Schlagwort-Archive: CD

HARDWELL - HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8 (VÖ: 13.10.2017)

HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8

Pünktlich zum Closing der Festival Saison 2017 liefert der zweifacheWorlds No. 1 DJ HARDWELL bereits zum achten Mal die jährliche Hit-Compilation seines Erfolgslabels „Revealed Recordings“ ab!

HARDWELL - HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8 (VÖ: 13.10.2017)
HARDWELL – HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8 (VÖ: 13.10.2017)

HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8“ ist randvoll mit Revealed-Hits von Kill The Buzz, Sick Individuals, Jewelz & Sparks, Maddix, KURA sowie Tracks seiner DJ VIP Elite AFROJACK, KSHMR, Dr. PHUNK, MOKSI und vielen mehr!

Außerdem kommt man in den Hörgenuss von sieben neuen, exklusiven und bisher unveröffentlichten Tracks, zwei davon von HARDWELL selbst.

HARDWELL‘s Erfolgswelle geht auch in 2017 konsequent steil nach oben! Seine Partyreihe “Limited Edition”, die über den Sommer hinweg, jeden Mittwoch, in der weltbekanntesten Open Air Location Ushuaïa auf Ibiza stattfand, war besser denn je besucht und seine weltweiten Konzert Gigs restlos ausverkauft. Die größten Festivals wie Tomorrowland, Ultra Music Festival, Dance Valley, Big City Beats World Club Dome durften auch dieses Jahr in HARDWELLs Kalender natürlich nicht fehlen!

Die bisherigen Revealed Label-Compilations schossen in zahlreichen Ländern bis an die Spitze der Charts – beste Voraussetzungen also für „HARDWELL PRESENTS REVEALED VOLUME 8“!

Minimix:

Neues aus Irland - Ben Reel veröffentlicht aktuelle Single "All Souls Alive" - neues Album und Live im Frühjahr 2018!

Ben Reel veröffentlicht aktuelle Single „All Souls Alive“

Diesen Herbst kommt die neue Single „All Souls Alive“ von Ben Reel – ein begnadeter irischer Musiker.

 Neues aus Irland - Ben Reel veröffentlicht aktuelle Single "All Souls Alive" - neues Album und Live im Frühjahr 2018!
Neues aus Irland – Ben Reel veröffentlicht aktuelle Single „All Souls Alive“ – neues Album und Live im Frühjahr 2018!

Der Song ist schon seit Jahren fester Bestandteil der LIVE Performance der „Ben Reel Band“, wurde jedoch noch nie zuvor als Single released. Erstmals fand sich „All Souls Alive“ auf dem 2007 erschienenen Album „New Horizon“, aber der Song entwickelte sich weiter zu einer krafterfüllten Rock/Soul Hymne, weshalb auch eine neue Version 2015 für das aktuelle Album „7th“ neu aufgenommen und produziert wurde.

Wie bereits „Darkness & the Light“ (2013) wurde „7th“ aufgenommen und produziert in Ben Reels eigenem Studio in Co. Armagh (Irland).

Seit dem ersten Demütalbum „This Is The Movie“ (1999), hat sich jedes weitere Album stetig und mit internationalen Kritiken aus Radio und Presse weiterentwickelt.
Ben’s Musik verkörpert ehrlichen und bodenständigen Sound, der sich wie guter Wein über die Jahre hinweg entfaltet hat. Man findet die unterschiedlichsten Einflüsse, von Rock, Blues, Alt Folk/Americana, Country bis hin zu Reggae. Ein Melting Pot, der Ben Reels Musik einzigartig macht.

DEUTSCHLANDS #1 DANCE-COMPILATION: KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 76

KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 76

Sie läuft & läuft & läuft und ist noch kein bisschen leise geworden! Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands # 1 Dance-Compilation-Serie und geht in die nunmehr 76. Runde.

