Ayreon "Electric Castle Live And Other Tales” – Video Premiere zu ‘Twisted Coil‘ jetzt online!

Ayreon „Electric Castle Live And Other Tales” – Video Premiere zu ‘Twisted Coil‘ jetzt online!

Ayreon – 1998 erschien „Into The Electric Castle”, eine Space Opera, die, obwohl es sich bei ihr bereits um die dritte Ayreon-Scheibe handelte, bei vielen Fans bis heute als kreativer Urknall des Niederländers gilt.

Ayreon "Electric Castle Live And Other Tales” – Video Premiere zu ‘Twisted Coil‘ jetzt online!
Ayreon „Electric Castle Live And Other Tales” – Video Premiere zu ‘Twisted Coil‘ jetzt online!
Anlässlich des 20. Geburtstags von „Into The Electric Castle” gab Lucassen vor heimischer Kulisse vor insgesamt 12.000 aus aller Welt angereisten Fans das gesamte Werk am Stück zum besten, ergänzt um jeweils einen Track („Other Tales”) von den Platten seiner verschiedenen Nebenprojekte.

Live zu hören waren dort auch all jene Prog-Promis, die seinerzeit an der Produktion des „Into The Electric Castle”-Studioalbums mitgewirkt hatten – namentlich Fish (The Highlander), Edwin Balogh (The Roman), Anneke van Giersbergen (The Egyptian), Damian Wilson (The Knight) und Edward Reekers (The Futureman). Hinzu kamen unter anderem Thijs Van Leer (Focus), Simone Simons (Epica), John Jaycee Cuijpers (Praying Mantis), Marcela Bovio, Joost van den Broek, Johan van Stratum, Marcel Singor, Ferry Duijsens, Bob Wijtsma und Ben Mathot.

Vera – Ein ganz spezieller Fall Staffel 9

Ach, Du meine Hüte: Mit Vera Stanhope kehrt Nordenglands beliebteste Ermittlerin zurück

Vera – Ein ganz spezieller Fall Staffel 9
Vera – Ein ganz spezieller Fall Staffel 9
Diese Frau ist ein Fall für sich: klein und pummelig von Statur, hausfraulich ge-kleidet, mürrisch und mit ruppigem Humor. Und dann noch dieser Hut…

Wenn Detective Chief Inspector Vera Stanhope (herausragend gespielt von der preisgekrönten Brenda Blethyn) in „VERA – EIN GANZ SPEZIELLER FALL“ ermittelt, kommen Krimi-Fans auf ihre Kosten. Durchschnittlich fast acht Millionen Zuschauer sahen die Folgen der achten Staffel allein in England.

Jetzt kehrt die beliebte Polizistin mit vier neuen Fällen zurück. Ab 14. Februar 2020 bilden die wilden Landschaften Northumberlands wieder die spektakuläre Kulisse für die bereits neunte Staffel.

Unterstützt wird DCI Vera Stanhope wieder von Detective Constable Aiden Healey (Kenny Doughty) und Dr. Marcus Summer (Kingsley Ben-Adir).

Vera und ihr Team müssen auch in ihren vier neuen Fällen wieder jede Menge Rätsel lösen. Darunter die Leiche einer Kriminalpsychologin, die auf einer Mülldeponie entdeckt wird, ein ermordeter Teenager in der Küstenstadt Payton und eine fröhliche Bootsparty, die mit Betroffenheit und Entsetzen endet. Der letzte Fall wird für Vera persönlich, sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen und in einem Cold Case in ihrer Heimatstadt ermitteln.

DerBöll ©DennisMöbus

Der Böll „2020“

Der Post Grunge Liedermacher Sound von DER BÖLL ist für alle, die keinen Bock haben jedes Wort auf die Goldwaage zu legen und die sich nicht in jede Buchse machen, die man ihnen hinhält. Für alle, die gerne selber denken und ihr Hirn noch nicht in der BILD Zeitung eingewickelt haben.

