Schlagwort-Archive: Disco

Beach Sessions 2018 erscheint am 10. 08. als limitierte CD-Auflage sowie als Download-Edition.

Milk & Sugar – Beach Sessions 2018

Die Tage sind länger, die Hosen und Röcke kürzer, die Temperaturen extrem angenehm.

 Beach Sessions 2018 erscheint am 10. 08. als limitierte CD-Auflage sowie als Download-Edition.

Beach Sessions 2018 erscheint am 10. 08. als limitierte CD-Auflage sowie als Download-Edition.
Es ist Sommer, und mit dem richtigen Soundtrack bleibt die schönste Zeit des Jahres noch lange in guter Erinnerung. Die neue „Beach Sessions“-Compilation von Milk & Sugar liefert alles, was es dafür braucht.

Entspannt an den Strand oder enthusiastisch zur Pool Party? In zwei Mixen vereinen Milk & Sugar die vielfältigen Gefühle des Sommers zu musikalischen Mixperlen. Für eklektische Momente sorgen die Produktionen von Artists wie Purple Disco Machine, Miguel Campbell, Tube & Berger und Milk & Sugar selbst, die mit feinstem House eine Menge positive Emotionen freisetzen.

Groovig gechillt gehen es unter anderem Afterlife, Acid Pauli, James Bright und Röyksopp an und liefern in Kombination einen warmen Mix für entspannte Stunden unter freiem Himmel.

Beach Sessions 2018 erscheint am 10. 08. als limitierte CD-Auflage sowie als Download-Edition.

KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 79

KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 79

Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands # 1 Dance-Compilation-Serie und geht in die nunmehr 79. Runde.

KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 79
KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 79
Mit dabei sind die 69 aktuellsten und angesagtesten Club-Hits, die bis dato zum Teil noch unveröffentlicht oder erstmalig & exklusiv auf einer Compilation zu hören sind. Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen, zeichnen sich die DJs Markus Gardeweg, Jerome und EDX mit ihrem musikalischen Gespür für die Zusammenstellung der Compilation verantwortlich. Auf einer vierten Bonus-CD finden sich außerdem 23 ausgewählte Tracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge!

Das Ergebnis ist „upfront“ Clubsound, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt!

Hier kann man in die Compilation reinhören:

TOPIC x Juan Magan x Lena „SOLO CONTIGO“

TOPICs SONY-Debüt Anfang 2018 war ein voller Erfolg: „Perfect“, die Kollabo mit Fifth Harmony-Sängerin Ally Brooke, entpuppte sich mit bis dato knapp 14 Millionen Streams weltweit als Hit.

Mit „SOLO CONTIGO“ schickt der 26-jährige Musiker und Produzent jetzt den nächsten hochwertigen Track ins Rennen und hat sich dafür gleich zwei Stars ins Boot geholt.

Die spanischen Vocals kommen von Latin-Music-Größe JUAN MAGÁN, einem der meistgestreamten spanischen Musiker überhaupt, und den englischen Part übernimmt gewohnt lässig LENA (Meyer-Landrut), die seit ihrem 2010er Triumph beim Eurovision Song Contest mit vier Platin- bzw. Gold-Alben beindruckend nachgelegt hat.

Latin-Music-Größe JUAN MAGÁN
Latin-Music-Größe JUAN MAGÁN

Die Tatsache, dass viele Köche manches Gericht erst richtig schmackhaft machen, mag noch nicht überall angekommen sein, ist aber deshalb nicht weniger wahr: Im Fall von „SOLO CONTIGO“ kommt von allen Beteiligten eine perfekt austarierte musikalische Zutat, die den Track zum heißen Anwärter auf das Tanzmonster dieses Sommers macht.

Auch Freund und Kollege Nico Santos, mit dem TOPIC schon „Home“ schrieb, hat als Co-Writer seinen Anteil an dem extrem sinnlichen Track, bei dem die geniale Mischung aus Tiefe und Leichtigkeit, aus rauh und geschmeidig, aus Lateinamerika und Deutschland den besonderen Reiz ausmacht.

Kontor Festival Sounds 2018 - The Opening Season

Kontor Festival Sounds 2018 – The Opening Season

Die Festival Saison 2018 ist in vollem Gange!

Kontor Festival Sounds 2018 - The Opening Season
Kontor Festival Sounds 2018 – The Opening Season
Unzählige Dance Jünger werden wieder von Festival zu Festival pilgern, um ihre DJ Stars live zu erleben, Beats und Bässe aufzusaugen und dabei einen ganz speziellen Spirit zu erleben.

