Like Mike, Timmy Trumpet, Dimitri Vegas

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE VS TIMMY TRUMPET „THE ANTHEM (DER ALTE)“

Nach zahlreichen Auftritten auf Main Stage Festivals und Arena Shows, zu denen u.a. Tomorrowland und Garden of Madness gehören, haben sich keine Geringeren als Dimitri Vegas & Like Mike und Timmy Trumpet zusammengetan und mit „The Anthem (Der Alte)“ einen absoluten Hitgiganten erschaffen.

DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE VS TIMMY TRUMPET "THE ANTHEM (DER ALTE)"
DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE VS TIMMY TRUMPET „THE ANTHEM (DER ALTE)“
Die Nummer hat sich bereits live in den Sets von beiden Künstlern mehr als bewiesen und wird in diesem Jahr zum absoluten Festival Dauerbrenner avancieren.

„The Anthem (Der Alte)“ ist die perfekte Kombination von Timmys markantem Trompeten-Sound mit der charakteristischen Partymelodie der belgischen Brüder. Das Trio hat eine Hymne kreiert, die auch dieses Jahr wieder die größten Dancefloors und Festivalbühnen der Welt zum Beben bringen wird.

In den letzten zehn Jahren haben sowohl Dimitri Vegas & Like Mike als auch Timmy Trumpet neue Maßstäbe in der elektronischen Dance Musik gesetzt.

Like Mike, Timmy Trumpet, Dimitri Vegas
Like Mike, Timmy Trumpet, Dimitri Vegas
Das in Belgien geborene Duo Dimitri & Mike löste in ihrer Heimat nicht nur eine musikalische Revolution aus, sondern verbreitete diese musikalische Botschaft auch in die Welt, sodass sie nicht nur einmal, sondern zweimal (und immer noch) zu den Nr. 1 DJs der Welt gewählt wurden.

SONO Keep "Control"

SONO Keep „Control“

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum ihres Über-Clubhits KEEP CONTROL melden sich SONO – die Elektro-Pop Größen aus Hamburg – mit ihrer Erfolgssingle im neuen Gewand zurück.

SONO Keep "Control"
SONO Keep „Control“
KEEP CONTROL stand damals sechs Wochen lang auf Platz #1 der amerikanischen Billboard Dance Charts und zählt zu einem der bedeutsamsten Dance-Tracks dieses Jahrtausends.

Zum Jubiläum dieses Klassikers präsentieren ARTBAT nun ihre Remix-Version. Das ukrainische DJ- und Produzenten-Duo gehört derzeit zu den erfolgreichsten Electronic Acts und genießt weltweite Anerkennung. ARTBAT erhalten Support von DJ-Größen wie Solomun, Tale Of Us, Pete Tong oder Richie Hawtin, die in ihren Sets regelmäßig ARTBAT Produktionen spielen. “SONO – Keep Control (ARTBAT Remix)” erscheint am 17.01.2020 auf Kontor Records als Stream, Download & Vinyl.

SONO
Keep Control (ARTBAT Remix)
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 17.01.2020

Produkte von Amazon.de

DJ ANTOINE & TOM NOVY "SUPERSTAR"

DJ ANTOINE & TOM NOVY „SUPERSTAR“

Was passiert wenn sich zwei House Giganten treffen und gemeinsame Sache machen? Es entsteht ein Hit der Superlative, namens SUPERSTAR!!! DJ Antoine ist endlich wieder zurück und kooperiert mit keinem anderen als House Legende Tom Novy.

DJ ANTOINE & TOM NOVY "SUPERSTAR"
DJ ANTOINE & TOM NOVY „SUPERSTAR“
Beide haben unzählige Hits zu verzeichnen!!! Mit Novys erster Erfolgs-Single „Superstar“ haben sich nun beide DJs zusammen ins Studio geschlossen und ein vollkommen frisches Gewand gezaubert, was das Jahr 2020 mit Pauken und Trompeten einläutet.

Zudem ist DJ Antoine dieses Jahr Jury Mitglied des Schweizer Pendants zu The Voice of Germany. Im Rahmen der Sendung wird die neue Single „Superstar“ ebenfalls eingebunden.

„DJ Antoine & Tom Novy – Superstar“ erscheint am 17.01. überall als Download & Stream.

DJ ANTOINE & TOM NOVY
SUPERSTAR

Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 17.01.2020

Acht Eimer Hühnerherzen - „album“

ACHT EIMER HÜHNERHERZEN – Somnambulismus

„Somnambulismus“ ist die erste Single zur zweiten Hühnerherzen-Platte „album“ (sic), die am 27. März 2020 bei Destiny Records / Broken Silence als CD / LP (limit. col Vinyl) und digital erscheint.

