THE ROLLING STONES mit Doku „Olé Olé Olé! A Trip Across Latin America“, VÖ: 26.05.17

The Rolling Stones „Olé Olé Olé! A Trip Across Latin America“

Am 26. Mai 2017 veröffentlicht Eagle Rock Entertainment die Rolling Stones Doku ‘Olé Olé Olé! A Trip Across Latin America’ von Paul Dugdale.

THE ROLLING STONES mit Doku „Olé Olé Olé! A Trip Across Latin America“, VÖ: 26.05.17
THE ROLLING STONES mit Doku „Olé Olé Olé! A Trip Across Latin America“, VÖ: 26.05.17
Der Film erscheint auf DVD und Blu-ray enthält sieben exklusive Bonus-Livetracks – insgesamt 50 Minuten Material – von der Tour. Zuvor war er im September 2016 in einigen wenigen Kinos in Europa zu sehen und wurde im Dezember 2016 von Channel 4 in Großbritannien ausgestrahlt. ‘Olé Olé Olé! A Trip Across Latin America’ ist die perfekte Ergänzung zu dem im August 2016 erschienenen ‘Havana Moon’.

TOPSHOT – British Rolling Stones‘ (L-R) Charlie Watts, Keith Richards, Mick Jagger and Ronnie Wood arrive to the National Stadium in Santiago on February 1, 2016, for a sound test. AFP PHOTO/JORGE AMENGUAL / AFP / JORGE AMENGUAL (Photo credit should read JORGE AMENGUAL/AFP/Getty Images)
‘Olé Olé Olé! A Trip Across Latin America’ begleitet die Rolling Stones auf ihrer Tour durch zehn lateinamerikanische Städte im letzten Jahr. Dabei zeigt der Film auch die Vorbereitungen für ihren allerersten Auftritt in Havanna, Kuba – einem gigantischen, einmaligen, kostenlosen Open Air-Event, wie es Kuba noch nie zuvor erlebt hat. Die Bilder zeigen die einzigartige Verbindung, die zwischen den Rolling Stones und ihren lateinamerikanischen Fans besteht; eine Verbindung, die über viele Jahre gewachsen ist.

Gestört aber GeiL veröffentlichen erste Single aus dem im Sommer erscheinenden Album „#Zwei“

Gestört aber GeiL veröffentlichen neue Single „Millionen Farben“

Mit ihren Hits „Unter Meiner Haut“, „Ich & Du“ oder „Geh Nicht Weg“ avancierte das DJ Duo Gestört aber GeiL binnen kürzester Zeit zu einem gefeierten Gold- und Platin Act.

Gestört aber GeiL  veröffentlichen erste Single aus dem im Sommer erscheinenden Album „#Zwei“
Gestört aber GeiL
veröffentlichen erste Single aus dem im Sommer erscheinenden Album „#Zwei“
Über 50 Wochen Chartpräsenz, millionenfache Streams, ausverkaufte Hallen und Performances auf allen großen Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigen, dass wir es hier mit den absoluten Shooting-Stars des vergangenen Jahres zu tun haben.
Ihr Debut-Album schaffte den Sprung von 0 auf Platz #2 der offiziellen Charts und hat längst Goldstatus erlangt.

Mit „Millionen Farben“ steht nun die erste Single-Auskopplung aus dem am 21. Juli 2017 erscheinenden, neuen Gestört aber GeiL Album „#Zwei“ in den Startlöchern.

Gestört aber GeiL feat. Voyce:

Produkte von Amazon.de

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4 am 09.06.2017!

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 4

Es ist die erfolgreichste Musikshow, die es in den letzten Jahren im deutschen Fernsehen gab – „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“.

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert Vol. 4 am 09.06.2017!
Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 4 am 09.06.2017!
Vom 23.05.17 bis 18.07.17 geht das Erfolgsformat mit insgesamt 9 Folgen in die vierte Runde, bei dem vieles vertraut und einiges neu sein wird. Vertraut ist das Konzept, indem hochkarätige Künstler ihre Songs mit Kollegen tauschen und für allerhand Neuinterpretationen sorgen. Neu sind die Gastgeber, diese Rolle werden Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss übernehmen und haben schon einige ‚bosshossige’ Veränderungen angekündigt.

