Various Artists Kontor – Top Of The Clubs Vol. 81

Various Artists Kontor – Top Of The Clubs Vol. 81

Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands # 1 Dance-Compilation-Serie und geht in die nunmehr 81. Runde.

Various Artists Kontor – Top Of The Clubs Vol. 81
Various Artists Kontor – Top Of The Clubs Vol. 81

Mit dabei sind die 69 aktuellsten und angesagtesten Club-Hits, abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen von Markus Gardeweg, Jerome und Dave202. Auf einer vierten Bonus-CD finden sich außerdem 23 ausgewählte Tracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge!

Das Ergebnis ist „upfront“ Clubsound, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt!

Hier kann man in die Compilation reinhören:

Various Artists „Kontor – Top Of The Clubs Vol. 81“
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 25.01.2019
Kat.-Nr.: 1020871KON
EAN-Code: 4251603208713
Format: 4 CD-Set & Download (Compilation)

Robbie Williams & Bob Sinclar

BOB SINCLAR feat. Robbie Williams – Eletrico Romantico

Los Angeles, Beginn des neuen Schuljahres: Bob Sinclar wird zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung von der französischen High School seiner Kinder eingeladen.

BOB SINCLAR feat. Robbie Williams - Eletrico Romantic
BOB SINCLAR feat. Robbie Williams – Eletrico Romantic
Unter den anwesenden Eltern ein gewisser Robbie Williams. Während des ersten atypischen Treffens, weit weg von Studios und Clubs, genügen wenige Worte, um die Idee einer künstlerischen Zusammenarbeit entstehen zu lassen. Schnell wurde die Idee in die Tat umgesetzt. Das Ergebnis: „Electrico Romantico“.

Die Single ist explosiv, groovy und sie bestätigt die musikalische Verschiebung, die Bob Sinclar bereits mit der Veröffentlichung von „I Believe“ im Sommer gestartet hat. Der Track dominiert seit knapp 15 Wochen die französische Radio-Landschaft.

Robbie Williams & Bob Sinclar
Robbie Williams & Bob Sinclar
Da sich hier zwei der herausragendsten Künstler des 21. Jahrhunderts zusammengetan haben, gibt es keinen Zweifel, dass sich „Electrico Romantico“ in die lange Liste ihrer großen Hits einreihen wird.

Bob Sinclar feat. Robbie Williams
Electrico Romantico

Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 18.01.2019

Produkte von Amazon.de

REESE WYNANS AND FRIENDS Album “Sweet Release”

Wenn ein über ein halbes Jahrhundert hinweg aktiver Musiker nach derart langer Zeit erstmals unter eigenem Namen ins Rampenlicht tritt, muss es ihn nach wie vor gehörig in den Fingern jucken.

REESE WYNANS AND FRIENDS Album “Sweet Release”
REESE WYNANS AND FRIENDS Album “Sweet Release”
Bei dem US-amerikanischen Keyboarder Reese Wynans ist dies ganz offensichtlich der Fall. Der heute 71-Jährige galt bereits als veritabler Rockveteran, als er sich 1985 Stevie Ray Vaughans Band Double Trouble anschloss, wo er bis zu Vaughans Unfalltod blieb. Seit 2015 gehört er zu den regelmäßigen Begleitern von Bluesrock-Superstar Joe Bonamassa. Bonamassa hat Wynans darin bestärkt, seinen schon eine Weile gehegten Plan vom Solodebüt nun endlich zu verwirklichen. Zwei Versprechen waren damit verbunden. Um das Album namens „Sweet Release” in Nashville/Tennessee aufzunehmen, wollte Joe Bonamassa eine Vielzahl passender Gastmusiker zusammentrommeln, die gemeinsam mit Wynans dessen gesamte Karriere stilgerecht Revue passieren lassen. Außerdem stellte er in Aussicht, dabei nicht nur selbst mitzuspielen, sondern zum ersten Mal überhaupt auch als Produzent zu agieren. Gesagt, getan – jetzt ist die Scheibe im Kasten: „Sweet Release” erscheint am 1. März 2019 auf CD, digital, sowie als LP mit beigelegtem Download-Code bei der Mascot Label Group.

