Schlagwort-Archive: Jazz

Andromeda Mega-Express Ochestra by Christoph-Soeder

Andromeda Mega Express Orchestra ab morgen auf Tour

Explosionen am Firmament, kollektive Streifzüge durch abenteuerliche Klanglandschaften: Andromeda Mega Express Orchestra sind zurück mit ihrem vierten Album „Vula“.

Nachdem das „genresprengende Faszinosum“ (FAZ) zuletzt das 10-jährige Jubiläum mit etlichen Live-Shows zelebriert hat, klingen AMEO im Jahr 2017 deutlich melodischer – aber kein bisschen weniger explosiv und unberechenbar.

ANDROMEDA MEGA EXPRESS ORCHESTRA - ALBUM: Vula (07.07.2017, via Alien Transistor)
ANDROMEDA MEGA EXPRESS ORCHESTRA –
ALBUM: Vula (07.07.2017, via Alien Transistor)

Flirrend bahnt es sich an, mit leichten Winden, tänzelnden Melodien, aber ihre Schuldigkeit tun die altbekannten Isothermen und Isotheren schließlich doch: Blitze zucken durch die vertonte Einträchtigkeit, ungeahnte Energien entladen sich, rollen rhythmisch wie Urgewalten über die Klanglandschaft hinweg. Indem sie inmitten der sich entfaltenden Dramatik mit vereinten Kräften nach wiederkehrenden Harmoniemomenten suchen, Schutzräume aufmachen, bricht das 18-köpfige Großensemble um Leiter und Komponist Daniel Glatzel auf ins vierte Album: „Vula“!

Pop-O-Mat

Liebe Mama! Weil der Wahl-O-Mat gerade wegen Überfüllung geschlossen ist, schreib ich jetzt erst mal wie versprochen den Newsletter und versuche es dann später noch einmal, ok?

Ja, hallo Peoples!
Jetzt wo sich Berlin Ende August doch nochmal von seiner Berliner-Weiße-mit-Schuss-Seite zeigt, sitzt unsereins auch schon wieder an Deck und forstet sich durch Belege, Rechnungen und Mails. Richtig: Augen auf der Berufswahl!
Ja, und was da nicht alles los war in Berlin während der eigenen Abwesenheit.
Der BDS-Boykott des Pop-Kultur-Festivals zum Beispiel. Und das alles wegen 500 Euro Zuschuss von der Israelischen Botschaft?

Nun, es werden für weitaus weniger als 500 Euro Menschen sogar getötet, liebe entsetzte Pop-Kultur-Menschen!
Dafür gehen namenhafte Fußballspieler heute für weit über 100 Millionen über den Verhandlungstisch und wir merken: Die emotionale Aufregung kann zwischen 500 Euro und 140 Millionen Euro in etwa gleich hoch sein. Manch einer flippt schon bei 20 Cent Wechselgeld-Beschiss total aus und macht den Metzgereifachverkäufer im Handumdrehen zum Beaf-Burger mit deliziösem Topping.

WHEN ICARUS FALLS - Resilience

WHEN ICARUS FALLS – Resilience

2007 in Lausanne gegründet, haben When Icarus Falls schon immer ein dunkleres musikalisches Universum ausgekundschaftet, oszilierend irgendwo zwischen wabernden Atmosphären und schweren Riffs.

WHEN ICARUS FALLS - Resilience
WHEN ICARUS FALLS – Resilience
Nicht zuletzt auch dank ihrer intensiven Live-Performance hat die Band mittlerweile zwischen Europa und China amtlich Kilometer unter die Räder gekriegt, und Bühnen bespielt. Das Schweizer Quintett hat bisher drei Alben veröffentlicht: «Over The Frozen Seas» (Get A Life! Records, 2009), das Konzept-Album «Aegean», das die fünf Stufen des Sterbens gemäss der bekannten Psychiaterin Elisabeth Kübler-Ross thematisiert (Headstrong Music, 2012), und «Circles» (Blue Wave, 2014).

