The Chainsmokers – Paris

The Chainsmokers – Paris

Alex Pall und Drew Taggart zählen ganz gewiss zu den fleißigsten Vertretern ihres Berufsstandes.

The Chainsmokers – Paris
The Chainsmokers – Paris
Das New Yorker House/Pop-Duo hatte im vergangenen Jahr mit fast schon  beängstigender Treffsicherheit einen Hit (u.a. mit XYLØ. Charlee und Phoebe Ryan) nach dem anderen rausgehauen (darunter die Platin-Singles „Don’t Let Me Down“ featuring Daya und „Closer“ featuring Halsey), wurde für diverse Awards nominiert (u.a. vier American Music Awards, zwei Billboard Music Awards, zwei Teen Choice Awards und zwei MTV Music Awards) und spielte unzählige ausverkaufte Headliner-Touren, Festivals und trat sogar bei den MTV Music Awards 2016 auf.

Die Single „Closer“ erreichte sowohl in den USA als auch Großbritannien Platz eins der Charts, in Deutschland kletterte der Song bis auf Platz zwei und wurde mit Platin ausgezeichnet.

2017 machen die beiden DJs und Produzenten nun genau da weiter, wo sie 2016 aufgehört haben: „Paris“ heißt der neue Top-Ten-Kandidat der beiden, der ab sofort weltweit erhältlich ist.

Für die Vocals holte sich das Erfolgs-Duo diesmal allerdings keinen Gastsänger ins Studio, den Job übernahm Chainsmokers-Mitglied Drew Taggart höchstselbst. Das Ergebnis: beeindruckend.

Shambolic Shrinks „Stories for Mondays“

Shambolic Shrinks „Stories for Mondays“

In diesen dunklen Zeiten von Autotunes und unzumutbaren Radiohits beschränken sich die Shrinks auf das, was wirklich zählt: Rock!

Shambolic Shrinks „Stories for Mondays“
Shambolic Shrinks „Stories for Mondays“

Am am 08. Januar 2017 habe sie ihr erstes Album „Stories for Mondays“ released und sind aktuell bereits auf dem 18. Platz in den Google Play Download Charts.

Die sechs Jungs, aufgewachsen im Zürcher Oberland, gehören nicht nur dank ihrem guten Aussehen auf die grosse Bühne. Hunderte von durchzechten Nächten in den umliegenden Bars und Clubs sowie die Inspiration des kreativen Umfeldes des hiesigen Nachtlebens, ermöglichten ihnen eine optimale Entfaltung. Mit viel Ehrgeiz und Motivation sind sie deshalb im Sommer 2015 aus ihrem Proberaum entstiegen, um die Mengen von da an zum Beben zu bringen.

Die Shrinks sind gerade mal knappe 1.5 Jahre alt und legten Dank der Teilnahme am Schweizer Emergenza Finale und der Auszeichnung ihres Songs „Weekend Show“ als HOT TODAY auf Mx3 einen kometenhaften Aufstieg hin. Neben diversen Auftritten im Raum Zürich, Aargau und Bern durften sie das Rock The Ring 2016 für Stefanie Heinzmann, Marillion und die legendären QUEEN eröffnen.

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TRAPICAL 2017

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TRAPICAL 2017

KONTOR TRAPICAL – das bedeutet ein Mix aus feinstem TRAP x TROPICAL HOUSE x FUTURE BASS!

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TRAPICAL 2017
VARIOUS ARTISTS – KONTOR TRAPICAL 2017
Kein Genre ist derzeit in der weltweiten Dance Szene mehr angesagt als TRAPICAL!

Auf den größten Festivals rund um den Globus wurde dieses Jahr dazu richtig abgefeiert und jetzt erobert die neue Musikrichtung auch die weltweiten Charts!

2017 wird sich der Trend in jedem Falle fortsetzen – Grund genug, pünktlich zu Beginn des nächsten Jahres die brandneue KONTOR TRAPICAL zu präsentieren!