In der atemberaubenden Kulisse Südafrikas begrüßen das Gastgeberduo diesmal Mark Forster, Stefanie Kloß von Silbermond, Gentleman, Moses Pelham, Lena und Michael Patrick Kelly. Bei diesen Namen, ist die musikalische Bandbreite vorprogrammiert, denn von Rock bis Pop und von Rap bis Reggae ist alles dabei und somit einige Überraschungen mitgeliefert.

DCVDNS kündigt sein neues Album "Der erste tighte Wei$$e" an

DCVDNS kündigt sein neues Album „Der erste tighte Wei$$e“ an

DCVDNS veröffentlicht am 07.07.2017 sein neues Album „Der erste tighte Wei$$e“ bei Universal Urban. Ab sofort ist das Musikvideo zur Single „Neuer alter Savas“ zu sehen.

 DCVDNS kündigt sein neues Album "Der erste tighte Wei$$e" an
DCVDNS kündigt sein neues Album „Der erste tighte Wei$$e“ an
Mit rotem Pullunder und schwarzem Kassengestell schlich sich DCVDNS 2012 in die deutsche Rapszene und stieß Kollegen, Fans und Journalisten gleichermaßen mit seinem vermeintlich humoristischen HipHop-Ansatz vor den Kopf. Ein Jahr später belegte er dann bei Stefan Raabs BundesVisionSongContest mit seinem Song »Eigentlich wollte Nate Dogg die Hook singen« aus seinem im selben Jahr erschienenen Album „D.W.I.S“ (Der Wolf im Schafspelz) den fünften Platz und ging mit dem King of Rap (Kool Savas) sowie dem King of Raop (Cro) auf Tour.

Der musikalische Meta-Mummenschatz ließ die HipHop-Polizei allerorts die Wände hochgehen. Was soll das? Meint der Typ das ernst? Will der uns verarschen? Ist das Ironie? DCVDNS ließ sich von dieser Echthalter-Entrüstung nicht beeindrucken und machte weiter unbeirrt sein Ding und ist vier Jahre später zurück. Ohne Maske oder doppelten Boden. Dafür mit umso mehr Freiheit und seinem – wenn man so will – ersten richtigen Album: »Der erste tighte Wei$$e«.

Grönland veröffentlicht die Werkschau "DAS IST DAF" von DAF am 29.09.2017 als Vinyl-Box

Werkschau „DAS IST DAF“ von DAF als Vinyl-Box

DAF werden am 29.09.2017 eine umfangreiche Vinyl-Box mit dem Titel „DAS IST DAF“ veröffentlichen. Diese Box beinhaltet neben den ersten vier originalen DAF Vinyl-Alben jede Menge Extras.

Grönland veröffentlicht die Werkschau "DAS IST DAF" von DAF am 29.09.2017 als Vinyl-Box
Grönland veröffentlicht die Werkschau „DAS IST DAF“ von DAF am 29.09.2017 als Vinyl-Box
Die Musik, die man auf den vier klassischen Alben von DAF hört, ist die Musik eines historischen Umbruchs; ein epochaler Moment; eine Urszene: Danach ist nichts mehr, wie es vorher gewesen ist; alles, was in den folgenden Jahren und Jahrzehnten an wirklich neuer Musik in die Welt gelangt ist, lässt sich als Fortsetzung und Variation begreifen. „Wir wollten etwas ganz Neues erschaffen, wir wollten so klingen wie vor uns niemand sonst“, sagt Robert Görl; „wir wollten weg von allem, was die Popmusik bis dahin prägte, weg von den Gitarren, von den Strophen und den Refrains; wir wollten alles weglassen, was es an Ornamenten und Schnörkeln gab“, sagt Gabi Delgado.

V.A. – KONTOR TRAPICAL 2017 – THE FESTIVAL SEASON 3 CD & DOWNLOAD: OUT 19.05.2017

KONTOR TRAPICAL 2017 – THE FESTIVAL SEASON

KONTOR TRAPICAL 2017 – The Festival Season: das bedeutet ein frischer Mix aus feinstem TRAP x TROPICAL HOUSE x FUTURE BASS!

