Schlagwort-Archive: Dance

CLAUDE „Parler Français“

Der niederländische Ausnahme-Sänger Claude feierte sein internationales Debüt mit seiner mitreißenden englisch-französischen Hymne „Ladada (Mes Dernier Mots)“. Die niederländisch-französische Version des Songs erhielt Platinstatus, wurde mehr als 50 Millionen Mal gestreamt und führte diverse Charts an – darunter die niederländischen Top 40 sowie die Top 50 der Spotify-Charts.

CLAUDE "Parler Français"
CLAUDE „Parler Français“

Der Song zog das Publikum in fünfzehn Ländern in seinen Bann, landete in zahlreichen Playlists und wurde vielfach auf Radiosendern rund um den Globus gespielt. Jetzt macht der lebensfrohe und talentierte Sänger den nächsten Schritt in seiner weltweiten Karriere. Mit dem Release seiner neuen englisch-französischen Single „Parler Français“ nimmt Claude die Fans mit auf eine tanzbare Reise über eine vergehende Liebe, die man nicht loslassen will. Mit diesem Song kündigt Claude sein mit Spannung erwartetes Debütalbum an, das im kommenden Herbst erscheinen soll. „Parler Français“ ist ab sofort als Stream und Download verfügbar.

Über Claude:

Claudes Debütsingle „Ladada (Mes Dernier Mots)“ gehört – laut den niederländischen Top-40-Charts – zur Top 5 der größten niederländischen Hits, die jemals veröffentlicht wurden. Seit seinem Über-Hit ist Claude durch zahlreiche Länder wie Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Monaco und Italien gereist, um den Song zu promoten. In Italien erreichte „Ladada (Mes Dernier Mots)“ sogar Platz eins der Shazam Top 200 und war einer der meistgespielten Songs im Radio. Der Song schaffte es auch in Griechenland und Weißrussland in die Top 10 der Airplay-Charts und sicherte sich in vielen anderen Ländern einen Platz in den Airplay-Top-100. Nach dem Platin-Song „Layla“ und dem gefeierten Titel „Écoutez- Moi“ ist Claude weiter auf dem besten Weg bis nach ganz oben. Sein neuestes Meisterwerk „Parler Français‘‘ ist die perfekte Einstimmung auf sein Debütalbum.

Im Jahr 2022 betrat der junge, energiegeladene Claude mit seiner eingängigen Debütsingle „Ladada (Mes Dernier Mots)“ die internationale Musikszene. Die Single erreichte mit über 50 Millionen Streams Platinstatus und belegte sowohl in den niederländischen Top 40 als auch in den Top 50 Charts von Spotify Platz 1. Darüber hinaus war der Song in den Niederlanden auf Platz 4 der meistgestreamten Songs des Jahres 2023 auf Spotify. Claudes Erfolg kennt keine Grenzen, denn die englisch-französische Version „Ladada (Mes Dernier Mots)“ erklomm in über fünfzehn Ländern die Charts. Seine Promotiontouren führten ihn nach Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Monaco und Italien und unterstreichen seine große Popularität. In Italien erreichte der Track sogar die Spitze der Shazam Top 200 und wurde landesweit zu einem der meistgespielten Songs im Radio. Diese breite Unterstützung erstreckte sich auch auf andere Länder, wo der Song z.B. in Griechenland und Weißrussland in den Top 10 der Airplay-Charts landete und in vielen anderen Ländern die Top 100 der Airplay-Charts erreichte.

Seit der Veröffentlichung von „Ladada (Mes Dernier Mots)“ ist Claude zu einem der gefragtesten Nachwuchskünstler in den Niederlanden geworden.

Sein erster offizieller Auftritt fand im kultigen Ziggo Dome in Amsterdam statt, einem Veranstaltungsort mit einer beachtlichen Kapazität von 17.000 Menschen – ein Meilenstein, von dem viele Künstler nur träumen können. Am Kings Day, dem größten niederländischen Feiertag, trat Claude dort vor 40.000 Menschen auf. Außerdem sorgte er am Liberation Day für einen denkwürdigen Moment, als der niederländische König Willem Alexander und Königin Maxima seinen Song mitsangen.

Nach dem Erfolg von „Ladada (Mon Dernier Mot)“ setzte Claude seine Erfolgssträhne mit dem international gefeierten Platin-Hit „Layla“ fort. Mit seiner Single „Écoutez-Moi“ ging Claude 2024 mit seiner Band auf eine ausverkaufte Tour durch die Niederlande. Außerdem kündigt Claude die Veröffentlichung seines Debütalbums mit der neuen Single „Parler Français“ an. Die Veröffentlichung des Albums ist für den Herbst 2024 geplant. Bevor es losgeht, genießt der Sänger noch einen Sommer voller Festivalauftritte mit seiner kompletten Band. Claude ist bereit für die nächsten großen Schritte im Jahr 2024.

CLAUDE
Parler Français
VÖ: 17.05.2024

LILLY PALMER New Generation EP

Eine der größten Motivationen von Lilly Palmer ist es, sich musikalisch auszudrücken und immer wieder neue Akzente zu setzen, indem sie ihren Musikstil konstant weiterentwickelt.

Mit ihrer brandneuen 3-Track-EP hat sie zweifelsohne neue Maßstäbe in ihrer musikalischen Karriere gesetzt. Mit dem Titel „New Generation“ erklärt sie diese musikalische Entwicklung als DJ und Produzentin geradezu.

Pumpender Gangsta-Techno, der seinesgleichen sucht. Gibt es dieses Genre schon? Nein, aber jetzt! Der Titel „New Generation EP“ gibt den Takt vor. Die neue Generation von Techno-DJs und -Produzenten, die sich in Schallgeschwindigkeit kreativ weiterentwickeln und die Welt im Sturm erobern.

Der erste Track setzt im Stil von Lilly Palmer eine ganz klare Botschaft, die an Einzigartigkeit nicht zu überbieten ist. Er ist die perfekte Mischung von gezielt eingesetzten Rap-Vocals mit einem knallenden Techno-Beat und nicht nur ein echter Dancefloor-Banger, sondern auch die offizielle Nature-One-Hymne 2024: „New Generation (The Official Nature One Anthem 2024)“.

Nature One ist eines der größten und renommiertesten Festivals für elektronische Musik in Europa und versammelt auch in diesem Jahr rund 130.000 Raver auf der Raketenbasis Pydna in der Nähe des kleinen Dorfes Kastellaun in Deutschland.