Gary Hoey by David Brow

Gary Hoey “Neon Highway Blues”

Seit ziemlich genau 30 Jahren fegt der US-Amerikaner Gary Hoey jetzt als ewig energiegeladener Gitarren-Derwisch durch die Musikszene. Ausgelassen hat er dabei wenig: Hoey spielte harten Rock, Prog und Surfsound, von ihm gibt es Filmmusik, verrückt-verrockte Weihnachtslieder und vieles mehr. Verwurzelt ist der heute 58-Jährige jedoch im Bluesrock, den er gerne kernig und immer wieder einmal mit deutlichem Heavy-Einschlag zelebriert. So auch auf seinem neuen Album „Neon Highway Blues”.

Gary Hoey "Neon-Highway Blues"
Gary Hoey „Neon-Highway Blues“
Auf der von ihm selbst produzierten, im eigenen Studio aufgenommenen Platte präsentiert er sich aufs Neue als Meister dieses Faches und Virtuose auf seinem Instrument. Zusätzlich befeuert haben ihn dabei als Gastmusiker nicht nur seine Labelkollegen Eric Gales und Lance Lopez, sondern auch der in Europa noch nicht allzu bekannte, gleichwohl seit langem von Kennern gepriesene amerikanische Jazz- und Bluesgitarrist Josh Smith, sowie – der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – sein 17-jähriger Sohn Ian Hoey. „Neon Highway Blues” erscheint am 15. März 2019 auf CD, digital, sowie als LP mit beigelegtem Download-Code bei der Mascot Label Group.

Aldous Harding: Die neue Indie-Queen?

Wer sich für Musik abseits des Mainstreams interessiert, hat die Frau spätestens seit Mitte des Jahres 2017 auf dem musikalischen Radar.

Aldous Harding - Haldern Pop Festival 2017-2
© Martin Schumann / Wikipedia [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], from Wikimedia Commons
Da veröffentlichte die neuseeländische Singer-Songwriterin Aldous Harding ihr zweites Album „Party“. Produziert vom PJ-Harvey-Gitarristen John Parish schaffte es die Platte in kurzer Zeit zum Erfolg. So gut wie alle Musikmagazine feierten Harding als neue PJ Harvey und wählten das Werk zu einer der besten Platten des Jahres 2017.

Dunkelheit umgibt sie

Das verwundert auf den ersten Blick, schließlich ist Aldous Hardings Musik in der Dunkelheit zu Hause. Die düsteren und melancholischen Songs benötigen Zeit, um sich vollends zu entfalten. Die Künstlerin selbst bezeichnet ihre Musik als Folk Noir. Das trifft den Kern der Sache tatsächlich auf den Punkt. Der ironische Titel „Party“ ist so ziemlich das Gegenteil dessen, was den Hörer dabei erwartet.

Bereits ihre Mutter war Folksängerin, entdeckt wurde Aldous Harding als Straßenmusikerin. 2014 erschien ihr gleichnamiges Debütalbum, das auf Anhieb mit neun wunderschönen Melodien überzeugte. Die Platte wurde ursprünglich nur in Neuseeland veröffentlicht, doch die Liedersammlung reichte aus, um auf sich aufmerksam zu machen.

ONE TAPE "raus" VÖ 25.01.2019 im Vertrieb von Cargo Records

ONE TAPE „raus“

Musik ohne Tonträger, Filme ohne Fernsehen und Briefe ohne Post. In dieser Welt voller Spotify, Netflix und Instagram ist es schön, mal wieder eine echte Rockband zu hören. ONE TAPE überzeugen mit deutschen Texten und wunderbaren gitarrenorientierten Songs. Das Kraftclub-Cover „Randale“ stellt klare Bezüge her: musikalisch und ideologisch.

ONE TAPE "raus" VÖ 25.01.2019 im Vertrieb von Cargo Records
ONE TAPE „raus“ VÖ 25.01.2019 im Vertrieb von Cargo Records
ONE TAPE ist bereits seit fünf Jahren am Start und hat inzwischen 90 Konzerte gespielt. Dabei sind die vier Jungs noch verdächtig jung und werden sicher noch weiter wachsen.

