Archiv der Kategorie: Musik

Exklusiv mit dem BigCityBeats ICE zum größten Club der Welt

Exklusiv mit dem BigCityBeats ICE zum größten Club der Welt

Der BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2015 wird gigantisch. Doch das größte Wochenende des Jahres startet nicht erst in Frankfurt, es beginnt bereits in Paris!

Exklusiv mit dem BigCityBeats  ICE zum größten Club der Welt
Exklusiv mit dem BigCityBeats
ICE zum größten Club der Welt
Zusammen mit Alleo, dem Gemeinschaftsunternehmen der Deutschen Bahn (DB) und der französischen Bahn SNCF, wird es einen BigCityBeats WORLD CLUB DOME ICE geben.

Zum ersten Mal wird ein Hochgeschwindigkeitszug zum Club auf Schienen umfunktioniert.

Direkt hinter dem Führerstand, mit Panoramablick auf die Strecke, wird ein Floor entstehen, auf dem man bei bis zu 320 Stundenkilometern zu 130 Beats per Minute feiern kann. Das gab es noch nie.

Der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Sonderzug in Kooperation mit DB und SNCF startet in Paris. In nur vier Stunden geht es mit bis zu 320 Stundenkilometern über Straßburg, Baden-Baden, Karlsruhe und Mannheim bis zum BigCityBeats Bahnhof an der Commerzbank-Arena.

Aus dem schnellsten Club der Welt auf Schienen, in den größten Club der Welt!

Tickets für den BigCityBeats WORLD CLUB DOME ICE gibt es nur zu GEWINNEN.
http://www.worldclubdome.com/clubtrain

VIDEOLINK The BCB WORLD CLUB DOME Clubtrain:

Dimitri Vegas & Like Mike - Bringing The World The Madness

Dimitri Vegas & Like Mike – Bringing The World The Madness

Die ‘‘Tomorrowland‘‘ Resident-DJs Dimitri Vegas & Like Mike zählen seit etlichen Jahren zur DJ-Weltelite. Die beiden belgischen Brüder rangieren derzeit hinter Hardwellauf Platz #2 der Top 100 DJ Liste.

Dimitri Vegas & Like Mike - Bringing The World The Madness
Dimitri Vegas & Like Mike – Bringing The World The Madness
Sie gehören zu den weltweit am häufigsten gebuchten DJs und spielen auf allen großen Festivals. Im letzten Jahr steuerten sie die offizielle Hymne zum ‘‘Tomorrowland‘‘ Festival bei und brachten gemeinsam mit DJ Kollegen wie Steve Aoki, Steve Angello, Tiëstound auch FatboySlim Tracks heraus.

Nun stehen Dimitri Vegas & Like Mike mit ihrem brandneuen DJ-Mix Album ‘‘BringingThe World The Madness‘‘ in den Startlöchern, welches zwei exklusive DJ Mixe für den deutschen Markt beinhaltet. In Belgien erreichte das DJ-Mix Album bereits Platin Status!

Dimitri Vegas & Like Mike
Bringing The World The Madness (DJ-Mix-Album)

Label: Kontor Records
VÖ: 24. April 2015

Peter Wackel: WIR WOLLEN DOCH NUR FEIERN!

Peter Wackel: WIR WOLLEN DOCH NUR FEIERN!

Der neue Song von Peter Wackel: WIR WOLLEN DOCH NUR FEIERN! Peter Wackel singt für die Partyfreiheit am Ballermann

Peter Wackel: WIR WOLLEN DOCH NUR FEIERN!
Peter Wackel: WIR WOLLEN DOCH NUR FEIERN!
Es gibt kaum einen schöneren Ort zum Feiern als die Playa de Palma auf Mallorca. Und das soll auch so bleiben, fordert Bierkönig-Sänger Peter Wackel. Er hat genug von Feier-Schikane und Partyverboten und veröffentlicht pünktlich zum Mallorca Opening am 24. April die ultimative Hymne für Mallorca, den Ballermann und für alle, die doch nur feiern wollen.

Peter Wackel ist der Star in der legendären Kult-Location Bierkönig auf Mallorca. Drei Mal in der Woche steht er dort auf der Bühne – mehr als jeder andere Partysänger. Und darum ist ihm der Erhalt der bunten und friedlichen Feiermeile eine besondere Herzensangelegenheit

„Wir sind stolz auf unseren Ballermann!“, bekennt der beliebte Party-Star, „er muss geschützt werden und darf nicht zum langweiligen Wellness-Beach verkommen!“. So entstand auch die Idee zum neuen Song WIR WOLLEN DOCH NUR FEIERN: „Meine Botschaft ist, dass wir uns das Feiern nicht verbieten lassen“, freut sich Wackel.

