Schlagwort-Archive: Disco

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78

Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands # 1 Dance-Compilation-Serie und geht in die nunmehr 78. Runde.

VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78
VARIOUS ARTISTS – KONTOR TOP OF THE CLUBS VOL. 78
Mit dabei sind die 69 aktuellsten und angesagtesten Club-Hits, die bis dato zum Teil noch unveröffentlicht oder erstmalig & exklusiv auf einer Compilation zu hören sind. Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen, zeichnen sich die DJs Markus Gardeweg, Jerome und Picco mit ihrem musikalischen Gespür für die Zusammenstellung der Compilation verantwortlich. Auf einer vierten Bonus-CD finden sich außerdem 23 ausgewählte Tracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge!

Das Ergebnis ist „upfront“ Clubsound, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt!

Minimix :

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 78”
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 13.04.2018
Kat.-Nr.: 1069321KON
EAN-Code: 4250117693213
Format: 4 CD-Set & Download (Compilation)

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 78 Tracklist:

CD1: Mixed by Jerome

  1. Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya – So Far Away (TV Noise Remix)

Kaskade „Cold as Stone“

Der sechsfach Grammy®-nominierte Sänger, Songwriter und Produzent Kaskade veröffentlicht heute seine neue Single „Cold As Stone“, auf der auch die 17-jährige Charlotte Lawrence zu hören ist, die als aufsteigender Stern am Pophimmel gilt.

Der Track ist HIER zu hören. Der Song ist der erste Release nach Kaskades jüngstem Album Christmas, das Ende letzten Jahres erschienen ist.

Kaskade über die neue Single: „‚Cold as Stone’ ist eine Art Abschied von den Songs geworden, die ich in letzter Zeit veröffentlicht habe. Am Ende ist er nicht die Message von der ewigen Liebe, die wir alle so gerne hören. Stattdessen ist der Song eine emotionale Abrechnung, die von einem ziemlich verletzlichen Ort kommt. Es tut weh, wenn eine Liebe zu Ende geht und obwohl der Song ‚Cold as Stone’ heißt, wird er wahrscheinlich dafür sorgen, dass ziemlich viele Leute das genaue Gegenteil empfinden.“

Kaskade | Cold As Stone Ft. Charlotte Lawrence | Video

KO:YU feat. RuthAnne – 15 Sleeps

Einer der faszinierendsten Aspekte des Dance ist das ewige Streben nach Innovation. Neue Sounds, neue Styles, neue Projekte – immer weiter voran.

KO:YU ft. RuthAnne TITEL: »15 SLEEPS« – VÖ: 16.03.2018
KO:YU ft. RuthAnne
TITEL: »15 SLEEPS« – VÖ: 16.03.2018
KO:YU verkörpert diese Mission geradezu perfekt. Bisher als Deniz Koyu bekannt, eine Kurzversion seines bürgerlichen Namens, hat KO:YU mehr erreicht als viele andere: Dank Hitsingles via Spinnin, Protocol und Axtone, und Kollaborationen mit Alesso, Dimitri Vegas & Like Mike und Fedde Le Grand sowie Remixes für Zedd, David Guetta und Miike Snow ist KO:YU mittlerweile einer der am meisten respektierten Produzenten der gesamten Dance-Szene. Sein neuestes Sound Set, das bei den Marktführern Splice Sounds zu haben ist, unterstreicht seine einzigartige Art, seine Produktionen in eine grandiose Compilation zu gießen – und mit bekannten Namen wie Calvin Harris, Avicii, Tiësto, Swedish House Mafia, Nicky Romero und Hardwell unter seinen größten Fans, stehen DJs weltweit Schlange, um seine Musik in ihren Sets zu supporten.

Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum

Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum

Das Hamburger Duo Moonbootica veröffentlicht am 27. April 2018 sein neues Album mit dem richtungsweisenden Titel „Future“. Die erste Single „Do Not Do Me (Like Dis)“ featuring Nneka ist ab sofort erhältlich.

Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum
Moonbootica veröffentlichen Ende April ihr neues Studioalbum
Hand auf’s Herz, es war schon mal wohltuender, gedankliche Ausflüge in die Zukunft zu unternehmen. Mit dem Hier und Jetzt als Startrampe, mit aktuellem News-Flimmern als Grundrauschen, kann das nur in schlechter Laune ausarten. Es sei denn, das Zukunftsblitzen wird von einem mentalen Fürsprache-Kommando wie Moonbootica angeliefert.

