Schlagwort-Archive: Singer-Songwriter

Tamara Banez Debütalbum „Ecken und Kanten“

Tamara Banez – Singer-Songwriterin* am Klavier und jüngste Entdeckung von Konstantin Wecker – veröffentlicht mit ihrem_ Debütalbum Ecken und Kanten eine meisterhafte Liedermacher-Perle.

Beim Hören offenbart sich ein spannendes Wechselspiel zwischen Protestsongs, modernem Deutsch-Pop und elektrifizierendem Rock. Einfühlsam und fröhlich, aber auch nachdenklich und wütend besingt Tamara Banez das Leben. Themen wie Flucht, Fukushima und Frauen*solidarität klingen ebenso in ihren Liedern an, wie die Liebe zu Mensch und Natur.

Die Aufnahmen zu Ecken und Kanten produzierte Tamara Banez gemeinsam mit Wecker-Produzent Florian Moser sowie in Eigenregie. Zu hören sind auch verschiedene Größen der Münchner Musikszene, u.a. Bandmitglieder von Amon Düül und Christoph Süß sowie Ni Sala-Frontman Robert Salagean. Die Veröffentlichung erfolgt am 24. August 2018 auf Konstantin Weckers Label Sturm und Klang.

Die Album Release Tour und gemeinsame Liveauftritte mit Konstantin Wecker & Band sind gerade in Planung und werden in Kürze bekanntgegeben.

Tamara Banez Deutsche Liedermacherin* am Piano

Einerseits ist Tamara Banez eine waschechte Liedermacherin: Sie liebt den Protestsong, ist politisch engagiert und hört privat gerne Konstantin Wecker. Seit einiger Zeit widmet sich die Künstlerin aber auch elektronischen Klangwelten und erinnert so stellenweise an Hundreds mit deutschen Texten.

Ajay Mathur Single/ Video „Here’s the Love“

Von dem Moment an als der Album Opener „Here’s the Love“ los legt, ist es klar, dass der in Indien geborenen und in der Schweiz lebende Singer- Songwriter Ajay Mathur seinen Sound für einen zeitgemäßes Publikum positioniert hat, ohne die Authentizität oder die Seele zu verlieren.

„Here’s The Love“ ist die zweite Singleauskopplung aus dem schon veröffentlichtem, aktuellem Album „Little Boat“.

Wie die Melodie selbst ist auch die symbolikbefüllte Reise, die Mathur mit seinem begleitenden Musikvideo zu „Here’s the Love“ aufnimmt… eingängig, unkompliziert und gleichzeitig verführend… hier zu sehen:

„Here’s the Love“ folgt auf die erfolgreiche erste Single „Forget About Yesterday“, welche weltweit reges Airplay und Streaming genießt und es bis weit oben auf verschiedenen Airplay Charts und Spotify Playlisten geschafft hat, im Video zu sehen hier:

Auf dem neuen Album „Little Boat“, das seinen Feinschliff in den ikonischen Abbey Road Studios in London fand, vermischt Ajay Mathur über 12 Songs hinweg Pop und Rock mit Americana und traditionellen indischen Instrumenten zu etwas radikal Neuem und Genrebrechenden. Zuhörer und Kritiker beschreiben seinen Stil als „Psychedelic Americana“, „Neo-Americana“ oder „Urban Rock“.

SEDA (aktuelle CD: „Red Wine“ – FinestNoise/Radar – SunkingMusic/BrokenSilence)

SeDa „Spilled Thoughts“

Mit ihrer EP „Spilled Thoughts“ hat die Singer-Songwriterin ihr Debüt veröffentlicht und macht sich mithin in einem Beritt breit, in dem es vor neuen Stars und Sternchen nur so strotzt.

SEDA (aktuelle CD: „„Spilled Thoughts““ – FinestNoise/Radar – SunkingMusic/BrokenSilence)
SEDA (aktuelle CD: „„Spilled Thoughts““ – FinestNoise/Radar – SunkingMusic/BrokenSilence)
Nicht einfach, sich da durchzusetzen. Die Münchnerin hat aber etwas, was man mit Fug und Recht als „unique“ beschreiben kann: Ihr Stimme. Irgendwo zwischen Amy Winehouse („To Be Frank“) und Alanis Morissette hat sie längst – und das in jungen Jahren – ihren ganz eigenen Stil gefunden, die Kompositionen, allesamt mit alles anderem als profanen Texten versehen, könnten sogar mitunter als Postrock durchgehen.

Alles in Allem ist das hier eine erstaunliche Angelegenheit, und man darf gespannt sein, was Seda noch so zu bieten hat.