Mit dabei sind u.a. die aktuellsten Tracks von Major Lazer, Dimitri Vegas & Like Mike vs. Diplo, Lost Frequencies, Dirtcaps, Neptunica, Rochelle, Dillon Francis und vielen mehr!!
Die 60-Track starke 3CD Compilation kommt natürlich gemixt in drei exklusiven DJ Mixen!

KONTOR TRAPICAL 2017 – aktueller geht es nicht!

Minimix:

Various Artists ’’Kontor – Trapical 2017”
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 20.01.2017
Format: 3 CD & Download (Compilation)

Tracy Anderson - Neue DVD der Star-Trainerin von Jennifer Lopez und Gwyneth Paltrow

Tracy Anderson – Neue DVD der Star-Trainerin von Jennifer Lopez und Gwyneth Paltrow

Flacher Bauch, schöne Beine und sexy geformter Po mit Tracy Anderson. In ihrem neuen Workout nimmt sich die Star-Trainerin der Hollywoodstars wie Jennifer Lopez, Gwyneth Paltrow u.v.a. den wichtigsten Körperpartien der Frauen an: Tracy Andersons BAUCH BEINE PO Training ab 27. Januar 2017 auf DVD und schon am 16. Januar 2017 als Video on Demand.

Tracy Anderson - Neue DVD der Star-Trainerin von Jennifer Lopez und Gwyneth Paltrow
Tracy Anderson – Neue DVD der Star-Trainerin von Jennifer Lopez und Gwyneth Paltrow
Vor kurzem ist Jennifer Lopez mit der US-Serie „Shades of Blue“ auf die deutschen Fernsehbildschirme zurückgekehrt. Die Zuschauer waren verblüfft. Wie schafft es der Hollywoodstar einfach nicht älter zu werden? Damit nicht genug, sie sieht in ihren 40igern sogar noch besser aus. Wie schafft sie es, sich einen fast jugendlichen Körper zu bewahren?

Die Antwort ist Tracy Anderson, die Trainerin der Hollywoodstars. Fünfmal die Woche trainiert Jennifer Lopez mit Tracy persönlich bzw. mit ihren DVDs wenn sie unterwegs auf Drehs oder Auftritten ist. Der Zeitschrift US Weekly sagte sie über das Workout mit Anderson: „Du musst hier wirklich hart arbeiten, aber ich bin froh es getan zu haben.“ Das knackige Aussehen der fitten 47-jährigen Sängerin ist der beste Beweis.

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE BRINGING THE MADNESS

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE BRINGING THE MADNESS

Die Tomorrowland Resident-DJs und Testimonials Dimitri Vegas & Like Mike zählen seit etlichen Jahren zur DJ-Weltelite. Dieses Jahr wurden sie erneut zum erfolgreichsten DJ-Duo in der offiziellen DJ Mag Top 100 DJ Rangliste gekürt.

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE BRINGING THE MADNESS
DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE BRINGING THE MADNESS
Sie gehören zu den weltweit am häufigsten gebuchten DJs und spielen auf allen großen Festivals als Headliner. Gemeinsam mit DJ Kollegen wie Major Lazer, Steve Aoki, Martin Garrix, Tiësto und auch Fatboy Slim bringen sie Tracks heraus und ihre eigenen Konzerte sind seit Jahren restlos ausverkauft.

Nun stehen Dimitri Vegas & Like Mike mit ihrem brandneuen DJ Mix Album ‚Bringing The Madness‘ in den Startlöchern, welches zwei DJ Mixes ihres derzeitigen Schaffens beinhaltet. Begleitet wird der Sampler durch die Hit-Single Auskopplung ‚Hey Baby‘, welche in Zusammenarbeit mit Diplo a.k.a. Major Lazer entstand, sowie einer großen Konzert Tour in Deutschland und Belgien.