Moonbootica – „Do Not Do Me (Like Dis)“ feat. Nneka

Man bedenke, bei den unter vorgenanntem Moniker agierenden Tobitob und KoweSix, handelt es sich um Typen, die ur-hanseatische Gelassenheit, das Einmaleins der Club-verorteten Ausschweifung und elegant über Genre-Tellerränder hinweg surfendes anything goes seit fast zwanzig Jahren in Sets, Beats und Bars übersetzen. Wenn diese Spezialisten ihr nunmehr fünftes Longplay-Statement mit dem mächtigen Begriff „Future“ überschreiben, dann darf man sicher sein: Der next level Scheiß wird genau hier ausformuliert.

Steve Aoki, Daddy Yankee, Play-N-Skillz & Elvis Crespo – Azukita

Der weltbekannte DJ und Producer Steve Aoki und Daddy Yankee, internationaler Latin-Superstar, veröffentlichen heute ihre gemeinsame Single Azukita.

Steve Aoki, Daddy Yankee, Play-N-Skillz & Elvis Crespo - Azukita
Steve Aoki, Daddy Yankee, Play-N-Skillz & Elvis Crespo – Azukita
Begleitet werden sie dabei von Grammy Gewinner Elvis Crespo und den Grammy nominierten Produzenten von Play-N-Skillz.

Ganz im Sinne seines 2017 erschienenen Remix Mi Gente, eine Zusammenarbeit mit dem kolumbianischen Reggaeton Sänger J Balvin, sowie seines Überraschungsauftritts mit Balvin, French Montana & Bad Bunny bei den Latin Grammys, setzt Aoki mit Azukita sein Bestreben fort, die Latin Welt mit der EDM Welt zu einen.

In seinem neuesten Track verschmelzen Latin und EDM Musik scheinbar mühelos und werden so zu einem Dance-Hit der als Symbol steht, für die allgemeingültige Sprache der Musik, die unterschiedliche Kulturen zusammen bringen kann.

In seinem gewohnt lebhaften und freshen Flow interpretiert Yankee dabei den spanischen Text des Tracks. Zusammen mit Elvis Crespos einzigartigen Stimme sowie dem next-level Produktionsstil von Aoki und Play-N-Skillz, vereint der Song die besonderen Fähigkeiten von vier der bedeutendsten Künstler der aktuellen Musikszene und schürt somit das Feuer, das momentan von der globalen Latin Bewegung ausgeht.

Armin van Buuren - ®Rahi Rezvani 2017

Armin van Buuren feat. Conrad Sewell – Sex, Love & Water

Ob beim Ultra Music Festival in Miami oder beim Tomorrowland in Belgien, Armin van Buuren ist immer einer der Main-Acts auf den größten Elektro-Festivals der Welt.

Er gehört seit Jahren zu den weltweit erfolgreichsten DJs und Produzenten. Nicht umsonst ist er mittlerweile fünfmal von der britischen Zeitschrift „DJ Mag“ zum besten DJ der Welt gewählt worden. Seine eigene Radiosendung „A State Of Trance“ hören wöchentlich mehr als 40 Millionen Menschen.

Für seine neue Single „Sex, Love & Water“ hat sich der sympathische Niederländer mit dem britisch-australischen Popsänger Conrad Sewell (bekannt durch seinen Gesang in Kygos Single „Firestone“) zusammengetan. Dieser hat nicht nur erfolgreich mit Kygo oder Avicii zusammengearbeitet, sondern war nebenbei auch Tour-Support bei Ed Sheeran und Maroon 5. In seiner Heimat Australien ist Conrad Sewell längst kein Unbekannter mehr, so landete seine Single „Start Again“ auf #1 der australischen Charts.

Armin van Buuren - ®Rahi Rezvani 2017
Armin van Buuren – ®Rahi Rezvani 2017
Dementsprechend groß sind die Erwartungen an die gemeinsame Kollaboration von Armin van Buuren und Conrad Sewell. Diese werden bei „Sex, Love & Water“ nicht nur erfüllt, sondern mehr als übertroffen. Das liegt zum einen an der unverwechselbaren Stimme von Conrad Sewell und zum anderen daran, dass die Nummer alles hat, was ein Hit benötigt: Sie geht nach vorne, ist dancig und ein absoluter Ohrwurm.