Der Böll "2020"
Der Böll „2020“
Für alle, die gerne richtig rocken und nicht ‘Wannsee, Wannsee leck mich am Arsch!’ auf Konzerten singen wollen. Die fünfzehn Tracks mit Post Grunge Krachern und skurillen Botschaften, darunter die aktuellen Singles „HM&T“ und „VADM“, einem hammerharten Punkrock Cover des Höhner Mundartklassikers „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, sind ein gesicherter therapeutischer Rahmen, wo jeder einfach so willkommen ist, wie er ist. Frei nach dem Credo, wer ohne Störung oder Neurose ist, der werfe den ersten Therapiebescheid! Freunde abgefahrener Comedy-Acts wie Mundstuhl oder Badesalz finden hier ihr musikalisches Äquivalent.

Jerome „Take My Hand“

Jerome ist seit 8 Jahren das Aushängeschild für Kontor! Seine Single „Light“ eroberte die Playlisten dieser Welt und ist bis heute dort fest verankert.
Dank seiner Fans und dem Support von Spotify war Jerome in über 32 der weltweit wichtigsten Spotify Dance Playlists zu finden und zierte zudem diverse Cover.

Jerome "Take My Hand"
Jerome „Take My Hand“

Jerome begleitet als Resident seit vielen Jahren die Kontor Top Of The Clubs Tour und mixt bis heute diverse Kontor Compilations in seinem ganz besonderen Style.

Nachdem er jahrelang die Samstagabend-Show auf Radio Energy Hamburg bestritt, ist er seit 2014 jeden Freitag und Samstag Primetime bei Radio Hamburg on Air.
Seit Anfang 2017 ist Jerome in allen Bundesländern präsent, seine Mixe werden von Sunshine Live, Planet Radio, Kiss FM, BigFM, Radio Top40, Radio Gong Würzburg, Leipzig Beatz und Radio Fantasy ausgestrahlt.

Selbst die Lufthansa ist auf den Geschmack des Hamburgers gekommen und bindet Jeromes DJ Mixe seit 4 Jahren in ihr Bordprogramm ein.
Nebenbei produzierte er 5x die Hymne der Nature One und einmal der Mayday.

A-Trak & Ferreck Dawn "Coming Home"

A-Trak & Ferreck Dawn „Coming Home“

A-Trak und Ferreck Dawn haben sich für ihre erste offizielle Kooperation „Coming Home“ zusammengetan.

A-Trak & Ferreck Dawn "Coming Home"
A-Trak & Ferreck Dawn „Coming Home“
„Coming Home“ überzeugt mit gefühlvollen Swing-House-Einflüssen, ergänzt durch eine mitreißende Vocal-Hook und spricht dabei Beat Digger und Strandparty Gänger gleichermaßen an.

Die weltberühmten Künstler A-Trak aka Alain Macklovitch und Ferrek Dawn aka Freek Coppens haben ihre Fans in den letzten Jahren mit einem stetigen Strom von Hit-Singles gesegnet. Bereits vor zwei Jahren produzierte A-Track einen Remix für Ferreck Dawns globalen Hit „In Arms“, die beiden Künstler sind sich somit auch nicht unbekannt.

Ferreck Dawn spricht über die neue Single und wie sie zustande kam: „Ich war schon immer ein Fan von Alains Arbeit. Im vergangenen Sommer verbrachte Alain einige Tage in London und wir setzten uns zusammen, um an diesem Track zu arbeiten. Ich denke, es ist eine sehr coole Kombination aus Alains typischen cleveren Sample-Hooks und meinen Beats und Arrangements. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.“

A-Trak ist der Inbegriff kultureller Verbundenheit. Seit 20 Jahren ist er im Business und ist ein international bekannter DJ und Grammy-nominierter Produzent, Gründer des legendären Labels Fool’s Gold und ein innovativer Remixer.

Biff Byford (Saxon) – Video Premiere ‚Scarborough Fair‘

Am 21. Februar 2020 veröffentlicht Biff sein allererstes Solalbum ‘School of Hard Knocks‘ über Silver Lining Music.

Pünktlich zur VÖ gibt es auch noch mal eine Video Premiere zu ‚Scarborough Fair‘, hier zu sehen:

Als Teenager spielte Biff Bass für verschiedene Bands in Barnsley während er am Tage in einem Kohlenbergwerk arbeitete. In einer der Bands spielte auch Gitarrist Paul Quinn mit dem Biff dann Saxon gründete. Nun an den Lead Vocals, wurde 1979 die Legende geboren, die mit ihrem Debut Album zu einer der ersten und erfolgreichsten New Wave Of British Heavy Metal Bands wurde.