Neben der CD erscheint für die Fans noch ein Vinyl Album, welches alle Hit-Singles von Dimitri Vegas & Like Mike beinhaltet.

Thunderdome Die Hard CD II 4 CDs voller Thunderdome Violence

Thunderdome Die Hard CD II – 4 CDs voller Thunderdome Violence

Das zweite Jahr in Folge organisiert Thunderdome den “Die Hard Day” für seine höchst engagierten Fans. Ein Tag wie dieser verdient natürlich eine besondere Auswahl an Merchandise-Artikeln, allen voran die Thunderdome Die Hard CD II. Für diese Veröffentlichung produzierten vier legendäre Thunderdome Künstler jeweils eine ganz besondere CD, damit der Thunder-Vibe wieder durch die Adern fließt.

Thunderdome Die Hard CD II  4 CDs voller Thunderdome Violence
Thunderdome Die Hard CD II
4 CDs voller Thunderdome Violence
Die erste CD enthält einen Mix von einer Gruppe, die keine Einleitung mehr braucht – 100% THE DREAMTEAM. Dano, The Prophet, Gizmo und Buzz Fuzz haben ihre Lieblings-Tracks ausgewählt, um daran zu erinnern, worum es diesem Team geht, nämlich um Hardcore zu servieren, wie er eigentlich klingen sollte. Man denke nur an Danos „Welcome to the Thunderdome“ oder an The Masochists „No Newstyle“.

Die zweite CD ist ein Mix des einzigartigen NOIZE SUPPRESSOR. Der italienische Hardcore-Forscher feierte dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Um diesen besonderen Moment zu feiern, sammelte er alle seine Lieblings-Tracks und hat sie in einem Mix mit dem Noize Suppressor-Flavour vereint. So sind natürlich auch seine eigenen Stücke, wie zum Beispiel „Body Rockin“ und „No Enemy“ mit Multiplex MC oder Tha Playah’s Remix von „Bassface“, auf der Compilation vertreten.

WAKA FLOCKA FLAME

BigCityBeats WORLD CLUB DOME 5th Anniversary

Mit ADRIATIQUE, BINGO PLAYERS, DEADMAU5, GESTÖRT ABER GEIL, KOLLEKTIV TURMSTRASSE, LOST FREQUENCIES, ROBIN SCHULZ und WAKA FLOCKA FLAME stehen die nächsten Headliner fest – Premiere der Forest Stage

Deadmau5
Deadmau5

Am 02., 03. und 04. Juni 2017 entsteht in der Mitte Europas, inmitten der Weltstadt Frankfurt, zum fünften Mal ein gigantisches Dancefloor-Areal mit über 700.000 Quadratmetern.

Dann bauen die BigCityBeats die Commerzbank-Arena wieder in den „größten Club der Welt“ um. Mit ALLE FARBEN, DEICHKIND, DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE, GRANDTHEFT, HARDWELL, JAUZ, LE SHUUK, MARTIN GARRIX, MARSHMELLO, SOLOMUN, SVEN VÄTH, STEVE AOKI, VALENTINO KHAN und W&W kündigten sich bereits die ersten Superstars für den BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2017 an.

Aber natürlich darf der deutsche DJ-Superstar und zweifache Echo-Gewinner ROBIN SCHULZ bei der Jubiläumsausgabe nicht fehlen. Nachdem er 2016 in der BigCityBeats Boeing 747 aufgelegt hat und 2017 die World Club Cruise hostet, wird er auch in Frankfurt die Mainstage wieder zum Kochen bringen.

Robin Schulz
Robin Schulz

Mit LOST FREQUENCIES kommt ein weiterer, zweifacher Echo-Gewinner und Deep House Star in den „größten Club der Welt“. Der kanadische DJ-Star DEADMAU5 feiert seine Premiere beim BigCityBeats WORLD CLUB DOME.