Escape“, der zweite Track der EP, ist eine faszinierender Mix aus Lillys unverkennbarem Techno-Sound und einer wunderschönen, tranceartigen Melodie, die einen in die Tiefen des kosmischen Raums abdriften lässt. Und last but not least gibt es noch Track 3 für die Freunde des Undergrounds: „Let’s Drop One“. Dominiert von einem schweren, kraftvoll pumpenden Beat und einer so dröhnenden Basslinie, dass es nur noch der perfekten Gesangslinie bedurfte, um diesen Monster-Tune zu kreieren. Deep-Gangsta-Techno vom Feinsten.

Diese EP setzt definitiv einen neuen Standard in der Techno-Welt und wird alle Raver – nicht zuletzt durch die Hymne „New Generation (The Official Nature One Anthem 2024)“ – durch den Festival-Sommer begleiten.

Über Lilly Palmer
Geboren und aufgewachsen in Deutschland, begann Lillys eigentliche musikalische Reise in Zürich, wo sie viel Zeit mit der großartigen und florierenden Underground-Szene verbrachte. Ihre Hingabe zur Musik wurde immer stärker und führte schließlich zu der Entscheidung, 2017 vollständig in die Welt der elektronischen Musik einzutauchen! Lilly’s Sound und Stil haben sich seitdem immer weiter in neue Dimensionen entwickelt. Ihre Vielseitigkeit und ihr Können haben ihren Sound definitiv in höhere Sphären gebracht und Peak-Time-Techno ist zu ihrem Signature-Sound geworden. Mit Authentizität und Fokus als zwei ihrer wertvollsten Attribute verbringt sie fast jede freie Minute mit Volldampf im Studio, um ihren Sound zu entwickeln und zu verfeinern.

Video:

LILLY PALMER
New Generation EP
VÖ: 17.05.2024

Milk & Sugar ´´Miami Sessions 2024“

Am 19. April veröffentlicht Milk & Sugar die nächste Ausgabe seiner beliebten Miami Sessions Mix-Reihe, um das Frühjahr 2024 musikalisch einzuläuten.

Seit die erste Winter Music Conference 1985 in Miami stattfand, wuchs das elektronischen Musik- Event unaufhaltsam und entwickelte sich schnell zu einer der bedeutendsten Messen seiner Art. Seit einigen Jahren wird im Rahmen dieses Events eine Compilation von Milk & Sugar Recordings veröffentlicht.

Gemischt vom Labelinhaber Milk & Sugar selbst, bietet auch die diesjährige Ausgabe einen allumfassenden und bahnbrechenden Einblick in das, was die elektronische Musikszene zu bieten hat.

In seinen beiden Mixen gibt es Musik zu hören von großen Künstlern der Szene wie Claptone, Purple Disco Machine, James Hype, The Cube Guys, David Penn, Wh0, Riva Starr, Cinthie, Miguel Migs und vielen mehr. Mit ?Forgivin Me“ steuert Milk & Sugar außerdem seinen ganz eigenen Miami-Track bei.

Milk & Sugar ´´Miami Sessions 2024“ erscheint offiziell am 19. April 2024. Die Download-Edition für Deejays ist bereits ab dem 29. März 2024 auf Beatport und Traxsource erhältlich.

MiniMix Miami Session 2024:

MIAMI SESSIONS 2024 // compiled and mixed by Milk & Sugar
2 x CD // 30 Tracks // 2 DJ Mixes
Including Purple Disco Machine, Claptone, David Penn, James Hype, Ninetoes, Riva Starr, Pete Heller, CASSIMM, Low Steppa, Cinthie, Mr. V, Saison, Miguel Migs and many more.

CD1 // HOUSE NATION
01. Balthazar – Losers (Purple Disco Machine Remix)
02. Wamdue Project – King Of My Castle (Purple Disco Machine Extended Remix)
03. Ninetoes – Finder (Kraver Remix)
04. Larse – A Part Of (Riva Starr Extended Saturn Mix)
05. Earth N Days – In My House (Qubiko Extended Remix)
06. Wh0 feat. Kathy Brown – Believer (Extended Mix)
07. Milk & Sugar – Forgivin Me (Extended Mix)
08. David Penn & The Cube Guys – In The Air (CASSIMM Extended Remix)
09. CASSIMM – Feel So Good (Extended Mix)
10. Claptone feat. lau.ra – Beautiful (James Hype Extended Remix)
11. Pete Heller’s Big Love – Big Love (David Penn Extended Remix)
12. Kataa, Some & Different – Love Affair (Extended Mix)
13. The Ger-Man – Give It Up (Extended Mix)
14. Adelphi Music Factory – More Than Words (Extended Mix)
15. Low Steppa, Crusy – BFG (Extended Mix)

CD2 // LOVE NATION
01. Zeeo feat. Wado – What I’m Thinking (Milk & Sugar Extended Edit)
02. Mattei & Omich, Joe Smooth – Miura (Smooth Vocal Rework)
03. Cinthie – Just Us (Original Mix)
04. Tommy Mambretti & Mr. V – House (Extended Mix)
05. Delistic – Big Dick (Original Mix)
06. Rick Marshall – Rhodes (Original Mix)
07. Miguel Migs – Lost Messages (Migs Salted Vault Dub)
08. Sebb Junior, Hatiras – Breathe (Feel Fine) (Extended Mix)
09. Chris Stussy – No Turning Back (Original Mix)
10. Local Options – Beautiful Place (Original Mix)
11. Paco Caniza – Get The Love (Original Mix)
12. Saison – Moments (Original Mix)
13. Chemars – Autumn Jazz (Original Mix)
14. Craig Knight & Tom Caruso – The Truth (Extended Mix)
15. Sebb Junior & Sammy Deuce – Throw The Dice (Alex Lo Faro Extended Remix)

Smash Into Pieces veröffentlichen neues Album „Ghost Code“

Wachsam, aber im Blindflug gefangen. Es ist, als ob wir nicht sehen würden, was direkt vor unseren Augen liegt.“ – Smash Into Pieces – Ghost Code

Screenshot

Mit den Erfolgen der Singles „Six Feet Under“ und „Heroes Are Calling“, die auf mehreren Streaming-Plattformen wie Spotify die Hitlisten anführten und die größten Radiocharts dominierten, haben Smash Into Pieces einen beachtlichen Erfolg erzielt. Die Single „Six Feet Under“ wurde sogar mit Doppelplatin ausgezeichnet. Jetzt erscheint ihr neues Album „Ghost Code“, das sich als wahres 12-Track-Meisterwerk präsentiert.