Biff Byford - der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album "SCHOOL OF HARD KNOCKS" am 21. Februar 2020
Biff Byford – der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album „SCHOOL OF HARD KNOCKS“ am 21. Februar 2020
Zwischen 1980 und 1988 hat die Band acht Erfolgsalbem, die alle in den Top 40 Charts landeten und fünf Top 40 Singles veröffentlicht. Wheels Of Steel (1980) erreichte Platz 5 in den UK Album Charts und wurde mit Platin belohnt. Und der Weg ging kontinuierlich weiter. Alle Veröffentlichungen erhielten hohe Chartplatzierungen. Das letzte Album ‚Thunderbolt‘ erreichte Platz 10 in den deutschen Charts.

Die legendären SPARKS kündigen den Release ihres neuen Albums an

Die legendären SPARKS kündigen den Release ihres neuen Albums an

Die legendären SPARKS kündigen den Release ihres neuen Albums an: „A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint am 15.05. via BMG! Im Oktober sind die beiden Brüder live in Deutschland zu sehen!

Die legendären SPARKS kündigen den Release ihres neuen Albums an
Die legendären SPARKS kündigen den Release ihres neuen Albums an
Die legendären Sparks – namentlich die Gebrüder Ron und Russell Mael – haben die Veröffentlichung ihres mittlerweile 24. Studioalbums angekündigt: „A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint am 15. Mai 2020 via BMG. Im Oktober begibt sich das Duo auf eine kleine Europa-Tour, auf der die Sparks am 15.10. auch in Deutschland zu sehen sind. In einem Ankündigungsclip bestätigt die Formation außerdem die Veröffentlichung des von den Sparks geschriebenen Musikfilms „Annette“ (ohne jedoch ein Datum zu nennen) mit Adam Driver und Marion Cotillard. Regie führte Leos Carax („Holy Motors“). Ebenso kündigt man eine momentan noch unbetitelte Sparks-Documentary an, bei der Edgar Wright („Baby Driver“, „Spaced“) Regie führte.

Vorab gibt es die Premiere zum Lyric Video „Self Effacing“, hier zu sehen:

Das Video-Announcement zum Album ist hier zu sehen:

LOUD LUXURY "Cold Feet"

LOUD LUXURY „Cold Feet“

LOUD LUXURY starten das Jahr mit einem Paukenschlag! Im Frühjahr kommen die Jungs mit ihr NIGHTS LIKE THIS EP – die erste Single COLD FEET daraus gibt’s bereits jetzt und kommt in gewohnter Ohrwurm-Manier!

LOUD LUXURY "Cold Feet"
LOUD LUXURY „Cold Feet“
Nach ihrem weltweiten Sommer-HIT BODY, welcher bereits mehr als 1 Milliarde Streams auf allen Portalen aufweisen kann, sind die beiden Kanadier Andrew Fedyk und Joe De Pace aka LOUD LUXURY im weltweiten Pop/Dance Zirkus eine mehr als feste Größe!

Die neue Single COLD FEET kombiniert eindringliche Vocal Melodien mit perfekten Club Vibes!

LOUD LUXURY 2020: Die Zeichen stehen mehr als gut für ein weiteres erfolgreiches LOUD LUXURY Jahr!

LOUD LUXURY
Cold Feet (Single)

Release: 14.02.20

Odd Mob feat. Kameron Alexander „Bad Moon“

Odd Mob steht nun mit seiner neuen Single „Bad Moon (feat. Kameron Alexander)“ in den Startlöchern. Cleane Pop-Elemente zusammen mit smoothen Vocals machen den Track zu einer mitreißenden Dance-Produktion.

Odd Mob feat. Kameron Alexander "Bad Moon"
Odd Mob feat. Kameron Alexander „Bad Moon“
Die Vocals liefert US Singer- und Songwriter Kameron Alexander, der schon mit Illenium („Pray“), Alan Walker und A$AP Rocky („Live Fast“) zusammenarbeitete.

Odd Mob selbst sagt über das Release: „Bad Moon“ beschreibt meine musikalische Entwicklung. Die satten, spacigen Elemente sollen den Hörer gedanklich an einen anderen Ort bringen. Überhaupt sind in dem Track viele Elemente drin, die ich erst letztes Jahr zu Produzieren gelernt habe. Wenn man sich „Bad Moon“ bildlich vorstellen müsste, wäre der Song glaube ich am besten beschrieben mit: Bei Vollmond in einer hellen, aber schwummrigen Nacht tanzen“.