Paul Kalkbrenner

AIRBEAT-ONE Festival 2017

Mit Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Paul Kalkbrenner, Don Diablo, Headhunterz, Oliver Heldens und Tujamo stehen erste Superstars für Norddeutschlands größtes elektronische Musikfestival fest.

AIRBEAT-ONE Festival 2017 Mit Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Paul Kalkbrenner, Don Diablo, Headhunterz, Oliver Heldens und Tujamo stehen erste Superstars für Nord-deutschlands größtes elektronische Musikfestival fest
AIRBEAT-ONE Festival 2017
Mit Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Paul Kalkbrenner, Don Diablo, Headhunterz, Oliver Heldens und Tujamo stehen erste Superstars für Nord-deutschlands größtes elektronische Musikfestival fest

Die Planungen für das Airbeat-One Festival 2017 laufen auf Hochtouren. Wenige Minuten nach dem Ticketverkaufsstart waren bereits die Earlybird-Tickets komplett ausverkauft. Alles steuert auf einen neuen Rekord zu bei der 16. Ausgabe von Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival.

Jetzt nimmt auch das Line Up erste Formen an und verspricht jetzt schon einige krasse Überraschungen!

So wird Hardwell im nächsten Jahr seine Premiere beim Airbeat-One Festival feiern. Der zweimalige „Number 1 DJ of the World“ aus den Niederlanden spielte bisher nur einen Festivalgig pro Jahr in Deutschland. Jetzt holt das Airbeat-One Festival ihn zum ersten Mal überhaupt nach Norddeutschland. „Go Hardwell or go home“ wird es den Fans von der Mainstage entgegen wehen.

DESTINATION: RIO DE JANEIRO - Compiled and Mixed by Milk & Sugar

DESTINATION: RIO DE JANEIRO – Compiled and Mixed by Milk & Sugar

Chasing the Sun: Während auf der Nordhalbkugel klirrende Kälte herrscht, zieht es viele zum Urlaub in sommerliche Gefilde auf der Südhalbkugel.

DESTINATION: RIO DE JANEIRO - Compiled and Mixed by Milk & Sugar
DESTINATION: RIO DE JANEIRO – Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Man verschickt den Daheimgebliebenen wieder Fotos von Caipirinhas an schneeweißen Sandstränden und tanzt barfuß zu chilligen Tunes. Ganz so, als würde der Sommer nie zu Ende gehen.

Das neue DESTINATION CD-Konzept von Milk & Sugar widmet sich daher musikalisch ganz den Destinationen der Welt, in denen die Sonne immer scheint. Die erste CD dieser Reihe trägt den Namen „Destination: Rio De Janeiro“ – eine spektakuläre Metropole an der Atlantikküste von Brasilien, in deren Clubs das DJ-Duo Milk & Sugar seit über einer Dekade regemäßig zu Gast ist.

Im perfekten „Flow“ verweben Milk & Sugar Produktionen von namhaften Künstlern der Szene wie Purple Disco Machine, Sonny Fodera oder DJ T zu einem stimmigen Soundteppich, der von lauen Nächten unter Palmen träumen lässt.

Der „Beach Side“ Mix widmet sich ganz den Genres Indie Dance und Electronica, während der „Pool Side“ Mix durch eine erstklassige Titelauswahl aus den Richtungen Nu Disco, Funky House und Deep House besticht.

Kontor – Top Of The Clubs – The Best Of 20 Years

Kontor – Top Of The Clubs – The Best Of 20 Years

Deutschlands #1 Dance-Label KONTOR RECORDS feiert sein 20-jähriges Bestehen und ist noch kein bisschen leise geworden!

Kontor – Top Of The Clubs – The Best Of  20 Years
Kontor – Top Of The Clubs – The Best Of 20 Years
Im Jahr 1996 als Plattform für lokale Produzenten & DJs gegründet, gehört KONTOR RECORDS heute zu den weltweit führenden Dance Imprints, musikalisch immer am Puls der Zeit und on ’’Top Of The Clubs’’! Zeit also für einen umfassenden, musikalischen Rückblick auf 20 Jahre Dance-Musikgeschichte, die KONTOR RECORDS mit seinen Künstlern, Veröffentlichungen und Produkten entscheidend mitgeprägt hat.

