Loud Luxury „Nights Like This (EP)“

Nachdem LOUD LUXURY in den letzten zwei Monaten alle zwei Wochen mit neuen Songs den Schwung aufgebaut hat, hat das kanadische DJ Duo endlich den abschließenden Teil ihrer NIGHTS LIKE THIS EP enthüllt. AFTERTASTE wurde gemeinsam mit der in Los Angeles lebenden Popkünstlerin MORGAN ST. JEAN kreiert und ist die perfekte Zugabe für eine so vielfältige und farbenfrohe EP!

Loud Luxury "Nights Like This (EP)"
Loud Luxury „Nights Like This (EP)“
Die sprichwörtliche Kirsche auf ihrer NIGHTS LIKE THIS EP, AFTERTASTE, ist ein Beweis für den Aufstieg des kanadischen Star DJs. Mit leuchtenden Akkorden, gefühlvollem Gesang und Club-Rocking-Drums dient dieser hutverdächtige Track nicht nur als perfekter Abschluss-Track, sondern bietet auch das ganze Jahr über unbestreitbares Potenzial für die Tanzfläche.

„Wir haben Morgan in unserem ersten Jahr in LA getroffen“, sagt Andrew Fedyk von LOUD LUXURY über den Sänger des Tracks. „Wir wurden seltsamerweise durch BMI eingeführt. Wir waren auf einer „Songwriter Speed Dating“ – Session und sie kam zu unserer Wohnung, in der wir früher gelebt haben und wir haben einfach rumgehangen. Das ursprüngliche Lied, das sie schrieb, war viel langsamer, aber wir nahmen die Idee mit auf eine Reise nach Jamaika und waren einfach wirklich inspiriert von der Musik und den Klängen und Partys dort. Also nahmen wir die Stimme und drehten sie um, um völlig neue Energie in sie zu bringen. Hier kommt die Stimmung von „Nachgeschmack“ her.“

AVAION "When you go"

AVAION „When you go“

Mit seiner Vorgänger-Single „Pieces” eroberte der Multiinstrumentalist und Songwriter AVAION die Welt der elektronischen Musik im Sturm.

AVAION "When you go"
AVAION „When you go“
Der Song fand seinen Weg bis in die (von AVAIONs Heimat Süddeutschland aus gesehen) entlegensten Regionen der Welt wie Südafrika und Lateinamerika, wo sich Musikfans in seinen hypnotischen Sound verliebten – tief, intensiv und voll pumpender Dynamik.

Nach 1,6 Millionen Spotify-Streams und Millionen von YouTube-Views auf angesagten Kanälen wie Selected und MrSuicideSheep ist es nun an der Zeit für die nächste Veröffentlichung. „When You Go“ wirft dabei dieselbe Frage auf wie bereits der Vorläufer – ist der Track nun ein ruhiger, düsterer Song oder ein waschechter Stomper?

AVAION gelingt es auf unvergleichliche Art und Weise, die beiden scheinbar gegensätzlichen Stilelemente souverän miteinander zu verbinden und eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen.

Artist: AVAION
Title: When you go

RD: 27.03.2020

NORA EN PURE & LIKA MORGAN „In The Air Tonight“

Das unumstrittene Multitalent NORA EN PURE veröffentlicht ihre erste Single im neuen Jahrzehnt und setzt mit ihrer Version von Phil Collins Mega Hit IN THE AIR TONIGHT neue Maßstäbe.

NORA EN PURE & LIKA MORGAN "In The Air Tonight"
NORA EN PURE & LIKA MORGAN „In The Air Tonight“
Mit LIKA MORGAN, die den legendären Gesang des Originals alle Ehre macht, erhält der Hörer ein zeitloses Instrumentalarrangement und hochfliegende Synthesizer.

Der Track baut sich mit Spannung über seine Dauer auf und führt zu einem epischen Orchester-Crescendo, das mit dramatischer Percussion und LIKA MORGAN’s kraftvollem Gesang seinen Höhepunkt findet.

IN THE AIR TONIGHT beleuchtet die klassische Seite des musikalischen Repertoires von NORA EN PURE und ist – neben ihren konstant erfolgreichen Deep House Hits – ein Beweis für ihre schier unendlichen Produktionsfähigkeiten!


