Morgan Heritage – Avrakedabra

Grammy Award Gewinner Morgan Heritage verweben authentischen Reggae mit Pop und bleiben auch auf dem neuen Album ihrer Erfolgsformel treu. Gastauftritte kommen von Stephen und Ziggy Marley, Bunny Rugs, DreZion, R.City, Kabaka Pyramid und Dre Island.

Morgan Heritage – Avrakedabra
Morgan Heritage – Avrakedabra
Nach dem Gewinn des Grammys für „Strictly Roots“ als Best Reggae Album, veröffentlicht auf ihrem eigenen Label CTBC Music, sind Morgan Heritage zurück und haben wieder einiges im Gepäck!

In ihrem Bestreben, Reggae in einer sich ständig wandelnden Popmusik aktuell zu halten, präsentieren Morgan Heritage „Avrakedabra“. Das neue Album bleibt dabei der bewährten Formel treu, in dem sie authentischen Reggae mit Einflüssen aus dem Pop verweben. Die unkonventionelle Entstehung dieses Albums mit Aufnahmen auf vier unterschiedlichen Kontinenten zeigt einmal mehr die Bestrebungen der Band, Reggae in alle Ecken der Welt zu tragen.

“The title was inspired by our love of history. Being that we are students of history, we discovered this word and it’s various pronunciations throughout the history of time. We chose it as the title of the album because we like it and we feel it represents the new Era that our career is about to enter. The meaning we will leave to the audience to choose, since we’ve discovered so many over the dispensation of time”, erklärt Morgan Heritage den Albumtitel.

Beim Hören des Albums wird schnell deutlich, dass die Gastauftritte ähnlich packend sind wie der mysteriöse Titel des Albums. Vom Opener „Want Some More“, der mit Mr Talkbox, bekannt von Bruno Mars „24K“, aufgenommen wurde bis zur historischen Zusammenarbeit zweier Reggaedynastien auf „One Family“, entstanden mit Stephen und Ziggy Marley, wird schnell deutlich, wie Richtungsweisend dieses Werk für den Reggae ist.

Dieses wird durch Gastauftritte des kürzlich verstorbenen Third World Frontmannes Bunny Rugs auf „Tribute to Rugs“ weiter verdeutlicht, ebenso wie durch die Zusammenarbeit mit DreZion, der die Band bei ihren Liveauftritten am Keyboard verstärkt und als facettenreiches Multitalent auf „Reggae Night“ auch stimmlich mitwirkt.

Morgan Heritage – Selah

Auf „Ready for Love“ sorgt die dynamische Arbeit mit dem Billboardcharts-erprobtem Duo R.City für ein weiteres Highlight, während mit Kabaka Pyramid und Dre Island auf „We Are“ zwei zukünftige Anführer des Reggae Genres mitwirken.

Avrakedabra „wurde produziert von Morgan Heritage und Multi Grammy / Emmy Award-Gewinner Shannon Sanders. Doch eine Vielzahl von mehrfach preisgekrönten Produzenten wie Phillip „Winta“ James, Supa Dups, Jason „J-Vibe“ Farmer, Seani B & Don Chandler, Lamar „Riff Raff“ Brown, Bost & Bim und Mike Austin waren an den Aufnahmen beteiligt. Ebenso eine Vielzahl herausragender Musiker wie zB. Ethan Long (Gitarrist von Kings of Leon), der Gitarrist Mitchum „Khan“ Chin, oder Danny „Bassie“ Dennis, der Original Bassist der legendären Fire House Band und der preisgekrönten Schlagzeuger Gil Sharone.

Journey Into Avrakedabra: Part 1

Mit ihren Wurzeln in Jamaika, überzeugen die in Brooklyn NY, geborenen und Springfield, MA aufgewachsenen Geschwister seit mittlerweile fast 25 Jahren mit einem wahren Innovationsdrang des Genres und sind ihrem Stil, Reggae mit Einflüssen des Pop, Rock, Country und R&B zu kombinieren, immer treu geblieben.

Morgan Heritage – Avrakedabra Tracklisting
1.Want Some More
2.One Life to Live
3.One Family
4.Golden
5.Tribute to Ruggs
6.Reggae Night
7.Selah
8.Ready for Love
9.Pineapple Wine
10.We Are
11.Dream Girl
12.Ride and Roll
13.Harder Than U Know
14.Dancing in the Moonlight
15.Reggae Night (Global Remix) Bonus Track

Morgan Heritage feat. DreZion – Reggae Night [Official Lyric Video 2017]

Morgan Heritage – Avrakedabra
VÖ: 19.05.2017
Artist: Morgan Heritage
Titel: Avrakedabra
Label: CTBC Music Group / Membran
Formate: CD / Digital
Styles: Reggae / Pop

Produkte von Amazon.de