SEDA (aktuelle CD: „„Spilled Thoughts““ – FinestNoise/Radar – SunkingMusic/BrokenSilence)

Produkte von Amazon.de

Milian Otto ©Anne_Morgenstern

Milian Otto „Wahnwitz und Gelegenheit“

In einer digitalen Ära, in der Musik vorwiegend als Fastfood konsumiert wird und die Hörgewohnheiten durch die immer gleichen Geschmacksverstärker konditioniert sind, wagt der Liedermacher Milian Otto die Unverschämtheit, die Worte in den Fokus zu setzen und so mit seiner unverblümten Sicht auf die Welt, den Synapsen seiner HörerInnen ein feines Fressen vorzusetzen.

Liedermacher Milian Otto veröffentlicht neues Album "Wahnwitz und Gelegenheit" am 31. August!
Liedermacher Milian Otto veröffentlicht neues Album „Wahnwitz und Gelegenheit“ am 31. August!
Mit seinem am 31. August 2018 erscheinenden Debütalbum „Wahnwitz und Gelegenheit“ (Label: Tap-Water-Records), das sich textgewaltig sowohl in politische als auch in sehr persönliche Konflikte gräbt, wird er im Herbst/Winter 2018 in Deutschland und der Schweiz unterwegs sein.

Vor Album VÖ präsentiert Milian Otto sein aktuelles Video zum Song “Plädoyer“, hier zu sehen:

Als Schauspieler ist Milian seit vielen Jahren auf den deutschsprachigen Bühnen zuhause und hat während seiner Festengagements in Düsseldorf und Zürich in dutzenden Produktionen mitgewirkt, unter anderem bei Karin Henkel, Herbert Fritsch, Jan Bosse und vielen anderen. Was das Schauspiel mit seiner Musik verbindet, ist die Lust an der Sprache, die Lust am Erzählen und der Wille, gehört zu werden. Je kleiner die Geste, desto größer der Inhalt.

Milian Otto ©Anne_Morgenstern
Milian Otto ©Anne_Morgenstern

milou & flint mit neuer Single/ Video „Schwalben Anfang Mai“ und neuem Album im September!

milou & flint mit neuer Single/ Video „Schwalben Anfang Mai“

Die Zeit ist gekommen: Mit den Schwalben kommen auch milou & flint um die Ecke, deren Poesie-Pop auf ihrer neuen Single sommerliches Flair versprüht. Fließende Saitenklänge, ein perlendes Klavier und ein antreibender Rhythmus machen Lust darauf, barfuß über eine Wiese zu tanzen. Der glasklare zweistimmige Gesang des Singer/Songwriter-Duos schmeichelt sich ins Ohr und wird garantiert nicht wieder weichen.

milou & flint mit neuer Single/ Video „Schwalben Anfang Mai“ und neuem Album im September!
milou & flint mit neuer Single/ Video „Schwalben Anfang Mai“ und neuem Album im September!

So wie Schwalben den Sommer ankündigen, so ist die Single „Schwalben Anfang Mai“ (veröffentlicht) ein Vorbote des Albums „blau über grün“, das am 7. September 2018 erscheinen wird. Das sehr schöne Video zu „Schwalben Anfang Mai“ gibt es ab sofort hier zu sehen:

„Die Sonne macht sich schnell noch hübsch, winkt uns zu und taucht die Stadt in Farben“ – milou & flint stecken mit ihrer Lebensfreude jeden an. In ihren gefühlvollen Texten ermuntern sie zum Blick nach vorn, auch wenn der Moment schwierig erscheint. Musikalisch steigert sich „Schwalben Anfang Mai“ von einer sanften Ballade zu einem schwungvollen Mitsingsong.

Video der ACHT EIMER HÜHNERHERZEN – „Neu in Dur“

Das kommt dabei raus, wenn man mit den Acht Eimer Hühnerherzen ein amtliches Musikvideo drehen will.

„Neu in Dur“ ist der zweite Clip zum „s/t“ Debütalbum (kam am 23.03.2018 bei Destiny Records): Nylonsaiten-Punk
meets Wandergitarren-Hardcore.

„Neu in Dur“ ist der zweite Clip zum „s/t“ Debütalbum, das am 23.03.2018 bei Destiny Records erschien.
Regie: Anthony Vouardoux und Acht Eimer Hühnerherzen

www.destiny-tourbooking.com/records
www.brokensilence.de

Produkte von Amazon.de

Pleil „Punkt.statt,Komma“

Nach 14 Jahren Band „Cloudberry“, 4 Alben, diversen Singles, Sampler-Beiträgen und Konzerten, u.a. als Support für große Namen wie Editors, Ash, Nada Surf, Rival Schools, We Are Scientists und vielen anderen, sucht der Frankfurter Songschreiber Marco Pleil kreative Veränderung.