DEUTSCHLANDS #1 DANCE-COMPILATION: KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 76
DEUTSCHLANDS #1 DANCE-COMPILATION: KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 76

Mit dabei sind die 69 aktuellsten und angesagtesten Club-Hits, die bis dato zum Teil noch unveröffentlicht oder erstmalig und exklusiv auf einer Compilation zu hören sind. Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen, zeichnen sich die DJs Markus Gardeweg, Jerome und Marcapasos mit ihrem musikalischen Gespür für die Zusammenstellung der Compilation verantwortlich. Auf einer vierten Bonus-CD finden sich außerdem 17 ausgewählte Tracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge!

Das Ergebnis ist „upfront“ Clubsound, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt!

Hier kann man in die Compilation reinhören:

BIG CITY BEATS 27 - WORLD CLUB DOME 2017 WINTER EDITION (VÖ: 20.10.2017)

BIG CITY BEATS 27 – WORLD CLUB DOME 2017 WINTER EDITION

Die offizielle Compilation zur Winter Edition des „größten Club der Welt“ kommt am 20. Oktober in den Handel!

BIG CITY BEATS 27 - WORLD CLUB DOME 2017 WINTER EDITION (VÖ: 20.10.2017)
BIG CITY BEATS 27 – WORLD CLUB DOME 2017 WINTER EDITION (VÖ: 20.10.2017)

Mit dem WORLD CLUB DOME schreibt BigCityBeats eine triumphale Erfolgsstory: Schon zweimal eine komplett ausverkaufte Gelsenkirchener Veltins-Arena machten die beiden Winter Editions letztes und vorletztes Jahr zur größten DJ Solo Show der deutschen Geschichte. Im Sommer 2017 feierten 130.000 Party People drei Tage lang mit internationalen Superstar DJs im ausverkauften „größten Club der Welt“ – der Commerzbank-Arena Frankfurt.

Am 11. November 2017 kehrt die WORLD CLUB DOME Winter Edition zurück nach Schalke. Bei der dritten Auflage wird mit Martin Garrix zum dritten Mal die aktuelle Nr. 1 der DJ Mag Top 100 das Stadion mit der größten Solo-Show seiner bisherigen Karriere zum Überkochen bringen.

Um die Wartezeit auf das spektakuläre Happening zu verkürzen erscheint am 20. Oktober auf Kontor Records die brandneue Big City Beats Vol. 27 – WORLD CLUB DOME Winter Edition 2017. Mit den 60 wichtigsten, aktuellen Club Hits bannen Le Shuuk, Jerome und zum ersten Mal der Shootingstar King Arthur, der mit regelmäßigen Remixen für Künstler wie Martin Garrix oder Axwell & Ingrosso beauftragt wird, das unbeschreibliche BigCityBeats Wochenend-Feeling in ihre groovenden DJ Mixe. Mit dabei Tracks und Chartbreaker von Martin Garrix, Galantis, Skrillex, Robin Schulz, David Guetta, Hardwell, Tiësto, Armin Van Buuren, Afrojack, Dimitri Vegas & Like Mike und vielen mehr!

Project Mama Earth mit Joss Stone - Mini Album am 10. November!

Project Mama Earth mit Joss Stone – Mini Album

Impulsiv und spontan – so lassen sich die Aufnahmesessions für das erstaunliche Debüt von Project Mama Earth beschreiben.

Project Mama Earth mit Joss Stone - Mini Album am 10. November!
Project Mama Earth mit Joss Stone – Mini Album am 10. November!
Fünf weltbekannte Musiker trafen sich im Juni 2017 im britisch-ländlichen Devon ohne Songs, Noten oder eine Strategie. Die meisten Bands wäre an dieser Aufgabe gescheitert, doch das Allstar-Line Up von Joss Stone (Gesang), Nitin Sawhney (Gitarre), Jonathan Joseph (Schlagzeug), Étienne M’Bappe und Jonathan Shorten (Keyboards) nahm die Herausforderung an und meisterte sie mit Bravour.