Acht Eimer Hühnerherzen - „album“
Acht Eimer Hühnerherzen – „album“
Durch die Straßen, Tunnel und Bahnhöfe einer kalten großen Stadt, die Augen weit geöffnet und dennoch im Tiefschlaf. Die Zeit bewegt sich seltsam.

Mal rückwärts, mal zu langsam oder zu schnell, mal parallel und immer woanders – man könnte auch sagen, es scheint alles etwas somnambul.

„Soll ich wirklich jetzt entscheiden, was ich gestern machen wollte? Kann ich morgen ja mal schauen“.

Hier das Video zu „Somnambulismus“ anschauen:

Regie: Bruno Jubin & Acht Eimer Hühnerherzen
Text & Musik: Apocalypse Vega / Johnny Bottrop / Bene Diktator

Acht Eimer Hühnerherzen – „album“
LP / CD / digital

Destiny-182 / Broken Silence
VÖ: 27.03.2020

Vorbestell-Links:
Flight13 Records:
https://www.flight13.com/acht-eimer-huhnerherzen-album/138431
Coretex:
http://coretexrecords.com/Acht-Eimer-Huehnerherzen-album-PRE-ORDER
Downloads / Streams und mehr…
http://brokensilence.de/lnk/achteimerhuehnerherzen/

Acht Eimer Hühnerherzen – „tournee“

präsentiert von Krachfink, Ox Fanzine/livegigs.de und ByteFM

LE SHUUK - SANDMANN

LE SHUUK – SANDMANN

Wild, dynamisch und laut – Le Shuuk, der sympathische DJ und Produzent aus Stuttgart ist einer der Shooting-Stars der EDM-Szene und spielt auf den größten Festivals der Welt, sowie als Resident auf dem „BigCityBeats World Club Dome“!

LE SHUUK - SANDMANN
LE SHUUK – SANDMANN
Die offizielle Live-Premiere seiner neuen Single „Sandmann“ fand am 11.01.2020 vor über 35.000 Besuchern in Düsseldorf bei der „BigCityBeats World Club Dome – Winter Edition 2020“ statt.

15.5.2020 Fabville – Electronic Beatz Festival 2020 – Deutschland
21.5.2020 Tante Mia tanzt 2020 – Deutschland
22.5.2020 ELEMENTS FESTIVAL 2020 – Deutschland
08.6. – 13.6.2020 Beach Bites Beats 2020 – Eine Woche mit LE SHUUK in einer Pool-Mansion in Kroatien

Produkte von Amazon.de

Schüchtern „Wir sind schüchtern“

Wie alles begann: Wir befinden uns im Jahr 2009 n. Chr. Ganz Deutschrockland dümpelt mit seinem Grafen unter dem fahlen Lichte des Silbermondes am Rande der schlagerartigen Belanglosigkeit vor sich hin. Doch in einem kleinen Örtchen vor den Toren von Mainz hat sich Sebastian, der schüchterne Ritter, in sein Studio zurückgezogen, um dem ein Ende zu setzen.

„Es muss doch möglich sein, anspruchsvolle Texte mit Witz zu schreiben und diese mit eingängigen Refrains und Musik, die nach vorne geht, zu kombinieren“, denkt er sich und beginnt mit seiner kompositorischen Arbeit. Nur wenige Tage später sind die ersten Titel fertig und werden Freunden und Bekannten präsentiert. Die Resonanz ist, für den schüchternen Ritter fast schon erschreckend, ausgesprochen gut!

So gut, dass allen klar wird, dass die Songs eigentlich viel zu schade dafür sind, nicht live gespielt zu werden. So ergibt sich die nächste Aufgabe: zwar ist der Ritter als Begleitmusiker in diversen Bands äußerst erfahren, als Frontmann ist er jedoch noch nie aufgetreten. „Originelle Ansagen zwischen den Titeln als fester Bestandteil des Konzertes? Mit dem Publikum direkten Kontakt aufnehmen, es mitreißen und eine fesselnde Liveshow auf die Beine stellen? – Dafür bin ich doch viel zu schüchtern!“

Various Artists "Kontor Sunset Chill 2020 – Winter Edition"

Various Artists „Kontor Sunset Chill 2020 – Winter Edition“

Die „Kontor Sunset Chill“-Reihe ist seit Jahren die beliebteste und erfolgreichste Serie in ihrem Segment und verfügt über eine feste Fangemeinde!