2013 veröffentlicht Pleil seine erste Digital-EP „Punkt.statt,Komma“ und spielt viele Konzerte. Allein mit seinem Herzklopfen und bewaffnet nur mit seiner elektrischen Gitarre eröffnet er u.a. für Therapy?, Bernd Begemann,
Dirk Darmstaedter, Tom Liwa mit Flowerpornoes, Eric Pfeil & Parquet Courts. Er gibt den Opener bei einem Metal-Festival, begeistert beim 2016’er Maifeld Derby und spielt intime Shows in kleinem Rahmen.

„Dazu spielt er auf seiner Gitarre kein Lagerfeuergeklampfe, sondern eine schillernde Rockgitarre, die irgendwo zwischen dem frühen David Bowie und spätem Postpunk rumbrummte.“ (echo- online.de zum Konzert als Support für „Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen“ in Rüsselsheim)

2015 erfüllt er sich einen großen Wunsch und produziert mit Erdmöbel-Bassist und –Produzent Ekki Maas neue Songs im Musikkolektiv Eigelstein. „Der Billy Bragg von Frankfurt“ (Zitat Ekki Maas)

Ex-Battle-Rapper Kex Kuhl kündigt sein Debütalbum an

Der ehemalige Battle-Rapper Kex Kuhl veröffentlicht sein Debütalbum „Stokkholm“. Ein Album voll mit persönlichen, selbstreflektierenden Gefühlen und Selbstzweifeln. Das Album erscheint am 13. Juli 2018 auf Department Musik.

Der ehemalige Battle-Rapper Kex Kuhl kündigt sein Debütalbum für Juli an - Credits: Julian Schröpel
Der ehemalige Battle-Rapper Kex Kuhl kündigt sein Debütalbum für Juli an – Credits: Julian Schröpel
Taha Cakmak ist Kex Kuhl. Am 13. Juli 2018 erscheint sein Debütalbum „Stokkholm“ über Department Musik. „Stokkholm“ handelt nicht von der Stadt, es handelt von Menschen. In der Psychologie gibt es das gleichnamige Syndrom, das hat Taha zu dem titelgebenden Track inspiriert. Das Album möchte die vergangenen Jahre reflektieren, zwei EPs sind erschienen, Kex Kuhl hatte zuletzt mit „Ausgehen“ von der „5UND30“-EP einen kleinen Indie-Hit, der die letzten Monate finanziert hat. Erste eigene Tour, das erste Mal beim splash! Festival, ein paar Umzüge und 50 Tattoos sind dazugekommen.

„Stokkholm“ kommt komplett ohne Beats aus, alle Songs wurden auf einer alten, krummbäuchigen Akustikgitarre komponiert und später im Studio komplett organisch (d.h. ohne Samples) aufgenommen. Es ging um Akkorde und Melodien, nicht um Beats und Cuts. Was Taha an Melodien im Kopf hatte und was er textlich zum Ausdruck bringen wollte, passte nicht in das Korsett von klassischem Hiphop, konnte nicht gesampled werden, musste komplett neu geschrieben werden.

Destiny Recs: Video "Eisenhüttenstadt" der ACHT EIMER HÜHNERHERZEN

Acht Eimer Hühnerherzen – Eisenhüttenstadt

Sie brauchen keine Angeber und große Weltreisen oder einen Mister-the-sky-is-the-limit als Nachbarn, den ACHT EIMER HÜHNERHERZEN reichen schon 94,2 Kilometer bis Eisenhüttenstadt für ihren Nylon-Punk und die Liebhaberei.

Destiny Recs: Video "Eisenhüttenstadt" der ACHT EIMER HÜHNERHERZEN
Destiny Recs: Video „Eisenhüttenstadt“ der ACHT EIMER HÜHNERHERZEN
Das Wort „Nylon“ resultiert aus der Verwendung von ausschließlich Nylon-Saiten auf den Gitarren – die Westerngitarre wird verachtet.

Acht Eimer Hühnerherzen – Eisenhüttenstadt

Der charmant unterproduzierte Clip wurde allerdings gar nicht in Eisenhüttenstadt gedreht, sondern bei Teltow, nur 10 Kilometer vor Berlin. Kamera und Regie von König Siebart (Cut von Uli Sailor). Und es war Sommer.

https://de-de.facebook.com/AchtEimerHuehnerherzen/

GIL EDWARDS – Celebrate (A1 Records/SPV)

GIL EDWARDS – Celebrate

„Fesselnde Geschichten aus dem Leben, gesammelt auf den Straßen der Welt, unterwegs von Bar zu Bar ziehend und dazu süße, warme Harmonien: das ist die Mischung, mit welcher Gil Edwards seine Zuhörer begeistert und was ihn hervorstechen lässt.