Odd Mobs Karriere startete in 2015. Seitdem hat er sich zu einem der begehrtesten DJs und Produzenten in Australien gemausert. Mit „Into You feat. Starley“ belegte er ganze 7 Wochen Platz #1 der offiziellen australischen Clubcharts und erhält für Singles wie „Down For Love“ oder „Intrinsic“ Support von DJ Größen wie Martin Garrix, David Guetta, Don Diablo und JAUZ.

Yolanda Be Cool „Tell Me Why“

Das australische DJ- und Produzentenduo Yolanda Be Cool machte sich mit Hits wie „We No Speak Americano“, „Sugar Man“, „From Me To You“ und „Soul Makossa“ bereits einen großen Namen in der weltweiten Dance-Szene.

Yolanda Be Cool "Tell Me Why"
Yolanda Be Cool „Tell Me Why“
Dabei sind sie vor allem für ihre Fähigkeit, berühmte Samples auf kreative und innovative Art und Weise in ihre Tracks zu integrieren, bekannt geworden.
Nummer #1 Platzierungen in über 20 Ländern, zahlreiche Platinauszeichnungen u.a. in UK, Deutschland oder Österreich sowie drei Nummer #1 Beatport Platzierungen sprechen eine eindeutige Sprache.

„Yolanda Be Cool & Dillon Nathaniel – Tell Me Why“ ist ein coole und extrem druckvolle House-Nummer und erscheint am 14.02.2020 überall als Download & Stream.

Facebook
Instagram
Twitter

Yolanda Be Cool
Tell Me Why

(Release Date: 14. Februar 2020)

Swanky Tunes „Over & Over“

Das als SWANKY TUNES bekannte und weltweit am meisten ausgezeichnete russische DJ-Trio war Pionier des Progressive- und Electro-House-Sounds und repräsentiert Russland stolz auf der Karte der Dance Kultur. 2019 feierte das Trio ihr 21. Jubiläum.

Swanky Tunes "Over & Over"
Swanky Tunes „Over & Over“
Das aus Smolensk stammende DJ-Trio schaffte es 2016 in die Top 100 des DJ MAGs und landete im nächsten Jahr auf Platz #27 (Highest Climber).

Bis 2019 war das Trio der einzige russische Act, der 4 Jahre hintereinander in der DJ MAG TOP 100 blieb und dabei alle existieren Dance Preise in ihrer Heimat erhielt.

Von ihren frühen Veröffentlichungen mit Tiësto, Kaskade und R3hab über internationale Hits wie „Day By Day“ mit LP und dem ultimativen europäischen Clubbanger „Fix Me“ bis zu dem großen Erfolg der House-Single „Far From Home“ (über 13,5 Millionen Streams, benannt als Grand Slam auf Slam FM) und Beatport-Chartsieger „Entertain Us“ feat. Far East Movement, zeigen die Swanky Tunes keinerlei Anzeichen einer Verlangsamung und rockten die Branche weiter mit ihrer Dancefloor-Hymne „In The Club“ oder auch mit ihrem Track „Supersonic (feat. Christian Burns)“.

Biff Byford – Video Premiere “Me And You”

Biff Byford – Video Premiere zur romantischen neuen Single “Me And You” zum Valentinstag

Aus dem am 21.2. erscheinenden Byford Solo Album, SCHOOL OF HARD KNOCKS. Brandneu veröffentlicht der legendäre Saxon Frontmann, Biff Byford, sein neues Musikvideo und die Single ‘Me And You’, zu sehen und zu hören:

“Happy Valentine’s Day” kündigt Biff an. “Ich habe dieses Lied für meine Frau geschrieben anlässlich unserer Silberhochzeit , denke aber, es ist ein Song für jeden, der in einer Beziehung ist, egal wie lange schon. Wir alle haben Jubiläen und Erinnerungen. Wie ihr wisst, ist dies nicht mein normaler Stil eines Songs aber ist es immer gut, auch hin und wieder für eine Überraschung zu sorgen“.