NORA EN PURE & LIKA MORGAN
In The Air Tonight

VÖ: 27.03.2020

DIE HAPPY sagen STAY HOME

DIE HAPPY sagen STAY HOME in ihrem neuen Video zu „Here I Am“ – aus dem kommenden Album „GUESS WHAT!“ (VÖ 10. April)

Am 10. April 2020 erscheint mit „GUESS WHAT!“ die neunte Studio-Platte von DIE HAPPY, die nun schon seit über 25 Jahren und mehr als 1200 Konzerten die großen und kleinen Bühnen Europas rocken.

Es ist immer noch Popcore mit mächtigen Grooves, harten Riffs und Refrains zum Mitgröhlen! Im Herbst 2020 geht es zudem mit dem neuen Album im Gepäck wieder auf Tour, soweit es die Situation dann auch zulässt!.

Nun präsentieren DIE HAPPY heute die Video Premiere zu „Here I Am“… Aufgrund von COVID19 und den aktuellen europaweiten Reisebeschränkungen musste der Videodreh für „Here I Am“ allerdings auf die Apartments der Band beschränkt werden! Herausgekommen ist ein Aufruf zu STAY HOME und dennoch ein humorvolles Video dazu… da kommt man wirklich auf Ideen… also habt Spaß am neuen Video!

Video Premiere „Here I Am“ (STAY HOME):

Immer noch aktuell…

Video zu „Love Suicide“:

Video zu „Guess What“:

Markus Gardeweg „Respect“

Markus Gardeweg ist nun bereits seit über 20 Jahren erfolgreich in der Musikbranche unterwegs.

Markus Gardeweg "Respect"
Markus Gardeweg „Respect“
Sein größter kommerzieller Erfolg war das 2004 erschienene Remake des 80er-Jahre-Klassikers „25 Years“ von The Catch, das in den Clubs und bei zahlreichen Radiosendern rauf und runter lief und die Dance Charts im Sturm eroberte. Remixe für u.a. ATB, DJ Antoine und Lisa Stansfield folgten wenig später mit ähnlich durchschlagendem Erfolg. Während er zu Anfang seiner Karriere jedes Wochenende in den angesagtesten Clubs von München bis hin nach Moskau an den Decks stand, um seinen zeitlosen und euphorisierenden Housesound unter das Volk zu bringen, ist er heute vorwiegend in den Hamburger Clubs sowie auf Festivals wie dem World Club Dome, Airbeat One oder dem Helene Beach Festival zu finden.

Im letzten Jahr veröffentlichte er u.a. seine erfolgreiche Single „Grand Piano“ in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen DJ Kollegen Tom Shark. Die Single der beiden House Legenden hat allein auf Spotify über 1,4 Mio. Streams und ist auch nach wie vor in der Spotify Playlist „Chillout Lounge“ mit über 1,1 Mio. Follower zu finden.

SPEZIELLE PREMIERE VON BETH HART LIVE IN PARIS

Am Freitag, den 27. März, wird der Fernsehsender ARTE Beth Hart‘s atemberaubende Aufführung aus dem L’Olympia in Paris, uraufführen. Das letzte Konzert ihrer Tour wurde am 1. März mitgeschnitten.

ARTE ist ein europäischer Kulturkanal, der Kreativität, Vielfalt und Innovation in den Mittelpunkt seiner Programme stellt. Das kulturelle Zentrum bietet Dokumentationen, Spielfilme, Nachrichtenprogramme sowie Musik und andere darstellende Künste. Vieles von dem was der Sender zeigt war bisher unveröffentlicht.

In einer Zeit, in der kulturellen Einrichtungen geschlossen sind, können Musikliebhaber das Konzert exklusiv und sicher von zu Hause aus über ihre Social-Media-Kanäle über FACEBOOK oder YOUTUBE verfolgen.

Das Konzert wurde im atemberaubenden Olympia in Paris, Frankreich, aufgenommen, einem Veranstaltungsort, der seit 1888 Kunst zeigt und von Joseph Oller und Charles Zidler, den Mitschöpfern des weltberühmten Moulin Rouge, gegründet wurde. Beth Hart reiht sich nun ein in eine Liste berühmter Künstler, die auf diesen Brettern bereits gespielt haben, dazu zählen u.a. Edith Piaf, Jacques Brel und Billie Holiday bis hin zu Nina Simone, den Beatles, Miles Davis, Tina Turner, Jimi Hendrix oder auch die Rolling Stones und viele mehr.

Vandenberg mit Comeback-Album „2020”

Vandenberg mit Comeback-Album „2020” am 29. Mai – Track Pre-Listening “Shadows of the Night” jetzt online!

