Archiv der Kategorie: Filme & TV Serien

Der junge Inspektor Morse Staffel 5

Lewis-, Oxford- und Retro-Fans aufgemerkt! Oxford, 1968: Das Privat- und Berufsleben des jungen Endeavour Morse, dargestellt vom 40-jährigen Liverpooler Shaun Evans (Gone, Whitechapel, Silk) und seiner Kollegen befindet sich im Wandel.

Der junge Inspektor Morse Staffel 5
Der junge Inspektor Morse Staffel 5
Durch Endeavours Beförderung zum Sergeant wird ihm die Verantwortung für den Neuzugang Detective Constable George Fancy übertragen, worüber Morse sich anfangs nicht sonderlich begeistert zeigt. Währenddessen wird Inspector Fred Thursdays Leben durch die Rückkehr seines Bruders Charlie (Phil Daniels) auf den Kopf gestellt und er beginnt, über seinen Rücktritt aus dem Polizeidienst nachzudenken.

Doch die Ermittler haben kaum Zeit, sich mit den Veränderungen auseinander zu setzen, denn eine Reihe von brutalen Mordfällen belastet sie zunehmend. Die Aufklärung einer sadistischen Mordreihe bei einer Auktion, die Ermittlungen zum mysteriösen Todesfall eines ehemaligen Polizeibeamten und auch ein Undercover-Einsatz von Morse erhalten höchste Priorität. Und ob darüber hinaus nach geplanten Rationalisierungsmaßnahmen die Cowley Police Station überhaupt bestehen bleibt, ist ungewiss…

Seit 2017 läuft das Inspector Morse-Prequel Endeavour in Deutschland unter dem Titel Der junge Inspektor Morse, in der Endeavour Morse als höchst unkonventioneller Assistent seines Vorgesetzten und Mentors Inspector Fred Thursday (Roger Allam) den Polizeidienst in Oxford absolviert.

Florian Paul schrieb Titelsong „Das Ende vom Anfang“ zum gleichnamigen Film von Graf Bardamu

Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung „Das Ende vom Anfang“

Freitag, am 24. Juli, erscheint Florian Pauls Titelsong „Das Ende vom Anfang“ zum gleichnamigen Film von Graf Bardamu.

Florian Paul schrieb Titelsong „Das Ende vom Anfang“ zum gleichnamigen Film von Graf Bardamu
Florian Paul schrieb Titelsong „Das Ende vom Anfang“ zum gleichnamigen Film von Graf Bardamu

Rund um eine Geschichte von Liebe und Verrat, von Mord und Sehnsucht, spinnt Paul eine überwältigende Rockballade, die all die Kraft und Schönheit unerfüllter Liebe zum Ausdruck bringt.

Die Werke des vergessenen Regisseurs Graf Bardamu wurden erst vor einigen Jahren von zwei jungen Münchner Filmschaffenden wiederentdeckt. Darunter auch sein letzter und bislang unvollendeter Film „Das Ende vom Anfang“. Zu diesem Werk entstand zu seiner Zeit jedoch nur der Vorspann, da Bardamu während der Dreharbeiten unter tragischen Umständen ums Leben kam.

Florian Paul erhielt mit seiner „Kapelle der letzten Hoffnung“ den Auftrag einen Titelsong für diesen Vorspann zu schreiben. Dieser fasst die gesamte Geschichte des Drehbuches in knapp vier Minuten zusammen und ersetzt so den gesamten Rest des Films, indem er die vermutete Magie der fehlenden Bilder musikalisch zum Leben erweckt.

Follow The Money 3

Drogenhandel, Geldwäsche und das schonungslose Milieu der Straßenkriminalität bilden den Rahmen für die dritte Staffel der rasant inszenierten Krimiserie Follow the Money. Egal ob in der Finanzwelt oder in den kriminellen Untergrundnetzwerken – unstillbare Geldgier ist überall.

Follow The Money 3
Follow The Money 3

Nach zwei Jahren in Spanien ist der Kleinkriminelle Nicky Rasmussen (Esben Smed, ausgezeichnet für diese Rolle als „European Shooting Star“ bei der Berlinale 2019) zurück in Kopenhagen und fristet zunächst ein einsames, aber einträgliches Dasein als Rauschgiftschmuggler für den spanischen Drogenbaron Marco.