Steve Aoki feat. Lauren Jauregui „All Night“

Als DJ und Produzent ist er seit Jahren schlichtweg allgegenwärtig und aus der internationalen Dance Szene daher auch nicht mehr wegzudenken: Steve Aoki.

Steve Aoki feat. Lauren Jauregui - All Night
Steve Aoki feat. Lauren Jauregui – All Night
Nach seinen jüngsten Zusammenarbeiten mit Urban Größen wie Gucci Mane, Lil Yachty, 2 Chainz oder Lil Uzi Vert, fängt der Virtuose auf seinem neuen Song nun die zarte aber brilliante Stimme von Lauren Jauregui ein.

Begeistert von deren unglaublichem Gesangstalent beschreibt Aoki die Zusammenarbeit mit der Sängerin von “Fith Harmony” als wahres Kinderspiel.

Wie gut die beiden miteinander harmonieren beweist die der Groove sowie die Eingängigkeit von “All Night” auf ganzer Linie.

Link Lyric Video Steve Aoki feat. Lauren Jauregui – All Night

Steve Aoki feat. Lauren Jauregui
All Night (Single)
VÖ: 17. November 2017

HOUSE NATION IBIZA 2017 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

HOUSE NATION IBIZA 2017

Milk & Sugar melden sich zurück mit der dritten Edition ihrer beliebten “House Nation Ibiza” Compilation-Reihe, die pünktlich zu den diesjährigen Closing Parties erscheint.

HOUSE NATION IBIZA 2017 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
HOUSE NATION IBIZA 2017
Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Nach dem großen Erfolg der letzten Mix-Kopplungen mit mehreren #1 Platzierungen in den deutschen iTunes Electronica Album Charts, präsentieren die beiden Deejays darauf eine für sie typische Mischung aus fetten House Beats und deepen Tracks aus ihren Sets rund um den Globus.

House Nation Ibiza 2017 enthält neben Produktionen von Lexer, Nora En Pure, Tube & Berger oder Purple Disco Machine, außerdem einen brandneuen Siege Remix der aktuellen Milk & Sugar Hit-Single „Summertime“.

Milk & Sugar blicken auf eine erfolgreiche Karriere zurück, während der sie vielfach die Welt umrundet haben und zahlreiche Club- und Charthits landeten. Das Jahr 2017 steht nun unter einem ganz besonderen Stern, denn die beiden feiern ihr 20-jähriges Bestehen als Deejays und Produzenten.

House Nation Ibiza 2017 erscheint am 22. September als Doppel-CD und Download- Version!

Hier könnt Ihr in den Minimix reinhören:

Yuri & Neil

Yuri & Neil „Dolphin“

Aus Notwendigkeit gegründet und sich speisend aus den vier Himmelsrichtungen der Republik sind diese Neu-Berliner der spielende Beweis dafür, dass Discobeats, rotzige Gitarrenriffs und Pop-Melancholia doch gar nicht so weit voneinander weg zu denken sind.

Yuri & Neil "Dolphin"
Yuri & Neil „Dolphin“
Der Charme des Frontmanns reiht sich mal in tanzbare Instrumentallinien und synthetisch-sphärische Träumerbeats, mal trifft er auf sanfte Tumultstimmungen und beschwört neue Postrockgötter.

Yuri Gagarin war der erste Mensch im Weltraum. Neil Armstrong war der erste Mensch auf dem Mond. Yuri & Neil sind das transhumane, kosmische Echo dieser Pioniere. Von der Erde aus schicken sie ihre Wellen in den endlosen Raum und landen fette Postdiscoarschbomben in den Quecksilberseeen des Jupiter.

Yuri & Neil
Yuri & Neil
Das Video zum Song „Dolphin“ wurde als Teil des 9GAG FUNoff Contests schnell ein viraler Hit – kein Wunder also dass das Video mittlerweile als Zugpferd für die weitere Bewerbung des Contest auserwählt wurde. Über 1,1 Millionen Klicks innerhalb nur weniger Tage sowie zahlreiche Blog-Features sind der Beweis dafür, dass Yuri & Neil einen echten Hit raus in die Welt geschickt haben.

fious feat. Klei For Love (Single)

filous feat. Klei For Love

Über 220 Millionen Spotify-, Youtube- und Soundcloudklicks, mehr als 50.000 Facebook-Follower, die Wahl zum „Spotify Spotlight Artist 2016“ USA & Deutschland und die Auszeichnung mit dem European Border Breakers Award (EBBA) – nur ein Auszug aus der Biografie des (erst 20-jährigen!) Österreichers filous.