BIG CITY BEATS 22 – WORLD CLUB DOME EDITION

BIG CITY BEATS 22 – WORLD CLUB DOME EDITION

BigCityBeats ist der Inbegriff für eine perfekte Partynacht. Unbeschreibliche Events, das einzigartige Radio Format und chartstürmende Compilations machen es zu Deutschlands wohl größtem Radio Live Network für Clubmusik.

BIG CITY BEATS 22 – WORLD CLUB DOME EDITION
BIG CITY BEATS 22 – WORLD CLUB DOME EDITION

Vom 5. Bis 7. Juni 2015 errichtet BigCityBeats zum dritten Mal für ein Wochenende den „größten Club der Welt“ in der Commerzbank-Arena Frankfurt: der BigCityBeats WORLD CLUB DOME ist ein Großstadtfestival der Superlative, mit einer halben Million Quadratmetern Partyfläche und dem wohl spektakulärstem Line Up, das ein „Club“ jemals an einem Wochenende vereinen konnte.

Mit Avicii, David Guetta, Faithless, Robin Schulz, Hardwell, Steve Aoki, Dimitri Vegas & Like Mike, Steve Angello, DVBBS, Krewella und R3HAB feiern die größten Stars der House und EDM Szene mit zehntausenden begeisterten Fans gigantisches 3-Tagesfestival.

Mit der Space Ibiza Stage präsentiert der BigCityBeats WORLD CLUB DOME eine imposante Auslands-Premiere: der beste Club der Welt zu Gast im größten Club der Welt!

Passend zu diesem Ereignis veröffentlichen BigCityBeats in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Labelpartner Kontor Records am 24. April die neue Big City Beats Vol. 22 – WORLD CLUB DOME Edition.

Marek Hemmann's neue EP „Chameleon“

Marek Hemmann’s neue EP „Chameleon“

Marek Hemmann’s neue EP „Chameleon“ bietet einen Vorgeschmack auf sein zukünftiges Album: zwei euphorische, 10minütige House-Songs, die ebenso gut im aufgeheizten Tanzkeller wie auch auf der heimischen Fensterbank mit Aussicht ins Grüne genossen werden können.

Marek Hemmann's neue EP „Chameleon“
Marek Hemmann’s neue EP „Chameleon“
Bei beiden gibt der Hemmann-typische, knackig-trockene Beat den Puls vor, und treibt den Hörer fast tranceartig fordernd voran.

Darüber baut sich in „Chameleon“ langsam ein zartes, sanftes Synthie-Klanggerüst auf, das immer wieder wie eine wunderschöne Himmelserscheinung verschwindet, nur um wenig später in noch komplexerer Form erneut zu erscheinen.

„Alice“ nutzt einen ähnlich zackigen House-Rhythmus, und formt darüber eine sanfte, fast romantische Melodie, die sehr schnell in hypnoseartige Zustände entführt.

Marek Hemmann

Statt viele Worte zu verlieren, lässt Marek Hemmann seit jeher lieber seine Musik für sich sprechen.

Groovenden House, reduzierten Techno, klangliches Feingefühl und eine ungebändigte Melodiefreude vereinend, erzählt diese von rastlosen Tagen und magischen Nächten, reißt wahlweise Löcher in die Wolkendecke oder bringt Sonnenstrahlen in den tiefsten Keller.

Denn so kamerascheu sich Marek Hemmann sonst auch gibt – in seinen Tracks wagt er immer etwas.

HOLI GAUDY 2015 - die offizielle Compilation zur großen Festival-Tour

HOLI GAUDY 2015 – die offizielle Compilation zur großen Festival-Tour

Das Jahr 2015 bleibt bunt: Nach über 100.000 begeisterten Besuchern im letzten Jahr kehrt die Original HOLI GAUDY Festival-Tour zurück und geht ab Anfang Mai 2015 wieder mit über 20 Terminen in Deutschland und der Schweiz auf große Tournee.

 HOLI GAUDY 2015 - die offizielle Compilation zur großen Festival-Tour
HOLI GAUDY 2015 – die offizielle Compilation zur großen Festival-Tour
Unter dem Motto „Colour Your Day“ lädt die HOLI GAUDY Festival-Tour die Besucher ein, gemeinsam mit hochkarätigen Musik-Acts das große Farbspektakel zu feiern. Mit dabei selbstverständlich auch HOLI GAUDY – Resident DJ CUEBRICK!!!