„Die Chance, dass alles in einer musikalischen Katastrophe enden würde, war groß.“, gibt Joseph zu. „Doch als wir dann gemeinsam im Studio standen, wusste ich, dass das Ergebnis großartig werden würde.“

Das Mini Album erscheint am 10.11.2017 bei Provogue / Mascot Label Group. „Mama Earth“ wurde innerhalb von zehn aufregenden Tagen aufgenommen. Das Quintett traf sich schließlich in Joss Stones Heimstudio im ländlichen Devon. „Es war alles sehr spontan.“, erinnert sich Sawhney. „Es ging darum, in kurzer Zeit einen neuen Vibe zu kreieren, den anderen zuzuhören, Ideen einzubringen und kreativ zu sein. Jedes Mal, wenn Du mit so großen Musikern zusammen arbeitest, entwickelst Du Dich selbst weiter, egal wie lange Du selbst schon spielst.“

MORBID ANGEL – neues Album “Kingdoms Disdained“ erscheint am 1. Dezember 2017

MORBID ANGEL – neues Album „Kingdoms Disdained“

Morbid Angel veröffentlichen ihr langerwartetes neues Studioalbum am 1. Dezember 2017 über Silver Lining Music. Wieder vereint auf dem Album sind Gitarrist und Gründer Trey Azagthoth und Bassist und Sänger Steve Tucker und bieten einen apokalyptischen Soundtrack.

MORBID ANGEL – neues Album “Kingdoms Disdained“ erscheint am 1. Dezember 2017
MORBID ANGEL – neues Album “Kingdoms Disdained“ erscheint am 1. Dezember 2017
Einmal das Album durchspielen und sofort wird klar, dass es sich bei “Kingdoms Disdained“ um versengende, aufwieglerische Musik handelt – ein wahres auditives Dokument einer Welt, die in unbekannte Verzweiflung versinkt. „Der Album Titel sagt schon eine Menge aus“, bemerkt Tucker, „ jeder hat es satt und keiner weiß, wie man es in Ordnung bringen kann. Wir haben alle diese Kleinkriege, die um uns wüten, in der Nachbarschaft, in den Städten, in den Ländern und es gibt viele Menschen, die mit ihren verschiedenen Meinungen Chaos kreieren und jeder macht, was er für richtig hält. Das alles gibt uns das Gefühl die Welt hat einen Punkt von äußerster Verrückheit und Verwirrung erreicht.“

Project Mama Earth ‘Mama Earth’

Impulsiv und spontan – so lassen sich die Aufnahmesessions für das erstaunliche Debüt von Project Mama Earth beschreiben.

Project Mama Earth mit Joss Stone - Mini Album am 10. November!
Project Mama Earth mit Joss Stone – Mini Album am 10. November!
Fünf weltbekannte Musiker trafen sich im Juni 2017 im britisch-ländlichen Devon ohne Songs, Noten oder eine Strategie. Die meisten Bands wäre an dieser Aufgabe gescheitert, doch das Allstar-Line Up von Joss Stone (Gesang), Nitin Sawhney (Gitarre), Jonathan Joseph (Schlagzeug), Étienne M’Bappe und Jonathan Shorten (Keyboards) nahm die Herausforderung an und meisterte sie mit Bravour.
„Die Chance, dass alles in einer musikalischen Katastrophe enden würde, war groß.“, gibt Joseph zu. „Doch als wir dann gemeinsam im Studio standen, wusste ich, dass das Ergebnis großartig werden würde.“

Terrorgruppe Opa

Video „Opa“ von Terrorgruppe

Gute, schlechte, bunte und trübe Erfahrungen mit allerlei Substanzen versus Grossvaters Lebensentwurf vom Nazi- und Kriegsverbrecher-Dasein – diese beiden eher konträren Biografien wurden 1996 zu einem Songtext verquirrlt und heraus kam ein Klassiker des deutschsprachigen Punkrocks namens „Opa“.