Smash Into Pieces sind nicht nur für ihr futuristisches und apokalyptisches Image bekannt, sondern auch für die Schaffung der kinoreifen Miniserie ‚ARCADIA WORLD‘, die sich in einer parallelen virtuellen Realität entfaltet. Ihre Arena-Chöre und dynamischen Live-Auftritte definieren die Band. Wie ein Kritiker es nach ihrem kürzlichen Londoner Auftritt formulierte: „Die Live-Erfahrung von SMASH ist vergleichbar mit dem Mittelpunkt eines digitalen kybernetischen Zirkus, bei dem das gesamte Publikum singt, als wäre es verzaubert“.

Mit über einer halben Milliarde kombinierter Streams und Views wurde spätestens nach ihrem Support von Rocklegenden wie Evanescence und Within Temptation auf der „Worlds Collide Tour“ 2022 das globale Ansehen von Smash Into Pieces gefestigt.

Das Jahr 2023 begann äußerst stark mit der Single „Six Feet Under“, die im Februar den dritten Platz beim schwedischen Eurovision erreichte, gefolgt von einer umfassenden Europatournee mit Starset im Februar/März, einer eigenen US-Tour im Frühling, einem vollgepackten Festivalsommer und einer ausverkauften eigenen Tour im Herbst, insgesamt über 150 Live-Auftritten.

2024 begann mit einem weiteren Auftritt bei der schwedischen Eurovision, bei der sie die erste TV-Show gewannen und sich einen Platz im großen Finale am 9. März sicherten. Die aktuelle Headliner-Tournee in Skandinavien von Februar bis April, eine USA-/Kanada-Headliner-Tournee von April bis Juni, ein festivalreicher Sommer sowie eine Europatour im Herbst sollen diesen Schwung mitnehmen.

Alles, was zwischen uns und unseren Träumen steht, zerschlagen wir in Stücke.“

Linkfire: https://orcd.co/ghostcode

Mehr Infos unter:

Website Spotify YouTube Facebook Instagram Twitter TikTok Smash Heads

„Kontor Top Of The Clubs“ 99

Die „Kontor Top Of The Clubs“ geht in die 99. Runde und versorgt alle Fans elektronischer Musik mit den besten Club, Dance & Main Stage Tunes. Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen von Jerome, Markus Gardeweg & Neptunica ist das Ergebnis ‘‘upfront‘‘ Sound zum Aufdrehen & Abgehen, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt.

Mit dabei sind Tracks von BENNETT + Alok x Mondello’G x CERES x Tribbs + David Guetta & Kim Petras + Tiësto + Jaques Raupé x Felix Harrer + Eliza Rose x Calvin Harris + Macon x VIZE + Robin Schulz x RAF Camora + Alan Walker + Martin Garrix + meduza + Armin van Buuren & Goodboys + Loud Luxury + Disclosure + Alle Farben + Mike Candys + southstar + Lilly Palmer + Jerome + neptunica und vielen mehr!

Auf einer vierten „Extra-CD“ finden sich außerdem ausgewählte Einzeltracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge.

Mit dem Minimix in die Compilation reinhören:

Hier bestellen: https://ktr.lnk.to/TOTC99

Tracklist:

CD1: Mixed by Jerome

  1. Alok x Mondello’G x CERES x Tribbs – LET’S GET FKD UP
  2. Macon x VIZE feat. Coach Harrison – If We Don’t
  3. Jaques Raupé x Felix Harrer – 3 Haselnüsse
  4. Sonny Wern, Lyente, Quinten Circle & ZANA – Dance For Me (1, 2, 3) (Stutter Techno)
  5. KYANU x LIZOT – Torn
  6. David Guetta & Kim Petras – When We Were Young (The Logical Song)
  7. BENNETT – Vois sur ton chemin (Techno Mix)
  8. Old Jim x Tiscore – One More Time
  9. 89ers x Michael Rivera x Robert Miles – Fly Away (Children)
  10. Alan Walker, Dash Berlin & Vikkstar – Better Off (Alone, Pt. III)
  11. Martin Garrix & Lloyiso – Real Love
  12. Gabry Ponte & Robbie Rivera – Hated On (Funkatron)
  13. KYANU x Felix Harrer x Leopold Franz – Schifoan
  14. Jerome x Ämma – Status
  15. Janis Gruber, Ikkimel & Barré – KETA UND KRAWALL (Remix)
  16. R.I.O. x U-Jean – Komodo (Hard Nights) (Paul Keen & KYANU Remix)
  17. Brennan Heart & Trevor Guthrie – Lose You Tonight
  18. Pulsedriver, Tiscore & Luna Isa – She Moves
  19. The Disco Boys feat. Manfred Mann’s Earth Band – For You (Fabian Farell Remix)
  20. Jerome x imallryt – I’ll Be There
  21. Dario Rodriguez & Iggy feat. Riku Rajamaa – Choices
  22. C-Ro x Don Bnnr – Summer Night
  23. Le Shuuk – Alegria

CD2: Mixed by Markus Gardeweg

  1. Armin van Buuren & Goodboys – Forever (Stay Like This)
  2. Eliza Rose x Calvin Harris – Body Moving
  3. D.O.D feat. Hannah Boleyn – Dominos
  4. Loud Luxury feat. charlieonnafriday – Young & Foolish
  5. Tiësto & Da Hool – Meet Her
  6. Disclosure feat. Eliza Doolittle – You & Me (Rivo Remix)
  7. iilliaa – life gets hard
  8. HUGEL x Peppe Citarella x Billy The Diamond – Dale
  9. James Mac & Vall – Try Again
  10. Alle Farben – Believe
  11. Goodboys – Future
  12. Mike Candys & Jack Holiday – Tell Me Why
  13. Merlin x Emie – You & Me
  14. Coopex – So Lost
  15. DJ Antoine & Pegasus feat. Anna Rossinelli – Victoria Line (DJ Antoine vs Mad Mark 2k24 Remix)
  16. Meduza – Musica
  17. Odd Mob – Give You
  18. Merlin – Gotta Be Over
  19. Nora En Pure – Freyja
  20. Hagen Feetly – Echoes Of Love
  21. Jaxx Inc. – Throw Ur Hands
  22. THEMBA feat. Fela Kuti & Afrika 70 – Zombie (THEMBA’s Herd Mix)
  23. Aaron Hibell feat. HUMAN – ghost (Alex Wann Remix)

