Schlagwort-Archive: Punk

Live At Wacken 2016 - 27 Years Faster: Harder: Louder - VÖ: 21. Juli 2017 Silver Lining Music/ ADA

Live At Wacken 2016 – 27 Years Faster: Harder: Louder

Seid bereit: Wacken 2016 kommt zu euch nach Haus und lässt die Wände wackeln. Wacken Feeling im eigenen Heim – besser, schneller, härter und lauter kann es nicht werden. Wie schon Lemmy sagte, ist die Musik zu laut, bist du zu alt!

 Live At Wacken 2016  - 27 Years Faster: Harder: Louder - VÖ: 21. Juli 2017 Silver Lining Music/ ADA
Live At Wacken 2016 – 27 Years Faster: Harder: Louder – VÖ: 21. Juli 2017 Silver Lining Music/ ADA
Willkommen und genießt das ultimative Digipack für alle Fans des Heavy Metal des Hard Rock und überhaupt, für alle Fans des größten und besten Heavy Metal Festivals weltweit: dem Wacken Open Air, kurz W:O:A! Die besten Momente, die besten Performances des Jahres 2016 hier noch einmal auf einer Doppel CD und Doppel DVD. Der Release dieser fantastischen DVD/CD wird am 21. Juli 2017 sein und sollte mit dem Einkauf von Bier und in der Gemeinschaft von guten Freunden einhergehen. Natürlich kann man sich auch ein paar schmutzige Gummistiefel ins Zimmer stellen, dann kommt das Wacken Feeling noch realer J

Grönland veröffentlicht die Werkschau "DAS IST DAF" von DAF am 29.09.2017 als Vinyl-Box

Werkschau „DAS IST DAF“ von DAF als Vinyl-Box

DAF werden am 29.09.2017 eine umfangreiche Vinyl-Box mit dem Titel „DAS IST DAF“ veröffentlichen. Diese Box beinhaltet neben den ersten vier originalen DAF Vinyl-Alben jede Menge Extras.

Grönland veröffentlicht die Werkschau "DAS IST DAF" von DAF am 29.09.2017 als Vinyl-Box
Grönland veröffentlicht die Werkschau „DAS IST DAF“ von DAF am 29.09.2017 als Vinyl-Box
Die Musik, die man auf den vier klassischen Alben von DAF hört, ist die Musik eines historischen Umbruchs; ein epochaler Moment; eine Urszene: Danach ist nichts mehr, wie es vorher gewesen ist; alles, was in den folgenden Jahren und Jahrzehnten an wirklich neuer Musik in die Welt gelangt ist, lässt sich als Fortsetzung und Variation begreifen. „Wir wollten etwas ganz Neues erschaffen, wir wollten so klingen wie vor uns niemand sonst“, sagt Robert Görl; „wir wollten weg von allem, was die Popmusik bis dahin prägte, weg von den Gitarren, von den Strophen und den Refrains; wir wollten alles weglassen, was es an Ornamenten und Schnörkeln gab“, sagt Gabi Delgado.

HEITER BIS WOLKIG - PUNKROCK OPER erscheint am 19.05.2017 und Releasekonzert in Köln am 27.05.2017

HEITER BIS WOLKIG MANIFEST – Punk-Rock Oper

Am 27.05.2017 ist es soweit! Das aktuelle Konzeptalbum MANIFEST der Kölner Kabarett Punks von HbW wird im Kölner Kunst-Freistaat ODONIEN seine Uraufführung als Bühnenstück erleben.

HEITER BIS WOLKIG - PUNKROCK OPER erscheint am 19.05.2017 und Releasekonzert in Köln am 27.05.2017
HEITER BIS WOLKIG – PUNKROCK OPER erscheint am 19.05.2017 und Releasekonzert in Köln am 27.05.2017

Eine derartige Form der Inszenierung hat es in Deutschland noch nicht gegeben. Die Gäste werden eingebunden in eine Inszenierung im Aktionskunst-Happening-Style, welche weite Teile der Eventlocation ODONIEN mit einbezieht. Unter dem Einsatz von Großbildprojektionen wird das Werk im altbewährtem HbW-Stil performt, unterstützt durch eine eigens für den Abend zusammengestellte Live-Band.