Die abgewetzte alte Lederjacke an, Jeanskutte drüber und mitten hinein in eine furiose Abfahrt: Der niederländische Gitarrist und Hardrock-Haudegen Adrian Vandenberg (Whitesnake, Manic Eden, Vandenberg’s MoonKings) lässt wieder bitten!

Vandenberg mit Comeback-Album „2020” am 29. Mai - Track Pre-Listening “Shadows of the Night” jetzt online!
Vandenberg mit Comeback-Album „2020” am 29. Mai – Track Pre-Listening “Shadows of the Night” jetzt online!
Die Nachricht ist noch ziemlich frisch: Adrian Vandenberg hat seine vor allem in den 1980er-Jahren sehr erfolgreiche Band Vandenberg mit runderneuerter Besetzung wieder auf die Beine gestellt. Neben dem inzwischen 65-Jährigen selbst gehören Ronnie Romero, der Sänger von Ritchie Blackmore’s Rainbow, als stimmgewaltiger neuer Frontmann sowie Randy van der Elsen (zuletzt bei der NWoBHM-Band Tank) und Schlagzeuger Koen Herfst (Studiomusiker unter anderem für Bobby Kimball, Epica und Doro) zur reformierten Gruppe. Das Comeback-Album „2020” erscheint am 29. Mai dieses Jahres als CD, digital, und als LP mit beigelegtem Download-Code bei der Mascot Label Group.

Track Premiere feiert aktuell das Static Video zu “Shadows of the Night”, hier zu sehen und zu hören:

Jebroer "Weltuntergang Hymnen"

Jebroer „Weltuntergang Hymnen“

Die ganze Welt ist in Unsicherheit. Im Moment könnte man meinen es herrscht Chaos. Niemand weiß, was uns erwartet. Das ist nichts neues, wird aber nun wohl auch den ewig feiernden Hedonisten klar. Unterhaltungs-Musik bringt Menschen zusammen und nimmt ein wenig die Angst auch wenn es das ganze Drama nicht vergessen lässt. Wem danach ist kann gemeinsam mit JEBROER die Hymne WELTUNTERGANG singen.

Jebroer "Weltuntergang Hymnen"
Jebroer „Weltuntergang Hymnen“
Der niederländische Superstar, der für seine Mischung aus Hardstyle und Rap bekannt ist und damit sämtliche Hallen füllt, will dieses Jahr Deutschland endgültig erobern! Wohl nicht mehr mit gefüllten Hallen aber dafür kommt er mit brandneuer Musik um die Ecke – und zwar komplett in deutscher Sprache!

Nach Hits wie KIND EINES TEUFELS oder ENGEL und der massiv erfolgreichen Zusammenarbeit MUTTER mit den österreichischen Hardstyle-Heroes HARRIS & FORD ist JEBROER’s neue Single WELTUNTERGANG HYMNEN der erste Vorbote seines von dem einen oder anderen mit Spannung erwarteten deutschen Albums SECHS!

Das Album SECHS wird am 12. Juni veröffentlicht! Weiter geht er, der Tanz auf dem Vulkan. Scheißegal, Sterben wird man nur einmal und das wird jetzt klar.

ESKEI83 feat. H. Kenneth "Walk Away"

ESKEI83 feat. H. Kenneth „Walk Away“

Neue Single von FAMOUZ-Signing ESKEI83! Als Follow-Up zu seiner Rave-Hymne „What U R“, die Mitte Februar erschien, legt der DJ/Producer nun eine brandneue Single vor – „Walk Away“ ist ein fantastischer Mix aus Future Bass und Modern Pop.

ESKEI83 feat. H. Kenneth "Walk Away"
ESKEI83 feat. H. Kenneth „Walk Away“
Die Vocals steuerte der aus Nashville stammende Singer/Songwriter H. Kenneth bei.

ESKEI83 ist der aktuell gefragteste Future Bass- und Trap-Artist Deutschlands – der weltweit gebuchten DJs ist überdies der bis dato einzige deutsche Red Bull DJ World Champion.

Sein bislang größter Erfolg stammt aus dem Jahr 2017: sein Track “Rave” mit Drunken Masters avancierte zum absoluten Club- und Festival-Hit und war 2017 meist gespielter Track bei Radio Fritz.