Nach über einer Dekade mit klarem Fokus auf brutale musikalische Landschaften, war es an der Zeit für When Icarus Falls’ Mitglieder, die Perspektive weiter zu entwickeln, und die Band aus diesem zu engen Universum zu befreien. Der anstehende, vierte Release der Band – «Resilience» (Czar Of Crickets Productions, 2017) – illustriert dies selber am Besten, er integriert und kombiniert Einflüsse des Touareg-Blues, Jazz und elektronischer Musik in Post-Rock Grundlagen.

Beatrix Players – “Magnified“

Amy Birks, Amanda Alvarez und Jess Kennedy treffen in London zusammen und haben eins gemeinsam, die Liebe zur Musik und die gleichen Ideen, die sie kurzerhand zu den Beatrix Players vereinen.

Der Bandname Beatrix ist von dem lateinischen Viatrix abgeleitet, vollgepackt mit romanischer Mythologie.

Mit bezaubernd dunklen Klängen, bewegenden Melodien, ausgedehnten Arrangements und einem mächtigen orchestralen Sound erzählen die Beatrix Players Geschichten des realen Lebens aber auch der reinen Fantasie entspringende. Die bezaubernden, manchmal unheilvollen Lieder auf Magnified haben viele Themen: Beziehungen, Veränderung, Ereignisse aus der Kindheit, Liebesleben und Lebenskrisen.

Beatrix Players – “Magnified“ wird am 31. März 2017 über Edel veröffentlicht!
Beatrix Players – “Magnified“ wird am 31. März 2017 über Edel veröffentlicht!

Ihre Einflüsse sind vielfältig, wie auch ihre Herkunft. Amy Birks, Sängerin und Lyrikerin, kommt aus Staffordshire, hat die Technologie der Musik eingehend studiert und orientiert sich an den Songschreibern der 60er und 70er Jahre. Amanda Alvarez nahm ihr Cello und machte sich von Madrid auf den Weg in die englische Hauptstadt.

Im Gepäck die Experimentierfreudigkeit mit Punk und Bach zu spielen und Jess Kennedy, die australische Pianistin, Begleitstimme und Co-Schreiberin überzeugt mit ihrer Anlehnung an Chopin und Beethoven aber scheut sich auch nicht vor der Dunkelheit eines Sergei Rachmaninoff.

Eric Gales – neues Album „Middle Of The Road“ am 24. Februar und aktuelles Track Pre-Listening!

Eric Gales – neues Album „Middle Of The Road“

“Um sich wirklich frei zu fühlen, muss man leider erst einige Dinge selbst durchmachen. Und ich fühle ich mich so frei wie nie zuvor in meinem Leben, mehr noch wie als Kind. Du musst Dir erst selbst helfen können, bevor Du anderen helfen kannst.“

Das neue Album des in Memphis geborenen Gitarristen Eric Gales erscheint am 24.02.2017. Der Titeltrack „Middle Of The Road“ zieht sich wie ein roter Faden durch sein neues Werk. „Es handelt davon, völlig zentriert und mit sich selbst im Reinen zu sein. Wenn Du Dich auf der falschen Seite der Straße oder auf dem Seitenstreifen befindest, fühlst Du Dich nicht gut. Auch nicht, wenn Du auf dem Mittelstreifen herumeierst. Die beste Position auf Deiner Reise ist die absolute Mitte.“

Eric Gales galt schon früh als Wunderkind und als die Wiedergeburt von Jimi Hendrix. Sein Debütalbum veröffentlichte er als 16jähriger 1991 unter dem Namen bei Elektra Records. Es war das erste von zehn Alben bei einem Majorlabel; insgesamt erschienen „The Eric Gales Band“ bislang 14 Studioalben unter seinem Namen. Zudem arbeitete er mit zahlreichen weiteren Künstlern zusammen. Eine dieser Kooperationen führte ihn zu Produzent Fabrizio Grossi (Alice Cooper, Joe Bonamassa, Billy F. Gibbons, Ice T, Leslie West, Slash, Walter Trout, Steve Lukather, Steve Vai, Paul Stanley, Supersonic Blues Machine).

Eric Gales – neues Album „Middle Of The Road“ am 24. Februar und aktuelles Track Pre-Listening!

