Dominik Plangger „ansichtshalber“

Dominik Plangger veröffentlicht sein 6. Album „ansichtshalber“ am 23.09.2022 – Video Premiere zur aktuellen Single „Linda“ feat. Anna Unterberger – Tour ab Herbst 2022

Dominik Plangger "ansichtshalber"
Dominik Plangger „ansichtshalber“

Die Welt ist bunt. In allen Dingen zeigt sie ihre Nuancen und Zwischentöne – wenn man denn hinsieht und -hört. Die Erkenntnis, dass es nicht nur schwarz oder weiß gibt, ist untrennbar mit der eigenen Achtsamkeit und Offenheit, sie auch wahrnehmen zu wollen, verbunden. Dominik Plangger ist jemand, der hinsieht, sich seine Gedanken darüber macht und diese meisterhaft in Worte und Musik zu verpacken vermag. In seinem aktuellen Projekt ansichtshalber blickt er durch das Plakative hindurch und hebt den dichten Dunst der Oberflächlichkeit. Dominik Plangger macht uns den Blick frei und die Ohren auf für die feinen Zwischentöne und die unhörbaren Worte zwischen den Zeilen. Feinfühlig und einfühlsam. (Selbst-)kritisch und durchaus auch unbequem.

„ansichtshalber“ ist Planggers insgesamt sechstes Album, das – wie bereits die vorhergehenden Alben – der Ausdruck eines feinfühligen Künstlers ist, den weder Trends noch Rückschläge von seinem Weg abbringen, auf dessen Suche so viele KünstlerInnen sind: nämlich seinem eigenen. Das Album erscheint übrigens am 23.09.2022!

GABRIELLE APLIN SINGLE “CALL ME”

GABRIELLE APLIN PRÄSENTIERT DIE OFFIZIELLE VIDEO PREMIERE ZU IHRER NEUEN SINGLE “CALL ME”

Die Singer-Songwriterin Gabrielle Aplin meldet sich mit der Video Premiere zu ihrer neuen Single „Call Me“ zurück. Sie bietet nicht nur einen spannenden Vorgeschmack auf weitere neue Musik, die wir in diesem Jahr noch erwarten können, sondern markiert auch eine neue Ära in Gabrielles Karriere, in der die Künstlerin mit einer Milliarde Streams bereits einen beachtlichen Meilenstein erreicht hat.

Auf „Call Me“ strahlt Gabrielle Aplin mit einem Selbstbewusstsein, das zu neuem Leben erwacht zu sein scheint und sich jetzt voll entfalten kann. Der Song verbindet kunstvoll artikulierte, nachdenkliche Emotionen mit einer satten, hell leuchtenden Melodie, und einen mitreißenden Synthie-Hook mit Gabrielles charakteristischem, gefühlvollem Klavierspiel. Getragen von ihrem kraftvollen Gesang steigert sich der Track von den ruhigen Strophen zu einem dramatischen und euphorischen Refrain.

Offizielle Video Premiere „Call Me“:
https://youtu.be/eyJqfI5OB_0

Louisa Specht „Karussell“

Louisa Specht veröffentlicht Single und Video „Karussell“ – gleichnamige EP VÖ am 26.08.2022

Louisa Specht „Karussell“
Louisa Specht „Karussell“

In ihrer Single „Karussell“ welche am 24.06.22 erscheint, beschreibt die österreichische Liedermacherin Louisa Specht einen Zustand des nicht loskommen könnens, sich immer wieder im Kreis Drehens und bitterer Selbsterkenntnis.

Durch die Verwebung von poetischem Text mit der Feinheit melodiöser Klänge, wird die Geschichte von „Karussell“ ganz pur und ungeschönt transportiert und Bilder und Geschichten in die Köpfe der ZuhörerInnen projiziert.

Video Premiere „Karussell“:

Ihre Single „Karussell“ bildet den Auftakt zu ihrer gleichnamigen Debut-EP „Karussell“, welche via „Sturm & Klang“, dem Label von Konstantin Wecker, am 26.08.22 erscheint.

„Feiner melodiöser Klang, klare Stimmfarbe und poetische Texte.“ So beschreibt die österreichische Liedermacherin Louisa Specht ihre eigene Musik. Jedes Wort hat Gewicht, jedes Wort erhält Raum und Bedeutung. Jeder Satz projiziert Bilder und Geschichten in die Köpfe der Zuhörerinnen und Zuhörer. In ihrem unablässigen Wunsch ihre Aussagen pointiert zu verdichten, schreibt Louisa Specht Liedtexte, die in der Feinheit der deutschen Sprache oftmals wie in Musik gewebte Gedichte erscheinen und berühren. Die Musik kommt trotzdem ungefiltert und pur bei ihren ZuhörerInnen an.