CD3: Mixed by Neptunica

  1. Neptunica x Ely Oaks x Ambre Vallet – Ella Elle L’a
  2. Robin Schulz x RAF Camora x Montez x Dario Rodriguez – Vorbei
  3. southstar – Wild Ones
  4. BEAUZ x Neptunica feat. Maike – Wish I Didn’t Love You
  5. Dimitri Vegas & Like Mike x Tiësto x Dido x W&W – Thank You (Not So Bad)
  6. Scooter x Harris & Ford – Rave & Shout
  7. KYANU, Keanu Silva & Ninkid – O Fortuna
  8. BUNT. & VisionV – Renaissance
  9. SARIAN x Eveek – Heart Of Courage
  10. IIVEN x July – Zwei Uhr Nachts
  11. Tribbs x Neptunica x Beks – To Be Loved
  12. LUNAX – I Like (Sonny Wern x Caro van Ee Remix)
  13. Blaikz, Felix Harrer & Toby DEE – Sweet Home Alabama
  14. Old Jim & Zombic – Kids
  15. Marc Blou x Matthew Clanton – DJ Got Us Fallin’ In Love
  16. Neptunica x Jasper Forks x Alex Christensen – River Flows In You
  17. Felix Harrer x Marc Blou – Day-O (The Banana Boat Song)
  18. HBz & Captain Curtis – How You Remind Me
  19. Beachbag feat. Crooked Bangs – When We Were Young
  20. Olly James x Yosuf – The Way I Are (Remix)
  21. Lilly Palmer – Hare Ram
  22. Coolio x Holy Priest x 1 World – Gangsta’s Paradise
  23. Yolanda Be Cool & DCUP – We No Speak Americano (Luca-Dante Spadafora & Niklas Dee Remix)

CD4: Full Length Versions

  1. Macon x VIZE feat. Coach Harrison – If We Don’t
  2. Neptunica x Ely Oaks x Ambre Vallet – Ella Elle L’a
  3. Coolio x Holy Priest x 1 World – Gangsta’s Paradise
  4. The Disco Boys feat. Manfred Mann’s Earth Band – For You (Fabian Farell Remix)
  5. SARIAN x Eveek – Heart Of Courage
  6. Armin van Buuren & Goodboys – Forever (Stay Like This)
  7. Jerome x imallryt – I’ll Be There
  8. Old Jim x Tiscore – One More Time
  9. Jaques Raupé x Felix Harrer – 3 Haselnüsse
  10. Brennan Heart & Trevor Guthrie – Lose You Tonight
  11. Gabry Ponte & Robbie Rivera – Hated On (Funkatron)
  12. Loud Luxury feat. charlieonnafriday – Young & Foolish
  13. D.O.D feat. Hannah Boleyn – Dominos
  14. Dario Rodriguez & Iggy feat. Riku Rajamaa – Choices
  15. HUGEL x Peppe Citarella x Billy The Diamond – Dale
  16. Merlin x Emie – You & Me
  17. Mike Candys & Jack Holiday – Tell Me Why
  18. Goodboys – Future
  19. Beachbag feat. Crooked Bangs – When We Were Young
  20. KYANU x LIZOT – Torn
  21. Pulsedriver, Tiscore & Luna Isa – She Moves
  22. Le Shuuk – Alegria
  23. Lilly Palmer – Hare Ram

Various Artists – Kontor Top Of The Clubs Vol. 99
DEUTSCHLANDS #1 DJ-MIX COMPILATION
4 CDs | 69 TRACKS | 3 DJ-MIXE + 23 UNGEMIXTE EINZELTRACKS
4 CD, DOWNLOAD & STREAM: OUT 01.03.2024

Lilly Palmer „Hare Ram“

Lilly Palmer „Hare Ram“

Lilly Palmer veröffentlicht ihren lang erwarteten Track „Hare Ram“ als erstes Release ihrer Partnerschaft mit Kontor Records und Armada Music

Lilly Palmer „Hare Ram“
Lilly Palmer „Hare Ram“

Mit „Hare Ram“ veröffentlicht Lilly Palmer heute ihre erste Single über Kontor Records und Armada Music, die von ihrer Faszination für die indische Kultur inspiriert und ihren treuen indischen Fans gewidmet ist. Inspirationen von Goa bis Bengal, die Lilly Palmer in ihre Produktion einfließen ließ, machen den Track zu etwas Einzigartigem.

Hier Lilly Palmer – „Hare Ram“ anhören

Seit Jahren tourt Lilly Palmer immer wieder durch Indien, wo ihre Fanbase mit jedem Besuch stetig wächst. Im Anschluss an diese Reisen entstanden an der Seite ihres Mannes und kreativen Partners Egbert immer besonders inspirierende Sessions im Studio. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis nach diesen Erfahrungen Elemente der facettenreichen Geschichte und Kultur in ihre Produktionen einfließen und ihren Sound in eine neue Dimension bringen würde.

„Hare Ram“ kombiniert den Gesang eines Hindu-Mantras mit Psytrance. Die Verbindung der Sounds, Texturen und Kulturen ist in jeder Hinsicht eine Ode an das einzigartige Land und soll auf der ganzen Welt Anklang finden. Das Hindu-Mantra fusioniert perfekt mit der Klangwelt der elektronischen Musik und erzeugt so einen Sound, der in vielen Teilen der Welt nur selten auf den Bühnen zu hören ist.

Indien hat Lilly Palmer schon seit längerer Zeit eine Vielzahl an Erlebnissen mit unterschiedlichsten Menschen ermöglicht, die sie stark geprägt haben. Zudem besteht für sie eine tiefe spirituelle Verbindung zu dem Land. Genau diese Erfahrungen waren es, die ihr geholfen haben, „Hare Ram“ zum Leben zu erwecken.

Geboren und aufgewachsen in Deutschland, begann Lillys musikalische Reise in Zürich, wo sie viel Zeit in der Underground-Szene verbracht hat. Ihre angeborene Leidenschaft für Musik wurde dadurch nur noch stärker, sodass sie sich 2015 dazu entschied, komplett in die Welt des Techno einzutauchen. Angefangen mit Deep und Minimal Tech haben sich Lillys Sound und Stil immer weiter zu einer der prägendsten Charaktere des Peak-Time-Techno entwickelt, die mit ihrem Talent und Können auch beweist, dass sie Techno nicht nur repräsentiert, sondern lebt. Authentizität, Hingabe und Fokus gehören zu ihren wertvollsten Eigenschaften, und so verbringt sie fast jede freie Minute mit ihrem Mann Egbert im Studio, um ihren Sound weiterzuentwickeln und zu verfeinern und neue Ideen zu entwickeln.

„Hare Ram“ von Lilly Palmer ist ab sofort überall als Stream & Download erhältlich.

