Schlagwort-Archive: Hip Hop / Rap

DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix – Yallah Habibi

DJ Antoine präsentiert zusammen mit Sido und Moe Phoenix seine neue Single „Yallah Habibi“ und damit auch eine unerwartete Zusammenarbeit zwischen drei Künstlern, die auf den ersten Blick nur scheinbar wenige musikalische Berührungspunkte haben.

DJ Antoine
DJ Antoine

DJ Antoine kennt jeder spätestens durch Hits wie „Welcome To St Tropez“, „Ma Chérie“ oder „Holiday“. Sido, einer der größten Namen in der Deutschen Hip Hop Szene, braucht ebenfalls keinerlei Vorstellung mehr.

DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix - Yallah Habibi
DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix – Yallah Habibi

Ein Nummer 1 Album reiht sich an das andere. Moe Phoenix arbeitete als Sänger bereits mit KC Rebel oder PA Sports zusammen und veröffentlichte jüngst sein Debüt Album, welches direkt die Deutschen Album Charts stürmte.

Moe Phoenix
Moe Phoenix

Diese drei total verschiedenen “Blickwinkel” auf die Musik machen „Yallah Habibi“ zu einem einzigartigen Song, der einmal mehr die ganze Bandbreite dieser drei Künstler unter Beweis stellt.

Sido
Sido

OFFICIAL VIDEO YALLAH HABIBI:

DJ Antoine, Sido & Moe Phoenix
Yallah Habibi  (Single)
Label: Kontor Records
VÖ: 01. Juni 2018

Plusmacher HUSTLEBACH Live

Plusmachers Geschichte ist auch ein Spiegel der Entwicklung des deutschen Rap:Wer hart arbeitet, wird auch ernten.

Nach seiner Ausbildung in „Bordsteinwirtschaftslehre“ (Album 2012), seinen Jahren in der „Freieschwarzmarktwirtschaft“ (2014) konnte er 2016 „Die Ernte“ einfahren. Die erste Tour unter Cantona Entertainment (2016) war ein voller Erfolg. Auf Xatars „Kopfticker Records“ erschien dann auch Anfang 2017 das Album „Kush Hunter“.

Jahr für Jahr steigert sich seine Fan-Gemeinde. Tour um Tour wachsen die Zuschauerzahlen. Aber das ist Plussi 2018 nicht genug: Denn nun steigert er sich auch musikalisch.

Das aktuelle Album HUSTLEBACH (VÖ: 08.06.18) wurde komplett aus einer Hand produziert: Mit THE BREED, der Plusmacher über die Jahre immer mehr ans Herz und ins Team gewachsen ist, entwickelte er sich in Sachen Musikalität, Melodiösität und Witz.

Die erste Veröffentlichung „SCHEPPERT“ gibt den Weg vor: Frisch, auf den Leib geschneidert und auf keinen Fall an aktuelle Streaming-Normen angepasst, dabei aber zu 100% catchy und live-tauglich: Das ist PLUSMACHER im Jahr 2018.

DIE ACHSE - ANGRY GERMAN feat. SUSPECT

DIE ACHSE – ANGRY GERMAN feat. SUSPECT

Die Achse veröffentlichen heute, den 27.04.2018, ihre Debut-EP „Angry German“ und droppen erneut ein spektakuläres Video zum Titeltrack.

DIE ACHSE - ANGRY GERMAN feat. SUSPECT
DIE ACHSE – ANGRY GERMAN feat. SUSPECT
Leute in Skimasken klettern in Hongkong auf abartig hohe Wolkenkratzer und hacken eine Videoleinwand um das Logo von Die Achse zum Teil der Skyline Hong Kongs zu machen. Ein Typ klettert ohne Sicherung auf einen Kran, der wiederum auf einem Hochhaus steht.

Ein Typ steht an der Kante eines Wolkenkratzers und lehnt sich zum Runtergucken lässig nach vorne. Dazu bolzt ein aggressiv den Puls nach oben treibender Beat aus den Boxen.