OTHERWISE “Full Disclosure”

OTHERWISE  PRÄSENTIEREN IHREN ERSTEN NEUEN SONG VOM BEVORSTEHENDEN NEUEN STUDIOALBUM

Das Quartett aus Las Vegas – Adrian Patrick [Gesang], Ryan Patrick [Gitarre], Nick Bedrosian [Bass] und Joe Conner [Schlagzeug] – hat persönliche Tragödien und Traumata überstanden, den Gezeiten der Branche getrotzt und steht immer noch aufrecht da.

Wenn überhaupt, dann sind die Jungs stärker als je zuvor, mit einem Doppelschlag aus hieb- und stichfesten Gitarren, stadiontauglichen Grooves und hypnotischen, knallharten Hooks. In den letzten zehn Jahren haben sie sich ihren Weg durch die Reihen des Rock ’n‘ Roll gebahnt und sind zu einer unumstößlichen Kraft geworden.

Ihr Katalog umfasst Fan-Favoriten wie True Love Never Dies [2012], Peace At All Costs [2014] und Sleeping Lions [2017]. Die charakteristische Hymne „Soldiers“ hat über 66 Millionen Spotify-Streams angehäuft, Tendenz steigend.  Mit Defy aus dem Jahr 2019 wurde ein weiteres Kapitel aufgeschlagen. „Crossfire“ übertraf 5,1 Millionen Spotify-Streams, gefolgt von „Lifted“ mit 3,7 Millionen Spotify-Streams.

„Ehrlich gesagt, haben wir jede einzelne Note und jeden verdammten Text, den wir geschrieben haben, gelebt“, erklärt Adrian. „Wir haben keine Kostüme oder ein Gimmick. Wir sind einfach Kerle auf der Bühne, die darüber singen, was wir durchgemacht haben.“

Videolink: “Full Disclosure”:

GABRIELLE APLIN PRÄSENTIERT IHRE NEUE SINGLE ‘CALL ME’

GABRIELLE APLIN ‘CALL ME’

GABRIELLE APLIN PRÄSENTIERT IHRE NEUE SINGLE ‘CALL ME’

Die Singer-Songwriterin Gabrielle Aplin meldet sich mit ihrer neuen Single „Call Me“ zurück. Sie bietet nicht nur einen spannenden Vorgeschmack auf weitere neue Musik, die wir in diesem Jahr noch erwarten können, sondern markiert auch eine neue Ära in Gabrielles Karriere, in der die Künstlerin mit einer Milliarde Streams bereits einen beachtlichen Meilenstein erreicht hat.

GABRIELLE APLIN
GABRIELLE APLIN

Auf „Call Me“ strahlt Gabrielle Aplin mit einem Selbstbewusstsein, das zu neuem Leben erwacht zu sein scheint und sich jetzt voll entfalten kann. Der Song verbindet kunstvoll artikulierte, nachdenkliche Emotionen mit einer satten, hell leuchtenden Melodie, und einen mitreißenden Synthie-Hook mit Gabrielles charakteristischem, gefühlvollem Klavierspiel. Getragen von ihrem kraftvollen Gesang steigert sich der Track von den ruhigen Strophen zu einem dramatischen und euphorischen Refrain.

Die neue Single „Call Me“ ist hier zu hören und erhältlich: https://gabrielleaplin.ffm.to/callme

Official Audio „Call Me“:

Gabrielle sagt: „Während der Lockdowns wünschte ich mir immer wieder, ich hätte bestimmte Dinge getan oder nicht getan, als ich die Gelegenheit dazu hatte. Große Dinge und kleine Dinge. Ich wünschte, ich wäre an diesem Abend ausgegangen, ich wünschte, ich hätte diese gemeine Sache nicht gesagt, ich wünschte, ich hätte diese Person zurückgerufen, ich wünschte, ich hätte draußen gesessen und die Sonne genossen.

Smash Into Pieces

Smash Into Pieces „HEATHENS“

Die schwedische Alternative-Rock-Band Smash Into Pieces ist zurück mit ihrer neuen Single „Heathens“, die alle Erwartungen sprengen wird.