Als Nicky wieder Kontakt zu seinem inzwischen fünfjährigen Sohn Milas aufnimmt, beginnt er seine Existenz als Krimineller in Frage zu stellen. Pläne für eine neue Richtung in seinem Leben werden jedoch durch einen parallel eskalierenden Bandenkrieg durchkreuzt – ein Krieg um Drogengebiete, Geld, Leben und Tod.

Währenddessen leidet der ehemalige Ermittler der Kopenhagener Wirtschaftskripo, Alf Rybjerg (Thomas Hwan), unter massiven Schlafstörungen und der psychologischen Belastung durch ein Trauma, das er erlitten hat, als er im Einsatz angeschossen und dabei schwer verletzt wurde. Und sein wachsender Tablettenkonsum führt immer wieder zu Kontrollverlusten. Nun arbeitet Alf für die Spezial-Einsatztruppe „Task Force Nørrebro“.

Death in Paradise – Collectors Box 2

Mörderische Hitze und hitzige Mörder. Die Death in Paradise Collectors Box 2 bietet herrlich britischen Krimispaß unter der Sonne der Karibik.

Death in Paradise - Collectors Box 2
Death in Paradise – Collectors Box 2
Weißer Sand, kristallklares Wasser und karibische Strände. Auf den ersten Blick wirkt Saint-Marie wie das Bilderbuch-Urlaubsparadies, aber das Verbrechen lässt nie lange auf sich warten. Bei sommerlichen Temperaturen müssen die Kollegen um DI Humphrey Goodman (Kris Marshall) nicht nur Mordfälle lösen, sondern sich auch privat kniffligen Fällen stellen.

Die britische Erfolgsserie „Death in Paradise“ liefert die perfekte Kombination aus karibischer Sonne und trockenem britischen Humor. Bis zu 1,3 Millionen Zuschauer verfolgen die Serie im Schnitt auf ZDFneo. In Großbritannien schalten bei der Erstausstrahlung der jeweiligen Staffel bis zu 8,8 Millionen Fans ein.

Die Collectors Box 2 bringt 1248 Minuten Krimispaß und wartet mit 24 Rätseln in der Karibik auf, die der scharfsinnige Londoner Detective Inspector Humphrey Goodman und sein Team mit viel Gespür und eigenwilligen Lösungsansätzen vor der wunderschönen Kulisse lösen müssen. Einmal kommt ein Mann im lokalen Cricket-Club auf unerklärliche Weise zu Tode, ein anderes Mal wird ein Vulkanologe tot am Vulkan Mount Esmee aufgefunden oder ein besonders verzwickter Fall führt die Ermittler von ihrer beschaulichen Karibikinsel bis in die regnerische Millionenmetropole London…

Hidden Agenda - Najdan Maksumic

Hidden Agenda DVD

Was haben Oberschicht und Unterwelt gemeinsam? – Jede Menge Leichen im Keller!

Hidden Agenda
Hidden Agenda
Geht es um Ermittlerpaare in Krimiserien, denkt man fast automatisch an Kommissare oder Privatdetektive (oder manchmal auch Rechtsmediziner…). In der neuen schwedischen Krimiserie Hidden Agenda haben gleich beide Hauptfiguren eher untypische „Berufe“ fürs Genre: sie ist Anwältin, er Gangster!

Die luxuriöse Welt der Stockholmer Wirtschaftskanzleien und das Milieu der organisierten Bandenkriminalität in den Problemvierteln der schwedischen Metropole haben normalerweise keine Berührungspunkte. Doch als Philip Schale, der gerade erst zum neuen Geschäftsführer eines Familienkonzerns ernannt wurde, spurlos verschwindet, ändert sich dies. Um wirtschaftliche Folgen für den Konzern zu vermeiden, darf niemand vom mysteriösen Verschwinden Philips erfahren.

So bittet Philips Vater den befreundeten Anwalt Magnus von der renommierten Wirtschaftskanzlei Leijon um Hilfe. Die junge, ambitionierte Anwältin Emily Jansson (Josefin Asplund) erhält von Magnus den Auftrag, diskret nach dem schwerreichen Erben zu suchen. Zur selben Zeit freut sich Ex-Häftling Najdan Maksumic, genannt Teddy (Alexej Manvelov), endlich wieder auf freiem Fuß zu sein. Zehn Jahre saß er wegen einer Entführung mit Todesfolge im Knast, jetzt kehrt er in seine serbische Community zurück, will aber mit dem kriminellen Milieu nichts mehr zu tun haben.