GIL EDWARDS – Celebrate (A1 Records/SPV)
GIL EDWARDS – Celebrate (A1 Records/SPV)
Mit seiner markanten, energetischen Stimme berichtet er von seinen Erlebnissen und Erfahrungen aus dem letzten halben Jahrhundert.“ Soweit das Info. Edwards stammt aus den USA, lebt aber bereits seit vielen Jahren in Norwegen.

Und er ist, bei allem Respekt, ein alter Hase, der schon seit Ende der neunziger Jahre im Geschäft ist. „Can’t Give It Up“ hieß seine seinerzeit erste Produktion, danach ließ er sich viel Zeit, fünf Jahre, eine halbe Ewigkeit.

Aber gut Ding will ja bekanntlich Weile haben, und so steht Gil Edwards vor allem auch für Qualität: Auch auf „Celebrate“ ist nichts Dahingeschludert, alles wohlfeil durcharrangiert und mit feinem Sound versehen.

Dazu klug arrangierte Songs mit einem feinen Händchen für die Melodie. Ab Anfang April auf Tour! Don’t miss it!

GIL EDWARDS – Celebrate (A1 Records/SPV)

Ben Reel

Diesen Frühling kommt die neue Single „Soldier of Love“ (VÖ 09. März 2018), gefolgt vom Album „Land Of Escape“ (VÖ 30. März 2018) von Ben Reel – ein begnadeter irischer Musiker.

Auf dem neuen Album finden sich 12 brandheiße Tracks. „Land Of Escape“ ist bereits das achte Studioalbum und wurde, wie die beiden vorhergehenden Alben in Ben Reel’s Studio in South Armagh (Irland) aufgenommen und produziert. Anders als das 2015 veröffentlichte Album 7th, klingt „Land Of Espace mehr nach handgemachtem Folk.

Seit dem ersten Debütalbum „This Is The Movie“ (1999), hat sich jedes weitere Album stetig und mit internationalen Kritiken aus Radio und Presse weiterentwickelt. Ben’s Musik verkörpert ehrlichen und bodenständigen Sound, der sich wie guter Wein über die Jahre hinweg entfaltet hat. Man findet die unterschiedlichsten Einflüsse, von Rock, Blues, Alt Folk/Americana, Country bis hin zu Reggae. Ein Melting Pot, der Ben Reels Musik einzigartig macht.

Ben Reel Single „Soldier of Love“ und Album „Land Of Escape“

Diesen Frühling kommt die neue Single „Soldier of Love“ (VÖ 09. März 2018), gefolgt vom Album.

 Neues aus Irland - Ben Reel mit neuer Single "Soldier of Love", neuem Album "Land Of Escape" am 30. März und Tour im Frühling!

Neues aus Irland – Ben Reel mit neuer Single „Soldier of Love“, neuem Album „Land Of Escape“ am 30. März und Tour im Frühling!
„Land Of Escape“ (VÖ 30. März 2018) von Ben Reel – ein begnadeter irischer Musiker. Auf dem neuen Album finden sich 12 brandheiße Tracks. „Land Of Escape“ ist bereits das achte Studioalbum und wurde, wie die beiden vorhergehenden Alben in Ben Reel’s Studio in South Armagh (Irland) aufgenommen und produziert.

Pre-Listening der aktuellen Single vorab hier:

Anders als das 2015 veröffentlichte Album 7th, klingt „Land Of Espace“ mehr nach handgemachtem Folk. Seit dem ersten Debütalbum „This Is The Movie“ (1999), hat sich jedes weitere Album stetig und mit internationalen Kritiken aus Radio und Presse weiterentwickelt. Ben’s Musik verkörpert ehrlichen und bodenständigen Sound, der sich wie guter Wein über die Jahre hinweg entfaltet hat. Man findet die unterschiedlichsten Einflüsse, von Rock, Blues, Alt Folk/Americana, Country bis hin zu Reggae. Ein Melting Pot, der Ben Reels Musik einzigartig macht.

BARA JONSON AND FREE Synergy – The Album (FinestNoise/Radar)

BARA JONSON AND FREE Synergy – The Album

Das schwedische Duo hatte ursprünglich eigentlich gar nicht vor, eine LP zu veröffentlichen, aber die Flut an Songs, die im Laufe einer Konzerttour durch Deutschland und die USA zusammengekommen waren, lies diese Idee in den Köpfen der beiden reifen.