Während Leute in Skimasken Türen aufreißen, über Absperrungen springen und durch die Stadt eilen, scheint der Track der Producer Bazzazian und Farhot und vor allem auch Gast-Rapper Suspect sie dabei anzuschreien, mit vie Adrenalin im Blut immer weitere Grenzen zu überschreiten.

DIE ACHSE – ANGRY GERMAN feat. SUSPECT (Video)

More Distortion!

DIE ACHSE - ANGRY GERMAN EP

DIE ACHSE – NICOLAS CAGE feat. GHETTS & ASSASSIN

Die Achse kündigten Anfang April mit dem provokanten Performance Video „Hate You“ ihre Debut-EP „Angry German“ für den 27.04.2018 an !

DIE ACHSE - ANGRY GERMAN EP
DIE ACHSE – ANGRY GERMAN EP

Die neue Single „Nicolas Cage“ vereint zwei musikalische Welten: Der jamaikanische Dancehall-Star Assassin bringt mit wortgewaltigem Patois die Energie Kingstons auf den Track, Grime-Veteran Ghetts spuckt Feuer und zeigt, wo in East London der Hammer hängt – und die beiden „Angry Germans“ Bazzazian und Farhot sorgen dafür, dass das Ganze auf einem unerhörten Brett von Beat passiert.

Der Track feierte heute Premiere bei http://www.dummymag.com/new-music/premiere-die-acshe-nicolas-cage-ft.-ghetts-assassin

VIDEO: DIE ACHSE – NICOLAS CAGE feat. GHETTS & ASSASSIN

DIE ACHSE – ANGRY GERMAN EP

Neben dem Opener „Hate You“, der einen in Sachen Stimmungsaufbau durchaus an den IDM-Pionier Aphex Twin erinnert, erwarten den Hörer auf der EP eine glatte handvoll weiterer Stücke, die eine Vielzahl musikalischer Einflüsse vereinen. Die Achse tischt dabei mehr großartige Einfälle auf als die meisten Musiker in ihrer gesamten Karriere. Sie schaffen es einen Soundentwurf zu entwerfen, der zwar auf internationalen Einflüssen fußt, sich von diesen aber konsequent emanzipiert.

MALIK – HEIMAT feat. MUKADDES TOKER

Eingefleischte Kenner der deutschen Rapszene dürften MALIK aka Ismael Hares auf dem Radar haben, der Rest nur bedingt.

Der in Kabul geborene und in Freiburg aufgewachsene deutsch-afghanische MC im Rollstuhl verknüpft auf seinem neuen Album „DIE ZUKUNFT“ klassischen HipHop mit Trap, Reggae und Soul. Die Gastbeiträge kommen von Gentleman & Richie Stephens, Megaloh, Harris, Celo & Abdi, Samson Jones, Jeyz, Amaris und der Sängerin Mukaddes Toker. In den Lines und Verses spiegelt sich sein poltisches Engagement gegen Rechts. Die Themen sind Leitkultur, Inklusion und Migration. Am 04.05.2018 kommt das neue Album „Die Zukunft“

MALIK – HEIMAT feat. MUKADDES TOKER (20.04.18 / Video)

„Heimat“ ist die zweite Vorab-Single mit Video. In der heutigen Debatte wird viel über den Heimatbegriff diskutiert. Auf einem elektronischen HipHop-Instrumental nähert sich Malik in unterschiedlichen Perspektiven dem Thema. Heimat ist offenkundig mehr als die bloße Herkunft, die Nationalität oder der Ursprung. Es ist ein Gefühl bzw. Emotion, welche an verschiedene Einflüsse gekoppelt ist. Familie, Natur, Glauben, Liebe, Freundschaft usw. Der Song hat dank der Zusammenarbeit mit der türkischstämmigen Sängerin Mukaddes Toker viel Soul.

Ex-Battle-Rapper Kex Kuhl kündigt sein Debütalbum an

Der ehemalige Battle-Rapper Kex Kuhl veröffentlicht sein Debütalbum „Stokkholm“. Ein Album voll mit persönlichen, selbstreflektierenden Gefühlen und Selbstzweifeln. Das Album erscheint am 13. Juli 2018 auf Department Musik.