Smash Into Pieces "HEATHENS"
Smash Into Pieces „HEATHENS“

Dieser Track im für SMASH typischen futuristischen Stil gepaart mit einem Arena Rock Sound liefert einen cineastischen Kurzfilm als Musikvideo. SMASH sind für ihre legendären Videos bekannt, doch dieses Mal toppen sie alles! Es ist ein 3D animierter Kurzfilm, der die Hörer auf eine apokalyptische Reise mitnimmt.

„Heathens“ toppt alles, was man von einer SMASH Single erwarten kann. Ein melodisches Meisterwerk, das jeden Zuhörer in eine entfernte Galaxie entführt. Der Text, die Melodie, der rockige Sound und das Musikvideo runden sich perfekt ab. Ein actiongeladenes Comeback der schwedischen Band, das keinen Wunsch ihrer Fans offenlässt.

„Heathens“ erscheint sowohl als Audio- als auch als Videoversion am 20. Mai überall zum Stream und als Download!

Smash Into Pieces
Smash Into Pieces

Smash into Pieces selbst über ihre Single:

„Wenn die Sonne untergeht, kommen die Heiden heraus.
Hört ihr das? Das ist der Klang der Heiden.“

liquidfive – Silver Lining

liquidfive – Silver Lining

Mit „Silver Lining“ liefert der Essener DJ & Produzent liquidfive seine dritte Single in 2022, die sich nahtlos in die erfolgreichen, vorangegangenen Veröffentlichungen einreiht.

liquidfive – Silver Lining
liquidfive – Silver Lining
Mit einer catchigen Topline und einem groovigen Rhythmus liefert liquidfive einen pulsierenden Dance Song, der in den kommenden Monaten auf den weltweiten Dancefloors rotieren wird. liquidfive sagt: „Ich freue mich sehr über diesen Song und bin mir sehr sicher, dass der Track diesen Sommer weltweit in den Club zu hören sein wird. Die Resonanz und der Support von den DJs bisher ist immens. Damit kann die Open-Air Saison kommen und besonders der Club Edit wird garantiert die Floors füllen!“

liquidfive wurde 2011 von Martin Maximilian Kotzur als Bandprojekt. Schnell erkannte der Musikliebhaber aber, dass seine musikalischen Ideen besser als Produzent und DJ zu verwirklichen waren. So ergab sich die Zusammenarbeit mit dem deutschen Musikproduzenten und Songwriter Jaxon Bellina, mit dem er das Musiklabel 5L-Records gründete.

ARMIN VAN BUUREN – FEEL AGAIN PT. 1

Fünf Mal in Folge wurde Armin van Buuren vom renommierten britischen Magazin DJ MAG zum „Best DJ In The World“ gewählt. Er ist damit der einzige DJ in der Geschichte, dem dies so oft gelang.

ARMIN VAN BUUREN – FEEL AGAIN PT. 1
ARMIN VAN BUUREN – FEEL AGAIN PT. 1

Doch Armin van Buuren nimmt somit nicht nur die Poleposition in der DJ Top 100 Weltrangliste ein, sondern wurde auch als „Best Global DJ“, „Best Trance Artist“, „Most Popular International DJ“ und „Best European DJ“ ausgezeichnet. Auch seine Compilationreihe „A State Of Trance“, sowie seine wöchentliche, weltweite Radioshow wurden ebenfalls mit Preisen überschüttet.

Nach „Embrace“ (2015) und „Balance“ (2019) veröffentlicht Armin van Buuren nun den ersten Part seiner Album Triologie „Feel Again“. Auf dem ersten Teil, welche zehn Tracks enthält, sind Hits zu finden wie „Love We Lost“, „Feel Again“, „Come Around Again“ oder „Offshore“. Aber es befinden sich auch brandneue Produktionen wie „Let You Down“, „Oumuamua“ oder „Pass de Bourre“ auf dem Album, die Armin bereits bei seinen ersten Festival Shows rund um den Globus seinen Fans präsentierte.

Tracklisting

  1. Armin van Buuren – Oumuamua Armin van Buuren
MIKE CANDYS – CHILDREN OF THE NIGHT

MIKE CANDYS – CHILDREN OF THE NIGHT

DJ Legende Mike Candys meldet sich mit einem neuen Radio Hit zurück und stellt erneut seine maximal qualifizierten Produktionskünste unter Beweis.