Hier geht es zum Press Kit von Lilly Palmer.

Über Lilly Palmer

Die in Deutschland geborene Techno-Künstlerin Lilly Palmer lebt heute in der Nähe von Amsterdam. Sie begann ihre Karriere als DJ in Zürich im Jahr 2015 und begeistert seither das Publikum in den angesagtesten Clubs und auf den besten Festivals der Welt. Ob im Amnesia Ibiza, im Space in Miami oder auf der Hauptbühne von Tomorrowland, ihrem eigenen Truck bei der Street Parade in Zürich oder dem Main-Techno-Floor auf der Nature Nature One, auf Lillys Auftrittsliste steht das Who’s Who der internationalen Techno-Szene und darüber hinaus. Allein auf Instagram hat sie über 1,5 Millionen Follower, die sie aktuell in die Top 10 des DJane Mag’s „Best Female DJ Worlwide“ Poll gewählt haben. Ihre in der Branche gefeierten Produktionen, die sie zusammen mit ihrem Mann Egbert kreiert, wurden auf Top-Labels und ihrem eigenem Imprint Spannung Records veröffentlicht. Für 2024 hat sie mehrere Kollaborationen mit internationalen Top-DJs sowie fabelhafte eigene Tracks in der Pipeline. Weitere Highlights wie eine langfristige Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA und die Partnerschaft mit Kontor Records und Armada Music, die sie vor Kurzem unterzeichnet hat, krönen derzeit ihre Karriere.

Lilly Palmers Profile

Amazon Music | Apple Music | Deezer | Facebook | Instagram | Resident Advisor | SoundCloud | Spotify | YouTube

WINTER SESSIONS 2024 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

Milk & Sugar präsentiert sein brandneues Mix-Album „Winter Sessions 2024“.

Temperaturen um den Gefrierpunkt, kurze Tage und nur wenig Sonnenschein – es gehört einiges dazu, dem mitunter deprimierenden Winter zu trotzen. Ein vielversprechendes Mittel gegen Kälte und
Stimmungstief ist Musik – und die gibt es mit Milk & Sugar’s neuer „Winter Sessions 2024“ gleich im Doppelpack. Auf zwei CDs versammelt die Compilation das Beste, das die Szene aus den Genres House, Deep House und Electronica zu bieten hat.

Wir können uns auf große Namen, außergewöhnliche Neuentdeckungen und besondere Remixe freuen. Mit Musik u. a. von Kylie Minogue, Lenny Kravitz, Rita Ora, David Guetta, Fatboy Slim,
CASSIMM, Earth n Days und Purple Disco Machine ist der „House Nation-Mix“ auf CD1 das beste Rezept gegen kältebedingte Tanzmüdigkeit. Zudem dabei sind in diesem Jahr u.a. Kelis, Andhim,
Maceo Plex, Gorge, Ninetoes, Robert Owens, Josh Wink, Sailor & I und Damian Lazarus die im „Love Nation-Mix“ auf CD2 die Herzen wärmen und schneller schlagen lassen.

WINTER SESSIONS 2024
Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Artist // Title: Various Artists – Milk & Sugar Winter Sessions 2024
Release: 16.02.2024
Cat.Nr.: MSRCD099
LC: 01817
Format: 2xCD
Label: Milk & Sugar Recordings
Genre: House / Deep House / Electronica / Afro House

Including David Guetta, Lenny Kravitz, Kylie Minogue, Purple Disco Machine, David Penn, Chromeo, Kelis, Rita Ora, Fatboy Slim, andhim, Maceo Plex, Josh Wink, CASSIMM, GUZ, Angelo Ferreri,
Ninetoes and many more.

CD1 // HOUSE NATION
01. Kylie Minogue – Tension (Chromeo Remix)
02. Lorenz Rhode – Back (Purple Disco Machine Remix)
03. Mattei & Omich – Wrong Is Right (Milk & Sugar Extended Edit)
04. Lenny Kravitz – Low (David Guetta Extended Remix)
05. David Penn – Get Loose (Extended Vocal Mix)
06. Jame Starck, Yvann Back & Zetaphunk feat. Alfreda Gerald – He’s Alright (David Penn Edit)
07. The Ger-Man – Give It Up (Sebb Junior Extended Remix)
08. Milk & Sugar – Stay Around (Samuele Sartini, Jonk & Spook Extended Remix)
09. Adelphi Music Factory – Things Are Gonna Get Better (Extended Mix)
10. Simon Emme, CASSIMM – The Disco (CASSIMM Remix)
11. Samuele Sartini, DJ Roland Clark, Jonk & Spook – We Kept Dancing (Milk Bar Extended Remix)
12. Earth N Days – The Rhythm (GUZ Extended Remix)
13. Rita Ora feat. Fatboy Slim – Praising You (Fatboy Slim Remix)
14. Fuzzy Hair – Keep On (Extended Mix)
15. Angelo Ferreri – Love Problems (James Silk Extended Remix)

CD2 // LOVE NATION
01. Kelis – Milkshake 20 (Alex Wann Remix)
02. Space Motion feat. Sofiya Nzau – Ketya (Original Mix)
03. andhim – I Love You (Original Mix)
04. Darksidevinyl – In The House (Extended Mix)
05. Leandro Da Silva, AtcG feat. Sara De Sanctis – Never Leave You [Uh Oh] (Club Mix)
06. LIORi & Elad Adi – Mas Que Nada (Extended Mix)
07. Sailor & I – Black Swan (Maceo Plex Remix)
08. Robin Hassler – By Your Side (Extended Mix)
09. Ninetoes – Finder (Rainer Weichhold & Matt Keyl Remix)
10. Josh Wink – Higher State Of Consciousness (Damian Lazarus Re Shape)
11. Michel Cleis & Totó La Momposina – La Mezcla (AMÉMÉ Extended Remix)
12. Yass x Robert Owens – Beautiful (Main Mix)
13. Gorge & Markus Homm – Aaiko (Extended Mix)
14. Freuds – Why I’m Here (Extended Mix)
15. Yves Murasca & Rosario Galati – Close Your Eyes (Extended Mix)

Claude – Écoutez-moi

Als Nachfolger seiner internationalen Platin-Hits „Ladada (Mes Dernier Mots)“ und „Layla“,die fast siebzig Millionen Mal gestreamt wurden und in mehr als fünfzehn Ländern in den Charts vertreten waren, schloss Claude das actionreiche Jahr 2023 mit den niederländischen Top 5 ab Hit „Vas-Y (Ga Maar)“ zusammen mit Suzan & Freek ab. Jetzt ist der Sänger bereit, Anfang 2024 mit seinem neuen Song „Écoutez-moi“ anzugreifen.