V.A. – KONTOR TRAPICAL 2017 – THE FESTIVAL SEASON 3 CD & DOWNLOAD: OUT 19.05.2017
V.A. – KONTOR TRAPICAL 2017 – THE FESTIVAL SEASON
3 CD & DOWNLOAD: OUT 19.05.2017
Kein Genre ist derzeit in der weltweiten Dance Szene mehr angesagt als TRAPICAL!

Auch dieses Jahr wird TRAPICAL auf den größten Festivals weltweit wieder mehr als angesagt sein – mehr noch – Trapical hat sich als Musikrichtung fest etabliert! Grund genug, pünktlich zu Beginn der Festival Season die brandneue „KONTOR TRAPICAL 2017 – THE FESTIVAL SEASON“ zu präsentieren!

Mit dabei sind u.a. die aktuellsten Tracks von Martin Garrix & Dua Lipa, DVBBS, The Chainsmokers, Carnage, Calmani & Grey x Neptunica, Dirtcaps, Borgore, Showtek, Lost Frequencies, Thomas Gold, Julian Jordan X Chico, Kronig und vielen mehr!
Die 60-Track starke 3CD Compilation kommt natürlich gemixt in drei exklusiven DJ Mixen!

„KONTOR TRAPICAL 2017 – THE FESTIVAL SEASON“ – aktueller geht es nicht!

Minimix:

Various Artists ’’Kontor Trapical 2017 – The Festival Season’’
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 19.05.2017
Format: 3 CD-Set & Download (Compilation)

Deutsche Telekom streamt die erste Show der Band Gorillaz in 360 Grad!

Weltpremiere für die Gorillaz und die Deutsche Telekom: Noch vor der Europa- und Nordamerikatour Ende des Jahres gibt die britische Band am 20. Juni 2017 im Kölner Palladium ihr Debüt einer Liveshow in 360 Grad. Unter dem Titel „Telekom Electronic BeatsPresents ‚Humanz‘ Live“ präsentiert die Telekom vier exklusive Album-Showcases zum neuen Gorillaz-Album „Humanz“. Die Shows sind der Höhepunkt einer umfangreichen Kooperation zwischen der erfolgreichsten virtuellen Band der Welt und der Telekom.

Telekom Electronic Beats Presents ‚Humanz‘ Live“ in Köln am 20. Juni im HD-Livestream
Telekom Electronic Beats Presents ‚Humanz‘ Live“ in Köln am 20. Juni im HD-Livestream
Unter anderem bietet die Telekom als Technologiepartner allen Fans über die kostenlose Augmented-Reality-App THE LENZ (iOS/Android) exklusive Gorillaz-Inhalte an. Darüber hinaus ermöglichte das Unternehmen kürzlich das weltweit erste Live-Interview mit 2D und Murdoc Niccals, den beiden virtuellen Charakteren der Bandgründer Damon Albarn und Jamie Hewlett.

Auftakt für die „Telekom Electronic Beats Presents ‚Humanz‘ Live“ Showcases ist am 14. Juni in Warschau. Es folgen Shows in Budapest am 16. Juni und Katowice am 18. Juni. Mit der ersten Liveshow der Gorillaz in 360 Grad am 20. Juni in Köln folgt dann der Höhepunkt. So können Fans weltweit auf www.electronicbeats.net Teil dieses Musik-Erlebnisses werden.

Jonny Lang - Credit: Daniella_Hovsepian

Johnny Lang – erstes Studioalbum seit vier Jahren – „Signs“

Jonny Lang veröffentlicht sein neues Studioalbum „Signs“ am 25.08.2017 via Provogue / Mascot Label Group. Es ist das erste Album seit vier Jahren.

Johnny Lang kündigt sein erstes Studioalbum seit vier Jahren an - „Signs“ erscheint am 25.08.2017!
Johnny Lang kündigt sein erstes Studioalbum seit vier Jahren an – „Signs“ erscheint am 25.08.2017!
Der Opener „Make It Move“, der an eine verruchte Spelunke erinnert, erzählt davon, wie Lang sich zum Berg aufmacht, anstatt darauf zu warten, dass dieser zu ihm kommt. „Es gab Zeiten in meinem Leben in denen ich dachte, dass sich die Dinge von selbst erledigen würden. Stattdessen hätte ich mich selbst darum kümmern müssen.“, erklärt der Mitdreißiger aus North Dakota. „Proaktiv zu sein war lange meine Achillesverse und der Song handelt davon, von sich aus etwas ins Rollen zu bringen.“

„Make It Move“ kann ab sofort gratis unter www.jonnylang.com heruntergeladen werden.

