DEFECTS mit neuem Video zum Song “Echo Chamber”

Die aufstrebenden britischen Metaller Defects veröffentlichte am Freitag das offizielle Video zu ihrem Song „Echo Chamber“, passend zur Veröffentlichung ihres Debütalbums „Modern Error“, das auf Mascot Records erscheint.

Defects werden drei spezielle UK-Headline-Shows rund um die Veröffentlichung ihres Debütalbums spielen und sich außerdem Of Mice & Men auf ihrer Tour durch Großbritannien und Europa im Juni anschließen. Außerdem werden sie auf Festivals wie Download (UK), Graspop (Belgien), Rockharz (Deutschland) und Rock the Lakes (Schweiz) auftreten.

Über den neuen Song sagt Sänger Tony Maue: „Echo Chamber ist einer unserer stärksten Songs, der mir die Möglichkeit gab, meine Gefühle der letzten 16 Jahre zu verarbeiten. Es ist ein Song, der darüber reflektiert, was es bedeutet, immer noch hier zu sein und sich vorwärts zu bewegen und das Trauma, das damit einhergeht. Er dient auch dazu, den Elefanten im Raum anzusprechen und endlich die Tür zu diesem Kapitel meines Lebens zu schließen. Ich schaffe mir meinen eigenen Abschluss, anstatt danach zu suchen.”

„Modern Error“ist atemberaubend roh und voller Emotionen. Vom Konzept her ist es ein zutiefst kathartisches Album, das Sänger Tony Maue als Gefäß dient, um seine Gedanken über das Trauma zu ordnen, in jungen Jahren in Obhut genommen zu werden. Durch das Album ziehen sich Maues Erfahrungen, die Verbindung der fünf Bandmitglieder und die Frage, warum es in diesem Moment, genau jetzt, die richtige Zeit für diese Band ist, zu existieren. Für sich selbst genauso wie für alle anderen.

Bereits sechs Songs wurden aus dem Album ausgekoppelt. Jetzt kommt mit „Modern Error“endlich das Album, welches eine ergreifende Botschaft enthält. Es handelt von der mentalen Herausforderungen die mit dem Lockdown einhergingen und welchen Kurs die gesamte Welt seitdem eingeschlagen hat.

Ob wohl die Band erst jetzt ihr Debütalbum veröffentlicht, konnten sie in den letzten Jahren schon einige Tour und Festival-Erfahrungen sammeln. So spielten sie mit Of Mice & Men und Orbit Culture, Bullet for My Valentine, In Flames und Funeral for a Friend. Zu Gast waren sie bereits beim Bloodstock, 2000Trees und The Great Escape Festival.

Alle fünf Mitglieder haben ihre eigene Geschichte – Tony Maue (Gesang), Luke Genders (Gitarre), James Threadwell (Gitarre), David Silver (Bass) und Harry Jennings (Schlagzeug) – und das Album besticht durch die Härte und Aggressivität von Lamb Of God und Machine Head, einen Linkin Park-ähnlichen Sinn für Melodie und einen Hauch der Furchtlosigkeit von Bring Me The Horizon. Trotz des schweren Themas brennt es vor Vitalität, Kraft und Leidenschaft, und darin verwoben ist ihre Sicht auf die Welt.

„Man hat uns immer gesagt, dass wir nach Perfektion streben sollen, aber ich glaube nicht, dass irgendjemand perfekt sein kann“, meint Maue. „Wir sind alle in gewisser Weise fehlerhaft, aber das macht uns alle einzigartig.“

Tour Daten
22.06. – Graspop Festival – B-Dessel
24.06. – Rockhal, L-Esch-Sur-Alzette w/Of Mice & Men
26.06. – MusikZentrum, Hannover w/Of Mice & Men
03.07. – Rockharz Festival – Ballenstedt
16.08. – Rock the Lakes Festival – CH-Vallamand

Das Debüt Album ‘Modern Error’ erschien am vergangenen Freitag bei Mascot Records

Echo Chamber Video:

Weitere Videolinks: Broken Bloodlines | Lockdown | Modern Error | Dream Awake

Defects Online:
https://www.facebook.com/Defects
https://www.youtube.com/@DefectsOfficial
https://www.instagram.com/wearedefects/
https://www.twitter.com/wearedefects
https://open.spotify.com/intl-de/artist/1GcIqiLEyWGgVdglxShjZ3?si=ryrccUWHSJauLcrgYT8M1w&nd=1