2024 scheint Claudes bisher größtes Jahr zu werden, da er mit einem großen Auftritt bei einem legendären niederländischen Musikkonzert mit fast 300.000 Besuchern am Start sein wird. Zusätzlich zu diesem Auftritt wird der talentierte Musiker eine brandneue Single veröffentlichen, die den dynamischen Ton für die kommenden Monate vorgibt. „Écoutez-Moi“ ist genau das, was man von Claude erwartet: ein eingängiger englisch-französischer Popsong!

Claude hat diese Single zusammen mit den talentierten Produzenten Joren van der Voort und Arno Krabman produziert, die auch an seinen anderen Hits beteiligt waren. Der sympathische Sänger spricht stolz über seine neue Veröffentlichung und sagt: „Letzten Sommer habe ich ‚Écoutez-moi‘ auf einigen Festivals gesungen und so tolles Feedback erhalten!“ „Écoutez-moi“ ist ein wundervolles und fröhliches Lied, aber es ist persönlicher als man denkt.

Die Botschaft dahinter ist, dass man mit sehr wenig glücklich sein kann. Ich habe das Lied in den letzten Monaten wirklich genossen und bin so froh, es nun gemeinsam teilen zu können.“
Die Veröffentlichung dieser Single markiert den Beginn eines weiteren großen Höhepunkts in Claudes Karriere. Im März startet der Sänger seine ausverkaufte Debüt-Clubtour „Je M’appelle Claude“, die ihn zu einigen der berühmtesten Veranstaltungsorte der Niederlande führt.

´´Écoutez-moi´´von Claude ist ab sofort überall als Stream & Download verfügbar.

Armin van Buuren „Breathe In“

„Breathe In“ reflektiert und unterstreicht in Sound, Seele und Geist die Fähigkeit der Musik, zu vereinen und fordert die Zuhörer auf, das Leben zu feiern, das Licht in anderen zu sehen und sich auf der Tanzfläche (wieder) zu vereinen“, so Armin van Buuren. „Ich fordere alle auf, sich auf die Wunder um sie herum zu konzentrieren, einzuatmen und so ein tieferes Verständnis füreinander zu entwickeln. Just Breathe In.“

Das Album wird von einer mitreißenden Debut-Kollaboration mit den ebenfalls für einen Grammy nomi-nierten Chartstürmern Goodboys angeführt: „Forever (Stay Like This)“. Der Track basiert auf Guru Joshs 1990er Hit „Infinity“ und trägt alle Merkmale eines melodischen Bangers, der die Grundlage für den positiveren Sound und das insgesamt höhere Tempo des Albums angibt.

Die weiteren der insgesamt zwölf Tracks, darunter „God Is In The Soundwaves“, „Love Is A Drug“, „Lose This Feeling“ und „Bed Of Rain“, strahlen Positivität, Offenheit und Verbundenheit aus und präsentieren eine vielseitige Momentaufnahme dessen, wer Armin van Buuren als Mensch und Produzent gerade ist.

„Breathe In“ ist ab sofort als Stream / Download erhältlich.

Buylink: https://ktr.lnk.to/BreatheInAlbum

Youtubelink:

Tracklist
1. Armin van Buuren & Goodboys – Forever (Stay Like This)
2. Armin van Buuren & Xoro feat. Yola Recoba – God Is In The Soundwaves
3. Armin van Buuren feat. Anne Gudrun – Love Is A Drug
4. Armin van Buuren – Lose This Feeling
5. Armin van Buuren – Motive
6. Armin van Buuren, Ferry Corsten, Rank 1, Ruben de Ronde – Destination (A State of Trance 2024 An-them)
7. Armin van Buuren feat. GREYLEE – Inevitable
8. Armin van Buuren & HRRTZ feat. Julia Church – Fire With Fire
9. Armin van Buuren & Vini Vici feat. ALBA – When We Come Alive
10. Armin van Buuren feat. Mila Josef – Bed of Rain
11. Armin van Buuren & Just_us – Make It Count
12. Armin van Buuren – Space Case

Smash Into Pieces Single „Venom“

Smash Into Pieces veröffentlichen am 24. November ihre neue Single „Venom“. Diese Single stammt aus dem kommenden Album „Ghost Code“, das 2024 erscheint.

„Es ist ein gefährliches Spiel, das ich gerne spielen würde. Wenn ich von deinem Feuer angezogen werde, kann ich mich nicht abwenden.“ – Venum (Gift)

Begebt Euch auf eine spannende Reise mit der schwedischen Cinematic-Rock-Sensation Smash Into Pieces. Seit der Veröffentlichung ihres gefeierten Albums „Rise And Shine“ haben sie sich zu einer international bekannten Marke innerhalb der Rock-Community entwickelt. Im Zentrum ihrer fesselnden Präsenz steht der rätselhafte Anführer und apokalyptische Schlagzeuger APOC.

Ihr kometenhafter Aufstieg erreichte neue Höhen, als sie die schwedische Version des Eurovision Song Contest eroberten, sich einen siegreichen Platz im Finale sicherten und schließlich einen bemerkenswerten dritten Platz belegten. Ihre Hitsingle „Six Feet Under“ erreichte in Schweden in nur 12 Wochen Platinstatus, während nationale Radiosender sich ihrem mitreißenden Sound annahmen. Jetzt ist Smash bereit, in das nächste Kapitel ihrer epischen Erzählung einzutauchen. Diese baut auf dem ARCADIA-Universum auf, mit der mit Spannung erwarteten neuen Episode der vierten Staffel, die in epischen Musikvideos präsentiert wird.

Aber ihre Geschichte ist damit noch nicht zu Ende. Mit einem elektrisierenden Live-Programm, einer laufenden Europa-Headline-Tour von Oktober bis Dezember 2023, einer bevorstehenden US-Headline-Tour von April bis Juni 2024 und Auftritten in den größten schwedischen nationalen TV-Shows im Februar 2024 erklimmt Smash Into Pieces weiterhin neue Höhen. Ihr Engagement und ihre Exzellenz in jedem Aspekt ihrer Karriere garantieren ein unvergessliches Erlebnis für Fans und Neueinsteiger gleichermaßen.

Lasst Euch das Phänomen Smash Into Pieces nicht entgehen. Nehmt teil an der Reise, spürt Sie die Energie und erlebt die Kraft ihrer Musik, während sie die Grenzen des Cinematic Rock neu definieren. Lasst Euch von ihren magnetischen Darbietungen mitreißen und werdet Teil ihrer ständig wachsenden globalen Gemeinschaft.