MIKE CANDYS – CHILDREN OF THE NIGHT
MIKE CANDYS – CHILDREN OF THE NIGHT
Mit einer Reihe von warmen Synthies und fesselnden Vocals vermittelt „Children Of The Night“ ein ansteckendes Summer-Feeling und liefert den perfekten Sound für die kommenden heißen Party-Nächte.

“Children Of The Night” von Mike Candys ist ab sofort überall als Stream & Download erhältlich.  

Youtube Link:

LE FLY Video Premiere „L’amour“

LE FLY mit Video Premiere und offiziellem 2. Single VÖ „L’amour“ am 03.06.2022 – neues Album „La Vie, Oder Was?“ am 26.08.2022 – Live Dates 2022

LE FLY, Hamburgs feinste Konzert-Zerleger zwischen Rock, Rap und Ska sind zurück – und das mit einer Macht und peitschenden Dringlichkeit, dass dabei nicht nur die Ohren schlackern. Bereits Anfang vergangenen Jahres erschien mit „Walk of Fame“, LE FLYs satirischer Abrechnung mit dem US-Präsidenten-Wal-kampf, der erste Vorab-Track ihres vierten Albums „La Vie, Oder Was?“ (VÖ 26.08.2022).

In diesem Jahr eröffnete nun „Alessio“ den Reigen der offiziellen Vorab-Singles zum Album, ein grandioser Track, der sich mit falschen Götzen und fehlgeleiteter Selbstgeilfindung in sozialen Netzwerken auseinandersetzte. Beide Songs bewiesen, dass LE FLY, generell ja vor allem eine Band, die auf Konzerten Freude, Fun und Vielseitigkeit zu einem funky Hexenkessel verrührt, mit ihrem vierten Album viele gesellschaftlich relevante Themen aufgreifen und in ihrer unvergleichlich lässig-ironischen Art in brillante Texte formen.

Tream & HBz „Goldmarie“

Ich will dich wiedersehen, Goldmarie. Du hast gesagt, du bleibst ein Leben lang

Das könnte der Anfang eines Liebesbriefes, eines Buches oder eines Kinofilmes sein, aber nichts davon trifft zu.

Dies ist die erste Textzeile aus dem Song „Goldmarie“, der am 27.05. bei Virgin/Universal erscheint.

Musikvideo:

Hinter dem Song steckt der 23-jährige Rapper Tream, der dieses Jahr mit Songs wie „Lebenslang“ oder „Hinters Bierzelt“ bereits für enormes Aufsehen gesorgt hat, sowie das DJ- und Produzenten Duo „HBz“, das nach über einer halbe Milliarde Plays auf ihre Remixe bei Youtube und spätestens seit ihrem Hit „King Kong“ fast jedem Deutschen zwischen 16 – 30 ein Begriff ist.

Während HBz von sich sagen, dass sie „elektronische Musik mit eingängigen Melodien und Vocals verbinden“, nennt sich Tream Deutschlands erster Schlagerrapper.  Aber beides greift eindeutig zu kurz.

Tream sagt: „Ich mache die Musik, die ich fühle. Dabei nehme ich keine Rücksicht auf Genrebeschränkungen oder auf vermeintlich geltende Konventionen in der Musiklandschaft.“ Spätestens seit dem bundesweiten Riesenerfolg des HBz Remixes von seinem Song „Lebenslang“, der seit Wochen in den nationalen Top-Platzierungen bei Spotify zu finden ist, sollte man hier genauer hinhören.

SAM FELDT x FRANK WALKER x ZAK ABEL<

Kygo’s Label Palm Tree Records legt nach: Nach dem Radiohit „Follow Me“ des holländischen Star-DJs Sam Feldt in Kooperation mit Pop-Künstlerin Rita Ora, erscheint nun die starke Dreifach-Kollab „Madness“ von Sam Feldt zusammen mit dem kanadischen DJ/Produzenten Frank Walker und britisch-marokkanischen Singer-Songwriter Zak Abel.

Die mit sommerlichen Vibes aufgeladene Produktion verschmilzt auf wunderbare Art und Weise mit Abels gefühlvollen Vocals und ergibt den perfekten Soundtrack für einen Sommertag am Pool.

Bereits im März standen alle drei Künstler zusammen auf der Hauptbühne des Ultra Music Festival in Miami (Florida) und performten „Madness“ in einer spektakulären Pyro- und CO2-Kryo-Show. Es dürfte wenig überraschen, dass dem Trio mit diesem Track ein arbeitsreicher Frühling und Sommer bevorsteht – die Tourpläne werden sie unter anderem nach Großbritannien, Kanada und Kroatien führen.