Tomorrowland, Ultra Music Festival, Parookaville, Airbeat-One, World Club Dome, Defqon.1 um nur einige zu nennen, sind bereits wieder restlos ausverkauft.

KONTOR FESTIVAL SOUNDS 2018 – THE OPENING SEASON enthält alle Hymnen der diesjährigen Festival Saison in den derzeit angesagtesten Genres EDM, Trance/Psy-Trance und Hardstyle.

3CDs, vollgepackt mit den Hits der weltweit größten DJs, u.a.: Martin Garrix, David Guetta, Armin van Buuren, Tiësto, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Axwell & Ingrosso, Steve Aoki, Lost Frequencies, Don Diablo, Afrojack, W&W, Vini Vici, Wildstylez und vielen mehr.

V.A. – Kontor Festival Sounds 2018 – The Opening Season
VÖ: 08.06.2018
Format: 3CD & Download
Artikelnummer: 1069830KON

Plastik Funk & Melody Federer – Standing

Plastik Funk & Melody Federer – Standing

Der Düsseldorfer Top-Act Plastik Funk ist spätestens seit dem Festival-Hit „WHO mit Tujamo global ein Begriff. Städte wie Miami, Las Vegas oder Singapur stehen wöchentlich auf dem Tour-Plan. Auch Plastik Funk’s aktuelle Produktionen finden regelmäßigen Support von DJ-Größen wie Martin Garrix, Dimitri Vegas & Like Mike oder Don Diablo.

Plastik Funk
Plastik Funk

Seit mehr als 10 Jahren tourt der deutsche House Music Act Plastik Funk durch die ganze Welt. Die besondere und unverwechselbare Interpretation von vielen Top-Hits hat Plastik Funk zu einem festen Bestandteil der internationalen Dance-Music-Szene gemacht! Plastik Funk’s musikalische Mischung verbindet klassische House Music Styles mit frischen Trends wie aktuell Future House und G-House, stets kombiniert mit Vocal House-Highlights.

Plastik Funk & Melody Federer – Standing
Plastik Funk & Melody Federer – Standing

Der Festival Überhit „WHO mit Tujamo, der von Tiesto, Steve Angello, Nicky Romero und Afrojack gefeiert wurde, machte Plastik Funk zu einem absoluten Top-Act. Mit dem erfolgreichsten Mix „Dr. Who! schafften sie es sogar in die Top 20 der UK Charts. Plastik Funk beehrte u.a. das Tomorrowland 2014 sowie das Ultra Music Festival in Miami und ist das ganze Jahr über ausgebucht.

Im März dieses Jahres heizte Plastik Funk den Massen im sonnigen Miami ordentlich mit seiner „Spring Tour 2018 ein. Im Gepäck hatte er natürlich seine neusten Releases sowie seinen Remix von Robin Schulz & Marc Scibilia’s Mega-Hit Unforgettable“.

Am 25.05.2018 erschien nun seine neue Single „Standing“ in Zusammenarbeit mit der Singer-Songwriterin Melody Federer.

DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix – Yallah Habibi

DJ Antoine präsentiert zusammen mit Sido und Moe Phoenix seine neue Single „Yallah Habibi“ und damit auch eine unerwartete Zusammenarbeit zwischen drei Künstlern, die auf den ersten Blick nur scheinbar wenige musikalische Berührungspunkte haben.

DJ Antoine
DJ Antoine

DJ Antoine kennt jeder spätestens durch Hits wie „Welcome To St Tropez“, „Ma Chérie“ oder „Holiday“. Sido, einer der größten Namen in der Deutschen Hip Hop Szene, braucht ebenfalls keinerlei Vorstellung mehr.

DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix - Yallah Habibi
DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix – Yallah Habibi

Ein Nummer 1 Album reiht sich an das andere. Moe Phoenix arbeitete als Sänger bereits mit KC Rebel oder PA Sports zusammen und veröffentlichte jüngst sein Debüt Album, welches direkt die Deutschen Album Charts stürmte.

Moe Phoenix
Moe Phoenix

Diese drei total verschiedenen “Blickwinkel” auf die Musik machen „Yallah Habibi“ zu einem einzigartigen Song, der einmal mehr die ganze Bandbreite dieser drei Künstler unter Beweis stellt.