Eric Gales

“Um sich wirklich frei zu fühlen, muss man leider erst einige Dinge selbst durchmachen. Und ich fühle ich mich so frei wie nie zuvor in meinem Leben, mehr noch wie als Kind. Du musst Dir erst selbst helfen können, bevor Du anderen helfen kannst.“

Eric Gales – neues Album „Middle Of The Road“ am 24. Februar und aktuelles Track Pre-Listening!
Eric Gales – neues Album „Middle Of The Road“ am 24. Februar und aktuelles Track Pre-Listening!
Das neue Album des in Memphis geborenen Gitarristen Eric Gales erscheint am 24.02.2017. Der Titeltrack „Middle Of The Road“ zieht sich wie ein roter Faden durch sein neues Werk. „Es handelt davon, völlig zentriert und mit sich selbst im Reinen zu sein. Wenn Du Dich auf der falschen Seite der Straße oder auf dem Seitenstreifen befindest, fühlst Du Dich nicht gut. Auch nicht, wenn Du auf dem Mittelstreifen herumeierst. Die beste Position auf Deiner Reise ist die absolute Mitte.“

Beth Hart – neues Album “Fire On The Floor“ und aktuelles Video zum Titeltrack!

Beth Hart ist nicht nur Feuer und Flamme, sondern reitet derzeit auch auf einer kreativen Flutwelle der Gezeiten.

Beth Hart veröffentlicht ihr neues Studioalbum “Fire On The Floor“ am 14.10.2016!
Beth Hart veröffentlicht ihr neues Studioalbum “Fire On The Floor“ am 14.10.2016!
Die Alben der Grammy-nominierten Singer/Songwriterin werden von den Kritikern gefeiert. Sie arbeitet mit den absoluten Größen der Musikbranche zusammen und verzaubert ihr Publikum mit ihrer rauen und zugleich honigsüßen Stimme jeden Abend aufs Neue.

Am 14.10.2016 veröffentlicht sie ihr neues Album „Fire On The Floor“ bei Provogue, das selbst die sonst so selbstkritische Künstlerin als „verdammt gut“ beschreibt.

Vorab gibt es hier das Video zum Titeltrack “Fire On The Floor“:

Beth Hart zum Titeltrack: „Er ist so schwelend und leidenschaftlich. Ich glaube, es wird fantastisch, ihn live zu singen. Er handelt davon, dass jemand, den Du magst, schlecht für Dich ist. Du weißt das, doch kannst nichts dagegen tun. Dann gibt es da noch „No Place Like Home“. Wenn Du die ganze Zeit auf Tour bist, merkst Du plötzlich, wie großartig es ist, zuhause zu sein. Also das absolute Gegenteil von „Better Than Home.“, lacht sie.

JACQUES PALMINGER & 440 HZ TRIO - SPANKY UND SEINE FREUNDE

JACQUES PALMINGER & 440 HZ TRIO – SPANKY UND SEINE FREUNDE

Dem Jazz aus dem Wunderland für Erwachsene hat sich der Hamburger Musiker und Schauspieler Jacques Palminger mit seinem 440Hz Trio verschrieben.

JACQUES PALMINGER & 440 HZ TRIO - SPANKY UND SEINE FREUNDE
JACQUES PALMINGER & 440 HZ TRIO – SPANKY UND SEINE FREUNDE
Palminger bricht dabei gängige Jazz-Strukturen. Das ist nicht verwunderlich, denn man kennt den Mann aus dem Humortrio Studio Braun oder aus dem Fake-Band-Dok-Film „Fraktus“. Nun tanzt er lasziv durch das Paris der Sechzigerjahre, klettert unendliche Tonleitern hoch zum schönsten Lied der Welt und segelt mit seinem Schiff durch ein bittersüßes Schlagermeer.

Jazz and Lyrik
Jazz and Lyrik
Palmingers eindringliche Texte schwanken dabei zwischen böser Komödie und wahnwitzigem Drama. Er spricht sie auf Deutsch: immer schön einen Meter über dem Boden, immer schön mit einem Funken Größenwahn, immer schön aus einem unheimlichen Märchenschloss heraus. Das 440 Hz Trio, mittlerweile zum Quintett angeschwollen, ist dabei Hamburg durch und durch: der ehemalige Die-Sterne-Organist Richard von der Schulenburg, der Bassist John Raphael Burgess, Olve Strelow am Schlagzeug, sowie Jan Heinemann am Vibraphon und Lydia Schmidt am Gesang begleiten Palminger durch Traumwandler-Klangwelten. So lange, bis die Zuschauer selbst taumelnd mit einstimmen: „Das ist mein Schiff auf meiner Reise. Das ist mein Wind.“ Zumindest einen verjazzten Wunderland-Abend lang.

