Scratches

Scratches – Rundown

Ob alte Schlösser, Ballsäle oder Synagogen, Brandenburg oder Himalaya, Scratches, die vierköpfige Band aus Basel, scheint sich vor Allem in spinnenverhangenen, steinernen und sagenumwobenen Gemäuern zu Hause zu fühlen und scheinen ebenfalls in solchen Gefilden ihre cineastisch dunklen Songs zu schreiben.

Scratches - Rundown
Scratches – Rundown
Mystische Orte und Nostalgie, das verbindet die vier MusikerInnen.

Zu später Stunde spulen sie die Zeit im Salon zurück und streifen durch die Plattensammlungen der Gutsherren, tauchen ein in verschiedene Genres der Musikgeschichte.

Jeder, der schon einmal alte Burgruinen erforscht hat, weiß, dass an solchen Orten die Zeit stehen bleibt, sich einnistet, Spinnennetzen gleich. So kommt es, dass Schratches auch mal mit Fledermäusen und Geistern zusammen arbeiten.

Scratches
Scratches
Das ist nicht nur ein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.

Scratches veröffentlichen nach dem Debutalbum „Fade“ (2014) und dem Folgealbum „Before Beyond“ (2017) im Oktober 2019 nun ihr drittes Album mit dem Titel „Rundown“ (heruntergewirtschaftet, ausgebrannt).

Im neuen Album widmet sich die Band dem Sadcore oder dem „Dark Pop“, elektronische Songs mit kratziger Stimme und dunkler Indie – die Band zeigt sich bewusst minimalistischer als noch auf „Before Beyond“. Acht dichte und düstere Lieder, stimmungsvoll sanft bis rauh weben Sandro Corbat, Marco Nenniger und Jonas Prina die Netze für die abgründigen Lyrics von Sarah-Maria Bürgin. Auch diesmal ist der Soundengineer Darren Hayne mit an Board, der als Co-Produzent schon beim Vorgänger eng mit der Band zusammenarbeitete, ebenfalls erneut an Bord sind Fotograf Nicholas Winter und Künstler/Grafiker Max Zitzer, die gemeinsam Albumdesign und Layout entwarfen, wie bereits zuvor beim Debutalbum.

Fakten Scratches

Homebase: Basel, Switzerland
Label: Czar Of Crickets Prod.
Catalog Nr: CZAR092 (CD) / CZAR083 (LP)
Format: CD / LP / Digital
Barcode: 7640130010925 (CD) / 803343226621 (LP)
Run Time: 45Min
Release: 11. Oktober 2019
Genre: Cinematic Dark Rock
For Fans of: Nick Cave, Beth Gibbons, Portishead, Radiohead, Low, The National, Madrugada, Depeche Mode, Cure, UNKLE, Mark Lanegan, David Lynch

Scratches – Rundown Tracklist:

1. Between
2. Sorry
3. Ghost in the House
4. Virgin Tree
5. Rundown
6. Lie
7. Charon
8. Song to the Unborn

Scratches Diskografie:

2014 – Fade
2017 – Before Beyond
2019 – Rundown

Scratches LineUp:

Sarah-Maria Bürgin – Vocals, Keyboards
Sandro Corbat – Guitar, Loops
Marco Nenniger – Bass
Jonas Prina – Drums

http://www.scratches.ch/
https://www.facebook.com/scratches
https://scratches1.bandcamp.com
https://soundcloud.com/scratches
https://mx3.ch/scratchesband

Produkte von Amazon.de