Sido
Sido

OFFICIAL VIDEO YALLAH HABIBI:

DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix
Yallah Habibi  (Single)
Label: Kontor Records
VÖ: 01. Juni 2018

Cover: Do Your Thing EP

Bakermat – Lion / Do Your Thing

In den vergangenen Monaten war es ungewohnt ruhig um den niederländischen DJ und Produzenten Bakermat. Ein Zustand, der allerdings durchaus beabsichtigt war: nach fünf Jahren Non-Stop-Touring war es für den 26-Jährigen höchste Eisenbahn, eine strikte Pause vom hektischen DJ-Lifestyle einzulegen und sich ausschließlich auf das Schreiben neuer Songs zu konzentrieren.

DJ und Produzenten Bakermat
DJ und Produzenten Bakermat

„Durch meinen vollen Tourplan in den vergangenen Jahren hatte ich mehr Zeit damit verbracht, über Musik nachzudenken als tatsächlich welche zu schreiben und zu produzieren“, erinnert sich Lodewijk Fluttert, aka Bakermat. „Ich wollte das Gefühl wieder erleben, dass mich ursprünglich dazu motiviert hat, Musik zu machen. Ich wollte ohne Einschränkungen experimentieren, jede Sekunde Studiozeit genießen und Musik machen, die noch keiner da draußen kennt. Um frische, eigenständige, innovative Musik kreieren zu können, bedarf es Ruhe, Zeit und Spaß am Experimentieren. Und genau das habe ich beherzigt.“

MILK & SUGAR pres. STARDUST Compiled and Mixed by Milk & Sugar

MILK & SUGAR pres. STARDUST

Disco House is back. Mit der neuen Compilation „STARDUST“ widmet sich Milk & Sugar Recordings einem der lebendigsten Genres der elektronischen Tanzmusikgeschichte, das dieser Tag in den Clubs weltweit neu aufflammt.

MILK & SUGAR pres. STARDUST Compiled and Mixed by Milk & Sugar
MILK & SUGAR pres. STARDUST
Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Es ist ein Revival, das sich eine geraume Zeit abgezeichnet hat. Zunächst weckten altgediente Disco- Produzenten wie Giorgio Moroder und Cerrone das in einen mehrjährigen Dornröschenschlaf gefallene Genre sanft auf. Es räkelte und streckte sich eine Weile, ehe es nun – gestärkt und ausgeruht – in die Clubs zurückkehrt.

Entstanden Ende der Achtzigerjahre hat der Mix aus klassischem Disco-Sound und dem einst noch jugendlichen Housebeat bis in die Nullerjahre eine gute Tanzfigur gemacht. Elemente aus Funk, Soul, R’n’B und gospel-gleiche Vocals großer Diven verhalfen dem Genre zu seiner enormen Popularität. Die Sehnsucht der Menschen nach diesem leichtfüßigen Groove und geballter Lebensfreude ist in Zeiten wie diesen groß. All die Jahre des unterkühlten Minimalismus im musikalischen Clubgeschehen, die oft eisige Atmosphäre im Alltag und ein langer, kalter Winter haben in vielen den Wunsch nach einer romantischen Umarmung und einem herzlichen Hallo wachsen und gedeihen lassen. Die Rückkehr von Disco House: eine logische Konsequenz.

NASSAU BEACH CLUB IBIZA 2018 Elfter Teil der überaus erfolgreichen Serie Offizielle Compilation der In-Location auf Ibiza

NASSAU BEACH CLUB IBIZA 2018

Innerhalb kurzer Zeit konnte sich der Nassau Beach Club als eine der besten Adressen auf Ibiza etablieren.

NASSAU BEACH CLUB IBIZA 2018 Elfter Teil der überaus erfolgreichen Serie Offizielle Compilation der In-Location auf Ibiza
NASSAU BEACH CLUB IBIZA 2018
Elfter Teil der überaus erfolgreichen Serie
Offizielle Compilation der In-Location auf Ibiza
Die exklusive Location am Playa d’en Bossa ist gelungene Kombination aus Strand Club und Restaurant. Direkt am Meer gelegen konnte sie sich dank liebevoller Dekoration, exquisiter Speisen, exotischer Cocktails und toller Musik im Handumdrehen zu einem der angesagtesten In-Spots auf der Insel entwickeln.

Auch in der bereis elften Saison bannen die Nassau Beach Club Resident DJs Alex Kentucky und David Crops die einmalige Atmosphäre dieses Strand-Paradieses auf CD und liefern mit einer exquisiten Zusammenstellung von Deep House und Lounge Tracks den offiziellen Soundtrack zu diesem balearischen Hot Spot.