Sowohl Fans, die Jonny Langs leidenschaftliches Gitarrenspiel verehren als auch jene, die ihn als ehrlichen und passionierten Songwriter schätzen, werden bei „Signs“ auf ihre Kosten kommen. Obwohl der den Purismus schon lange hinter sich gelassen hat, ist seine Hingabe an den Blues und das Gitarrenspiel offensichtlich. Dennoch hat er seinen modernen Anspruch, der ihn erst zu einem so einzigartigen Gitarristen gemacht hat, nie geopfert.

Legends of House – Compiled And Mixed by Milk & Sugar Release Date: 12.05.2017

Milk & Sugar präsentieren zum 20-jährigen Bestehen ihre neue Compilation „Legends Of House“

Das Jahr 2017 steht bei Milk & Sugar ganz im Zeichen legendärer House Music. Zum 20-jährigen Bestehen des Duos samt Label präsentieren die beiden DJs ihre neue Compilation “Legends Of House“, auf der sie die besten Housetunes aller Zeiten zu zwei köstlichen Mixen verschmelzen.

Legends of House – Compiled And Mixed by Milk & Sugar Release Date: 12.05.2017
Legends of House – Compiled And Mixed by Milk & Sugar Release Date: 12.05.2017
Das Aufkommen erster Produktionen in den frühen 1980er-Jahren in Chicago – von Künstlern wie Marshall Jefferson, Jesse Saunderson und Frankie Knuckles – gilt als Geburtsstunde des zukünftig stilprägenden Genres House Music. Mit den Wurzeln im Disco – ergänzt durch Beats und Bassdrum – ein musikalischer Gegenentwurf zum unterkühlten Techno aus Detroit.

Die Faszination von House Music geht in den Neunzigern um die Welt. Es entsteht eine neue Szene – so abwechslungsreich wie das Leben, so schillernd wie die Spiegelkugeln über den Tanzflächen und so bunt wie ihre Anhängerschar. Alles in allem getrieben von dem hedonistischen Grundgedanken, mit dem Durchschreiten der Clubtüren den Alltag hinter sich zu lassen. Es entstehen einzigartige Hymnen, die bis heute die Menschen vereinen – House Music Lover alter Tage und eine nachkommende Generation, die sich vom Spirit dieser Zeit inspirieren lässt.

NEO NOIRE – Neues Video

NEO NOIRE nennt sich die brandneue Band um die beiden Rock- und Metal-Urgesteine Thomas Baumgartner (Ex-GURDErotic JesusUndergod) und Frederyk Rotter (ZatokrevCrownThe Leaving), deren Line-Up von Franky Kalwies (Ex-Disgroove) und David Burger (Ex-Slag In Cullet) komplettiert wird.

Im Herbst 2016 spielten NEO NOIRE ihre ersten Shows und beendeten die Produktion ihres Debütalbums ELEMENTwelches am 5. Mai weltweit über Czar Of Revelations erschien.
In Zusammenarbeit mit Raphael Bovëy (MyRoom Studio) entstand ein musikalisches Monster, welches bereits im Vorfeld der Veröffentlichung bei Fans und Medien großes Interesse auslöste. Auf ihrem Debüt ELEMENT verstehen es NEO NOIRE geschickt, mit ihrem Sound Stile des Alternative- und Post-Rock mit Einflüssen von Psychedelic und Metal miteinander zu verschmelzen und somit eine Brücke zwischen den unterschiedlichen Genres zu bauen.
Die Virtuosität mit welcher NEO NOIRE ihren „Hybrid Rock“ zelebri- eren, erinnert an die goldenen Zeiten von Bands der frühen 90er wie Jane’s Addiction oder Smashing Pumpkins – allerdings furios in die Gegenwart transformiert und ohne überflüssigen Pomp und Pathos.

ANDREAS DORAU DIE LIEBE UND DER ÄRGER DER ANDEREN (Staatsakt/Caroline International) 2CD/2LP/Deluxe Box Set/Digital VÖ: 07.07.2017

ANDREAS DORAU DIE LIEBE UND DER ÄRGER DER ANDEREN

Guten Tag, ich mache nun schon seit ca. 3000 Jahren eine wiederkehrende Beobachtung: Die Welt und ihre Einwohner beschäftigen sich anstelle mit sich selbst ständig mit der Idee Liebe. Und dem Ärger der anderen.