Insgesamt 80 Tracks auf 4 CDs, nicht nur mit den größten KONTOR-Hits, sondern inkl. der größten Dance-Hits der letzten 20 Jahren, zeigen die Entwicklung und Vielfältigkeit der Club-Musik in den letzten 20 Jahren eindrucksvoll auf. Somit nicht nur ein ’’Must Have’’ für jeden KONTOR Fan, sondern für jeden Liebhaber guter Club-Musik, egal ob Teenager oder ’’Generation Golf’’.

Minimix:

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs – The Best Of  20 Years”
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 06.01.2017
Format: 4 CD & Download (Compilation)

Tracklist:

STEREOACT feat. Chris Cronauer – Nummer Eins

STEREOACT feat. Chris Cronauer – Nummer Eins

Stereoact benötigen seit ihrem Mega-Hit „Die Immer Lacht (feat. Kerstin Ott)“ und dem Erfolgsalbum „Tanzansage“ keinerlei Vorstellung mehr.

STEREOACT feat. Chris Cronauer – Nummer Eins
STEREOACT feat. Chris Cronauer – Nummer Eins
Sie sind die Abräumer des Jahres und wurden jüngst gar mit doppeltem Platin ausgezeichnet! Nun melden sich Ric & Rixx aka Stereoact mit einer brandneuen Single zurück.

Gemeinsam mit Sänger Chris Cronauer produzierten die beiden den Track „Nummer Eins“. Die neue Single ist gleichzeitig der Vorbote auf das 2017 erscheinende zweite Stereoact Album.

Stereoact – Nummer Eins:

STEREOACT – Nummer Eins
VÖ: 09. Dezember 2016
Label: Kontor Records
Format: Single & Download (Stream)

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 73 DEUTSCHLANDS #1 DANCE-COMPILATION

KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 73

Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands # 1 Dance-Compilation-Serie und eine der erfolgreichsten Kopplungsreihen auf dem deutschen Markt.

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 73 DEUTSCHLANDS #1 DANCE-COMPILATION
VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 73
DEUTSCHLANDS #1 DANCE-COMPILATION
Eine limitierte Edition der „Kontor Top Of The Clubs Vol. 73“ hält wieder ein Extra-Gadget für alle Kontor Fans parat: einen exklusiven Kontor Audio Splitter für fünf Kopfhörer!

Selbstverständlich kompiliert die Volume 73 auch wieder die 60 aktuellsten und angesagtesten Club-Hits, die bis dato zum Teil noch unveröffentlicht, und damit erstmalig und exklusiv auf einer Compilation zu hören sind. Für die Zusammenstellung und das Mixing zeichnet sich neben den Residents Markus Gardeweg und Jerome dieses Mal AirDice mit seinem musikalischen Gespür verantwortlich.

Das Ergebnis ist „upfront“ Clubsound im exklusiven DJ-Mix, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt. Die CD kommt dabei im edlen Digipak mit Folienprint auf der Frontseite.

Minimix:

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 73”
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 30.12.2016
Format: 3 CD & Download (Compilation)

Tracklist:

CD1: Mixed by Jerome

Oliver Moldan feat. Jasmine Ash - „High & Low"

Oliver Moldan feat. Jasmine Ash – „High & Low“

Seit vielen Jahren ist Oliver Moldan eine feste Größe in der internationalen Elektroszene.