Minimix:

Nassau Beach Club Ibiza 2018
Format: 2CD & Download
VÖ: 20.04.2018
EAN: 4250117693916
Art.Nr.: 1069391KON

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78

Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands # 1 Dance-Compilation-Serie und geht in die nunmehr 78. Runde.

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78
VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78
Mit dabei sind die 69 aktuellsten und angesagtesten Club-Hits, die bis dato zum Teil noch unveröffentlicht oder erstmalig & exklusiv auf einer Compilation zu hören sind. Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen, zeichnen sich die DJs Markus Gardeweg, Jerome und Picco mit ihrem musikalischen Gespür für die Zusammenstellung der Compilation verantwortlich. Auf einer vierten Bonus-CD finden sich außerdem 23 ausgewählte Tracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge!

Das Ergebnis ist „upfront“ Clubsound, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt!

Minimix :

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 78”
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 13.04.2018
Kat.-Nr.: 1069321KON
EAN-Code: 4250117693213
Format: 4 CD-Set & Download (Compilation)

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 78 Tracklist:

CD1: Mixed by Jerome

  1. Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya – So Far Away (TV Noise Remix)
  2. Jax Jones feat. Ina Wroldsen – Breathe

Kaskade „Cold as Stone“

Der sechsfach Grammy®-nominierte Sänger, Songwriter und Produzent Kaskade veröffentlicht heute seine neue Single „Cold As Stone“, auf der auch die 17-jährige Charlotte Lawrence zu hören ist, die als aufsteigender Stern am Pophimmel gilt.

Der Track ist HIER zu hören. Der Song ist der erste Release nach Kaskades jüngstem Album Christmas, das Ende letzten Jahres erschienen ist.

Kaskade über die neue Single: „‚Cold as Stone’ ist eine Art Abschied von den Songs geworden, die ich in letzter Zeit veröffentlicht habe. Am Ende ist er nicht die Message von der ewigen Liebe, die wir alle so gerne hören. Stattdessen ist der Song eine emotionale Abrechnung, die von einem ziemlich verletzlichen Ort kommt. Es tut weh, wenn eine Liebe zu Ende geht und obwohl der Song ‚Cold as Stone’ heißt, wird er wahrscheinlich dafür sorgen, dass ziemlich viele Leute das genaue Gegenteil empfinden.“

Kaskade | Cold As Stone Ft. Charlotte Lawrence | Video

KO:YU feat. RuthAnne – 15 Sleeps

Einer der faszinierendsten Aspekte des Dance ist das ewige Streben nach Innovation. Neue Sounds, neue Styles, neue Projekte – immer weiter voran.

KO:YU ft. RuthAnne TITEL: »15 SLEEPS« – VÖ: 16.03.2018
KO:YU ft. RuthAnne
TITEL: »15 SLEEPS« – VÖ: 16.03.2018
KO:YU verkörpert diese Mission geradezu perfekt. Bisher als Deniz Koyu bekannt, eine Kurzversion seines bürgerlichen Namens, hat KO:YU mehr erreicht als viele andere: Dank Hitsingles via Spinnin, Protocol und Axtone, und Kollaborationen mit Alesso, Dimitri Vegas & Like Mike und Fedde Le Grand sowie Remixes für Zedd, David Guetta und Miike Snow ist KO:YU mittlerweile einer der am meisten respektierten Produzenten der gesamten Dance-Szene. Sein neuestes Sound Set, das bei den Marktführern Splice Sounds zu haben ist, unterstreicht seine einzigartige Art, seine Produktionen in eine grandiose Compilation zu gießen – und mit bekannten Namen wie Calvin Harris, Avicii, Tiësto, Swedish House Mafia, Nicky Romero und Hardwell unter seinen größten Fans, stehen DJs weltweit Schlange, um seine Musik in ihren Sets zu supporten.

Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum

Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum

Das Hamburger Duo Moonbootica veröffentlicht am 27. April 2018 sein neues Album mit dem richtungsweisenden Titel „Future“. Die erste Single „Do Not Do Me (Like Dis)“ featuring Nneka ist ab sofort erhältlich.

Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum
Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum
Hand auf’s Herz, es war schon mal wohltuender, gedankliche Ausflüge in die Zukunft zu unternehmen. Mit dem Hier und Jetzt als Startrampe, mit aktuellem News-Flimmern als Grundrauschen, kann das nur in schlechter Laune ausarten. Es sei denn, das Zukunftsblitzen wird von einem mentalen Fürsprache-Kommando wie Moonbootica angeliefert.