JAZZKANTINE mit neuem Album. "Old's'cool" erscheint am 19.09.2016!

JAZZKANTINE mit neuem Album. „Old’s’cool“

„It´s like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from goin under“ Rapzeilen, die eine Musikrichtung, eine ganze Jugendkultur ins Rollen brachten, die – schon mehrfach totgesagt – bis heute ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Musikwelt ist. Die Jazzkantine auf Zeitreise zu den Anfängen des Hip-Hops in die 80s, die Spezialisten für Konzept-Alben haben wieder zugeschlagen.

JAZZKANTINE mit neuem Album. "Old's'cool" erscheint am 19.09.2016!
JAZZKANTINE mit neuem Album. „Old’s’cool“ erscheint am 19.09.2016!

Am 19. September erscheint das neue Album der JAZZKANTINE. Rap-Klassiker von Grandmaster Flash And The Furious Five, Eric B. & Rakim, EPMD, Public Enemy, NWA, Tone-Loc, Afrika Bambaataa, Jungle Brothers werden auf dem Album neu interpretiert,  teils nah an den Originalen, dann wieder mit neuen deutschen Texten besetzt, ein Spiel mit Beats und Scratches – eine Collage aus Sounds und Samples – eine Jam Session im brodelnden Sud von Jazz, Funk und Rap. Alles im Sound der Jazzkantine. Groovy, funky, erdig.

Series Aphonos: Tanger THE STILL - Album

Series Aphonos: Tanger THE STILL – Album

Das ist das Debut Album der in Berlin ansässigen Instrumentalisten um Chris Abrahams von The Necks. Es erscheint am 22. April 2016 als LP (mit CD) und als Download, auf Seriés Aphōnos.

Series Aphonos: Tanger THE STILL - Album
Series Aphonos: Tanger THE STILL – Album
THE STILL sind ein Ensemble internationaler Musiker, die in Berlin zusammenkommen und hynotische, perfekt arrangierte Instrumentalmusik schaffen, was ihnen bereits zu Kultstatus in der Untergrund Musik Szene hier verholfen hat.

Den Kern bilden der experimentelle Drummer/Perkussonist Steve Heather zusammen mit seinem australischen Freund Chris Abrahams (The Necks) am Piano, dem Kanadier Derek Shirley am Kontrabass, sowie dem deutschen Gitarristen mit dem wundervollen Namen Rico Repetente, und schließlich Thomas Meadowcraft an Orgel / Revox-Tonbandgerät.

Gelegentlich gibt es eine erweiterte Version der Besetzung mit Hornbläsern. Eine Einstimmung für minimalistische, lässige Grooves und Geräuschkulissen ist so geschaffen.

Es ist für wahr gesund, dich selbst hin und wieder in diesem verzauberten Gefühlszustand zu verlieren. Die Leute bezahlen gutes Geld dafür ihren Kopf so frei zu bekommen, und die meisten von euch, die das hier lesen, werden es einfach nur genial finden.

Johannes Motschmann. Neuer Clip. Album-Release. Release-Konzert.

Der Berliner Komponist Johannes Motschmann vereint in seinem elektro-akustischen Trioalbum große Traditionslinien der deutschen Musikgeschichte: Klassik und Elektronische Musik.

Das Johannes Motschmann Trio
Das Johannes Motschmann Trio
Rau, melancholisch und dunkel ist der live gespielte Elektrosound seines Albums. In dieser Musik spiegelt sich zugleich der Werdegang von Motschmann, der Komposition, Klavier und elektronische Musik studierte und bereits für große Orchester komponiert hat.

Schon als Jugendlicher spielte er in unterschiedlichen Bands, liebte New Wave und Elektronische Musik gleichermaßen.