Neben den Standardtickets können HbW-Hardcore Fans spezielle, limitierte Eintrittskarten erwerben, durch die sie eine Statistenrolle übernehmen und hautnah zu tragenden Teilen des Bühnenwerkes werden. Das gesamte Event soll eine Aufzeichnung erfahren. Das wird ein wilder, zweistündiger Ritt für das Publikum!

Als support tritt die Band SZYMANSKI – Punk Rock aus Köln auf.

SCHLUSS MIT LUSTIG!
Unter dem Motto „Lacht kaputt was Euch kaputt macht“ machen Heiter bis Wolkig seit Mitte der 1980er Jahre Musiktheater im Sinne der Spaßguerilla. Songs wie Hey Rote Zora (1989) und 10 kleine Nazischweine (1992, mit Slime) avancierten zu Szenehits im Punk-Untergrund.

5 JAHRE UNCLE M - Jubiläums-Sampler

5 Years of UNCLE M MUSIC

Das kleine Label/PR-Hybrid feiert seinen 5. Geburtstag! Zur Feier des Tages hauen Uncle M einen „5 Years of Uncle M“ Sampler raus, für den uns viele alte Weggefährten und neue Freunde unveröffentlichtes Material, Live-Songs, Raritäten, Cover-Versionen oder andere Neuheiten bereitgestellt haben.

5 JAHRE UNCLE M - Jubiläums-Sampler
5 JAHRE UNCLE M – Jubiläums-Sampler
Die Trackliste ist eine Reise quer durch 5 Jahre Uncle M (und ein Ausblick auf unsere nächsten Releases). Von laut bis leise, von ernst gemeint bis Kannmanmalmachen.

Neu und unveröffentlichte Songs gibt es zum Beispiel von den englischen Punkrock-Veteranen Templeton Pek sowie von Myelin (der neuen Band des ehemaligen Apologies, I Have None Frontmannes Dan Bond!).
Restorations, eine der Lieblingsbands von Uncle M-Gründer Mirko, steuern eine Live-Version des Songs „Most Likely a Spy“ bei.

Exklusiv für uns aufgenommen wurden auch viele Cover-Versionen, darunter der Fall Out Boy Klassiker „Grand Theft Autumn / Where Is Your Boy“ von Flash Forward. Antillectual covern den Kid Dynamite Hit „Wrist Rocket“, The Bennies haben sich eine (zugedröhnte Version von) „Bankrobber“ von The Clash vorgenommen, Minipax die Ramones („Bonzo Goes To Bitburg“). Matze Rossi covered sich selbst mit einer Akustik-Version des Songs „Oh My My My“, der ursprünglich von seiner „lauten“ Band Bad Drugs stammt.

Ab 31. März 2017 auf Tour: Stiff Little Fingers

Stiff Little Fingers – März 2017 auf Tour

Nach ihrem großen Erfolg mit dem von Kritikern und Fans gleichermaßen geschätzten Album „No Going Back“ (2014) und dem Livealbum/DVD „Best Served Loud“ kommt die Punkrocklegende Stiff Little Fingers ab dem 31. März erneut in deutsche Clubs. Kaum zu glauben, aber die Kultband feiert dieses Jahr ihr 40jähriges Jubiläum!

Ab 31. März 2017 auf Tour: Stiff Little Fingers
Ab 31. März 2017 auf Tour: Stiff Little Fingers
Stiff Little Fingers wurden 1977 im nordirischen Belfast gegründet. Neben Bands wie The Clash, Sex Pistols, The Jam, Buzzcocks, Undertones, Sham 69, The Stranglers und Anderen gehören die Nordiren mit zur Speerspitze der Punk-Bewegung.

Ursprünglich schrieben sie Songs wie „Suspect Device“ und „Wasted Life“ direkt aus ihrem Leben, sind sie doch mitten während der Unruhen in Nordirland aufgewachsen. Das waren die ersten Stücke, die ihre spezielle Handschrift trugen: Texte, die persönliches und poltisches miteinander verschmolzen, Musik, die die Energie des Punkrocks mit ins Ohr gehenden Hooks verband und eine Haltung, die Ehrlichkeit und Engagement miteinschloss.

1979 waren sie die erste Independent-Band überhaupt, die mit ihrem Debütalbum „Inflammable Material“ die Top 20 Charts in England enterte. Bis dahin waren die Top 20 fest in der Hand der großen Plattenfirmen, der sogenannten Majors.