Passend zum buntesten Festival des Jahres erscheint bereits im März die offizielle Compilation: HOLI GAUDY 2015!
2 CDs randvoll gepackt mit 40 Tracks aus dem Besten der aktuellen EDM-Hits sowie erstklassigem Deep House!

Star-DJs wie Hardwell, Armin van Buuren, Lost Frequencies, Robin Schulz, Jupiter Project, Dash Berlin, Kölsch, The Avener und viele weitere sorgen für den optimalen Festival-Sound! Die offizielle Holi Gaudy 2015 Hymne „Unity“ von Cuebrick darf auf der Compilation natürlich nicht fehlen!

Das Festival wird ab März 2015 von RTL2, BigFM, rautemusikFM und weiteren Partnern begleitet und unterstützt!

MIAMI SESSIONS 2015 Compiled and Mixed by Milk&Sugar

MIAMI SESSIONS 2015 Compiled and Mixed by Milk&Sugar

Wenn dieses Jahr im März die Winter Music Conference in Miami zum 30. Mal ihre Tore öffnet, wird wieder ein neues Kapitel über den anhaltenden weltweiten Erfolg von elektronischer Musik aufgeschlagen werden.

MIAMI SESSIONS 2015 Compiled and Mixed by Milk&Sugar
MIAMI SESSIONS 2015 Compiled and Mixed by Milk&Sugar
Die seit 1985 parallel zum Springbreak in Florida stattfindende Messe verwandelt ganz Miami für eine Woche in eine niemals zu Ende gehende Party – der perfekte Ort, um neue Musik-Trends zu entdecken, oder zur Musik seiner Lieblings-DJs Tag und Nacht zu tanzen.

Somit der perfekte Anlass zur Veröffentlichung der alljährlichen MIAMI SESSIONS Compilation von Milk & Sugar Recordings, wie immer gespickt mit den feinsten Houseperlen und handverlesenen Tracks – gemixt und zusammengestellt vom weltweit erfolgreichen DJ-Duo Milk & Sugar.

Neben zahlreichen exklusiv auf dieser Doppel-CD enthaltenen Tunes im typischen Milk & Sugar-Stil tummeln sich auch einige Topnames aus dem Deephouse Genre auf dieser Compilation – the deeper side of House! Tracks und Mixes kommen dieses Jahr von Caribou, Purple Disco Machine, Royksopp, Maceo Plex, Lexer, Yves Murasca, Ben Delay, Barbara Tucker, Harry Romero, Tapesh, Sandy Rivera, David Penn, Milk & Sugar vs. Simon Harris und vielen anderen mehr.

MICHAEL CALFAN „Treasured Soul“

MICHAEL CALFAN „Treasured Soul“

Mit dem Remix von Oliver Heldens Megahit „Koala“ hat er kürzlich die internationalen Dancefloors zum Ausrasten gebracht – jetzt legt der französische DJ und Producer Michael Calfan mit seiner neuen Single „Treasured Soul“ ein wahres Schätzchen von einer Club-Hymne nach!

MICHAEL CALFAN „Treasured Soul“
MICHAEL CALFAN „Treasured Soul“
Er ist einer der bekanntesten Vertreter eines ganz neuen, frischen und unverbrauchten Sounds: Calfan bringt mit seinem „Soul House“ nicht nur die Crowd zum Schwitzen, sondern lässt auch die Herzen seines Publikums tanzen, wie der Franzose mit seinem brandneuen Hit „Treasured Soul“ demonstriert.

In einer Zeit, in der der Lautstärkepegel innerhalb der Clubmusik scheinbar jede Woche ein Stückchen weiter ansteigt, taucht Michael Calfan genau zur richtigen Zeit auf! Und seine Zahlen sind mehr als beeindruckend: BBC Radio 1-Moderator Pete Tong stellte den Tanzflächenfiller gerade in seiner Sendung vor, der daraufhin auf einem 4. Platz der Beatport-Charts peakte und sich immer noch wacker in den Top 10 hält.

Und auch auf Soundcloud verzeichnen die Remixe von „Treasured Soul“ mittlerweile über 1,2 Millionen Plays, davon alleine 780.000 vom Original!

Airbeat-One Dance Festival 2015 - Die ersten Acts

Airbeat-One Dance Festival 2015 – Die ersten Acts

Vom 16. bis 18.Juli 2015 findet die 14. Ausgabe des norddeutschen Festivals auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe statt.

Airbeat-One Dance Festival 2015 - Die ersten Acts
Airbeat-One Dance Festival 2015 – Die ersten Acts

Nach und nach wurden jetzt die ersten 30 Acts bekanntgegeben, und darunter sind echte Kracher.