ESKEI83 feat. H. Kenneth
Walk Away

Lovra - Foto: Rico Zartner

LOVRA „Not 2Day“

Mit fantastischen Remixen für Big Names wie Alle Farben, Jax Jones und Robin Schulz & Piso 21 („Oh Child“, 1,3 Millionen Spotify-Streams) sowie eigenen Releases (zusammen mit SERA) wie „Someone In The Dark“ (1,8 Millionen Spotify-Streams) gelang es der Berliner DJ und Produzentin LOVRA in den vergangenen Jahren, sich international einen hervorragenden Namen zu erarbeiten.

LOVRA "Not 2Day"
LOVRA „Not 2Day“

Darüber hinaus zählt sie zu den gefragtesten DJs, mit Auftritten bei internationalen Top-Festivals wie Tomorrowland, Parookaville, Melt!, World Club Dome, Helene Beach, Nature One, Beats for Love, Sea You, Electrisize, Panama, Magnetic, Ikarus, Love Sea und Artlake. In den Jahren 2018 und 2019 hatte sie eine offizielle Residency bei David Guettas BIG-Party auf Ibiza und spielte jeden Montag im weltberühmten Ushuaia.

Als Mitglied des Ministry Of Sound-Rosters, zu dem sie seit vier Jahren in Folge gehört, spielte sie in MoS-Clubs überall auf der Welt, u.a. in Griechenland, Singapur, Bangkok, Dubai und London.

Mnemocide "Feeding The Vultures"

Mnemocide „Feeding The Vultures“

Mnemocide wurde 2017 von fünf gestandenen Metallern aus der Region Basel gegründet. Das Quintett begann auf dem Fundament langjähriger Erfahrung und gemeinsamen Bandaktivitäten im dunklen Keller ihrer Vision von brachialem, groovenden Death Metal Gestalt zu verleihen.

Mnemocide "Feeding The Vultures"
Mnemocide „Feeding The Vultures“
Die Band durfte live neben one-off Shows auch bereits an mehreren Festivals wie dem BScene Basel, Freak Out Festival (Dust Bolt, Total Annihilation), Headbanger’s Ball (Debauchery, Sear Bliss, Requiem), Meh Suff Winterfestival (Paradise Lost, Dismember, Grave), das geneigte Publikum durch ihr intensives und energiegeladenes Auftreten in den Bann ziehen.

Nach der EP „Debris“ (2018) veröffentlicht das Quintett nun ihr erstes full-length Album „Feeding The Vultures“, welches nahe Freiburg (DE) in den Iguana Studios unter der versierten Regie von Produzent Christoph Brandes (u.A. The Spirit, Unlight, Thron, Necrophagist, Finsterforst) eingetrümmert wurde.

Die wuchtige und zeitgemässe Produktion lässt die Songs im Besten Licht erstrahlen.

Mit diesem Album im Gepäck und reichlich Motivation wollen Mnemocide nun auf den Bühnen der Welt ihren Siegeszug antreten!

Calvin Harris bringt zwei neue Love Regenerator Tracks raus

Love Regenerator 3 ist ab heute überall erhältlich und liefert zwei neue Tracks – „Give Me Strength“ und „Peace Love Happiness“. Die EP bietet mit „Peace Love Happiness (Acid Reprise)“ auch einen Bonus-Mix.

Dies ist der dritte Release von Calvin Harris neuen Projekt „Love Regenerator“, das im Januar startete. „Hypnagogic (I Can’t Wait)“ aus der ersten EP von Love Regenerator schaffte es diesen Monat an zwei aufeinanderfolgenden Wochen als meistgespielte Platte auf BBCs Radio 1 in Großbritannien.

Tracklist:

  • Give Me Strength [edit]
  • Peace Love Happiness [edit]
  • Give Me Strength
  • Peace Love Happiness
  • Peace Love Happiness (Acid Reprise)

“Give Me Strength [edit]” Video:

“Peace Love Happiness [edit]” Video:

Starley „Arms Around Me“

Die australische Sängerin und Songwriterin Starley steht mit ihrer neuen Single „Arms Around Me“ in den Startlöchern, welche die zweite Single aus ihrem in diesem Jahr erscheinenden Debütalbums ist.

Starley "Arms Around Me"
Starley „Arms Around Me“
Bekannt wurde Starley durch ihre Single „Call On Me“. Mit der Veröffentlichung des „Ryan Riback Remixes“ erreichte die Single mehr als eine Milliarde Streams und erlangte Platinstatus in Australien, Nordamerika, Großbritannien, Europa und Asien.