Manche machen das leidenschaftlich, viele zwanghaft, einige mit kostenloser Dummheit. Die meisten brauchen dafür viele Worte, sehr wenigen fällt dazu auch noch eine nötige Melodie ein. Höchster formaler Genuss ist in diesem Segment eher selten.

Zum Glück haben wir und die anderen ANDREAS DORAU. Dessen 10. Studioalbum steht nun bereit. Es ist mindestens 20 (in der Deluxe-Variante noch mehr) Stücke schwer und sicher das psychologisch durchtriebenste Doppelalbum deutscher Sprache des Sommers.

Photo credits: Gabriele Summen

Produziert mit und von 11 verschiedenen Freunden, weit entfernten Fremden und naheliegenden Verdächtigen. Und geschrieben auch mit anderen Anderen (etwa Carsten Friedrichs und Maurice Summen oder Francoise Cactus und Wolfgang Müller oder Snap! und T.Raumschmiere). Faktenwillige schauen sich die imposante Liste der Beteiligten an und machen sich an die Arbeit der Differenzierung.

Kontor Sports 2017 - My Personal Trainer Compilation (VÖ: 12.05.2017)

Kontor Sports 2017 – My Personal Trainer

Die „Kontor Sports 2017 – My Personal Trainer“ Compilation ist die perfekte musikalische Begleitung für das wöchentliche oder auch tägliche Sportprogramm.

Kontor Sports 2017 - My Personal Trainer Compilation (VÖ: 12.05.2017)
Kontor Sports 2017 – My Personal Trainer Compilation (VÖ: 12.05.2017)
Der Käufer erhält 40 top aktuelle Hit-Tracks in 3 Mixen für die unterschiedlichen sportlichen Phasen, optimal eingerahmt von einem Warm Up- und einem Cool Down-Teil.

Egal also ob es sich um ein kurzes Warm-Up oder den passenden Mix zum Joggen handelt, mit diesen Tracks und Mixes ist man stets in besten Händen und macht einen Personal Trainer fast überflüssig – in Kombination mit dem günstigen Preis ein unschlagbares Argument für die „Kontor Sports 2017“!

Various Artists ’’Kontor Sports 2017”
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 12.05.2016
Format: 2CD-Set & Download (Compilation)

Tracklist:

WARM UP
01. STARLEY – CALL ON ME (RYAN RIBACK REMIX)
5KM POWER RUN MIX
02. STEREOACT – DENKMAL
03. MARCAPASOS – AICHA
04. CONSOUL TRAININ – TAKE ME TO INFINITY
05. FRANK POLE FEAT. GREYSON CHANCE – ANYTHING
06. SMASH & VENGEROV – LOVE & PRIDE (DJ ANTOINE VS MAD MARK 2K17 REMIX)
07. DER HOUSEKASPER – YOU & I
08. JEROME FEAT. MICHELLE HORD – SHOULD HAVE KNOWN BETTER
09. TOMOTRONIX & ORANGEZ – TEARDROPS (JEROME REMIX)
10. STEPHEN OAKS & MICHAEL SEMBELLO FEAT. SPYZR – MANIAC

Kenny Wayne Shepherd – neues Album „Lay It On Down“

Kenny Wayne Shepherd gilt als berüchtigter Verkehrsrowdy und auch in seiner musikalischen Karriere scheinen weder Bremsen noch ein Rückwärtsgang zu existieren. Stattdessen rauschen frenetischer Applaus, unzählige Awards und mit Platin ausgezeichnete Alben unscharf an ihm vorbei und sind nach kurzer Zeit nicht mehr im Rückspiegel zu sehen.

 Kenny Wayne Shepherd  - neues Album "Lay It On Down" am 21. Juli!
Kenny Wayne Shepherd – neues Album „Lay It On Down“ am 21. Juli!