Terrorgruppe Opa
Terrorgruppe Opa
Bleibt nur noch die Frage: Wie steht diese Partei „AfD“ eigentlich zum Thema Drogen? Die Wehrmacht und der GröFaZ waren ja schließlich auch bloss ein Haufen vergammelter Koks-, Amphetamin- und Crystal Meth Junkies.

Terrorgruppe – Opa (Hochoffizielles Live-Video)

Ein Fanclip des langjährigen TG-Wegbegleiters und Autodidakten Alfred After und viertes Video zum kommenden Live-Doppelalbum „SUPERBLECHDOSE“

Kontor Festival Sounds 2017 - The Closing

Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing

Die Festival Saison neigt sich dem Ende. Auch dieses Jahr pilgerten unzählige Fans von Festival zu Festival, um ihre Star DJ Elite live zu erleben, Beats und Bässe aufzusaugen und dabei einen ganz speziellen Spirit zu erleben.

Kontor Festival Sounds 2017 - The Closing
Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing
Tomorrowland, Ultra Music Festival, Parookaville, Airbeat One, World Club Dome, Defqon.1 um nur einige zu nennen, hatten auch dieses Jahr wieder neue Besucherrekorde zu melden.

KONTOR FESTIVAL SOUNDS 2017 – THE CLOSING enthält alle Hymnen der Festival Saison, diesmal in den derzeit angesagtesten Genres EDM, Trance/Psy-Trance und Hardstyle. 3CDs, vollgepackt mit den Hits der weltweit größten DJs, u.a.: Martin Garrix, David Guetta, Armin van Buuren, Tiësto, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Afrojack, The Chainsmokers, Galantis, Showtek, W&W, Neelix, Wildstylez und vielen mehr.

Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing Minimix:

Kontor Festival Sounds 2017 – The Closing
Format: 3CD-Set & Download
VÖ: 29.09.2017
Label: Kontor Records

Dave Darell feat. Dan O'Clock "99 Luftballons"

Dave Darell feat. Dan O’Clock „99 Luftballons“

Ein Song mit deutschem Text erhält den Goldstatus in den USA? Undenkbar! Und dennoch schaffte es Nena vor über 30 Jahren mit ihrer Pop-Hymne „99 Luftballons“.

Dave Darell feat. Dan O'Clock "99 Luftballons"
Dave Darell feat. Dan O’Clock „99 Luftballons“
Als wäre das nicht schon Rekord genug, vergoldete die Sängerin aus Hagen auch in Frankreich und Deutschland ihre Single.

Ein Jahr nach dem Release von „99 Luftballons“ kommt Dave Darell in Nenas Heimatstadt auf die Welt, die Single läuft zu der Zeit auf jeglicher Rotation in den Radios. Niemand hätte damals geahnt, dass der Song 2017 immer noch thematisch hochaktuell sein würde.

Dave Darell schafft es mit seiner neuen Interpretation von „99 Luftballons“ den Song auch musikalisch 30 Jahre nach vorne zu katapultieren und holt sich dafür Dan O’Clock als Sänger mit ins Boot. Die beiden Freunde haben sich gemeinsam Zeit genommen und sich im Hagener Studio mit großer Konzentration und Finesse an den All-Time Classic Song gewagt.

Rausgekommen ist eine innovative Kombination aus Genialität und Zeitlosigkeit der Vergangenheit mit Flow und Bass der Zukunft!

HOUSE NATION IBIZA 2017 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

HOUSE NATION IBIZA 2017

Milk & Sugar melden sich zurück mit der dritten Edition ihrer beliebten “House Nation Ibiza” Compilation-Reihe, die pünktlich zu den diesjährigen Closing Parties erscheint.

HOUSE NATION IBIZA 2017 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
HOUSE NATION IBIZA 2017
Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Nach dem großen Erfolg der letzten Mix-Kopplungen mit mehreren #1 Platzierungen in den deutschen iTunes Electronica Album Charts, präsentieren die beiden Deejays darauf eine für sie typische Mischung aus fetten House Beats und deepen Tracks aus ihren Sets rund um den Globus.