Vika Kirchenbauer und Lawrence Abu Hamdan gewinnen Preise des EMAF 2020

Die beiden Jurys des European Media Art Festival haben die diesjährigen Preisträger*innen bekannt gegeben.

Vika Kirchenbauer erhält nicht nur den EMAF-Medienkunstpreis des Verbands der Deutschen Filmkritik (VDFK, dotiert mit 1.000 Euro), sondern auch den mit 3.000 Euro dotierten EMAF-Award – für ihre Arbeit „Untitled Sequence of Gaps“. Lawrence Abu Hamdan wird für sein Video „Once Removed“ mit dem mit 2.000 Euro dotierten Dialog-Preis des Auswärtigen Amtes ausgezeichnet.

Die internationale Jury begründete die Verleihung des EMAF-Award für eine richtungsweisende Arbeit in der Medienkunst an „Untitled Sequence of Gaps“ von Vika Kirchenbauer so: „Indem sie Bilder aus der Kindheit und Gedanken über verlorene oder überschriebene Erinnerungen mit allgemeinen Überlegungen zur Physik des Sehens und der Sichtbarkeit verbindet, erzeugt Kirchenbauer eine dichte Reflexion über die Machtstrukturen des Sehens und gesehen Werdens. Im Oszillieren zwischen öffentlichen und privaten Bildern, wissenschaftlichen und persönlichen Erkenntnissen, physikalischen Phänomenen und subjektiven Empfindungen legt sie immer wieder ihren Finger in die Lücken der Erinnerungsproduktion – nicht um sie zu schließen, sondern um sie als offene Räume für das noch nicht Sichtbare zu bewahren.“ Die Jury bestand in diesem Jahr aus Greg de Cuir Jr (Belgrad), Tasja Langenbach (Köln) und Tinne Zenner (Kopenhagen).

EMAF zeigt Teile des Festivalprogramms ab 22. April auf Streaming-Seite

Das EMAF wird für die ursprüngliche Dauer des Festivals neun Filmprogramme des Internationalen Wettbewerbs auf einer eigens entwickelten Website als Stream öffentlich und kostenlos zugänglich machen.

Wie unzählige andere Kulturveranstaltungen standen wir in den vergangenen Wochen vor der Frage, ob und wie sich das EMAF unter den durch die Corona-Pandemie gegebenen Umständen in ein Format übersetzen lässt, das nicht nur öffentlich sichtbar, sondern auch den ausgewählten Beiträgen gerecht wird.

Als Medienkunstfestival, das neben Filmscreenings ein dichtes Programm an Ausstellungen, Talks, Performances und Workshops anbietet, ist das EMAF auf besondere räumliche und technische Bedingungen sowie Möglichkeiten zur direkten Interaktion angewiesen. Die Vielfalt an unterschiedlichen Präsentationsformen zeichnet das EMAF seit vielen Jahren aus. Schnell war klar, dass sich ein großer Teil dieser Vielfalt – insbesondere die raumbezogenen Installationen und eigens für das Festival entwickelten Performances und Talks – in diesem Jahr nicht darstellen lässt.

Grantchester Staffel 4

Grantchester 1956: Der Geistliche Sidney Chambers (James Norton) steckt in einer tiefen Lebenskrise. Er verspürt ein Gefühl der Ohnmacht und Gleichgültigkeit und lässt sich immer wieder zu lebensgefährlichen Aktionen hinreißen.

Staffel 4 der beliebten Retro-Krimiserie Grantchester
Staffel 4 der beliebten Retro-Krimiserie Grantchester

Detective Inspector Geordie Keating (Robson Green) macht sich Sorgen um seinen Freund, auf ihn wirkt Sidneys leichtsinnige Einstellung langsam wie eine Todessehnsucht. Doch dann tritt eine neue Frau in Sidneys Leben: die schwarze amerikanische Bürgerrechtsaktivistin Violet Todd. Ihr Streben nach sozialer Gerechtigkeit entfacht auch sein Feuer wieder, und er merkt, dass Grantchester womöglich nicht mehr der richtige Ort für ihn ist, denn „home is where your heart is“.