Das Debüt-Album „raus“ – erscheint jetzt auf Langstrumpf Records, produziert im Arnsberger Wide Noise Studio (Hilton Theissen), abgemischt von Jeffro Lackscheide in Chicago und mit einem Coverartwork von moki (mioke.de/Berlin) veredelt. Jeffro hatte die Band bereits 2015 via Soundcloud entdeckt und spontan einen Remix des Songs „help me“ abgeliefert.

Homebase von ONE TAPE ist Brilon im Sauerland. Dort ist auch ihr Label Langstrumpf Records zuhause – in den 90ern verantwortlich für Bands wie Sturmschäden, Swoons, Great Tuna, Forguette Mi Note oder die Aktion ‚Mein Freund ist Sauerländer‘.

RUSTiKARL "Therapie" VÖ 25.01.2019 im Vertrieb von Cargo Records

RUSTiKARL „Therapie“

Musik und Freundschaft! Das sind die zentralen Elemente der Punk’n’Roll Band Rustikarl. Irgendwie waren sie schon immer Freunde und irgendwie haben sie auch schon immer Musik in verschiedenen Formationen zusammen gemacht. Aber seit 2017 sind sie endlich eine echte Band und konnte in ihrer Heimat bereits in Kultstatus erlangen.

RUSTiKARL "Therapie" VÖ 25.01.2019 im Vertrieb von Cargo Records
RUSTiKARL „Therapie“ VÖ 25.01.2019 im Vertrieb von Cargo Records
Dabei haben Rustikarl ein einfaches Rezept mit klaren, zentralen musikalischen Wurzeln parat. Auf der Zutatenliste stehen ganz oben: hymnische Texte, energetischer Sound und Party. Alltagsthemen, Schicksale, Verzweiflung, Freundschaft und pure Freude werden in den dreizehn Songs als „Therapie“ verschrieben.

Dazu die Band: „Musik ist mehr als nur ein Hobby. Die Musik ist eine Leidenschaft. Regelmäßig treffen wir uns im Proberaum, bringen unser Herzblut mit, stecken es in einen Song und fahren wieder nach Hause. Unser ganzes Leben begleitet und die Musik, unsere eigene, aber auch die von großen Idolen.

Das Entscheidende ist, dass Musik bewegt. Wenn das der Fall ist, kann keine Chefarztvisite, keine Gruppentherapie und kein Medikament ähnliches auslösen, wie die Musik. Davon sind wir überzeugt und genau das ist die Message unseres Debüt-Albums.“

GRISCHA&BAND – Videopremiere zu „MIR IST SO SCHLECHT“ – neues Album „AUS DEM NICHTS“ im Frühjahr 2019

Nach der Veröffentlichung der aktuellen Single/ Video zum polarisierenden Polit-Lovesong „EINSTEHEN“ im Oktober diesen Jahres, zeigen GRISCHA&BAND nun ein weiteres Video zur neuen Single „MIR IST SO SCHLECHT“ (VÖ 14.12.2018), eine augenzwinkernde Anti-Gentrifizierungs-Hymne.

Grischa&Band
Grischa&Band
In dem Song und Videoclip geht es um Grischa‘s Homebase Düsseldorf… genau wie in vielen anderen Städten entstehen immer mehr Reichenghettos. Normalverdiener werden langsam aber sicher aus der Stadt verdrängt, ein Umstand, der so nicht hingenommen werden sollte! Hierfür spricht die neue Single…

Video Premiere „MIT IST SO SCHLECHT“, hier zu sehen:

GRISCHA&BAND stehen für deutschsprachigen Acoustic Underground Pop, einer unverwechselbaren Mischung aus Alternativ-Folk, Crossover, Soul und Punk. Bereits in den 90er und 2000er Jahren tourte Grischa mit Bands wie Monkeys with Tools und BLIK durch Deutschland und Europa und arbeitete mit Thomas D, Toten-Hosen-Produzent John Caffrey und Bad Brains Drummer Earl Hudson zusammen.

Aus dem Anfang 2019 erscheinenden Album „AUS DEM NICHTS“ wird es vorab insgesamt 3 Single- und Video Releases geben.