Der ehemalige Battle-Rapper Kex Kuhl kündigt sein Debütalbum für Juli an - Credits: Julian Schröpel
Der ehemalige Battle-Rapper Kex Kuhl kündigt sein Debütalbum für Juli an – Credits: Julian Schröpel
Taha Cakmak ist Kex Kuhl. Am 13. Juli 2018 erscheint sein Debütalbum „Stokkholm“ über Department Musik. „Stokkholm“ handelt nicht von der Stadt, es handelt von Menschen. In der Psychologie gibt es das gleichnamige Syndrom, das hat Taha zu dem titelgebenden Track inspiriert. Das Album möchte die vergangenen Jahre reflektieren, zwei EPs sind erschienen, Kex Kuhl hatte zuletzt mit „Ausgehen“ von der „5UND30“-EP einen kleinen Indie-Hit, der die letzten Monate finanziert hat. Erste eigene Tour, das erste Mal beim splash! Festival, ein paar Umzüge und 50 Tattoos sind dazugekommen.

„Stokkholm“ kommt komplett ohne Beats aus, alle Songs wurden auf einer alten, krummbäuchigen Akustikgitarre komponiert und später im Studio komplett organisch (d.h. ohne Samples) aufgenommen. Es ging um Akkorde und Melodien, nicht um Beats und Cuts. Was Taha an Melodien im Kopf hatte und was er textlich zum Ausdruck bringen wollte, passte nicht in das Korsett von klassischem Hiphop, konnte nicht gesampled werden, musste komplett neu geschrieben werden.

Danger Dan von der Antilopen Gang veröffentlicht Debütalbum im Juni

Danger Dan von der Antilopen Gang veröffentlicht Debütalbum

Danger Dan von der Antilopen Gang veröffentlicht am 01. Juni 2018 sein erstes offizielles Soloalbum mit dem Titel „Reflexionen aus dem beschönigten Leben“. 

Danger Dan von der Antilopen Gang veröffentlicht Debütalbum im Juni
Danger Dan von der Antilopen Gang veröffentlicht Debütalbum im Juni – Credit: Jaro Suffner
Rapper, Sänger, Texter, Komponist, Multiinstrumentalist und charmanter Provokateur: Seine Vielseitigkeit stellt Danger Dan sonst in den Dienst der Antilopen Gang, deren Album „Anarchie und Alltag“ 2017 die Nummer Eins der deutschen Charts eroberte und dem Trio endgültig den Sprung in die erste Liga hiesiger Hiphop-Acts bescherte. Nach diesem Höhepunkt eines bis dahin schon recht turbulenten Lebens reifte in den Monaten nach der Veröffentlichung der Plan, sich und der Welt zu seinem Geburtstag am 01. Juni 2018 ein besonderes Geschenk zu machen: Das erste offizielle Danger Dan Soloalbum, dessen Entstehungsprozess er selber wie folgt beschreibt:

Namika kündigt ihr neues Album für den 01. Juni an - neues Video zu "Ahmed (1960-2002)"

Namika kündigt ihr neues Album „Que Walou“ an

Die Frankfurter Rapperin, Songschreiberin und Sängerin Namika veröffentlicht am 01. Juni 2018 ihr neues Album „Que Walou“. Mit dem Nachfolger des Gold-Albums „Nador“ gelingt ihr ein hypermodernes Pop-Narrativ, das seine Kraft aus der Hip-Hop-Sozialisation der Protagonistin bezieht.

Namika kündigt ihr neues Album für den 01. Juni an - neues Video zu "Ahmed (1960-2002)"
Namika kündigt ihr neues Album für den 01. Juni an – neues Video zu „Ahmed (1960-2002)“
Ein Album über Selbstbehauptung, Identität und die verdammte Suche nach dem Glück – Namika legt mit „Que Walou“ ihr Herz auf den Tisch. Als Vorabsingles veröffentlicht die Musikerin das Titelstück „Que Walou“ sowie den emotionalen Song „Ahmed (1960-2002)“, zu dem auch ein Musikvideo erscheint.