So begrüßt das kleine Dorf einen neuen Pfarrer: den jungen und modernen Idealisten Will Davenport (Tom Brittney), leidenschaftlicher Hobbyboxer und Fahrer einer BSA Goldstar. Stand Geordie Keating als Musicalfan schon Sidneys Faible für Jazz kritisch gegenüber, so ist für ihn Wills Vorliebe für Rock`n`Roll noch unsäglicher. Will Davenport: „Die Menschen fürchten, was sie nicht verstehen: Rasse, Religion, Rock`n`Roll…“.

SPEZIELLE PREMIERE VON BETH HART LIVE IN PARIS

Am Freitag, den 27. März, wird der Fernsehsender ARTE Beth Hart‘s atemberaubende Aufführung aus dem L’Olympia in Paris, uraufführen. Das letzte Konzert ihrer Tour wurde am 1. März mitgeschnitten.

ARTE ist ein europäischer Kulturkanal, der Kreativität, Vielfalt und Innovation in den Mittelpunkt seiner Programme stellt. Das kulturelle Zentrum bietet Dokumentationen, Spielfilme, Nachrichtenprogramme sowie Musik und andere darstellende Künste. Vieles von dem was der Sender zeigt war bisher unveröffentlicht.

In einer Zeit, in der kulturellen Einrichtungen geschlossen sind, können Musikliebhaber das Konzert exklusiv und sicher von zu Hause aus über ihre Social-Media-Kanäle über FACEBOOK oder YOUTUBE verfolgen.

Das Konzert wurde im atemberaubenden Olympia in Paris, Frankreich, aufgenommen, einem Veranstaltungsort, der seit 1888 Kunst zeigt und von Joseph Oller und Charles Zidler, den Mitschöpfern des weltberühmten Moulin Rouge, gegründet wurde. Beth Hart reiht sich nun ein in eine Liste berühmter Künstler, die auf diesen Brettern bereits gespielt haben, dazu zählen u.a. Edith Piaf, Jacques Brel und Billie Holiday bis hin zu Nina Simone, den Beatles, Miles Davis, Tina Turner, Jimi Hendrix oder auch die Rolling Stones und viele mehr.

Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD

Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD

Die amüsante, zugleich spannende und im doppelten Wortsinn mehrfach ausgezeichnete Krimiserie Brokenwood – Mord in Neuseeland hat 2019 mit bis zu drei Millionen Fernsehzuschauern pro Folge auch in Deutschland zahlreiche Fans gewonnen. Nun erscheint am 24.04.2020, wiederum bei Edel Motion, bereits Staffel 2 auf DVD und als Download.

Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD
Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD
Brokenwood – Mord in Neuseeland gilt ob des idyllischen Settings, der skurrilen Morde und der gelungenen Mischung aus Krimi und Humor zu Recht als neuseeländische Antwort auf Inspector Barnaby. Der warmherzige, aber auch ein wenig schrullige Ermittler Mike Shepherd (Neill Rea), stolzer Besitzer eines meistens fahrtüchtigen 1971er Holden Kingswood mit einem Faible für Country-Musik und die Früchte seines Weinbergs, bildet inzwischen mit der in vielerlei Hinsicht schlagfertigen Polizistin Kristin Sims (Fern Sutherland) ein scharfsinniges und sympathisches Dreamteam. Ihnen zur Seite stehen der 25-jährige DC Sam Breen (Nic Sampson, der durchaus als Rick Astley-Lookalike durchgehen könnte), die schwarzhumorige russische Rechtsmedizinerin Dr. Gina Kadinsky (Christina Ionda) und Mikes Nachbar, der junge Tausendsassa Jared Morehu (Pana Hema-Taylor), der sich nicht nur um Mikes Reben kümmert, sondern die Ermittler immer wieder mit Maori-Weisheiten verblüfft…

Der Überläufer – mehrteiliges Kriegsdrama DVD

„Irgendwo auf der Welt gibt’s ein kleines bisschen Glück…“ (Comedian Harmonists)

Der Überläufer
Der Überläufer
Am 08. Mai 2020 jährt sich das offizielle Ende des Zweiten Weltkrieges zum 75. Mal. Anlässlich dieses historischen Ereignisses veröffentlicht Pandastorm am 17. April 2020 die Blu-ray und DVD des bemerkenswerten Mehrteilers Der Überläufer, der als Erstausstrahlung am 08. und 10. April 2020, jeweils 20.15 Uhr im Ersten gezeigt wird. Zwar ist die bewegende Fernsehproduktion in erster Linie ein unter die Haut gehendes Kriegsdrama über den ewigen Konflikt zwischen Pflicht und Gewissen und den alltäglichen Wahnsinn des Zweiten Weltkriegs, aber auch ein fesselndes Stück Zeitgeschichte.