Gasmac Gilmore - Album "Begnadet für das Schöne"

Gasmac Gilmore – Album „Begnadet für das Schöne“

Sie reisten durch die Welt, tranken von den Quellen des musikalischen Wahnsinns, naschten von den verbotenen Früchten der Erleuchtung und wuschen sich an den Ufern der Freiheit.

Gasmac Gilmore - Album "Begnadet für das Schöne"
Gasmac Gilmore – Album „Begnadet für das Schöne“

Vagabunden, einig im Wunsch, Grenzen zu sprengen, Mauern niederzureißen und Dämme zu öffnen – in ihrer Musik, aber auch in unseren Köpfen und Herzen. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht und absolut nichts heilig. Außer der Musik selbst. Auftritt Gasmac Gilmore. Sünder aus Leidenschaft, die alles in Grund und Boden rockenden Boten einer neuen Zeit.

Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down, witzig, aberwitzig, irrwitzig – der Wahnsinn kommt bei diesem freiheitsliebenden Haufen in vielen Formen.

Gasmac Gilmore zeigen sich auf ihrem neuen Album, dem erstmals komplett auf Deutsch verfassten „Begnadet für das Schöne“/ VÖ 28.04.2017 als die Band, die spätestens Ende 2017 jeden auf ihre Seite gezogen haben wird. Das ist keine Prognose, das ist eine Warnung. Ihre Musik ein schweißtreibender Parforceritt durch Alternative Metal, breitbeinigen Rock, besoffenen Polka-Punk, Balkan-Passion und Klezmer-Furor, ihre Herkunft Wien.

Gasmac Gilmore

Biografie Gasmac Gilmore – Album „Begnadet für das Schöne“

„I bin an Unangepasster in einem angepassten Geschäft.“ – Falco

Gasmac Gilmore - Album "Begnadet für das Schöne"
Gasmac Gilmore – Album „Begnadet für das Schöne“

Sie reisten durch die Welt, tranken von den Quellen des musikalischen Wahnsinns, naschten von den verbotenen Früchten der Erleuchtung und wuschen sich an den Ufern der Freiheit. Vagabunden, einig im Wunsch, Grenzen zu sprengen, Mauern niederzureißen und Dämme zu öffnen – in ihrer Musik, aber auch in unseren Köpfen und Herzen. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht und absolut nichts heilig. Außer der Musik selbst. Auftritt Gasmac Gilmore. Sünder aus Leidenschaft, die alles in Grund und Boden rockenden Boten einer neuen Zeit.

Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down

„Die neue Lieblingsband von Emir Kusturica“, urteilte das Fachblatt Melodie & Rhythmus, selbst das erzkonservative Rock Hard zeigt sich begeistert von dieser „Polka auf Speed“. Wovon hier die Rede ist, ist eine dieser selten gewordenen Sensationen, die auch nach 66 Jahren Rock’n’Roll zeigen, dass Originalität nicht gelernt oder gekauft werden kann. Man hat sie. Oder man hat sie eben nicht. Gasmac Gilmore haben sie – gepachtet, wie es scheint, ihr Reservoir an musikalischen Überraschungen und klanglichen Wundertüten scheint so unerschöpflich wie die visuellen Welten des erwähnten Regievisionärs Kusturica. Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down, witzig, aberwitzig, irrwitzig – der Wahnsinn kommt bei diesem freiheitsliebenden Haufen in vielen Formen.

Antilopen Gang

Antilopen Gang steigt auf Platz 1 der deutschen Albumcharts ein

Mit ihrem zweiten Album „Anarchie und Alltag“ gelingt dem Rap-Trio Antilopen Gang ein sensationeller Einstieg von Null auf Eins in die deutschen Albumcharts.

