MATHIAS REHFELDT (aktuelle CD „Dark Matter“) – M Music Records/Soulfood

MATHIAS REHFELDT „Dark Matter“

Ein bisschen sonderbar ist das ja schon, was der Münchner Künstler Mathias Rehfeldt da auf „Dark Matter“ macht.

MATHIAS REHFELDT (aktuelle CD „Dark Matter“) – M Music Records/Soulfood
MATHIAS REHFELDT (aktuelle CD „Dark Matter“) – M Music Records/Soulfood

Was genau hat man sich denn unter „Crossover zwischen Elektro und Kirchenorgel vorzustellen? All denjenigen, die sich jetzt schon naserümpfend abwenden, sei gesagt: Es lohnt, dem jungen Künstler, der einfach mal andere Wege geht, seine Aufmerksamkeit zu schenken, hat er sich doch die Frage gestellt, was passiert, wenn Technik und jahrhundertealte Tradition aufeinanderprallen.

Natürlich vermischen sich hier die Genres, aber man meint, das „Dark Matter“ genauso gut auf der nächsten „Love Parade“, als auch in einer Kirche im Rahmen des „Orgelsommers 2018“ zur Aufführungen kommen könnte.

Er selbst beschreibt es so, dass er in seinen Kompositionen, Orgelmusik, Elektronik und Filmmusik verschmelzen lässt – am besten aber, man gönnt sich „Dark Matter“ und hört selbst hinein.

Und wer mit offenen Ohren und offenem Geist hört, der kann hier Spannendes – und vor allem etwas wirklich Neues – entdecken.

MATHIAS REHFELDT (aktuelle CD „Dark Matter“) – M Music Records/Soulfood

Produkte von Amazon.de