Immer noch aktuell…

Video zu „EINSTEHEN“, hier zu sehen:

VARIOUS ARTISTS "KONTOR SUNSET CHILL 2019 – WINTER EDITION"

VARIOUS ARTISTS „KONTOR SUNSET CHILL 2019 – WINTER EDITION“

Die ’’Kontor Sunset Chill’’-Reihe gehört seit Jahren zu den beliebtesten und erfolgreichsten Serien in ihrem Segment auf dem deutschen Markt und verfügt über eine feste Fangemeinde!

VARIOUS ARTISTS "KONTOR SUNSET CHILL 2019 – WINTER EDITION"
VARIOUS ARTISTS „KONTOR SUNSET CHILL 2019 – WINTER EDITION“
Ein fast vierstündiger Mix aus 60 Deep House & Chillout Perlen lässt den Alltagsstress vergessen und verbreitet auch in der kalten Jahreszeit chilliges Urlaubsfeeling pur auf dem heimischen Sofa. Insgesamt eine Mischung, die für jeden Geschmack etwas bereithält und ein absolutes Must-Have in jeder Musiksammlung ist. Nicht nur für eingefleischte Fans, sondern auch für „Neuentdecker“!

Mit dabei sind Tracks von OLE BIEGE & MARTIN WASLEWSKI + NORA EN PURE + JAN BLOMQVIST + &ME + LANE 8 + MAYA JANE COLES + ANDHIM + SANS SOUCI + KIASMOS + GRANDBROTHERS + SATIN JACKETS + CARL CRAIG + LYCORISCORIS + BLANK & JONES + EELKE KLEIJN + GUY GERBER und vielen mehr!

Einen musikalischen Vorgeschmack gibt es hier:

Various Artists ’’Kontor Sunset Chill 2019 – Winter Edition’’
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 04.01.2019
Kat.-Nr.: 1020729KON
EAN-Code: 4251603207297
Format: 3 CD-Set & Download (Compilation)

Inspector Barnaby Vol. 29 – DVD

Vier unfassbar spannende neue Fälle auf DVD: Inspector Barnaby und die Sehnsucht, von Wildschweinen gefressen zu werden…

Das britische Ermittler-Duo ist zurück: Die 29. Staffel von Inspectory Barnaby erscheint im Januar auf DVD und Blu-ray
Das britische Ermittler-Duo ist zurück: Die 29. Staffel von Inspectory Barnaby erscheint im Januar auf DVD und Blu-ray
Sie sind wieder da – und wie! John Barnaby und sein neuer Assistent Detective Sergeant Jamie Winter ermitteln im Januar 2019 in der inzwischen 29. Staffel der erfolgreichen britischen Krimi-Serie „Inspector Barnaby“. Ein Toter in einer lokalen Tiershow und ein auf rätselhafte Weise verschwundenes Mädchen stehen am Anfang von vier spannenden neuen Folgen.

Die Inspector Barnaby-Reihe ist seit ihrem Start im Jahr 1997 eine der erfolgreichsten Krimi-Reihen Großbritanniens. Schon bei der Erstausstrahlung schalteten 13,5 Millionen Briten ein und machten den ersten Fall zum quotenstärksten Film des Jahres. Aber auch in Deutschland sind die Spürnasen von der Insel echte Quotengaranten. Zwischen 3,5 und 4 Millionen Zuschauer mit einem Marktanteil um 16 Prozent verzeichnet das ZDF bei jedem neuen Fall. Selbst die Wiederholungen auf ZDFneo ziehen noch 1,5 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Und die DVD-Veröffentlichungen der Staffeln 1 bis 20 erhielten allesamt Edelmetall!

WINTER SESSIONS 2019 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

WINTER SESSIONS 2019 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

Temperaturen um den Gefrierpunkt, kurze Tage und nur wenig Sonnenschein – es gehört einiges dazu, dem mitunter deprimierenden Winter zu trotzen.