Seitdem tourte die 32-Jährige durch die ganze Welt, stand auf der Bühne mit Popstars wie Katy Perry, Cher, Clean Bandit und Carly Rae Jepson und entwickelte sich schnell zu einer australischen Pop-Ikone.

Bei „Arms Around Me“ bleibt Starley ihrer Pop- und Dancestilistik treu, für die sie bekannt ist. Die Single thematisiert die widersprüchlichen Emotionen von Traurigkeit, wenn eine Beziehung zerbricht.

Starley erklärt: „‘Arms Around Me‘ handelt von der erneuten Zuneigung zum Ex-Partner, ausgelöst durch die Einsamkeit beider Seiten. Das Leben kann manchmal hart sein und dann braucht man einfach nur jemanden, der einen festhält.“

Kontor Top Of The Clubs – Electric 80s Vol. 2

Kontor Top Of The Clubs – Electric 80s Vol. 2

Die 1980er Jahre waren eine der prägendsten & kultigsten Epochen in der Musikgeschichte, die gleichzeitig die Geburtsstunde der Dance Music markierten.

Kontor Top Of The Clubs – Electric 80s Vol. 2
Kontor Top Of The Clubs – Electric 80s Vol. 2

Noch bis heute haben die Hits der 80er einen prägenden Einfluss auf das Musikgeschehen. Die „Kontor Top Of The Clubs“, Deutschlands #1 Marke für elektronische Musik, präsentiert zum zweiten Mal den Sound dieser Dekade in drei exklusiven DJ-Mixen. Insgesamt 60 „Electric 80s“ Club Perlen liefern einen Soundtrack, der Pflicht für jeden 80s Fan ist!

In die Tracklist reinhören:

Disc 1
01. Alphaville – Sounds Like A Melody
02. Tears For Fears – Shout
03. Howard Jones – What Is Love?
04. Bananarama – Cruel Summer
05. Talk Talk – Such A Shame
06. The Twins – Ballet Dancer
07. ABC – The Night You Murdered Love
08. Flash And The Pan – Midnight Man
09. Desireless – Voyage Voyage
10. Camouflage – The Great Commandment
11. Kim Wilde – You Keep Me Hangin’ On
12. Trans-X – Living On Video
13. Anne Clark – Our Darkness
14. The Human League – Being Boiled (Fast Version)
15. Yello – Vicious Games
16. Boytronic – You
17. Orchestral Manoeuvres In The Dark – Enola Gay
18. A Flock Of Seagulls – I Ran (So Far Away)
19. DAF – Der Mussolini
20. Sigue Sigue Sputnik – Love Missile F1-11

Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD

Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD

Die amüsante, zugleich spannende und im doppelten Wortsinn mehrfach ausgezeichnete Krimiserie Brokenwood – Mord in Neuseeland hat 2019 mit bis zu drei Millionen Fernsehzuschauern pro Folge auch in Deutschland zahlreiche Fans gewonnen. Nun erscheint am 24.04.2020, wiederum bei Edel Motion, bereits Staffel 2 auf DVD und als Download.

Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD
Brokenwood – Mord in Neuseeland DVD
Brokenwood – Mord in Neuseeland gilt ob des idyllischen Settings, der skurrilen Morde und der gelungenen Mischung aus Krimi und Humor zu Recht als neuseeländische Antwort auf Inspector Barnaby. Der warmherzige, aber auch ein wenig schrullige Ermittler Mike Shepherd (Neill Rea), stolzer Besitzer eines meistens fahrtüchtigen 1971er Holden Kingswood mit einem Faible für Country-Musik und die Früchte seines Weinbergs, bildet inzwischen mit der in vielerlei Hinsicht schlagfertigen Polizistin Kristin Sims (Fern Sutherland) ein scharfsinniges und sympathisches Dreamteam. Ihnen zur Seite stehen der 25-jährige DC Sam Breen (Nic Sampson, der durchaus als Rick Astley-Lookalike durchgehen könnte), die schwarzhumorige russische Rechtsmedizinerin Dr. Gina Kadinsky (Christina Ionda) und Mikes Nachbar, der junge Tausendsassa Jared Morehu (Pana Hema-Taylor), der sich nicht nur um Mikes Reben kümmert, sondern die Ermittler immer wieder mit Maori-Weisheiten verblüfft…

Popkultur Musik – Filme – News & Infos