ACOUSTIC GARDEN

Nach dem Konzept der erfolgreichsten Musik Show aller Zeiten „MTV Unplugged“ formierte F.Buelow 1993 seine Coverband UNPLUGGED, und spielte alte und neuste Hits aller Genres im „Stecker raus“- Modus und fasste schnell Fuß im Rhein-Main-Gebiet. Der Name war Programm!

FINEST IN COUNTRY, FOLK & POP - Acoustic Garden - aktuelle Single/ Video "Always" und neues Album "concept emotional" am 23.02.2018
FINEST IN COUNTRY, FOLK & POP – Acoustic Garden – aktuelle Single/ Video „Away“ und neues Album „concept emotional“ am 23.02.2018

Einem von Buelow´s Bandkollegen war es trotz des Namens und Konzepts immer noch zu laut auf der Bühne. Für Ihn gründete er dann 1997 das einfühlsamere, mehr auf Stimmen und Akustik-Gitarren zugeschnittene Programm „Acoustic Garden“, was sich auch darin unterschied, dass von da an deutlich mehr eigenes Material mit einfloss.

Acoustic Garden aktuelle Single/ Video “Always“

Lange tingelte die Band, mal als Duo, mal als Trio von Lagerfeuer zu Lagerfeuer etlicher Firmen-Events und Privatveranstaltungen, Kneipenfestivals und kleinen Clubs. 2007 begann Buelow die ersten eigenen Acoustic Garden Songs aufzu-nehmen und reichte 2010 den Titel „under the xmas tree“ beim Weihnachts-songcontest  des SWR1 ein. Gemeinsam mit dem bosnischen Sänger/Gitarrist Jimmy S. gewannen Sie den Wettbewerb als erste Band und waren Eisbrecher für Chris de Burgh in Kaiserslautern.

Mit diesem Erfolg war es an der Zeit das Ganze auf eine professionellere Ebene zu heben und nach musikalischen Differenzen mit dem Sangeskollegen war erst mal klar das Album „mediterranean mind“ wird Buelow alleine mit Gastmusikern fertig stellen und 2012 releasen.

Doch Buelow wollte keine „one-man-show“ , sondern wieder eine Band und er setzte sich in den Kopf eine komplette Frauen-Band im Backround zu haben. In der Popakademie Mannheim wurde er fündig und ging direkt in den Proberaum mit den Mädels um Schlagzeugnachwuchstalent Anika Nilles. Doch nach einer Probe war schon klar, das passt noch nicht so ganz zusammen. Im Netzt entdeckt Buelow die legendäre Tschechische Band „Country Sisters“, schreibt sie an und sie drehen gemeinsam das Video zum Song „here I am“, und gehen ein paar Mal gemeinsam auf die Bühne. Doch auch hier merkt Buelow schnell, das ist nix für länger.

Da fielen Ihm doch wieder die Jungs ein, die er 2004 mal bei einem Charity Konzert in Schwetzingen kennen gelernt hatte. Cool Breeze nannten die sich und spielten all die Sachen nach, die auch Bülow so gern sang…Songs von den Eagles, Styx, Tom Petty, Simon & Garfunkel…“Als ich die damals dreistimmig singen sah, dachte ich nur, mit denen werd ich eines Tages mal Musik machen!“

Gesagt, getan! Seit 2013 stehen Stefan Zirkel, Fabian Michel & Sven Wittmann nun mit Ihm auf der Bühne als Acoustic Garden, sind seit 2014 auch Preisträger des Deutschen Rock & Pop Preis in der Kat. Country & Folk und bringen nun 2017 das erste gemeinsam eingespielte Album „concept emotional“ heraus, aufgenommen im ehemaligen Trick Studio in Rauenberg,wo die ersten Grönemeyer Alben entstanden.

Abgemischt von Stephan Keller, sowie Einzel-Mixe von Johannes Luley aus L.A. und Eric Leggs aus Nashville, der schon für den Sound der Dixie Chicks und Toni Braxton verantwortlich war. Das Album ist eine perfekte Mischung aus Country, Folk & Pop mit schmackvollen Pedal-Steel und Bläser-Einwürfen!
Jeder der vier Jungs hat Lead-Sänger Qualitäten und wenn Sie zusammen singen bilden sie eine starke Einheit.

In 2018 wollen sie verstärkt LIVE den Rhein-Main-Neckar-Kreis erobern und gerne auch noch höher hinaus!

Bandleader F.Buelow war von 1995-1998 Songschreiber und Mitproduzent der Euro Dance Formation Culture Beat, für die er die Chart Hits „walk the same line“, sowie „Rendezvous“ komponierte und textete. Letzterer gehörte ´98 zu den zwanzig meist gespielten Songs im Radio in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Buelow ist auch verantwortlich für sämtlich „unplugged-Remixe“ der Band. Seine Version des Hits „inside out“ schaffte es 1995 auf die Bravo Hit Compilation an Stelle des Originals. Nach einem Cuture Beat „unplugged“ Auftritt in der Harald Schmidt Show 1996 mit dem Titel „Crying in the rain“ verkaufte der Act binnen zwei Tagen 40.000 Singles und schoss in die Top Ten Verkaufscharts.
Buelow absolvierte eine Europatournee als Gitarrist und Backround Sänger mit der Band und spiele dabei auch in Stadien vor mehr als 20.000 Menschen.

Sein Duett „worth the wait“ mit Culture Beat Sängerin Tanja Evans war ein Highlight des Live Programms der Band.

Videos:

„Mediterranean mind“:

“change the weather”:

“showreel 2014/15”:

“here I am”:

CD’s:
2012 Acoustic Garden – Mediterranean Mind (Fortune Cookie Music)
2018 Acoustic Garden – Concept Emotional (VÖ 23.02.2018)

Frank Bülow – Wichtigste Stationen

Baujahr 1967#mit 12 Jahren erste Live Bühne „Straßenmusik“#erster Plattenvertrag mit 16 Jahren mit den Bands NIKE & FEW BOYS#mehr als 2.000 Live Konzerte als Gitarrist, Keyborder & Sänger mit eigenen und Coverband-Projekten wie Nino & Frank, Boom, UNPLUGGED, Buelow & the local heroes #Songwriter der Chart Hits „walk the same line“ & „rendezvous“ (beide Culture Beat). „Rendezvous“ war zehn Wochen Top Ten im Airplay und zählte zu den 20 meist gespielten Radio Hits 1998 in Deutschland, Österreich und der Schweiz#Songwriter der Hit-Single „Thinking of you“ des ATC Top Ten Albums Planet Pop im Jahr 2000#Komponist der Marianne Rosenberg Come back-Single „Wieder da“, Nr.1 in den Airplay Schlager Charts 2001#1995/96 18 Monatige Europa Tour als Gitarrist und Backroundsänger von Culture Beat/Gigs in Stadien bis zu 20.000 Zuschauern# Mit eigener Band, Chor & Orchester Support für Sir Elton John im Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt 2003#Mit eigenen Songs Support für die Band Vanilla Ninja auf Ihrer Hallentour in Deutschland#2010 Gewinner des SWR1 Weihnachts-song Contest mit Acoustic Garden und dem Song „under the xmas tree“#2014 Acoustic Garden Deutscher Rock & Pop Preisträger in der Kat.Folk & Country#Der Bülow Song „keine Tränen mehr“ wird 2016 zum Song des Jahres beim Deutsch Musik Song Contest in der Kat.Singer/Songwriter#

Produkte von Amazon.de