Von den insgesamt neun Headlinern, stehen neben Alesso, Steve Aoki, Dimitri Vegas & Like Mike auch Trance Legende Armin van Buuren für die Mainstage fest.

Doch fünf Headliner fehlen noch, und die haben es in sich. Aber auch die anderen der insgesamt vier großen Areas bieten in diesem Jahr ein spektakuläres Line Up.

Im Maincircus, der Floor für alle Fans der härteren Styles konnten Frontliner, Zatox, Korsakoff, Coone und Brennan Heart schon bestätigt werden. Im Terminal stehen unter anderem der Durchstarter Robin Schulz, Lexy & K-Paul, Wankelmut, Lexer sowie Watermät an den Decks.

Armin van Buuren
Armin van Buuren

Auf der Second Stage, dem zweiten Open-Air Floor wird es in diesem Jahr wieder progressive trancig werden. Mehr als 40 DJs beschallen diese Bühne. Schon bestätigt sind Astrix, Captain Hook, Morten Granau, Ritmo, Audiomatic und Bubble.

Cosmic Gate – Wake Your Mind Sessions 001

Cosmic Gate – Wake Your Mind Sessions 001

Mit „Cosmic Gate – Wake Your Mind Sessions 001“ ist das Duo weiter auf der Überholspur, denn so erfolgreich wie es 2014 endete, geht es 2015 weiter!

Cosmic Gate – Wake Your Mind Sessions 001
Cosmic Gate – Wake Your Mind Sessions 001
Im Zuge ihrer WYM-Radiosendung präsentieren Nic & Bossi aka. Cosmic Gate das Konzept ihrer brandneuen Hit Compilation. „Wake Your Mind Sessions 001“ kombiniert dabei die Highlights aus DJ Sets,  Radioshows und den neuesten Produktionen.

Auf  den beiden CDs befinden sich Features von Above & Beyond, Gareth Emery & Arty sowie der Elektro-Kult-Gruppe GusGus.  Außerdem beweisen viele Newcomer, wie z.B. ilan Bluestone, Genix, LTN, Steve Brian oder Ost & Meyer, ihr Können. Und natürlich sind auch Hits wie ‘Yai (Here We Go Again)’, JES’s Vocal Mix von ‘Yai’, Nic Chagall’s ‘This Time’ und Steve Brian’s Remake von ‘Happyness’ vertreten. Zudem gibt es auch noch weitere Remixes von Maceo Plex, Jerome Isma-Ae, Alexander Popov, Andrew Bennett u.v.m.

MILK&SUGAR vs Simon Harris ‘Bass (How Low Can You Go)’

MILK&SUGAR vs Simon Harris ‘Bass (How Low Can You Go)’

Auch 2014 war wieder ein erfolgreiches Jahr für MILK & SUGAR. Mit “Canto Del Pilón” erreichten sie in weiten Teilen Europas die Top-Ten der Verkaufscharts, und auch ihre nachfolgende Produktion mit House-Legende Barbara Tucker fand ein großes Echo in der Clubszene.

MILK&SUGAR vs Simon Harris ‘Bass (How Low Can You Go)’
MILK&SUGAR vs Simon Harris ‘Bass (How Low Can You Go)’
Dieses Jahr sind sie zurück mit einer Neuauflage des 1988 Klassikers “Bass (How Low Can You Go)”. Zuerst veröffentlicht auf Pete Tong´s Label FFFR im Jahr 1988, erreichte das Original den ersten Platz in den UK-Charts, und bescherte Grammy-Preisträger Simon Harris zusammen mit Professor Griff von Public Enemy seinen Durchbruch als DJ und Produzent.

Jetzt, 27 Jahre später, haben MILK & SUGAR diesen Kulttrack wieder aus der Vensenkung geholt und aufpoliert zu einem Anwärter auf den Clubhit der Sommersaison 2015.

Dem Münchner Duo gelingt auf ihrer neuen Produktion der Spagat, den Retro-Vibe des Originals beizubehalten, und doch den Track soundmäßig in die Gegenwart zu transportieren, unter anderem unter Verwendung der legendären Drummachine der 80er, einer Roland TR808, für den Rhythmus.

Kontor Festival Sounds - The Opening Season 2015

Kontor Festival Sounds – The Opening Season 2015

Ab dem 6. März läutet Kontor Records die Festival Saison 2015 ein. Mit der brandneuen „Kontor Festival Sounds – The Opening Season 2015“ kommt ein drei CDs umfassendes Box-Set auf den Markt, das den aktuellsten EDM Sound auf seiner Tracklist versammelt hat.