Geboren und aufgewachsen in Frankfurt, war Hip-Hop für Namika von Anfang an die wesentliche musikalische Inspirationsquelle. „Die jüngste Schwester meiner Mutter kannte sich extrem gut aus und hat immer die besten Platten mitgebracht“, sagt Namika. Als sie ungefähr neun war, begann sie zu rappen: „Das war eher spielerisch. Mein Cousin und ich waren gleich alt und verbrachten viel Zeit bei unseren Großeltern. Dort haben wir abwechselnd gebeatboxt und gerappt.“

Malik „Die Zukunft“

Der in Kabul geborenen und in Freiburg aufgewachsene deutsch-afghanische MC im Rollstuhl verknüpft klassischen HipHop mit Trap, Reggae und Soul.

Die Gastbeiträge kommen von Gentleman & Richie Stephens, Megaloh, Harris, Celo & Abdi, Samson Jones, Jeyz, Amaris und der Sängerin Mukaddes Toker. In den Lines und Verses spiegelt sich sein poltisches Engagement gegen Rechts. Die Themen sind Leitkultur, Inklusion und Migration.

MALIK

Eingefleischte Kenner der deutschen Rapszene dürften MALIK aka Ismael Harres auf dem Radar haben, der Rest nur bedingt. Dabei mischt der in Kabul geborenen und in Freiburg aufgewachsene deutsch-afghanische MC im Rollstuhl seit Ende der 90er Jahre aktiv im HipHop-Geschehen mit. Seit seiner Geburt leidet er an einem Genfehler, der zu Missbildungen führte und es ihm unmöglich macht, allein ein paar Meter zu gehen.

Pablo Nouvelle – Wired

Der facettenreiche DJ, Produzent und Filmemacher Pablo Nouvelle veröffentlicht am 16. März sein neues und drittes Studioalbum „Wired“!

Pablo Nouvelle – Wired
Pablo Nouvelle – Wired

Mühelos greift Pablo Nouvelle auf eine Reihe von souligen Einflüssen zurück und ist ein Meister seines Fachs. Der Schweizer DJ und Produzent erzählt mit seiner Musik spannende Geschichten und lässt auf der Suche nach der richtigen Hook nichts unversucht, was ihm hilft, aus jeder Komposition das Beste herauszuholen. Das Ergebnis ist magisch: Ein Evergreen Album, das seine Zuhörer begeistern wird.

Das Album ist gefüllt mit zwölf Tracks, die sich der experimentellen Seite der elektronischen Musik hingeben. „Wired“ ist sowohl avantgardistisch als auch zeitlos. Mit ersten Vorboten und damit Singles zum Album wie „I Want For Nothing“ (feat. Favela), dem Titeltrack „Wired“ (feat. Lulu James) und „Sunshine In Stereo“ (feat. Andreya Triana) zeigt das Album nicht nur das Können und die Brillanz von Pablo Nouvelle als voll ausgereiften Künstler, sondern gibt den Mainstream-Fans der Tanzmusik einen Grund, ihren Horizont zu erweitern und Neues zu entdecken.

Dú Maroc

Dú Maroc – „New Jack City“

Der Frankfurter Rapper DÙ MAROC ist marokkanischer Herkunft und im Frankfurter Sozialbrennpunkt Sossenheim geboren und aufgewachsen.

DÙ MAROC liefert auf seinem dritten Album „MOCRO“ bombastische Strassenhymnen, knallharte Battletracks, aber auch nachdenklichen Songs über seine kriminelle Vergangenheit und dem Leben auf den Straßen Frankfurts.

Musikalische Unterstützung erhält er von Haftbefehl, Farid Bang, Summer Cem und Hanybal. Auf Beats von Freshmaker, HNDRC, Kd Beats, Jaydee, Ghana Beats, Juhdee, Mesh, Brudiloops, Thankyoukid kommt der „Marokkino“ im straighten „Narkotic Flow“ zurück. Und das so gewaltig und gekonnt wie nie zuvor.

Die zweite Vorab-Single mit Video ist „New Jack City“

Der Frankfurter Rapper DÙ MAROC liefert auf seinem dritten Album „Mocro“ bombastische Strassenhymnen, knallharte Battletracks, aber auch nachdenklichen Songs über seine kriminelle Vergangenheit und dem Leben auf den Straßen Frankfurts. Musikalische Unterstützung erhält er von Haftbefehl, Farid Bang, Summer Cem und Hannibal.