Moonbootica – „Do Not Do Me (Like Dis)“ feat. Nneka

Man bedenke, bei den unter vorgenanntem Moniker agierenden Tobitob und KoweSix, handelt es sich um Typen, die ur-hanseatische Gelassenheit, das Einmaleins der Club-verorteten Ausschweifung und elegant über Genre-Tellerränder hinweg surfendes anything goes seit fast zwanzig Jahren in Sets, Beats und Bars übersetzen. Wenn diese Spezialisten ihr nunmehr fünftes Longplay-Statement mit dem mächtigen Begriff „Future“ überschreiben, dann darf man sicher sein: Der next level Scheiß wird genau hier ausformuliert.

Steve Aoki, Daddy Yankee, Play-N-Skillz & Elvis Crespo – Azukita

Der weltbekannte DJ und Producer Steve Aoki und Daddy Yankee, internationaler Latin-Superstar, veröffentlichen heute ihre gemeinsame Single Azukita.

Steve Aoki, Daddy Yankee, Play-N-Skillz & Elvis Crespo - Azukita
Steve Aoki, Daddy Yankee, Play-N-Skillz & Elvis Crespo – Azukita
Begleitet werden sie dabei von Grammy Gewinner Elvis Crespo und den Grammy nominierten Produzenten von Play-N-Skillz.

Ganz im Sinne seines 2017 erschienenen Remix Mi Gente, eine Zusammenarbeit mit dem kolumbianischen Reggaeton Sänger J Balvin, sowie seines Überraschungsauftritts mit Balvin, French Montana & Bad Bunny bei den Latin Grammys, setzt Aoki mit Azukita sein Bestreben fort, die Latin Welt mit der EDM Welt zu einen.

In seinem neuesten Track verschmelzen Latin und EDM Musik scheinbar mühelos und werden so zu einem Dance-Hit der als Symbol steht, für die allgemeingültige Sprache der Musik, die unterschiedliche Kulturen zusammen bringen kann.

In seinem gewohnt lebhaften und freshen Flow interpretiert Yankee dabei den spanischen Text des Tracks. Zusammen mit Elvis Crespos einzigartigen Stimme sowie dem next-level Produktionsstil von Aoki und Play-N-Skillz, vereint der Song die besonderen Fähigkeiten von vier der bedeutendsten Künstler der aktuellen Musikszene und schürt somit das Feuer, das momentan von der globalen Latin Bewegung ausgeht.

Armin van Buuren - ®Rahi Rezvani 2017

Armin van Buuren feat. Conrad Sewell – Sex, Love & Water

Ob beim Ultra Music Festival in Miami oder beim Tomorrowland in Belgien, Armin van Buuren ist immer einer der Main-Acts auf den größten Elektro-Festivals der Welt.

Er gehört seit Jahren zu den weltweit erfolgreichsten DJs und Produzenten. Nicht umsonst ist er mittlerweile fünfmal von der britischen Zeitschrift „DJ Mag“ zum besten DJ der Welt gewählt worden. Seine eigene Radiosendung „A State Of Trance“ hören wöchentlich mehr als 40 Millionen Menschen.

Für seine neue Single „Sex, Love & Water“ hat sich der sympathische Niederländer mit dem britisch-australischen Popsänger Conrad Sewell (bekannt durch seinen Gesang in Kygos Single „Firestone“) zusammengetan. Dieser hat nicht nur erfolgreich mit Kygo oder Avicii zusammengearbeitet, sondern war nebenbei auch Tour-Support bei Ed Sheeran und Maroon 5. In seiner Heimat Australien ist Conrad Sewell längst kein Unbekannter mehr, so landete seine Single „Start Again“ auf #1 der australischen Charts.

Armin van Buuren - ®Rahi Rezvani 2017
Armin van Buuren – ®Rahi Rezvani 2017
Dementsprechend groß sind die Erwartungen an die gemeinsame Kollaboration von Armin van Buuren und Conrad Sewell. Diese werden bei „Sex, Love & Water“ nicht nur erfüllt, sondern mehr als übertroffen. Das liegt zum einen an der unverwechselbaren Stimme von Conrad Sewell und zum anderen daran, dass die Nummer alles hat, was ein Hit benötigt: Sie geht nach vorne, ist dancig und ein absoluter Ohrwurm.