Mit seinem achten Studioalbum „Lay It On Down“ beweist der Gitarrist erneut, dass sein Fokus stets auf den Horizont gerichtet und er ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen ist. „Ich will mich nicht wiederholen, sondern immer etwas Neues ausprobieren. Jedes meiner Alben steht für Dinge in meinem Leben, die in genau diesem Moment wichtig für mich waren. Wie ein neues Kapitel in einem Buch.“, sagt das Aushängeschild des modernen Blues. Und beim Blättern durch die vorangegangenen Seiten offenbaren sich einige der mitreißendsten Geschichten des Genres.

Kenny Wayne Shepherd “LAY IT ON DOWN“ – EPK:

Olli Banjo - Großstadtdschungel / erstes Video aus dem gleichnamigen neuen Album

Olli Banjo – Großstadtdschungel erstes Video

Rap in Reinform. Richtig geil spitten. Richtig was wegflowen, Alle an die Wand stylen. Dass konnte Olli Banjo bekanntlich schon immer wie kaum ein Anderer.

Olli Banjo - Großstadtdschungel / erstes Video aus dem gleichnamigen neuen Album
Olli Banjo – Großstadtdschungel / erstes Video aus dem gleichnamigen neuen Album
Das neue Album bietet wieder straighten Rap, aber mit Subtext. Brandaktuelle Interpretation des Zeitgeistes. Gesellschaftskritische und politische Songs von einem Typen, der das Maul aufmacht und trotz der Thematiken nie die Technik aus den Augen verliert. Wenn alles im Chaos zu versinken droht, dann braucht es Haltung. Dann muss man etwas sagen, ja, sogar politisch werden. Rapskills und Inhalt schließen sich hier nicht aus, sondern werden in bester Olli-Banjo-Tradition miteinander verbunden.

Heute wird die erste, gleichnamige Single Großstadtdschungel incl. Video veröffentlicht.

Auf dem dazugehörigen Track schwingt sich Silberrücken Banjo an einer Liane durch die urbane Undurchdringlichkeit. Vorbei an den grellen Leuchtreklamen, den hyperaktiven Affen, fleischfressenden Pflanzen, den falschen Ratten und den flinken Mäusen. Matt-Grau bis stechend Neon, Poesie mit der blutigen Nase am Asphalt. Zynisch, politisch und doch voller Hoffnung. »Dieser Ort an dem alles zusammenkommt ist in meinen Augen die perfekte Metapher für den aktuellen Zeitgeist«, sagt Olli Banjo.

Déepalma Ibiza 2017

Déepalma Ibiza 2017

Kann man den Sommer hören? Man kann! Jedenfalls, wenn man in die neue Déepalma Mix-Compilation hineinlauscht. “Déepalma Ibiza 2017“ ist eine von den Kopplungen, welche die Atmosphäre Ibizas auf beeindruckende Weise widerspiegelt.

Déepalma Ibiza 2017
Déepalma Ibiza 2017

An den leiseren Stellen könnte man sogar meinen, die Blätter der Palmen am Strand rascheln zu hören.

Als ehemaliger Bewohner und regelmäßig wiederkehrender Gast-DJ der weißen Insel weiß Label Gründer Yves Murasca natürlich genau darüber Bescheid, was diesen Sommer hip sein wird. Genauso die beiden Déepalma Acts Rosario Galati aus Sizilien und Holter & Mogyoro aus Wien, welche zum zweiten Mal als zusätzliche Unterstützung für die Zusammenstellung gewonnen werden konnten.

Minimix:

Um dem Facettenreichtum der Insel gerecht zu werden, gliederten die DJs das Projekt in drei stilistische Teile: Der Sunset Mix lädt mit feinsten Deep House und Electronica Sounds von Künstlern wie Lexer, Dayne S, Joeski, Sascha Braemer oder Jan Blomqvist zum Chillen und Grooven in den Sonnenuntergang ein, gefolgt vom Pool Party Mix, dem partytauglichen Zwischenteil des Albums, mit feinstem House und Tech House aus den Federn von u.a. Purple Disco Machine, Robosonic, Mat.Joe, Dario D’Attis und Niconé, woraufhin der Beach Mix mit relaxten Nu-Disco Sounds von Giom, Chasing Kurt und Kellerkind – um nur einige zu nennen – als dritter Teil die Kopplung abschließt.

Popkultur Musik – Filme – News & Infos

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 7 8 9 10 11 12 13 ... 108 109 110 Weiter