Hindernisse sollen überwunden werden, Träume sollen verfolgt werden. „Alles, was zwischen uns und unseren Träumen steht, zerschlagen wir in Stücke.“

COSMIC SOUL „Urban Electronic Music For Relaxed People“

COSMIC SOUL ist das neue Herzens- und Fokusprojekt von TOM NOVY. Hierbei kehrt Tom zu seinen Wurzeln zurück, dort wo alles begann: Urban Soul Musik, mit sanften Beats in chilliger Stimmung, gemixt mit Gänsehautmelodien.

Mit dem Project Cosmic Soul folgt Tom Novy seinen musikalischen Roots. Er ist ein Kind der 80er und 90er Jahre und wuchs mit Funk, Soul, Hip Hop und Acid Jazz auf. Er war ein Hip-Hop-DJ, bevor House Music zu seinem Lebensinhalt wurde. Seine kosmische Seele beinhaltet diesen gesamten musikalischen Einfluss.

Tom Novy über die Entstehung von Cosmic Soul: „Während der Corona-Pandemie bekamen mein Studiopartner Axel Latta und ich das Angebot, Inhalte für einen Fernsehsender zu produzieren. Das musikalische Genre sollte Lounge-Musik sein. Wir begannen mit der Arbeit und hatten während des Produktionsprozesses einfach super viel Spaß daran. Also beschlossen wir nach dem Abschluss der Auftragsproduktion einfach damit weiter zu machen. So sind während der Zeit, in der die Welt abgeriegelt war, über 60 Tracks entstanden. Nach der Pandemie zeigte Sony Records großes Interesse am Cosmic Soul Project und hat alle Tracks gesignt.“

Mittlerweile sind 42 Cosmic Soul Tracks von den über 60 Nummern veröffentlicht, die alle in einer Playlist zusammengefügt sind und fast drei Stunden Urban Soul Musik, mit sanften Beats und chilligen Vibes liefert:

COSMIC SOUL

Socials:
https://www.instagram.com/cosmicsoulbeats/
https://www.facebook.com/cosmicsoulofficial/

Playlist:
https://open.spotify.com/playlist/7bQ8pYkRc0McrdVrBtC51Q

Spotify Artist Page:
https://open.spotify.com/intl-de/artist/5ctyqp5iHjbkdXYAA10ExM

Lufthaus mit Robbie Williams und dem Debüt-Album „Visions Volume 1“

Das von Fans und Branchenkennern gleichermaßen mit Spannung erwartete Debütalbum „Visions Volume 1“ des Electronic-Acts Lufthaus ist ab jetzt überall verfügbar.

Visions Volume 1“ feiert zudem die erste Zusammenarbeit mit der britischen Popsensation Sophie Ellis-Bextor: „Immortal„.

Robbie Williams teilte seine Begeisterung über das Album bereits im September mit: „Dies ist nicht nur eine Sammlung von Songs. Es ist unser Herz, unsere Seele und unsere Vision davon, was elektronische Musik sein kann…

Visions Volume 1“ stellt einen neuen Meilenstein für Lufthaus dar. Was als Projekt während der Pandemie begann, das der Liebe des Trios zum Berliner Electronica-Sound geschuldet ist, die von Clubtagen abseits des Rampenlichts inspiriert wurde, ist nun – Jahre nach seiner Entstehung – ein respektabler Akteur in diesem Genre.

Die unverwechselbare Klangwelt ist auf Tanzflächen und Sonnenaufgänge gleichermaßen abgestimmt und wurde in Studios in Großbritannien, Robbies Heimatland, und Australien, wo Tim und Flynn aufgewachsen sind, sorgfältig ausgearbeitet.

Diese Sammlung ist nicht nur ein Beweis für ihre anhaltende Freundschaft und Synergie, sondern auch für ihre gemeinsame Leidenschaft und Hingabe zur elektronischen Musik.

Tream mit Platin Award für „LEBENSLANG“ ausgezeichnet“

Damit hatte der 24-jährige Shootingstar Tream (bürgerlicher Name: Timo Grabinger), der sich selbst als „Schlagerrapper“ bezeichnet, wohl nicht gerechnet.

Beim Auftakt seiner „Kneipentour 2023“ im Backstage München wurde er vor ausverkauftem Haus von seinem Manager David Wessel und seinen Eltern Reinhard und Myriam Grabinger mit seinem ersten Platin Award für 400.000 verkaufte Einheiten seines Songs „Lebenslang“ überrascht. Sein Hit konnte binnen eines Jahres, auch dank des HBz Remixes, über 90 Millionen Streams generieren. Niklas von HBz, einer der Gratulanten, durfte auf der Bühne natürlich nicht fehlen und freut sich gleich doppelt, da auch HBz für ihren Remix des Songs mit Platin ausgezeichnet wurden.

Lebenslang“ befindet sich seit eineinhalb Jahren in den Top 100 und hat sich zu einem der größten deutschsprachigen Hits der jüngeren Vergangenheit entwickelt – und das ganz ohne Majorlabel. Als Dankeschön für die Unterstützung der Fans erscheint im Rahmen des Platin Awards auch die „LEBENSLANG REMIX EP“ auf der es gleich sieben neue Interpretationen des Songs gibt. Darunter eine bayerische Version, die er gemeinsam mit der Rockband D’Hundskrippln aufgenommen hat und die Tream besonders am Herzen liegt.

Nach dem Konzert in München zeigt sich Timo beim Interview im Backstagebereich zwar erfreut über die Auszeichnung, blickt jedoch bereits in die Zukunft: „Jetzt spiele ich erst einmal meine erste Tour. 19 ausverkaufte Konzerte in drei Ländern sind eine Ansage und davor habe ich großen Respekt. Wir haben uns monatelang, trotz voller Festivalsaison, intensiv darauf vorbereitet und bringen ein liebevoll gestaltetes Bühnenbild und viele Überraschungen mit.

Die Fans können sich dabei auch auf Liveperformances seiner aktuellen Hits „Zelten auf Kies“ und „LiEBE AUF DER RÜCKBANK„, den er gemeinsam mit FiNCH veröffentlicht hat und der inzwischen ein Top-20-Hit ist, freuen.

„Es ist alles so verrückt, was hier passiert. Ein bisschen wie ein Traum, aber ein Traum, für den ich sehr hart arbeite“, resümiert der aus Schwandorf stammende Künstler.