Im letzten Kriegssommer 1944 strandet der junge Wehrmachtssoldat Walter Proska (Jannis Niewöhner) auf dem Weg Richtung Ostfront bei einem Haufen versprengter deutscher Soldaten. Auf verlorenem Posten und von den eigenen Truppen aufgegeben, erteilt der sadistische Unteroffizier Willi Stehauf (Rainer Bock) ihnen im Niemandsland der polnischen Wälder immer menschenverachtendere Befehle.

Die Begegnung mit der jungen polnischen Partisanin Wanda (Malgorzata Mikolajczak) und intensive Gespräche mit seinem Kameraden Wolfgang Kürschner (Sebastian Urzendowsky) lassen Proska immer stärker an der Richtigkeit seines Auftrags zweifeln. Als die Rote Armee näher rückt, gerät der junge Soldat in Kriegsgefangenschaft und kann sich nur noch retten, indem er zum Feind überläuft…

Vera – Ein ganz spezieller Fall Staffel 9

Ach, Du meine Hüte: Mit Vera Stanhope kehrt Nordenglands beliebteste Ermittlerin zurück

Vera – Ein ganz spezieller Fall Staffel 9
Vera – Ein ganz spezieller Fall Staffel 9

Diese Frau ist ein Fall für sich: klein und pummelig von Statur, hausfraulich gekleidet, mürrisch und mit ruppigem Humor. Und dann noch dieser Hut…

Wenn Detective Chief Inspector Vera Stanhope (herausragend gespielt von der preisgekrönten Brenda Blethyn) in „VERA – EIN GANZ SPEZIELLER FALL“ ermittelt, kommen Krimi-Fans auf ihre Kosten. Durchschnittlich fast acht Millionen Zuschauer sahen die Folgen der achten Staffel allein in England.

Jetzt kehrt die beliebte Polizistin mit vier neuen Fällen zurück. Ab 14. Februar 2020 bilden die wilden Landschaften Northumberlands wieder die spektakuläre Kulisse für die bereits neunte Staffel.

Unterstützt wird DCI Vera Stanhope wieder von Detective Constable Aiden Healey (Kenny Doughty) und Dr. Marcus Summer (Kingsley Ben-Adir).

Vera und ihr Team müssen auch in ihren vier neuen Fällen wieder jede Menge Rätsel lösen. Darunter die Leiche einer Kriminalpsychologin, die auf einer Mülldeponie entdeckt wird, ein ermordeter Teenager in der Küstenstadt Payton und eine fröhliche Bootsparty, die mit Betroffenheit und Entsetzen endet. Der letzte Fall wird für Vera persönlich, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und in einem Cold Case in ihrer Heimatstadt ermitteln.

The Bay – Staffel 1 DVD

Das spannende Krimidrama The Bay ist eine Produktion des britischen Senders ITV und war bei der Erstausstrahlung in Großbritannien im März 2019 ein großer Erfolg: 7,2 Millionen Zuschauer erreichte die Serie über die sechs Episoden hinweg. So verwundert es nicht, dass die zweite Staffel im UK bereits in diesem Jahr ausgestrahlt werden soll.

DVD + Download des englischen Krimidramas The Bay, Staffel 1 (Edel Motion)
DVD + Download des englischen Krimidramas The Bay, Staffel 1 (Edel Motion)

Im nordenglischen Küstenort Morecambe verschwinden die Zwillingsgeschwister Holly und Dylan Meredith nach einem Jugendclub-Besuch spurlos. DS Lisa Armstrong (Morven Christie), die als Ermittlerin für Familienangelegenheiten speziell dafür ausgebildet ist, Familien in ihren dunkelsten Stunden beizustehen, aber auch in deren Umfeld Hinweise zum Verschwinden des Familienmitglieds zu sammeln oder gar einen Täter aus dem Familienkreis zu enthüllen, wird der Fall zugeteilt. Als sie auf die Eltern der vermissten Teenager trifft, wird es für sie allerdings unangenehm.