Antilopen Gang
Antilopen Gang
Als die Antilopen Gang im November 2014 mit „Aversion“ ihren ersten Longplayer auf JKP veröffentlichte, war das Trio nur einem kleinen Kreis gut informierter Underground-HipHop-Connaisseure bekannt. Doch das sollte sich nach „Aversion“ und dem ein Jahr später veröffentlichten Mixtape „Abwasser“ dramatisch ändern: Charteinstieg und einstweilige Verfügungen, ausverkaufte Touren und Morddrohungen, Rock am Ring und Freital, VIA! Award, New Music Award und Amadeu Antonio Preis, Tagesschau und Kollaps. Mit ihrer neuen Wunderwaffe „Anarchie und Alltag“ gießen die drei Gangmember Danger Dan, Koljah und Panik Panzer abermals Öl in das ausgebrannte Feuer der hiesigen HipHop-Landschaft. In zwei turbulenten Jahren etablierte sich die Gang genreübergreifend als gewichtige, nicht mehr wegzudenkende politische Stimme und subversive Kraft. Zwischen gewonnenen Preisen oder Rechtsstreitigkeiten und weit über hundert, immer wieder ausverkauften Konzerten, sammelte sie genug Munition, um wieder zum Angriff überzugehen.

Gasmac Gilmore – Biografie

Sie reisten durch die Welt, tranken von den Quellen des musikalischen Wahnsinns, naschten von den verbotenen Früchten der Erleuchtung und wuschen sich an den Ufern der Freiheit.

Gasmac Gilmore
Gasmac Gilmore
Vagabunden, einig im Wunsch, Grenzen zu sprengen, Mauern niederzureißen und Dämme zu öffnen – in ihrer Musik, aber auch in unseren Köpfen und Herzen. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht und absolut nichts heilig. Außer der Musik selbst. Auftritt Gasmac Gilmore. Sünder aus Leidenschaft, die alles in Grund und Boden rockenden Boten einer neuen Zeit.

Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down

„Die neue Lieblingsband von Emir Kusturica“, urteilte das Fachblatt Melodie & Rhythmus, selbst das erzkonservative Rock Hard zeigt sich begeistert von dieser „Polka auf Speed“. Wovon hier die Rede ist, ist eine dieser selten gewordenen Sensationen, die auch nach 66 Jahren Rock’n’Roll zeigen, dass Originalität nicht gelernt oder gekauft werden kann. Man hat sie. Oder man hat sie eben nicht. Gasmac Gilmore haben sie – gepachtet, wie es scheint, ihr Reservoir an musikalischen Überraschungen und klanglichen Wundertüten scheint so unerschöpflich wie die visuellen Welten des erwähnten Regievisionärs Kusturica. Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down, witzig, aberwitzig, irrwitzig – der Wahnsinn kommt bei diesem freiheitsliebenden Haufen in vielen Formen.

Gasmac Gilmore

Gasmac Gilmore – neues Album „Begnadet für das Schöne“ und Video Premiere „Fantastisch“

Sie reisten durch die Welt, tranken von den Quellen des musikalischen Wahnsinns, naschten von den verbotenen Früchten der Erleuchtung und wuschen sich an den Ufern der Freiheit. Vagabunden, einig im Wunsch, Grenzen zu sprengen, Mauern niederzureißen und Dämme zu öffnen – in ihrer Musik, aber auch in unseren Köpfen und Herzen. Dafür ist ihnen jedes Mittel recht und absolut nichts heilig. Außer der Musik selbst. Auftritt Gasmac Gilmore. Sünder aus Leidenschaft, die alles in Grund und Boden rockenden Boten einer neuen Zeit.

Gasmac Gilmore – neues Album „Begnadet für das Schöne“ und Video Premiere „Fantastisch“
Gasmac Gilmore – neues Album „Begnadet für das Schöne“ und Video Premiere „Fantastisch“

Gogol Bordello meets Kaizers Orchestra meets System Of A Down, witzig, aberwitzig, irrwitzig – der Wahnsinn kommt bei diesem freiheitsliebenden Haufen in vielen Formen.

Gasmac Gilmore zeigen sich auf ihrem neuen Album, dem erstmals komplett auf Deutsch verfassten „Begnadet für das Schöne“/ VÖ 28.04.2017 als die Band, die spätestens Ende 2017 jeden auf ihre Seite gezogen haben wird. Das ist keine Prognose, das ist eine Warnung. Ihre Musik ein schweißtreibender Parforceritt durch Alternative Metal, breitbeinigen Rock, besoffenen Polka-Punk, Balkan-Passion und Klezmer-Furor, ihre Herkunft Wien.