Various Artists "Kontor Sunset Chill 2020 – Winter Edition"
Various Artists „Kontor Sunset Chill 2020 – Winter Edition“

Ein vierstündiger Cocktail aus 60 Deep House & Chillout Perlen lässt den Alltagsstress vergessen und auch im Winter entspanntes Urlaubsfeeling auf dem heimischen Sofa aufkommen. Insgesamt eine Mischung, die für jeden Geschmack etwas bereithält. Nicht nur für eingefleischte Fans, sondern auch für „Neuentdecker“!

Einen musikalischen Vorgeschmack gibt es hier:

Various Artists „Kontor Sunset Chill 2020 – Winter Edition“
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 10.01.2020
Kat.-Nr.: 1023174KON
EAN-Code: 4251603231742
Format: 3 CD-Set & Download (Compilation)

Various Artists „Kontor Sunset Chill 2020 – Winter Edition“ Tracklist:

CD1:
01. Lane 8 & Tinlicker – Anthracite
02. Sound Quelle – Deep Chicken
03. Yotto – Odd One Out
04. Joris Voorn – Antigone
05. Lis Sarroca – Blue Desert (Kevin Yost Remix)
06. Frost – Undercurrents
07. Rony Seikaly – Frontin’ (Sabb Remix)
08. Edu Imbernon & Los Suruba – Mehari
09. Sebjak – Rain
10. Ruben Mandolini – Unica
11. Cri – Initial
12. Eelke Kleijn feat. Ost – Lost Souls (Nora En Pure Remix)
13. EDX – Neptune
14. Karol XVII & MB Valence feat. Lazarusman – Whispers (Gorge Remix)
15. Nora En Pure – Dry Sobbing
16. Markus Gardeweg – Camps Bay
17. Crvvcks – Palms
18. Kidnap – Ashes
19. DJ Qness – Trip To Ibiza
20. Maceo Plex – When the Lights Are Out

Total Annihilation - ...On Chains Of Doom

Total Annihilation – …On Chains Of Doom

Mit dem Ziel die lokale Musikszene aufzumischen, schlossen sich im September 2006 vier begeisterte Metalheads zusammen, um Basels roheste Thrash Metal Band zu gründen.

Total Annihilation - ...On Chains Of Doom
Total Annihilation – …On Chains Of Doom
Nach einer kurzen Findungsphase, in welcher ein aggressiver und eingängiger Stil mit hohem Wiedererkennungswert entwickelt wurde, konnte durch erste Konzerte innerhalb der Region erfreulich viel positive Resonanzen generiert werden.

Zu Beginn des Jahres 2008 wurde unter Mitwirkung von V.O. Pulver im Little Creek Studio die erste professionelle Demo-CD „TA 08“ produziert und kurze Zeit später über das
Schweizer Label Quam Libet Records veröffentlicht, was der Band grössere Aufmerksamkeit in der nationalen Szene und im näheren Ausland bescherte.

Während sich die Szene langsam von den zerstörerischen Angriffen des Basler Outfits regenerierte, holte die Band zum nächsten Schlag aus und stellte 2009 ihr erstes Full Length Album „84“ fertig. Dieses wurde abermals von V.O. Pulver produziert und knüpfte nahtlos an die vorher erzielten Erfolge an, was 2010 durch den Re-Release des Albums durch Firefield Records nochmals unterstrichen wurde.

„PHUSIC“ die Zukunft der Musik! – DeWolff bieten Hotline zum Album Pre-Listening von „Tascam Tapes”

Eine wirklich lustige Hommage: „Wenn man wirklich darüber nachdenkt, gibt es auf dieser Welt nur zwei Dinge, denen niemand widerstehen kann: Mobiltelefone und DeWolff.

DeWolffs von den 1970er Jahren inspirierte Musik und die High-Tech-Natur der (Mobil-) Telefonie waren nie wirklich kompatibel. Bis jetzt!

DeWolff lädt Sie ein, in eine Zukunft einzutreten, in der Menschen Musik auf ihren Telefonen hören können! OH MEIN GOTT! Wann? Jetzt! Wo? Irgendwo! Warum? Warum nicht! Wie?

Seht euch dieses lustige Video an, um zu erfahren, warum der CheesePod und die Salami-CD es nicht ganz geschafft haben und warum die revolutionäre – ganz neue – Erfindung „PHUSIC“ die Zukunft der Musik ist.“, zu sehen hier:

„No drum kit, no Hammond and no guitar amps”: DeWolff veröffentlichen ihr neues Album „Tascam Tapes” am 10. Januar 2020!