House Nation Ibiza 2017 enthält neben Produktionen von Lexer, Nora En Pure, Tube & Berger oder Purple Disco Machine, außerdem einen brandneuen Siege Remix der aktuellen Milk & Sugar Hit-Single „Summertime“.

Milk & Sugar blicken auf eine erfolgreiche Karriere zurück, während der sie vielfach die Welt umrundet haben und zahlreiche Club- und Charthits landeten. Das Jahr 2017 steht nun unter einem ganz besonderen Stern, denn die beiden feiern ihr 20-jähriges Bestehen als Deejays und Produzenten.

House Nation Ibiza 2017 erscheint am 22. September als Doppel-CD und Download- Version!

Hier könnt Ihr in den Minimix reinhören:

Yuri & Neil

Yuri & Neil „Dolphin“

Aus Notwendigkeit gegründet und sich speisend aus den vier Himmelsrichtungen der Republik sind diese Neu-Berliner der spielende Beweis dafür, dass Discobeats, rotzige Gitarrenriffs und Pop-Melancholia doch gar nicht so weit voneinander weg zu denken sind.

Yuri & Neil "Dolphin"
Yuri & Neil „Dolphin“
Der Charme des Frontmanns reiht sich mal in tanzbare Instrumentallinien und synthetisch-sphärische Träumerbeats, mal trifft er auf sanfte Tumultstimmungen und beschwört neue Postrockgötter.

Yuri Gagarin war der erste Mensch im Weltraum. Neil Armstrong war der erste Mensch auf dem Mond. Yuri & Neil sind das transhumane, kosmische Echo dieser Pioniere. Von der Erde aus schicken sie ihre Wellen in den endlosen Raum und landen fette Postdiscoarschbomben in den Quecksilberseeen des Jupiter.

Yuri & Neil
Yuri & Neil
Das Video zum Song „Dolphin“ wurde als Teil des 9GAG FUNoff Contests schnell ein viraler Hit – kein Wunder also dass das Video mittlerweile als Zugpferd für die weitere Bewerbung des Contest auserwählt wurde. Über 1,1 Millionen Klicks innerhalb nur weniger Tage sowie zahlreiche Blog-Features sind der Beweis dafür, dass Yuri & Neil einen echten Hit raus in die Welt geschickt haben.

DONOTS: Neue Single „RAUSCHEN (AUF JEDER FREQUENZ)“

Die neue DONOT-Single „RAUSCHEN (AUF JEDER FREQUENZ)“ feiert heute auf Youtube und Spotify Weltpremiere und läutet den Startschuß ein zum neuen Album „LAUTER ALS BOMBEN“, das am 12. Januar 2018 erscheinen wird!

Frisch gestartet ist außerdem der Vorverkauf zum neuen Album sowie zur gleichnamigen Tournee, die die Band im neuen Jahr in jeden Winkel der Republik führen wird!

DONOTS
Rauschen (Auf Jeder Frequenz) – SINGLE
Solitary Man Records
20 September 2017

„Rauschen (Auf Jeder Frequenz)“ ist die logische Konsequenz aus dem politischen Ist-Zustand, der 2014 in der „Karacho“-Donots Single „Dann Ohne Mich“ festgehalten wurde. Mittlerweile ist die Rechtsruck-Diskussion sehr diffus geworden, und die Angst vor (natürlich absolut zu verurteilenden) Terroranschlägen spielt dem populistischen Lager sehr in die Karten. Während man diese neue ekelige Realität natürlich verstehen muss und nicht wegreden kann, bleibt trotzdem – egal ob in den sozialen Netzwerken oder auf der Straße – ein immer faderer Beigeschmack: Es gibt leider allerorten zu viel Meinung bei zu wenig Wissen, zu viel Grundhass und Zerwürfnis und leider zu wenig POSITIVES Engagement, diese Welt ein wenig besser zu machen. „Wir wollen das Rauschen zurück“ ist dabei als kleine Hommage an die Ramones-Zeile „We want the airwaves back“ zu verstehen, aber eben mit dem thematischen Twist, dass weniger geredet und zerredet werden sollte, sondern an einem gemeinsamen Miteinander AKTIV gearbeitet werden muss – an einer besseren Welt, die nur dann funktionieren kann, wenn „Herzen lauter als Bomben schlagen“, wenn die Kakophonie aus Religionen, Kriegen und sämtliche Ismen endlich von einem Testbild geschluckt wird, damit wieder von vorne begonnen werden kann mit sinnvollen und sinnstiftenden Gesprächen.