ZZ-TOP KLASSIKER „TUBE SNAKE BOOGIE“

ZZ-TOP VERÖFFENTLICHEN IM VORFELD IHRES ALBUMS „RAW“ (VÖ 22.07.2022) DEN KLASSIKER „TUBE SNAKE BOOGIE“

Mit „Tube Snake Boogie“ veröffentlichen ZZ Top einen weiteren Vorboten aus dem kommenden neuen Album „RAW“, das am 22. Juli über Shelter Records/BMG erscheinen wird. Wie auch die anderen insgesamt elf Stücke auf „RAW“ wurde dieser Song in der Gruene Hall in New Braunfels (Texas) aufgenommen.

Ganz bewusst wurde diese klassische ‚honky-tonk‘-Kulisse ausgewählt, die weit bis in das Jahr 1878 zurückgeht und von der auch in dem Grammy®-nominierten Dokumentarfilm „ZZ Top: That Little Ol‘ Band from Texas“ die Rede ist, um ein möglichst freies Arbeiten und eine Aufnahme-Session zu ermöglichen, die genau das hervorbringt, was die Band ausmacht.

Entstanden unter der Regie von Sam Dunn und von Banger Films veröffentlicht, bietet der Film einen Einblick in die Geschichte der Band mit deren ursprünglichen Besetzung bestehend aus Billy Gibbons, Frank Beard und Dusty Hill.

Offizielles Video „Tube Snake Boogie“ hier zu sehen:

„Tube Snake Boogie“ ist hier erhältlich: https://lnk.to/ZZTopTubeSnakeBoogieRAW

Rammor – Voices In My Head

Mai 2022 – Musik hat die Fähigkeit, Erinnerungen an ganz bestimmte Orte, Situationen und Personen in uns wachzurufen.

Rammor – Voices In My Head
Rammor – Voices In My Head

Hören wir einen Song, fühlen wir uns zurücktransportiert in einen Moment oder eine Zeit, mitsamt der damit verbundenen Gefühle. Das kann sich wunderschön anfühlen, es kann aber auch schmerzen.

Oder beides – womit wir bei Rammors neuem Song „Voices In My Head“ wären. Darin fühlt sich die Protagonistin durch bestimmte Lieder an ihren Ex erinnert. Als sie noch zusammen waren, waren es „ihre Songs“, nun ist es nur noch „ein Song“. Doch das ändert nichts daran, dass die ganzen Gefühle wieder hochkommen, sobald sie ihn hört – und damit verbunden der Wunsch: „If you were only somewhere near / Things would be so easy / I would know just how to feel”.

THE DISASTER AREA

THE DISASTER AREA „We All Will Lose“

THE DISASTER AREA veröffentlichen ihre neue Single und das offizielle Video zu „We All Will Lose“.

THE DISASTER AREA veröffentlichen ihre neue Single und das offizielle Video zu „We All Will Lose“
THE DISASTER AREA veröffentlichen ihre neue Single und das offizielle Video zu „We All Will Lose“

Nach dem Charterfolg ihres letzten Albums „GLASSHEARTS“ sind THE DISASTER AREA bereit 2022 neue Höhen zu erreichen. Im Januar folgte mit der Single „GRAVITY“ der wohl am schnellsten wachsende THE DISASTER AREA Song bisher (200,000 Streams in 2 Wochen).

Jetzt ist es Zeit nachzulegen – am 19. Mai erscheint „WE ALL WILL LOSE“!

Video Premiere „WE ALL WILL LOSE“:

Der emotionsgeladene Song beschreibt den Weg von TDA nur zu gut: Gegen den Strom der Norm zu schwimmen und dem Druck den dieser Weg mit sich bringt Stand zu halten!

„Jeder hat sein eigenen Leben, seine eigene Geschichte – Wenn wir uns gegenseitig zwingen ein falsches oder aufgesetztes Leben zu führen verlieren wir alle“, so die Aussage von TDA Sänger Alex.

Bei WE ALL WILL LOSE setzen THE DISASTER AREA auch Wert darauf die Schattenseiten dieser Lebensweise zu beleuchten. So die Zeile „Don´t you wish you forgot to be you“, welche sich auf den Wunsch bezieht manchmal den eigenen Weg verlassen zu können und sich im Wust der Norm zu verstecken.

Popkultur Musik – Filme – News & Infos