WINTER SESSIONS 2019 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
WINTER SESSIONS 2019 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Das vielversprechendste Mittel gegen Kälte und Stimmungstief ist Musik – und die gibt es mit Milk & Sugar’s neuer „Winter Sessions 2019“ gleich im Doppelpack. Auf zwei CDs versammelt die Compilation das Beste, das die Szene aus den Genres Deep House, House und Electronica zu bieten hat.

In bewährter Milk & Sugar-Manier präsentiert „Winter Sessions 2019“ große Namen, talentierte Newcomer sowie besondere Remixe und bringt es so auf spannende 31 Tracks. Mit dabei sind u. A. Lexer, Aaron & Deckert, Steve Bug & Clé, Maya Jane Coles und Chasing Kurt, die im Love Nation-Mix auf CD1 Euphorie versprühen. Mit Produktionen von Purple Disco Machine, Superlover, David Penn und Full Intention wird der House Nation-Mix auf CD2 dann endgültig zum Allheilmittel gegen kältebedingte Tanzmüdigkeit.

Für den perfekten Spannungsbogen steuern Milk & Sugar obendrein zwei eigene Stücke bei: „Has Your Man Got Soul“ gibt es im Remix von Chasing Kurt auf CD1. Für „Need You In My Life“ auf CD2 arbeiteten die zwei mit dem US-amerikanischen Sänger Roland Clark zusammen.

Eric Gales – The Bookend

Eric Gales – The Bookend

Für einen famosen Rock-Gitarristen wie Eric Gales kann es gleichermaßen Fluch und Segen bedeuten, immer wieder mit Übervater Jimi Hendrix in einen Topf geworfen zu werden.

Eric Gales – The Bookend
Eric Gales – The Bookend
Häufiger einmal bekam der US-Amerikaner zu hören, er sei dem Hendrix’schen Klangkosmos allzu stark verhaftet, so zum Beispiel nach Erscheinen seiner Alben „Crystal Vision“ (2006) und „Psychedelic Underground“ (2007). Nicht zuletzt deshalb markierte Gales’ 2017 veröffentlichte Comeback-Platte „Middle of the Road” einen wichtigen Wendepunkt: Stilistisch absolut eigenständig wirbelte er auf der crisp produzierten Scheibe mitreißend zwischen Powerrock und Psychedelia, Blues, Funk und Soul – unmissverständlich die Message: Wo Gales draufsteht, steckt auch Gales drin! Der früher von allerlei Irrungen und Wirrungen gebeutelte Musiker präsentierte sich auf dem autobiographisch geprägten Album darüber hinaus persönlich gefestigt und entsprechend optimistisch. Und er fuhr damit kommerziell einen der größten Erfolge seiner Laufbahn ein, was sich unter anderem in einer Platzierung auf Rang vier der amerikanischen Billboard Blues Charts und an der Spitze Blues Charts bei iTunes manifestierte. In dieselbe Kerbe wie „Middle of the Road” schlägt jetzt der von Eric Gales gemeinsam mit Mono Neon (Bass) und Aaron Haggerty (Drums) eingespielte neue Longplayer „The Bookends”. „The Bookends” erscheint am 8. Februar 2019 auf CD, digital, sowie als LP mit beigelegtem Download-Code bei der Mascot Label Group.

THK - Chop of A Brick ft. Vic Rippa

THK veröffentlichen „CHOP OF A BRICK“ feat. Vic Rippa

THK ist ein herausragendes Elektro-Duo, gegründet von DJ Glenn Forrestgate und Produzent Style da Kid.

THK - Chop of A Brick ft. Vic Rippa
THK – Chop of A Brick ft. Vic Rippa
Seit 1994 ist Glenn als A&R in der Elektroszene unterwegs und Style arbeitet als Sound-Designer und produziert seit seinen frühen Teenagertagen Releases. Die Tatsache, dass die beiden als Künstler und Manager zusammengearbeitet haben – Glenn hat über vier Jahre Styles Soloprojekt gemanaged – hat dazu geführt, dass ihr Verhältnis mit der Zeit sehr eng wurde und der Übergang dazu, zusammen Musik zu produzieren sich völlig natürlich anfühlte.