Dream Wife steigen zum Weltfrauentag in den Wrestling-Ring! Ab morgen auf Tour!

Dream Wife steigen zum Weltfrauentag in den Wrestling-Ring!

Zum Welfrauentag veröffentlichen Dream Wife ein phänomenales Wrestling-Video in Kooperation mit den Londoner Frauen-Wrestlern „EVE Wrestling“ – Rock’n’Roll als Extremsport!

Letztes Jahr setzten Dream Wife am Weltfrauentag bereits ein Zeichen, als sie mit „Somebody“ einen Track veröffentlichten, welcher der später im Jahr folgenden #metoo-Bewegung den Soundtrack vorweg nahm.

Dream Wife steigen zum Weltfrauentag in den Wrestling-Ring! Ab morgen auf Tour!
Dream Wife steigen zum Weltfrauentag in den Wrestling-Ring! Ab morgen auf Tour!

Genau ein Jahr später erscheint heute das Video zum Album Track „F.U.U.“, welcher bei den Liveshows stets einen Höhepunkt darstellt: Während dieses Songs ruft Sängerin Rakel alle weiblichen Konzertbesucherinnen auf, sich vor der Bühne zu versammeln und kreiert einen Safe-space für ihre Fans.
Für das Video stiegen Dream Wife mit dem Londoner Punkrock-Frauen-Wrestling-Kollektiv EVE Wrestling zusammen in den Ring und schufen eine grandioses Video voller Schweiß und actiongeladener Wrestling-Moves. Dank der aktuellen Netflix-Serie „Glow“ und enormen Medieninteresses (u.a. The Guardian, Time Out, The New York Times, Buzzfeed etc.) erfuhr EVE einen solchen Zulauf, dass über die monatlichen Wrestling Shows nun auch eine eigene Wrestling Academy ins Leben gerufen wurde. Im Video sind unter anderem Sportlerinnen wie Charlie Morgan, Livii Grace, Bea Priestley, Erin Angel, Jamie Hayter zu sehen. Ebenfalls im Ring steht Rhia O’Reilly, welche gerade den Titel XWA British Heavyweight Champion verliehen bekam.

47SOUL – BALFRON PROMISE

47SOUL vereinen auf ihrem explosiven Debütalbum moderne elektronische Elemente sowie HipHop und Pop mit arabischer Roots-Musik.

47SOUL - elektronisch-arabischen Dabke-Band mit high-energy Shamstep und politischer Message
47SOUL – elektronisch-arabischen Dabke-Band mit high-energy Shamstep und politischer Message

Zusätzlich zu den Grooves, die seit Jahrhunderten in der arabischen Welt pulsieren, laden sie ihren Sound mit analogen Synthesizern, hypnotischen Gitarrenspuren und mehrstimmigen Gesang auf. Mit markanten Hooks und kraftvollen politischen Texten in Englisch und Arabisch, liefert ihre Musik den Soundtrack für die arabische Jugend.

47SOUL ist eine elektronisch-arabische Dabke (Shamstep) Band, die 2013 in Amman in Jordanien gegründet wurde. Die Mitglieder sind in ganz Bilad Al-Sham verwurzelt, das von Amman nach Galiläa, Ramallah und in den Rest der palästinensischen Diaspora reicht.

47SOUL - BALFRON PROMISE (23.03.18) Debütalbum der elektronisch-arabischen Dabke-Band
47SOUL – BALFRON PROMISE (23.03.18) Debütalbum der elektronisch-arabischen Dabke-Band

Mit ihrem neuen, elektronisch-arabischen Dabke-Sound und den politischen und scharfsinnigen Texten haben 47SOUL blitzschnell eine treue, leidenschaftliche Fanschaar in der arabischen Welt, in Europa und auf den anderen Kontinenten aufgebaut. Ihre Debut-Single „Intro to Shamstep“ hat auf Youtube bereits 5,4 Millionen Plays.