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 pflegt das niederländische Psychedelic- und Bluesrock-Trio DeWolff ein elektrisierendes, neben vielen anderen von Jimi Hendrix, Deep Purple und Led Zeppelin inspiriertes und in Nuancen immer wieder abgewandeltes Klangbild. Mit dessen ausgeprägtem Vintage-Charakter schlägt die Band ebenso clever wie erfolgreich Brücken vom Einst ins Jetzt.

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 84”

V.A. Kontor – Top Of The Clubs Vol. 84

Die „Kontor Top Of The Clubs“ ist Deutschlands #1 Dance-Compilation und gehört nach wie vor zu den erfolgreichsten Kopplungsreihen auf dem Markt.

Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 84”
Various Artists ’’Kontor – Top Of The Clubs Vol. 84”
Auf der Volume 84 finden sich wie gewohnt 69 der besten und angesagtesten Club-Hits, abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen von Jerome, Markus Gardeweg & LOVRA. Auf einer vierten Bonus-CD gibt’s außerdem 23 ausgewählte Tracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge! Das Ergebnis ist „upfront“ Club Sound, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt!

Various Artists „Kontor – Top Of The Clubs Vol. 84“
Label: Kontor Records
VÖ-Datum: 27.12.2019
Kat.-Nr.: 1023098KON
EAN-Code: 4251603230981
Format: 4 CD-Set (Compilation)

Biff Byford – Legendärer Saxon Frontmann Video SCHOOL OF HARD KNOCKS

Saxon Frontmann Biff Byford veröffentlicht brandneu das offizielle Video zu “School Of Hard Knocks”.

Biff Byford - der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album "SCHOOL OF HARD KNOCKS" am 21. Februar 2020
Biff Byford – der legendäre Saxon Frontmann veröffentlicht sein erstes Solo Album „SCHOOL OF HARD KNOCKS“ am 21. Februar 2020
Es ist der Titel Track seines allerersten Solo Albums, das am 21. Februar 2020 veröffentlicht wird.
“Der Titel Track ist biografisch und bezieht sich auf meine frühen Jahre“ sagt Biff. “ Hört euch die Lyriks an – ich hoffe, ihr alle mögt es“.

Als Teenager spielte Biff Bass für verschiedene Bands in Barnsley während er am Tage in einem Kohlenbergwerk arbeitete. In einer der Bands spielte auch Gitarrist Paul Quinn mit dem Biff dann Saxon gründete. Nun an den Lead Vocals, wurde 1979 die Legende geboren, die mit ihrem Debut Album zu einer der ersten und erfolgreichsten New Wave Of British Heavy Metal Bands wurde.

Zwischen 1980 und 1988 hat die Band acht Erfolgsalbem, die alle in den Top 40 Charts landeten und fünf Top 40 Singles veröffentlicht. Wheels Of Steel (1980) erreichte Platz 5 in den UK Album Charts und wurde mit Platin belohnt.

Terrorgruppe kündigen neues Album für 2020 an - "Sie nationalsozialistische Bullensau" Single

Terrorgruppe kündigen neues Album für 2020 an – „Sie nationalsozialistische Bullensau“ Single

Die Berliner Punkrock-Institution Terrorgruppe kündigt für den 26. Juni 2020 ihr achtes Studioalbum mit dem Titel „Jenseits von Gut und Böse“ an. Bereits heute erscheint mit dem Song „Sie nationalsozialistische Bullensau“ ein erster Vorgeschmack auf das neue Werk der Aggropopper.

Terrorgruppe kündigen neues Album für 2020 an - "Sie nationalsozialistische Bullensau" Single
Terrorgruppe kündigen neues Album für 2020 an – „Sie nationalsozialistische Bullensau“ Single
„Warum will die besungene uniformierte Person auch ständig in die Territorien von Subkultur und Freizeitgestaltung eindringen und dort Unheil anrichten? Hilft rohe Gewalt und neurotischer Hass auf Polizisten tatsächlich gegen verfehlte Drogenpolitik und Falschparktickets? Und warum müssen sich Punker nach 45 Jahren immer noch mit übermotivierten Polizisten herumzanken? Warum gibt es immer noch rechtsextreme Polizeibeamte im aktiven Dienst und warum wird Polizeigewalt so gut wie nie geahndet?“ – diese Fragen stellt die Terrorgruppe sich und dem Hörer im neuen Stück „Sie nationalsozialistische Bullensau“. Eine Antwort auf diese Fragen werde ihr neues Lied auch nicht geben, gibt die Band unumwunden zu.