fious feat. Klei For Love (Single)
fious feat. Klei
For Love (Single)
Bekannt wurde er mit wahnsinnig populären Remixen wie „Coming Over“ oder „Ohio“. Nach diesen Erfolgen (über 120 Millionen Streams), konnten sich auch filous eigenproduzierte Nummern durchsetzen: „How Hard I Try“ erreichte nicht nur die Top 70 der Airplaycharts, sondern platzierte sich zudem in den deutschen Singlecharts.

Nachdem der Musikproduzent und Multiinstrumentalist dieses Jahr mit seinen nächsten Eigenproduktionen „Goodbye“ und „Knots“ startete, folgt jetzt eine weitere in Eigenproduktion entstandene Single: „For Love“. „For Love“ ist die dritte Single-Auskopplung der gleichnamigen Debut-EP „For Love“, die noch dieses Jahr erscheinen wird! Im Feature mit der Sängerin „klei“ hat er nicht nur an dieser Nummer, sondern bereits an Knots gearbeitet. Kein Wunder – die gefühlvolle Stimme in Kombination mit filous uplifting Beats ergibt die perfekte Hit-Kombo, die Lust auf mehr macht!

fious feat. Klei
For Love (Single)

Hitimpulse feat. Bibi Bourelly - Cover Girls

Hitimpulse feat. Bibi Bourelly – Cover Girls

»I’m in love with the coco, I got it for the low low«

Hitimpulse feat. Bibi Bourelly - Cover Girls
Hitimpulse feat. Bibi Bourelly – Cover Girls
Mit dieser Textzeile verbinden inzwischen wahrscheinliche alle die Version von „I’m in Love With The Coco“, die Hitimpulse auf das Erfolgstreppchen katapultierte – sagenhafte 28 Millionen Mal wurde der Song bereits auf Spotify gestreamt.

Hitimpusle sind die vier Musiker Jonas Kalisch, Henrik Meinke, Alexsej Vlasenko & Jeremy Chacon. Als Produktions-, Songwriting- und Mixing-Team feierten sie bislang Erfolge mit unter anderem Felix Jaehn (und dessen Feature-Gast Herbert Grönemeyer), Jay Sean, Alma und Julian Perretta.

„Cover Girls“ heißt die nächste Single, die wieder jede Deep-House-Krone der Musikwelt verdient hat!

Hitimpulse feat. Bibi Bourelly – Cover Girls (Single)

Produkte von Amazon.de

SAINT WKND "Survive"

SAINT WKND „Survive“

Vom Erdinger Kinderzimmer auf die Bühne vom Tomorrowland – die Remixe von Saint WKND haben Millionen Klicks im Netz.

SAINT WKND "Survive"
SAINT WKND „Survive“
Mittlerweile spielt der Musiker aus Bayern seine Shows auf der ganzen Welt. Nur in Deutschland ist der 22-Jährige noch ein Geheimtipp.

Max Seethaler aka Saint WKND ist, wie er selbst sagt, ein klassischer Bedroom-Producer. Im Kinderzimmer hat er vor ein paar Jahren angefangen, Remixe zu basteln. Seine Songs lädt er auf Soundcloud hoch – von dort aus geht es steil bergauf. Die Soundcloud-Community mag seine Songs und Youtuber wollen sie für ihre Videos benutzen. Schnell gehen die Klickzahlen durch die Decke. Vor allem seine Remixe von Chet Fakers „Lover“ und M83s „Midnight City“ werden im Netz millionenfach gehört.

Im Februar diesen Jahres veröffentlichte der mittlerweile 22-Jährige seine EP „Golden“, die in Zusammenarbeit mit dem DJ-Kollektiv Hoodlem entstand. Eins ist sicher: Saint WKND steht am Anfang einer vielversprechenden Musikkarriere und wird auch noch in seinem Heimatland richtig durchstarten. Den nächsten Schritt macht er mit seiner neuen Single „Survive“.

SAINT WKND & Max
Survive (Single)

Willy William

J Balvin & Willy William „Mi Gente“

Der französische, gold-, platin- und diamondschwere Künstler Willy William gibt dem Genre Urban Pop eine neue Bedeutung.