Oliver Moldan feat. Jasmine Ash - „High & Low"
Oliver Moldan feat. Jasmine Ash – „High & Low“
Der DJ und Producer aus dem Rheinland kann auf nicht weniger als 500 Veröffentlichungen auf renommierten Labels wie Glasgow Underground, Strictly Rhythm, Doorn Records und Bedrock zurückblicken, er lieferte Remixe für die ganz Großen ab – Robin Schulz, Feder, Ed Sheeran, Rudimental, Adam Lambert, um nur einige zu nennen – und ist in der internationalen Clubszene zu Hause, angefangen von seiner Residency im legendären deutschen Club Tribehouse bis hin zu Shows beim Global Gathering Festival in England, dem Sunrise Festival in Poland oder dem Ultra Festival in den USA, wo er mit seinen Künsten an drei Decks und einer Mischung aus House und Tech House die Massen bewegt.

Lil Kleine & Ronnie Flex feiern nach "Stoff & Schnaps" mit "1, 2, 3" Videopremiere!

Lil Kleine & Ronnie Flex feiern nach „Stoff & Schnaps“ mit „1, 2, 3“ Videopremiere!

Die holländischen Spaßrapper Lil Kleine & Ronny Flex melden sich zurück und liefern nach „Stoff & Schnaps“ mit „1, 2, 3…“ den nächsten Partykracher!

Lil Kleine & Ronnie Flex feiern nach "Stoff & Schnaps" mit "1, 2, 3" Videopremiere!
Lil Kleine & Ronnie Flex feiern nach „Stoff & Schnaps“ mit „1, 2, 3“ Videopremiere!

Sie haben holländischen Dance- & Partyrap erst salon- bzw. clubfähig gemacht und geben sich nach „Stoff & Schnaps“ nun die nächste Ladung.

„1, 2, 3…“ heißt der neue, nun endlich auch im lässigsten Deutsch mit niederländischem Akzent erhältliche Track von Lil Kleine & Ronnie Flex, die natürlich wieder einmal nichts anbrennen lassen und sich nicht einmal verrechnen, weil sie alles schön sauber abzählen: Pillen, Bitches, Pupillen wie Ufos, alles gibt’s gleich 1-2-3-4 Mal in ihrer Welt, in der dank lässigem Hip-House-Beat und trashigem Nineties-Beigeschmack mal wieder alle Zeichen auf Tanzfläche stehen.

Was in der holländischen Originalversion noch „Nou, ik heb één, twee, drie vier / Pillen gebruikt / En ik heb één, twee, drie vier / Bitches in huis“ hieß, ist übersetzt und mit weiteren Details ausgeschmückt der perfekte Dance-Soundtrack unter dem Motto „Jede Nacht Feiertag“.

Chris Wayfarer - This Is Not The End

Chris Wayfarer – This Is Not The End

Mit Chris Wayfarer beehrt uns ein weiterer exzellenter Künstler mit einer Single (inkl. Cassa Cristano und Simon VDS Remix), welche am heutigen Freitag, den 9.12.16, über VOM FEINSTEN veröffentlicht wird.

Chris Wayfarer - This Is Not The End
Chris Wayfarer – This Is Not The End

Der Chemnitzer kommt ursprünglich aus dem Drum & Bass, bevor er sich musikalisch umorientierte und Ende 2013 seine Bestimmung im Deep- und Tech House fand.

Trotzdem kann man in manchen seiner Produktionen immer noch etwas aus seiner Vergangenheit finden, was unserer Meinung genau das Spannende ist und immer wieder neue Akzente setzt. 

Die heute veröffentlichte Single „This Is Not The End“ und ihr Remix könnten unterschiedlich nicht sein, zumal das Original sich im groovigen elektronischen Bereich bewegt und der Remix von Cassa Cristano und Simon VDS vielmehr im melodischen Techno. Doch sie bilden zusammen eine symbiotische Gemeinschaft, die viel mehr vermittelt als jeder Song für sich alleine. Somit werden auch zwei unterschiedliche Geschmäcker bedient, die sich hier zusammenfinden können.

Stores:
Links

Popkultur Musik – Filme – News & Infos

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 91 92 93 Weiter