Terrorgruppe – Sie nationalsozialistische Bullensau (Video)

Odd Couple - Fahr ich in den Urlaub rein

Odd Couple – Fahr ich in den Urlaub rein

Mit dem neuen Song „Fahr ich in den Urlaub rein“ kündigt das ostfriesisch-berlinische Dada-Rock-Duo Odd Couple sein viertes Album an: „Universum Duo“ erscheint am 13.03.2020, zum ersten Mal auf ihrem eigenen Label „Geld Records“. Im Frühjahr geht die Band zum Albumrelease auf Tour.

Odd Couple - Fahr ich in den Urlaub rein
Odd Couple – Fahr ich in den Urlaub rein
In Ostfriesland ist nicht viel los. Wenn dort etwas passieren soll, dann muss man es selbst machen. Das wissen auch Jascha Kreft und Tammo Dehn. Zusammen vereinen sie als Odd Couple eine ganze Reihe ur-norddeutscher Eigenheiten: Gelassenheit hinsichtlich äußerer Erwartungen, ein Urvertrauen in das eigene Tempo und eine Performance, auf die Verlass ist. Vor allem jedoch eine gesunde Skepsis jedem unnötigem Gefasel gegenüber und das Wissen darum, dass man sich selbst nicht allzu ernst nehmen darf.

Odd Couple – Fahr ich in den Urlaub rein

Drei Alben („It’s a pressure to meet you“, „Flügge“ und „Yada Yada“) haben Odd Couple bisher veröffentlicht, unzählige Konzerte und Festivals im In- und Ausland gespielt. Sie mischen Kraut mit Dada, druckvolle Soundbretter mit funkelndem Glam kontrastieren ausufernd explodierenden Gitarrenriffs.

Pirra

Pirra – Under the Skyline

Die australische Band Pirra veröffentlicht jetzt ihre Single „Under the Skyline“, welche der Vorreiter einer Reihe weiterer vielversprechender Releases ist.

Pirra – Under the Skyline
Pirra – Under the Skyline
Dabei arbeiten sie unter anderem mit den Produzenten Roy Kerr (produzierte für London Grammar und Aurora) und Constantin Kersting (produzierte den Welthit „Tones and I – Dance Monkey“) sowie dem Mastering Engineer Greg Calbi, der an dem Erfolgsalbum „Little Dark Age“ von MGMT mitwirkte und Platz #2 der US Billboard Rock Charts erlangte.

Der Bandname Pirra stammt von Frontsängerin Jess Beck. Jess wuchs auf einer Farm im Süden Australiens auf, wo man Luritja spricht. Luritja nennt man verschiedene Dialekte der Sprachgruppe „Western Desert“, die sich auf den Stamm der Aborigines und deren traditionelles Land beziehen. Pirrabedeutet „Mond“ auf Luritja.

Pirra
Pirra
Neben Frontsängerin Jess sind James (Gitarre), Curtis (Bass) und Jeffrey (Schlagzeug) Teil der Band. Sie veröffentlichten selbstständig bereits zwei Alben und sind nun bereit den nächsten Schritt zu gehen. Des Weiteren stand Pirra bereits bei Festivals wie dem Surry Hills, Sydney Festival oder dem Newton Festival auf der Bühne und zählt zu den beliebtesten Newcomer Bands Australiens.

KASIMIR EFFEKT – Debüt Album „KFX“

Genug geschraubt, gebastelt und getüftelt: Das Trio KASIMIR EFFEKT lüftet durch und lädt endlich zur eindrucksvollen Werkschau direkt aus dem Klanglabor.

Die hannoverschen Band präsentiert mit ihrem Debut Album „KFX“ eine Aufforderung zur musikalischen Expedition in die düsteren Sphären des Synthesizerkosmos – und zieht dem verschrobenen Frickelforschungsansatz im verkannten Kellerdasein munter den Stecker. Sag mal, ist das noch Jazz?!

Couragiert statt introvertiert breiten die hannoverschen Musiker irgendwo zwischen ironischem Captain Future-Abenteuer und faktisch unendlichen Weiten den Zuhörenden freundlich zugewandt einen weichen Tanzteppich aus. Gewebt aus technoiden Improvisationen, elektronischen Exzessen und Klangminiaturen aus den heiteren Ecken der dunklen Loungebar entwickelt Kasimir Effekt aus dem Nichts einen Mikrokosmos fluktuierender Beats. Ey, Ekstase darf auch Spaß machen! Kontrabass, Schlagzeug und Fender Rhodes sorgen für den handgespielten Analogsound, der den Raum zum Leben erweckt. Ja klar, so klingt der Soundtrack für ravende Musikwissenschaftler*innen. Stark!

Popkultur Musik – Filme – News & Infos