Sleaford Mods neues Album "English Tapas"

Sleaford Mods neues Album „English Tapas“

Ihr dachtet 2016 war schon schlimm und jetzt kündigen die Sleaford Mods auch noch ihr neues Album „English Tapas“ für den 3. März 2017 an!

Sleaford Mods neues Album "English Tapas"
Sleaford Mods neues Album „English Tapas“

Das Musikjahr 2016 neigt sich vor lauter Spekulatius, Glühwein und allerorts vorherrschenden George Michel-Care-Playlisten dem Ende zu und der ein oder andere hat schon damit abgeschlossen, da kommt das britische Duo Sleaford Mods direkt mit einer weiteren Hiobsbotschaft ums Eck denn am 3. März 2017 erscheint ihr neues Album „English Tapas“ auf Rough Trade Records! Wir wünschen euch daher ein frohes Weihnachtsfest, einen Sack voller Geschenke und einen guten Start in ein hoffentlich schöneres Jahr 2017 mit weniger Krieg, Populismus und Hass – dafür mit mehr Nächstenliebe und Frieden! Um es mit Savages zu sagen: „Don´t let the fuckers get you down“! Und auch die hier lassen sich ganz sicher nicht den Mund verbieten: die Sleaford Mods.

“undoubtedly, absolutely, definitely the worlds greatest rock n roll band……Sleaford Mods”
Iggy Pop

Angelika Express veröffentlichen - natürlich - am 11.11. ihr neues Album "Alkohol".

Angelika Express Video zur Single „Menschen brauchen Alkohol“

Angelika Express veröffentlichen – natürlich – am 11.11. ihr neues Album „Alkohol“. Ein 15-Stück starkes Konzept-Album über den Rausch, die Euphorie den Kater. Morgen um 11 Uhr erscheint das Musikvideo zur neuen Single „Menschen brauchen Alkohol“, die den Themenkomplex schonmal umreißt.

Angelika Express veröffentlichen - natürlich - am 11.11. ihr neues Album "Alkohol".
Angelika Express veröffentlichen – natürlich – am 11.11. ihr neues Album „Alkohol“.
„Am Tresen passe ich immer ganz genau auf. Spaß und Drama gehen ohne Warnung ineinander über, die Menschen zeigen gleichzeitig ihre besten und schlimmsten Seiten. Ich dachte: der perfekte Stoff für ein Konzeptalbum!“ so Sänger Robert Drakogiannakis.

Angelika Express haben sich noch nie mit der popbranchigen Mittelmäßigkeit aufgehalten. Doch dieses Jahr nun verlegen die Kölner ihren allgegenwärtigen Ermächtigungseifer auf‘s nächste Level – und präsentieren nicht weniger als eine monothematische Platte über das Phänomen des Rauschs. Hochverdichtete Powerpop-Songs über Cocktails, Kurze, Kater, Euphorie und Untergang ergeben eine der erstaunlichsten Veröffentlichungen des Jahres.

Das Konzept-Album ist der letzte große Monolith in einer immer kleinteiligeren Rockkultur, es besitzt immer etwas Prätentiöses, ja, etwas zutiefst Monströses. Nicht zu Unrecht, schließlich kommt wenig Freude auf, wenn irgendwelche Typen mit schlechten Frisuren verkünden: „Das ist unser großes Werk über den Weltfrieden und einen Waisenjungen namens Jonathan – neun Songs, die zusammen eine einzigartige Geschichte ergeben.“

„Schmetterling“ – Video / Terrorgruppe feat. Tarek Kannibale

Sternzeit 10.69.77. Auf dem Planeten Oironika (im Spiral-System Teendepressiva-Nord) ist mal wieder alles auf Untergang gestimmt.

Das Leben ist eine dunkle bleierne Bürde auf dem tristen kalten Himmelskörper. Retardierte Jugendliche vegetieren mutlos und mit ausgebrannten Augen in verwahrlosten Kinderzimmern und warten sehnsüchtig auf den Tod oder eine neue Konsole. Doch Rettung naht.

Aus den fernsten Galaxien kommt die interstellare Emo-Oi!-Group TERRORGRUPPE mit ihrem Gastsänger TAREK KANNIBALE, der charismatischsten Lichtgestalt der nördlichen Milchstrasse.