BARA JONSON AND FREE Synergy – The Album (FinestNoise/Radar)
BARA JONSON AND FREE Synergy – The Album (FinestNoise/Radar)

Und irgendwie zwischen Country, Singer/Songwriter und Folk beweisen die beiden auf „Synergy“, dass man diesen Genres durchaus neues Leben einhauchen kann, wenn man sich auf dessen Wurzeln konzentriert, weniger musikalischen Schnickschnack als schlicht den Song in’s Zentrum des Bemühens stellt.

Musik ist die Sprache der Seele, und nichts bringt es treffender auf den Punkt. „Bara Jonson And Free“ bereiten gerade eine weitere Deutschland-Tour vor, wer das Duo, welches auch gerne mal mit Freunden als Quintett oder Sechser auftritt, einmal live erleben durfte, der wird auch diesmal zwischen Ostsee, Nordsee und Alpen dabei sein wollen.

Preis: EUR 9,99
Konstantin Wecker - „Poesie und Widerstand – live“ – Neue DVD über ein ganz besonderes Geburtstagsfest am 16.02.2018

Konstantin Wecker – „Poesie und Widerstand – live“ – DVD

München. Im Juni 2017 startete Konstantin Wecker seine Jubiläumstour „Poesie und Widerstand“ mit fünf fulminanten Auftritten im jeweils restlos ausverkauften Circus Krone.

Konstantin Wecker - „Poesie und Widerstand – live“ – Neue DVD über ein ganz besonderes Geburtstagsfest am 16.02.2018
Konstantin Wecker – „Poesie und Widerstand – live“ – Neue DVD über ein ganz besonderes Geburtstagsfest am 16.02.2018

Jetzt kann man mit der gleichnamigen Live-DVD (VÖ 16.02.2018) diese fast dreistündigen Konzerterlebnisse anlässlich Konstantin Weckers 70. Geburtstag auch zuhause genießen. Hochkarätige Ehrengäste machen die Aufnahmen, zu der der Bayerische Rundfunk den brillanten Ton beisteuerte, zu einem wahren Juwel für Augen und Ohren.

Unter anderem gaben sich an dem Abend das Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie unter der Leitung von Mark Mast, der sizilianische Cantautore Pippo Pollina, der Liedermacher Dominik Plangger aus Südtirol sowie das österreichische Spring String Quartett die Ehre.

Konstantin Wecker „Empört euch“:

Zu hören und sehen sind auf der DVD, die mit dem exklusiven Bonusmaterial eine Laufzeit von nahezu fünf Stunden hat, auch Konstantin Weckers langjährige Bühnenpartner Jo Barnikel am Klavier und Fany Kammerlander am Cello. Mit dabei sind auch die Gitarristen Jens Fischer und Severin Trogbacher sowie der Perkussionist Wolfgang Gleixner.

Thomas Andreas Beck

Thomas Andreas Beck – ernste Klänge mit dem Album „Stille führt“

Finster ist es in dem Wald, aus dem heraus Thomas Andreas Beck zu uns singt.

Thomas Andreas Beck – ernste Klänge mit dem Album „Stille führt“
Thomas Andreas Beck – ernste Klänge mit dem Album „Stille führt“
Leichen sind darin vergraben, hinter manchem Baum lauert ein längst vergessener Schmerz. Sehr österreichisch sind die Themen, sehr unösterreichisch ist sein genauer Blick auf diese.

Er schaut hin – auf die Vergangenheit, den allgegenwärtigen Missbrauch – sei er sexueller Natur oder einfach die „g’sunde Watschn“ – die pädagogische Drohung, den Krieg in den eigenen vier Wänden, Abtreibung, Selbstmord, Ohnmacht – Hoffnung?

„Heim“:

Die Hoffnung liegt im „Hinschauen“. Bevor die Therapie beginnt, muss man sich seinem Schmerz stellen und es wird nur wenige geben, die nicht ganz persönlich von einer Zeile oder einem Ton dieses Albums berührt werden. Von den einsamen Klängen dieses Satyrs, der die Saiten seiner Gitarre mit gefundenen Eisenteilen kratzt und mit ganzer Seele ansingt gegen die Verdrängung.

Thomas Andreas Beck
Thomas Andreas Beck
Thomas Andreas Beck ist kein Schulterklopfer und kein Mitraunzer. Er hat Lieder geschrieben, durch die uns unsere Traumata als immer wiederkehrende Ohrwürmer melodiös verfolgen. Traurig, schön und befreiend.