Nächstes Jahr geht es für ihn zum ersten Mal auf große Arena-Tournee mit dem humorvollen Namen „Biergarnitour 2024“ und auf eine Sache freut er sich besonders: „Endlich mit meiner Crew im eigenen Nightliner chillen, aber ich schlafe unten“, kommentiert Tream mit einem breiten Grinsen.

Seinen Platin Award hat er indes schon auf die Backstage-Couch gelegt – die Arbeit ruft. Sein neuer Song „Weinst du“ benötigt noch den letzten Feinschliff, und da gilt es, keine Zeit zu verlieren. „Ein Weizen gönne ich mir trotzdem“, sagt er beim Gehen, und wir sind beeindruckt von so viel bodenständiger Trinkfreude.

Weinst du“ ist kein Partysong, dennoch freut er sich darauf, ihn im kommenden Jahr auf den großen Festivals zu performen: „Der Song hat eine ganz eigene Magie„, so Tream.

Die Bezeichnung „Schlagerrapper“ wird Treams Talent und musikalischer Vielfalt eigentlich nicht gerecht. Es war sicherlich nicht die letzte Auszeichnung für den Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalisten. Dass er es inzwischen zu den Top 20 der meistgehörten Artists der Republik gehört, können wir nach diesem Abend nachvollziehen.

Tream ist gekommen, um zu bleiben.

Linkire: https://lnk.site/lebenslang-remix-ep

MACON x ENNY-MAE “Say It Right”

Nach dem energiegeladenen HYPERTECHNO-Edit von Rihannas legendärer Dance-Pop-Hymne „S&M“ steht MACON bereits mit dem nächsten Banger in den Startlöchern.

Im Zusammenspiel mit Enny-Mae hat er „Say It Right“ als nächsten Release auf Virgin Records in der Pipeline.

Macon (richtiger Name Marco Marian Porombka) gilt als vielversprechender Visionär und Pionier der modernen EDM-Szene.

Mit seinem einzigartigen Techno-Sound begeistert er seit Anfang 2023 Millionen TikTok-Nutzer und dominiert gleichzeitig die Techno-Community auf Soundcloud mit mehreren hunderttausend Streams pro Woche.

Die Geheimwaffe des deutschen DJs sind seine gehypten „HYPERTECHNO“-Remixe von Hits aus den 2000er Jahren.

Seine Originalproduktionen wurden weltweit über 200.000.000 Mal gestreamt, darunter Werke für renommierte Künstler wie Deadmau5, Oliver Heldens, Kaskade, Sander Van Doorn, Kx5, Moguai, Nile Rodgers und viele, viele mehr. Zeitgeist trifft auf Kreativität, die Grenzen überschreitet.

Das ist „HYPERTECHNO“ und das spürt man in seinem neuen Track „Say It Right“ von MACON in seiner unnachahmlichen Weise.

Macon:
„Ich habe den Track Anfang des Jahres fertiggestellt und in gewisser Hinsicht entsprach er genau meiner Vorstellung, wie ich mir den Klang des Festivalsommers 2023 vorgestellt hatte. Dieses besondere euphorische Gefühl meiner Lieblingslieder aus dem Jahr 2000 und die Spannung, die von 144 BPM und mehr ausgeht. Jetzt, wo Enny-Mae auf der Platte ist, habe ich das Gefühl, dass wir endlich die Chance haben, diesen Sound jedem zugänglich zu machen, der die gleiche Stimmung hat wie wir,“ sagt der Mastermind über seinen neuen Song „Say It Right“.

Enny-Mae:
„Als ich das erste Mal die Demo von Macon’s  „Say It Right“ hörte, sah ich sofort das Potential dahinter. Nachdem ich die finale Version gehört hatte, war ich sehr positiv überrascht, wie gut unsere verschiedenen Stile zusammenpassen! Ich denke, wir haben eine coole, neue und moderne Version dieses Klassikers geschaffen und ich hoffe, den Leuten gefällt es genauso gut wie uns!“

Die schnellen BPMs und geradlinigen Techno-Drums, kombiniert mit dem klassischen und unvergleichlichen Feeling der Clubszene der 2000er Jahre, haben Macon bereits zu großen Erfolg bereitet.

Mit über 3 Millionen Aufrufen für seine HYPERTECHNO-Bearbeitungen von „Take You Away“ von Norda und Masterblaster, „Just Dance“ von Lady Gaga, Jason Derulos „Whatcha Say“ und jüngst Rihannas „S&M“ hat der innovative Produzent seinen Namen in der elektronischen Musikszene fest verankert und sich zum Aushängeschild des aufstrebenden HYPERTECHNO Genres gemacht.

Linkfire: https://umg.lnk.to/SayItRight

Links MACON: Instagram | Spotify | TikTok

Links Enny-Mae: Instagram | Spotify | TikTok

MACON x ENNY-MAE hauen mit “Say It Right” den nächsten HYPERTECHNO Banger raus (Single – VÖ: 11. August 2023 – Label: Crash Your Sound/Virgin Records)

IMAN HANZO – ER LEBT IN DIR

Iman Hanzo veröffentlicht seine neue Single „Er lebt in Dir“ auf Kontor Records.

Eines steht außer Frage, es ist der wohl emotionalste Track des Hamburger DJs und Produzenten mit Wurzeln im Iran.

„Er lebt in Dir“ fusioniert Elemente aus Deep-House, Melodic und Organic zu einem wahrhaft inspirierenden Track, dessen Wärme einen förmlich umarmt und mit lebhaften Endorphinen überschüttet.

Ein farbenfroher, von organischen Percussions getragener Groove in Kombination mit den so bekannten und eingängigen Vocals berührt hier Körper und Seele zugleich.

Kein Zweifel – die Botschaft und die pure Kraft des Textes begleitet Iman Hanzo selbst seit seiner frühen Kindheit und ließ ihn in vielen Situationen seines Lebens Kraft und Zuversicht schöpfen.

Nun ist es an der Zeit, dass er daraus seine ganz eigene Komposition kreiert. Sanft und zugleich beständig hebt uns „Er lebt in Dir“ vom Boden ab und trägt uns in die Richtung eines gold schimmernden Sonnenaufgangs.

Iman Hanzo vermischt einmal mehr Einflüsse aus seinem musikalischen Erfahrungsschatz und seinen unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zu etwas voll und ganz Eigenständigem.

Voller Empathie für die Träume auf den Tanzflächen dieser Welt liefert er eine zeitlose und magische Produktion ab.

„Er Lebt In Dir“ von Iman Hanzo ist ab sofort als Stream & Download verfügbar.