EGO SUPER – Ego Politur – Track by Track

Mit ihrem neuen Album “Ego Politur” stellen Ego Super ihr aktuelles Therapieprogramm vor.

Ego Super - Psycho-Rap-Rock Trio aus Hannover mit neuem Album "Ego Politur" am 20. April
Ego Super – Psycho-Rap-Rock Trio aus Hannover mit neuem Album „Ego Politur“ am 20. April

Der Untertitel des psychoaktiven Frontcovers lautet “10 ml Antiegokomplexikum. Kann Spuren von Narzissmus und Größenwahn enthalten”. Das suggeriert bereits, dass es sich bei der Ego Politur um eine pharmakologisch unterstützte Psychotherapie mit Risiko zum Übers-Ziel-Hinausschießen handelt. 10 Stücke kreisen um das Spannungsfeld zwischen Selbstzweifel und Megalomanie. Was passiert, wenn das Ego sich in einer Krise befindet und Gedanken von Insuffizienz, Bindungs-, Vesagens- oder Ängsten, Verlassen zu werden, überhand nehmen? Was passiert, wenn das Ego bis zum Platzen aufgepimpt ist und man praktisch keinerlei Selbstzweifel mehr aufkommen lässt und vollkommen immun gegen jede Kritik von außen wird und sich folglich aufführt wie das omnipotente Alpha-Tier der hippsten Representer- Straße der Stadt? Genau um dieses Spannungsfeld geht es bei Ego Politur. Und natürlich um die zweifelhaften Bemühungen, den Zustand des Egos händisch zu verbessern, also das Ego zu polieren oder sich (deutlich besser noch!) aufpolieren zu lassen. Es geht um all die Höhenflüge, die so eine Ego Politur mit sich bringen kann, aber auch die Miseren, in die einen riskante Ego-Politur-Versuche stürzen können. Denn eine Ego Politur bleibt Chefsache! Man sollte sie besser in professionelle Hände geben, die wissen, sie fachgerecht durchzuführen. Machen Sie sich nicht mit stümperhaften Selbstrettungsversuchen zum Beta-Affen; konsultieren Sie den Therapeuten ihres Vertrauens.

Ego Super - Psycho-Rap-Rock Trio aus Hannover mit neuem Album "Ego Politur" am 20. April

Ego Super – mit neuem Album “Ego Politur“

Ego Super – Psycho-Rap-Rock Trio aus Hannover – bestehen in dieser Besetzung seit 2015. im gemeinsamen Studium in Marburg fanden sich die drei zusammen und beschlossen fortan als diplomierte Psychologen musikalisch das Land zu therapieren.

Ihre Texte irritieren durch einen psychologisch-fundierten selbstironischen Anti-Humor. Zur Musik soll getanzt, gepoged, geschmust und Libido versprüht werden. Stilistisch werden Ego Super zuweilen in die Nähe von Acts wie der Antilopen Gang gerückt, was den dreien durchaus schmeichelt: „Vielleicht sogar mit besseren Beats, aber wahrscheinlich schlechteren Texten“, so die Wahl-Hannoveraner. „Gegen einen Hauch der Sexiness von Bilderbuch haben wir aber auch nichts einzuwenden“, ergänzen Ego Super schmunzelnd.

Ego Super - Psycho-Rap-Rock Trio aus Hannover mit neuem Album "Ego Politur" am 20. April
Ego Super – Psycho-Rap-Rock Trio aus Hannover mit neuem Album „Ego Politur“ am 20. April

Mit dem Video zu „Geilah Stylah“ bieten Ego Super einen ersten Eindruck vom neuen Album. Der Clip ist recht aufwendig gestaltet, zeigt Ego Super abwechselnd in Ärztekitteln oder ihrer typischen schwarz-weißen-Streifenoptik und unterstreicht eingehend die Individualität und Kreativität des Trios um Schlagzeuger „Über-Ich“, Bassist „Ich“ und Sänger/Rapper und Gitarrist „Es“. Produziert wurde das Video von Golo Hennig! Im Song selbst dominieren Rap und Dancehall, der mit rockigen Riffs angereichert wird.