Biff Byford - der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album "SCHOOL OF HARD KNOCKS" am 21. Februar 2020
Biff Byford – der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album „SCHOOL OF HARD KNOCKS“ am 21. Februar 2020
Der Song ist aus dem neuen Album School Of Hard Knocks (VÖ: 21.02.20 /Silver Lining Music). ‘Me And You’ ist ebenso als 7” Single verfügbar, zu beziehen direkt hier: www.biffbyford.com

Adam Leon „Breathing is hard without you“ – neues Album im Herbst 2020

Adam Leon – Single Veröffentlichung und Video Premiere zu „Breathing is hard without you“ – neues Album im Herbst 2020.

Adam Leon ist zurück mit der ersten Auskopplung aus seinem im Herbst 2020 erscheinenden neuen Albums. Wie bereits beim Debüt „Picture perfect“ holte sich der aus Peterborough bei London stammende Multi-Instrumentalist Brian Reeves als Produzenten ins Boot, und Reeves´ Produktion kann sich mehr als sehen lassen und manifestiert, warum er bereits mit Größen wie U2, Elton John, Santana und den Pet Shop Boys arbeiten konnte.

Adam Leon‘s Songwriting-Ideen sind beeinflusst von großen Künstlern der Neuzeit (Coldplay, Ed Sheeran), aber er sieht seine Wurzeln auch in zeitlosen Werken seiner persönlichen Favoriten Queen und U2.

Nach ersten Erfolgen, unter anderem auch in Deutschland (Top20 Hochschulcharts Deutschland, #12 Uni-Charts Deutschland) oder in seinem Heimatland England (Top20 UK Dance Charts mit einem Remix zur Single „You live your life“) steht nun mit diesem sehr persönlichen Titel „Breathing is hard without you“ (VÖ 14.02.2020), das pünktlich zum Valentins-Tag erscheint, ein weiterer Knaller ins Haus.

Alan Walker & Ava Max „Alone Pt. II“

Was im Filmgeschäft seit Jahren tipptopp funktioniert, kann eigentlich auch im Musikbiz nicht ganz verkehrt sein. So oder so ähnlich könnte der Gedankengang von Produzent/DJ Alan Walker ausgesehen haben, als er sich ans Songwriting für seine neue Single machte.

Vor drei Jahren hatte der 22-jährige mit „Alone“ einen seiner größten Hits gelandet: die Single, die von der schwedischen Sängerin Noonie Bao gesungen worden war, hatte in zahlreichen europäischen Ländern die Spitzengruppe der Charts erreicht (u.a. Platz vier in Deutschland, Platz eins in Norwegen und Österreich, Platz zwei in Schweden) und war vielfach mit Gold- und Platin ausgezeichnet worden. In den deutschen Airplay-Charts kletterte „Alone“ sogar bis auf Platz zwei. Jetzt legt Walker Teil zwei des Erfolgssongs vor: „Alone Pt. II“ entstand unter Mitwirkung der US-amerikanischen Sängerin Ava Max, die 2018 mit der Single „Sweet but Psycho“ einen Welthit gelandet hatte.

„The Last Internationale“ – die erstmalige Deutschland-Tour im März 2020!

Die Band „The Last Internationale“ aus New York lässt sich von keinem den Mund verbieten.

The Last Internationale treffen genau den Nerv unserer Zeit, indem sie über Themen singen, die brandaktuell sind – und explosionsgefährlich: über den Krieg, die wachsende soziale Spaltung, den Staatsmachtmissbrauch, die Freiheit und den Kampf für die Gerechtigkeit. Der Song “Freedom Town” von ihrem neuen Album “Soul On Fire” ist ein lautstarker Widerspruch gegen die Trump-Politik. Würden die auf Deutsch singen, hätte man gesagt, The Last Internationale treten in die Fußstapfen der politisch aktiven Dichter und Liedermacher wie Wolf Biermann bzw. Rainald Grebe.

Die rotzfrechen Themen ertönen hier in Form von Rock bis an der Grenze zu Gospel: charismatische Sängerin, treibende Gitarren, ein pulsierender Beat. Die Sängerin Delila Paz liegt visuell zwischen Joan Jett und Blondie und gesanglich zwischen Janis Joplin und Joan Baez: dynamisch, feinfühlig, weiblich, intensiv, poetisch, ausgefallen – und dabei durchweg sie selbst. Die Jungs hinter ihr sorgen für die richtige Mischung auf der Bühne.

Popkultur Musik – Filme – News & Infos