10Years - byEricBranch

10 Years „(how to live) AS GHOSTS”

Der Alternative Metal-Band 10 Years eine ungewöhnlich wechselhafte Geschichte zu attestieren, ist bestimmt nicht übertrieben.

10 Years „(how to live) AS GHOSTS”
Die bei den bisher sieben veröffentlichten Alben jeweils aktiven Besetzungen auf Anhieb rekapitulieren zu wollen, gerät zu einer kniffligen Übung. Maßgeblich für das Songwriting und die musikalische Ausrichtung der Gruppe aus Knoxville, Tennessee sind über weite Strecken die Gründungsmitglieder Brian Vodinh (Gitarre und Schlagzeug) und Matt Wantland (Gitarre) gewesen, die jedoch beide bei der zuletzt erschienen Platte „From Birth to Burial” (2015) nicht mehr mit von der Partie waren. Zwar kam „From Birth to Burial” allenthalben bestens an, trotzdem drohte die Scheibe zum Schwanengesang von 10 Years zu werden – darauf deutete schon ihr vielsagender Titel hin, der auf das Konto von Sänger Jesse Hasek geht. Hasek sagt: „Ohne Brian und Matt fühlte es sich nicht mehr gut an. Ich dachte, das würde unser letztes Lebeszeichen.“ Irrtum, es sollte anders kommen: Vodinh und Wantland sind inzwischen zurück und die Band bricht mit einem neuen Label im Rücken zu neuen Ufern auf. Der neue Longplayer von 10 Years erscheint am 27. Oktober 2017 bei Mascot Records auf CD, als LP und zum Download. Sein Titel: „(how to live) AS GHOSTS“.

Annihilator 2017 - by_Jasmina Vrcko

ANNIHILATOR “FOR THE DEMENTED”

Seit 1989 haben ANNIHILATOR ständig Alben veröffentlicht und touren erfolgreich die Welt.

Neues Studioalbum “FOR THE DEMENTED” Die kanadischen Trash Metal Helden veröffentlichen ihr 16tes Studioalbum am 3. November 2017
Neues Studioalbum “FOR THE DEMENTED” – Die kanadischen Trash Metal Helden veröffentlichen ihr 16tes Studioalbum am 3. November 2017

Jeff Waters und seine (jeweiligen) Mannen sind eine Konstante im Bereich des Heavy Metal / Thrash Metal und haben vielgelobte Klassiker auf den Markt gebracht und dies bereits seit dem Debut Album “Alice In Hell”, (1990), “Never, Neverland” (1995) “King of The Kill” oder “Schizo Deluxe” (2005) bis hin zur 2015-er Veröffentlichung “Suicide Society.”

ANNIHILATOR ist Jeff Waters, und er beschreibt seinen Stil: “Meine Musik wurde von Hunderten meiner Lieblingsbands und Musiker beeinflusst, man kann die Einflüsse erkennen, wenn man sich den ANNIHILATOR Backkatalog durchhört. Es ist ein Bonus und eine Ehre wenn Bands, die ich bewundere dann auch noch sagen, ich hatte etwas mit ihrer Spielweise zu tun oder war gar die Inspiration zu einem Song!”