Ihr Streetpunk-Smasher „Schmetterling“ mit seinen zarten poetischen Reflektionen über Schönheit, Verunstaltung, Einsamkeit und die Liebe als Solche bringt neue Hoffnung in die traurigen Herzen von Oironika: „Auch du kannst davonfliegen wie ein Schmetterling. Steh auf, wenn die Spielkonsole wieder mal kaputt ist“

Mit Terrorgruppe, Tarek Kannibale (KIZ) und Monchi (Feine Sahne Fischfilet)
Schnitt und Regie: Philipp Virus
Kamera: Casey Cambell
Kamera Assistent: Paul Maximilian Näther
Produktion: Mario Bergmann
Assistenz: Bobby Blackout
VFX: Marco Sohn & Richard Titelnot
mit besonderem Dank an Klunkerkranich Berlin, Medienwerkstatt Bethanien

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS - DEBÜT EP AM 18. NOVEMBER VIA MOTÖRHEAD MUSIC

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS

Phil Campbell and the Bastard Sons hissen eine gewaltige Flagge für den walisischen Rock ’n’Roll!

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS - DEBÜT EP AM 18. NOVEMBER VIA MOTÖRHEAD MUSIC
PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS – DEBÜT EP AM 18. NOVEMBER VIA MOTÖRHEAD MUSIC

Der legendäre Motörhead Gitarrist Phil Campbell hat sich mit seinen Söhnen Todd, Dane und Tyla und dem Sänger Neil Starr zusammengetan und eine selbstbetitelte 5-Track EP aufgenommen, die am 18. November über Motörhead Music veröffentlicht wird.

Produziert von Todd Campbell in den eigenen Stompbox Studios in Wales, UK, und gemixt vom Motörhead Produzenten Cameron Webb, heizen euch Phil Campbell and the Bastard Sons lautstark mit grobkörnigen, klassischen und eingängigen Rock ’n‘ Roll ein.

Sei es der schnelle Biker-freundliche Refrain von „No Turning Back“, das eingängige „Big Mouth“ oder die wunderschöne und bombastische Ballade „Life In Space“: Phil Campbell and the Bastard Sons verleihen jedem Riff und jeder Note auf einzigartige Weise kraftvolles Leben und Schwung und veredelt mit Neil Starrs sensationellem Gesang wird diese EP garantiert die Überraschung auf dem Rock ’n‘ Roll-Veröffentlichungskalender des Jahres 2016 werden.

Einen ersten Vorgeschmack gibt es schon mal mit dem Video zu “Big Mouth“, hier zu sehen:

The Three Sum - Neue Singles «Friends» und «Beautiful Heartbreak»

Three Sum – Neue Singles «Friends» und «Beautiful Heartbreak»

Vier Jungs singen von ihrem Leben…

The Three Sum - Neue Singles «Friends» und «Beautiful Heartbreak»
The Three Sum – Neue Singles «Friends» und «Beautiful Heartbreak»

«With You» heisst das aktuelle Rock-Album von The Three Sum. Mit der CD liefern die Schweizer den Rock-Soundtrack für jede Lebenslage.

Nach dem gleichnamigen Titeltrack folgen nun «Friends» und «Beautiful Heartbreak» als Doppel-Single-Auskopplung.

In Deutschland ist das Album seit dem 27. Mai 2016 im iTunes-Store erhältlich und trägt den Titel «With You». Während 13 Songs und 38 Minuten beschallt uns die vierköpfige Band mit temporeichen Gute-Laune-Rock-Songs, die zu jeder Lebenslage passen. Einen Vorgeschmack auf ihr vielfältiges und gelungenes Schaffen lieferten Flavio, Harry, Pascal und Can Ali schon mit dem Titeltrack «With You», der die Pop-Punker unerwartet in die deutschen Media Control Charts brachte. Das zugehörige Musikvideo schaffte es gar auf MTV.

Nun legen The Three Sum am 21. Oktober 2016 bereits eine weitere Singleauskopplung nach. Die eingängige Ballade «Friends» zeigt die vier Jungs erstmals von einer unerwartet gefühlvollen Seite. Ein Song, der die Sehnsucht vergangener Sommertage einfängt und uns zu einem nostalgischen Trip mitreisst. Der Song erscheint in Deutschland und Österreich als 2-Track-Single zusammen mit dem Song «Beautiful Heartbreak», der durch hohes Tempo und ansteckende Hooks besticht.