Kontor Festival Sounds - The Opening Season 2015
Kontor Festival Sounds – The Opening Season 2015

Alles was international und national im EDM Bigroom Genre eine Rolle spielt, treffen wir auf dieser Compilation an. Welche Songs und Mixe sich auf diesem Sampler versammelt haben, checken wir im folgenden Artikel. Den offiziellen Minimix zur „Kontor Festival Sounds – The Opening Season 2015“ haben wir unter diesem Artikel für euch eingebunden.

Die erste CD
Obligatorisch für Kontor Sampler sind die 20 Titel pro CD. Das ist bei der „Kontor Festival Sounds – The Opening Season 2015“ nicht anders. Auf allen drei CDs befinden sich die Songs in einem durchgehenden DJ-Mix. Los geht es auf der erste Silberscheibe mit Hardwell und seiner hochaktuellen „Eclipse“, die wir unter anderem auch auf seinem aktuellen Album „United We Are“ finden. Es folgen echte Tomorrowland und Festival Highlights wie „Dimitri Vegas & Like Mike vs. Fedde Le Grand – Tales Of Tomorrow (feat. Julian Perretta)“, „Blasterjaxx & DBSTF feat. Ryder – Beautiful World“ oder auch „Sick Individuals – Skyline“. Diese CD hat es in sich!

Deep Sounds – Spring Edition (The Very Best of Deep House)

Deep Sounds – Spring Edition (The Very Best of Deep House)

In den Charts ist Deep House dank Lilly Wood & The Prick And Robin Schulz „Prayer In C“, Klangkarussell „Sonnentanz“ oder Klingande „Jubel“ derzeit nicht mehr weg zu denken.

Deep Sounds – Spring Edition (The Very Best of Deep House)
Deep Sounds – Spring Edition (The Very Best of Deep House)
Deep House hat eine Geschwindigkeit, die mit Disco vergleichbar ist, aber reduzierteren Grooves, und lässigen Basslines. Das Spektrum aktueller Tracks ist sehr groß, es reicht von Soul- über Jazz bis hin zu Techno Einflüssen.

Auf Club Tools erscheint nun die dritte, reine Deep House Compilation.

Auf 3CDs ist wieder einmal das Who is Who der aktuellen Deep House Szene vertreten.

„Deep Sounds – Spring Edition (The Very Best of Deep House)“ vereint dabei die sowohl aktuellen Chart Hits als auch die noch kommenden, im Underground schlummernden, Hits.

Wie es sich für Produkte aus dem Hause Club Tools gehört, wird neben der guten Zusammenstellung auch hohen Wert auf das Design und die Verpackung gelegt. „Deep Sounds Spring Edition (The Very Best Of Deep House)” erscheint daher als 3CD-Set im hochwertigen Digipack und beinhaltet zusätzlich einen exklusiven DJ Mix.

Gestört aber GeiL "Unter Meiner Haut“

Gestört aber GeiL „Unter Meiner Haut“

Spätestens seit ihren Auftritten bei „Sonne Mond Sterne“, „Helene Beach“ oder dem „Sputnik Spring Break“- Festival ist das DJ-Duo Gestört aber GeiL jedem ein Begriff.

Gestört aber GeiL "Unter Meiner Haut“
Gestört aber GeiL „Unter Meiner Haut“
Die beiden Jungs des Duos mit dem zweideutigen Namen sind die Shooting Stars der Stunde und fleißig wie kaum ein anderer Act. Jedes Wochenende sind sie unterwegs in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz, ausgebucht bis Ultimo und zählen Fans im sechsstelligen Bereich.

Durch ihre einmalige Art Musik zu produzieren und den Leuten einzuheizen, haben die beiden sich in den letzten vier Jahren eine treue Fangemeinde aufgebaut. Getreu dem Motto: „Musik von und für´s Herz“ bringen sie die Massen zum Tanzen.

Nico und Spike alias Gestört aber GeiL lernten sich in einem kleinen beschaulichen Städtchen namens Sangerhausen kennen. Nico war damals schon Resident DJ in der Sangerhauser Diskothek „My Ccools World“, ein Jahr später fing Spike dort ebenfalls an aufzulegen. Beide haben schnell gemerkt, dass ihr Musikstil in dieselbe Richtung geht und sie beschlossen, fortan gemeinsam die Musikszene aufzumischen. Ein Name war schnell gefunden. Durch die Kombination aus „gestörten“ Electro Beats und „geilen“ Housetracks entstand mit „Gestört aber GeiL“ der perfekte Name.