Als Duo haben beide Künstler das Ziel, der Elektro-Landschaft eine frische Note zu geben, indem sie ganz verschiedene Geschmäcker aus unterschiedlichen Genres miteinander vermischen, während ihre DJ Mash-ups gleichzeitig wie Originale klingen.

Ihr neuer Release »Chop of a Brick« feat. Vic Rippa ist das perfekte Beispiel für THKs aufregende Herangehensweise: Sie verbindet Rap, Trap und klassischen House zu einem unangepassten Elektro-Track mit wuchtigem Sound-Design und heftigen Texten. Die Kollaboration mit Vic Rippa, dem charismatischen Musiker und Songwriter aus Bay St. Louis, Mississippi, mit seinem einzigartigen Sound, nachdenklichen Lyrics und massiven Beats, katapultiert den Track durch seine intensive Energie direkt noch einen Level höher.

TÜSN - Trendelburg

TÜSN Comic-Video zu “Kranke Heile Welt“ aus neuem Album “Trendelburg“

Nordhessen, 15. Jahrhundert: Ein Riese. Mit drei gleichsam hochgewachsenen Töchtern. Eine fieser als die andere. Und Trendula war der Überlieferung nach die mieseste überhaupt. Irdisch derart so untragbar soll sie gewesen sein, dass ein richtender Blitz sie erschlagen musste. Als Strafe dafür, dass sie ihre Schwestern zuvor aufs Derbste drangsaliert und ihnen das Leben auf Erden zur Hölle gemacht hatte. Welch schaurige Saga, welch trister Ort: Trendelburg.

Trendelburg, 21. Jahrhundert: Eine Kleinstadt. In Nordhessen und acht Teilen. Dort trifft man heute auf Normalwüchsige, runde siebzig Einwohner pro Quadratkilometer. Und mit etwas Phantasie sieht man nah der sagenumwobenen Burg heute noch Spuren des besagten Blitzeinschlags, diese Krater des Daseins oder einfach nur: tiefe, dunkle Löcher.

TÜSN – Kranke Heile Welt

Welt, hier: Eine Farce. Ausgenommen, aufgebläht und saugend. Das schwere Los des Lost-im-Überfluss-Seins. Kaum ein Biest mehr in dir, dafür so viele Biester da draußen. Lauernd, kauernd. Die Konzerne, diese Staaten, dieses Second Life, das keines ist. It’s Finstergram. Das Los traf Trendula. Sie führten also Trendula auf das Feld hinaus und ließen sie allein. Da schoß ein
greller Blitz vom Himmel herunter und verschlang die Gottlose. Der Blitz hatte zwei tiefe Löcher in den Erdboden gerissen, die noch bis auf diesen Tag zu sehen sind…
…es ist die Trendula, die noch heute keine Ruhe finden kann.

Klingande & Broken Back – Wonders

Nach seiner erfolgreichen US Tour, legt der französische DJ und Producer Klingande nun eine Akustik- und zwei Remix-Versionen seines Tracks ‘Wonders’ mit Broken Back vor.

Die Akustik-Version lässt den Track in völlig neuem Gewand erscheinen und beeindruckt durch seine sanfte und langsame Piano Umsetzung in Melodie und leichter Perkussion. Passend dazu Broken Backs stimmlicher Beitrag.

Neben der Akustik Version, liefern das französische DJ Duo FDVM einen Groove-lastigen Club Mix, während der Monte Fino Chill Mix zum Zurücklehnen einlädt und den Track durch besondere Saiteninstrumentation neu erfindet. Der Original Mix hält sich nach wie vor konstant im Streaming mit bislang über 3 Millionen Streams auf Spotify.

Die Kollaboration der beiden begann im Jahr 2014, als Klingande den Singer / Songwriter Broken Back auf YouTube entdeckte und prompt in sein Studio in Lille einlud, was schließlich in ihrer ersten musikalischen Zusammenarbeit mit dem Track ‘RIVA’ resultierte. Der Track erreicht bis dato über 80 Millionen Aufrufe im Web.
Broken Back ist indes selbst viel unterwegs und performte über 250 Konzerte in den letzten zwei Jahren. Nebenbei erreichte sein erstes Solo Album Gold Status.

Popkultur Musik – Filme – News & Infos