Denn mit Sean Meredith (Jonas Armstrong), dem Stiefvater der Zwillinge, hat sie sich am Abend zuvor bei einer feucht-fröhlichen Pubtour auf einen One-Night-Stand eingelassen. Beide schweigen aus gutem Grund über ihre spontane Eskapade. Gefährdet Lisa dadurch den größten Fall der Stadt und ihre Polizeikarriere, oder gibt sie zu, dass sie mit einem der Hauptverdächtigen einen Quickie hatte?

Sechsteilige ZDF-Miniserie "Die verlorene Tochter" DVD

Sechsteilige ZDF-Miniserie „Die verlorene Tochter“ DVD

„Das Schicksal des Staates hängt vom Zustand der Familie ab!“ – Alexandre Vinet

Sechsteilige ZDF-Miniserie "Die verlorene Tochter" DVD
Sechsteilige ZDF-Miniserie „Die verlorene Tochter“ DVD

Zehn Jahre, nachdem die 16-jährige Isa von Gems (Henriette Confurius), Tochter einer Brauerei-Dynastie, nach einem Sommerfest des örtlichen Gymnasiums spurlos verschwand, taucht sie wie aus dem Nichts wieder in ihrem kleinen Heimatort Lotheim auf. Nicht nur Isas Familie und Freunde waren nach ihrem Verschwinden am Boden zerstört, jeder im Ort zeigte sich zutiefst erschüttert von der Tragödie, denn es gab keinen Abschiedsbrief, keine Lösegeldforderung, keinen Unfall oder einen Leichenfund. Doch alle mussten sich irgendwann mit dem Verlust arrangieren…

Bei Patriarch Heinrich von Gems (Christian Berkel) reißt die Nachricht von der Rückkehr seiner Tochter alte Wunden auf. Ausgerechnet jetzt, wo sein Sohn Philip (Rick Okon) Nachwuchs bekommen hat und diese neue Generation helfen soll, die traurige Vergangenheit hinter sich zu lassen, soll erneut alles in Frage gestellt werden? Sigrid von Gems (Claudia Michelsen) macht sich indes Hoffnungen, dass alles wieder so werden kann wie früher, verheimlicht jedoch, dass sie womöglich selbst Mitschuld am Verschwinden der Tochter haben könnte.

Arctic Circle – Der unsichtbare Tod

Arctic Circle: Der nördliche Polarkreis ist der Breitengrad, der auf 66° 33′ 55“ nördlich des Äquators durch mehrere Länder (Norwegen, Schweden, Finnland, Russland, den US-Bundesstaat Alaska, Kanada sowie Grönland) verläuft und auf dem die Sonne genau an den Tagen der Sonnenwende nicht mehr auf- bzw. untergeht.

Diese Erscheinungen sind als Mitternachtssonne im Sommer und Polarnacht im Winter bekannt. Im nordfinnischen Lappland verläuft der Polarkreis durch Rovaniemi, das Dorf des Weihnachtsmanns, das sich acht Kilometer nördlich des Stadtzentrums befindet und sogar ein eigenes Postamt besitzt.

Zahlreiche nordische Krimiserien kommen bekanntermaßen aus Dänemark, Norwegen und Schweden. Mit der ersten finnisch-deutschen Koproduktion Arctic Circle – Der unsichtbare Tod könnte nun Finnland der nächste Krimi-Hot(oder besser Cold)spot werden…

Der spannende Thriller über die Verbreitung eines tödlichen Virus’, das spezielle Bevölkerungsgruppen angreift, beginnt hochdramatisch:

Nina Kautsalo (Iina Kuustonen), Polizistin und alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter mit Down-Syndrom, lebt in Ivalo, einem Städtchen im finnischen Lappland. Auf der Suche nach Wilderern findet sie mit ihrem Kollegen Niilo Aikio (Janne Kataja) eine bewusstlose Frau, die in einem Verschlag auf einem Hof gefangen gehalten wird.