Motschmann nimmt alle diese Einflüsse auf, mischt Ambient-, Industrial- und Dronesounds mit Klangfeldern, die immer wieder Assoziationen zur klassischen Musik erzeugen.

Johannes MotschmannDie Rhythmen von Electric Fields sind minutiös als Notentexte entworfen und wurden von dem Trio im Studio live eingespielt. An der Seite Johannes Motschmanns stehen der Multipercussionist David Panzl und der Tonmeister Boris Bolles, der neben weiteren Synthesizerparts auch Violin-Melodien beisteuert.

Johannes Motschmann studierte Komposition bei Wolfgang Rihm und Hanspeter Kyburz, außerdem Klavier und Elektronische Musik.

Er lebt als freischaffender Komponist in Berlin. Zu den Interpreten seiner Musik zählen u.a. das Ensemble Modern, NDR-Radiophilharmonie, SWR Sinfonieorchester und die Klassikband Spark.

Dave Fiuczynski - Flam! Blam! Pan-Asian MicroJam

Dave Fiuczynski – Flam! Blam! Pan-Asian MicroJam

Gitarrist Dave Fiuczynski verbindet Mikrotonalität, exotische Vogelgesänge, asiatische Musik, J Dilla Beats auf neuem RareNoise Album Flam! Blam!

Dave Fiuczynski - Flam! Blam! Pan-Asian MicroJam
Dave Fiuczynski – Flam! Blam! Pan-Asian MicroJam
Fiuczynski öffnete bereits in 2012 die Büchse der Pandora auf seinem RareNoise Debut mit Planet MicroJam. Auf seinem aktuellen mikrotonalem Projekt Flam! Blam! Pan-Asian MicroJam! geht er noch einen Schritt weiter. Gewidmet ist es zwei der unterschiedlichsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhundert: dem klassischen Komponisten Olivier Messiaen und dem innovativen Hip-Hopper und Produzenten J Dilla. Dieses ambitionierte Projekt zeigt die Leidenschaft des Gitarristen und Komponisten für ungewohnte Zwischentöne.

Die sieben Sätze in Flam!, die Fiuczynski einen 2011 Guggenheim Fellowship Award einbrachten, verbinden so unterschiedliches wie exotische Vogelgesänge, J Dillaʼs berühmte ʻflam beatsʼ, Messiaenʼs musikalische Farben, Gagaku, antike, japanische Hofmusik und andere asiatische Zutaten. Die drei Extrastücke, die Blam! ausmachen, lassen Rudresh Mahanthappa am Alt-Saxofon aufspielen. Auf seiner neuen Erscheinung wird Fiuczynski von seinen ehemaligen Studenten des MicroJam Instituts unterstützt.

Mit dabei sind Utar Artun (mikrotonales Keyboard), Yazhi Guo (chinesische Oboe, genannt Suona, und Percussion), Helen Sherrah-Davies (Violine), Jack Sherman (mikortonales Keyboard), Justin Schornstein (Bass) und Alex Bailey (Schlagzeug).

AVIAN THUG VON NAKED TRUTH

AVIAN THUG VON NAKED TRUTH

Aufgenommen im Süden Englands am Ende ihrer Europa Tournee in 2013, ist Avian Thug das dritte Studio Album vom Jazz-Rock-Ensemble Naked Truth nach ihren Aufnahmen Shizaru (2011) und Ouroboros (2012).

AVIAN THUG VON NAKED TRUTH
AVIAN THUG VON NAKED TRUTH

Gegründet vom italienischen Bassisten, Produzenten, Komponisten Lorenzo Feliciati, nimmt Naked Truth die Arbeit in der gewohnten Konstellation wieder auf.

Mit dabei sind der Trompeter / Kornettist Graham Haynes, Roy Powell an den Tasten und Pat Mastelotto spielt mit gewohnter Energie das Schlagzeug / die Percussion.  

Avian Thug entwickelt sich über sieben Kompositionen, die sich von einer intensiv-furiosen „electric jazz“ Flut, deren Abstammung zurückverfolgt werden kann bis zu Miles‘ elektronischer Arbeit aber auch jüngerem europäischen, progressiven Jazz und Rock, bis hin zu Geräuschkulissen erstreckt, deren Farbgebung an die Arbeit von Jon Hassell und Nils Petter Molvaer erinnert.