Er darf sich mit Recht Autor, Composer, Producer, DJ und Sänger nennen und ist der meist-shazamte Artist in Frankreich sowie der fünft-meist-shazamte Künstler weltweit.

J Balvin
J Balvin
2017 kommt endlich das sehnsüchtig erwartete Album. Die erste Single-Auskopplung „Voodoo Song“ brachte den Hype-Button auf allen Social Media Plattformen bereits zum Explodieren. Bei der spanischen Version des Erfolgs-Tracks namens „Mi Gente“ ist J Balvin im Feature, einer der gefragtesten Latin-Artists, der bereits mit Künstlern wie Justin Bieber, Pharraell Williams, Ariana Grande, Major Lazer u.v.m. kollaborierte.

Willy William
Willy William
Und auch diese Version steht der englischen in nichts nach und kann bereits beachtliche Erfolge verzeichnen: über 4,5 Millionen Spotify-Streams innerhalb von fünf Tagen und über 31 Millionen Aufrufe auf YouTube innerhalb von vier Tagen lassen nur auf eines schließen: Da ist ein Sommer-Hit im Anmarsch. Und was für einer!

J Balvin & Willy William
Mi Gente (Single)

Produkte von Amazon.de

Scooter - Photo Credit: Robert Grischek

SCOOTER Album „Scooter Forever“

SCOOTER wären nicht SCOOTER würden sie mit dem Titel ihres 19. Studioalbums Understatement betreiben.

Mit SCOOTER FOREVER liefert die Formation im 25. Jahr ihrer Karriere angemessenen Interpretationsspielraum. So kann der Pakt zwischen den Fans und der Band SCOOTER treffend mit dem Wort ?Forever“ beschrieben werden.

Aber auch die Gültigkeit dessen, für das SCOOTER seit einem Vierteljahrhundert stehen: Hedonismus, Abfeiern, Kompromisslosigkeit und Treue.

Entgegen aller Unkenrufe stehen SCOOTER heute auf einem so festen Fundament, dass dies durch nichts erschüttert werden kann. Sie sind gewissermaßen „systemrelevant“ geworden.

Die Wahl des Albumtitels ist daher nicht vermessen, sondern fast schon ein Spiegel der Realität: SCOOTER FOREVER!

Scooter - Photo Credit: Robert Grischek
Scooter – Photo Credit: Robert Grischek

Einen maßgeblichen Anteil an diesem neuen Status SCOOTERs haben Michael Simon und Phil Speiser, denn sie sorgen für Kontinuität im fünften Kapitel – wobei das MCing von Frontmann und Mastermind H.P. Baxxter herauszuheben ist: So tight und präzise war sein Sprechgesang noch nie. Hinzugekommen sind ein Wissen und eine Lust an musikalischen Gegenwartstrends, die sich in einem komplexen Unterbau der Musik aus Bass, Breaks und Mikroimprovisationen auslebt.

BICEP – „BICEP“ Debütalbum auf Ninja Tune

Bicep veröffentlichen ihr selbstbenanntes Debütalbum auf Ninja Tune und fassen darauf ihre bisherige Karriere perfekt zusammen. „Bicep“ referenziert deutlich Eckpunkte der Untergrund-Clubkultur. Es fußt einerseits auf klassischem House, Techno, Elektro und Italo-Disco, trägt andererseits aber den typischen Bicep-Sound in sich. Ein prägnantes Album das frei, rau und dynamisch für den Dancefloor ist, aber auch raffiniert, kunstvoll komponiert und besinnlich genug, um es Zuhause zu hören

Vinyl 2 LP Gatefolds
Vinyl 2 LP Gatefolds

Bicep (Matt McBriar und Andy Ferguson), das aus Belfast stammende und in London lebende Duo, freut sich, sein selbstbenanntes Debütalbum ankündigen zu dürfen! Eine Platte, die wahrhaftig ihre Geschichte sowie ihre Liebe zu Musik und Clubkultur seit ihrem ersten Release im Jahr 2010 einfängt. Ihr geistreicher und wagemutiger Ansatz bringt sie nun in den Schoß von Ninja Tune. „Für uns ist es wichtig Teil eines Labels zu sein, dass einen weiten Blick auf Musik hat.“ erklärt Matt und Andy fügt an: „Bei Ninja Tune hatten wir nie das Gefühl, dass man uns irgendwann in eine Schublade stecken werde.“