Über die letzten vier Jahre ist Naked Truth’s Stil, progressiv gesehen, noch prägnanter und fokussierter geworden, auch durch die enge Zusammenarbeit von Lorenzo Feliciati und Bill Laswell. Letzerer ist verantwortlich für das abschliessende Mischen von Avian Thug. Graham Haynes‘ Trompetensound hat an Klarheit und Ausdrucksstärke zugenommen, Feliciati’s Bassarbeit ist unerlässlich, ebenso wie Powell’s Fingerfertigkeit an den Tasten, unterstützt von Mastelotto’s polyrhythmischer und immer schöpferischer, kraftvoller Schlagzeug- und Percussion Arbeit.

Walter Trout – exklusiver Track aus seinem neuen Album „Battle Scars“ als Lyric Video!

Walter Trout & Band 2015
Walter Trout & Band 2015
Walter Trout ist zurück! Auf seinem neuen Album „Battle Scars“ erzählt die amerikanische Bluesrocklegende von seinem schrecklichen, durch Leberversagen verursachten Kampf um Leben und Tod. Vor Energie strotzende Melodien und herzzerreißende Texte voller Hoffnung und menschlicher Willenskraft sind das Herz der zwölf Songs, die seinen langen Leidensweg bis zur lebensrettenden Spenderleber schildern.

Selbst durch die dunkelsten Tracks des Albums, das am 23. Oktober 2015 durch Provogue / Mascot Label Group veröffentlicht wird, strahlt die wiedererlangte Lebenskraft und –Freude des 64-jährigen. Er kann an seine musikalischen und gesanglichen Fähigkeiten nicht nur anknüpfen, sondern übertrifft sie auf „Battle Scars“ sogar.

„Ich bin begeistert von diesem Album, meinem Leben und meiner Musik.“, freut sich Trout, der im Juni beim renommierten Lead Belly Festival der Londoner Royal Albert Hall sein Comeback auf der Bühne feierte. „Ich fühle mich nicht nur als Songwriter, sondern auch als Sänger, Gitarrist und Mensch wiedergeboren. Ich habe eine zweite Chance erhalten, der beste Musiker und Mann zu werden, der ich nur sein kann. Darüber bin ich unglaublich glücklich und dankbar.“

NADINE SIEBEN - Kleine Frau mit großer Stimme präsentiert neue Single SCHUHE

NADINE SIEBEN – Kleine Frau mit großer Stimme präsentiert neue Single SCHUHE

Die Wahl-Hamburgerin Nadine Sieben, die schon mit elf Jahren als Solistin auf der Bühne stand, bereist mit ihrer aktuellen Single „Schuhe“ neues Terrain: Deutschsprachigen Jazz-Pop!

NADINE SIEBEN - Kleine Frau mit großer Stimme präsentiert neue Single SCHUHE
NADINE SIEBEN – Kleine Frau mit großer Stimme präsentiert neue Single SCHUHE
Die vielseitige Künstlerin, die nach ihren Anfängen beim renommierten Kinderchor „Hamburger Alsterspatzen“ schon zahlreiche Bühnenerfolge mit Oper, Klassik und Musical feiern durfte, widmet sich mit ihrem aktuellen Song nun einem typischen Frauenthema.

Erst im letzten Jahr veröffentlichte Nadine Sieben mit „Superlative Gefühle“ ihr erstes eigenes Schlageralbum. Mit dem Titelsong wurde sie sogar Preisträgerin beim Deutschen Rock- & Pop Preis.

Jetzt präsentiert uns „Die kleine Frau mit der großen Stimme“, wie sie ihre Konzertgäste nennen, mit einer Mischung aus Jazz, Schlager und Pop etwas ganz Neues aus ihrem beeindruckenden Repertoire. „Schuhe“ heißt ihre neue Nummer, die am 9. Oktober 2015 erscheint. Die Autoren des Songs sind Alexa Feser, Teilnehmerin beim deutschen ESC 2015 und Steve van Velvet, der Hits für Yvonne Catterfeld, Falco, Die Prinzen u.a. schrieb.