Schlagwort-Archive: Live

Ayreon veröffentlichen „Ayreon Universe – Best of Ayreon live“

Liebhabern von Progressive Rock und Progressive Metal muss man Arjen Anthony Lucassen nicht groß vorstellen.

Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht der Multiinstrumentalist aus den Niederlanden unter dem Projektnamen Ayreon höchst aufwändig produzierte Konzeptalben mit verzwackten Storylines, auf denen er – für gewöhnlich von namhaften Gästen begleitet – gewaltige Kathedralen aus Klang errichtet. 2017 erschien sein SciFi-Epos „The Source”, es geriet zum bisher größten Ayreon-Erfolg.

Lucassen liebt derlei Megaprojekte über alles – wenn er sie plant und realisiert, lässt er sich von nichts und niemandem bange machen. Nur eines ruft bei dem über zwei Meter messenden, 56-jährigen Hünen seit jeher unweigerlich Fracksausen hervor: Liveauftritte vor großem Publikum. Sie machen ihn nervös, deshalb meidet er sie gerne. Sein Lampenfieber sei übermächtig, sagt Lucassen selbst, und die daraus resultierenden Panikattacken vor Konzerten wären schwer zu bändigen. Kaum zu glauben, aber wahr.

Saxon – Zweite SINGLE und VIDEO ‘THEY PLAYED ROCK AND ROLL’

Saxon veröffentlichen die zweite Single und ihr Video ‘They Played Rock And Roll’ vom neuen Album ‘Thunderbolt’, das am 02.Februar 2018 veröffentlicht wird!

Das Lied erzählt die Geschichte der allerersten Tour, die Saxon zusammen mit Motörhead im Jahr 1979 gemacht haben. „Ich wollte das Gefühl festhalten, wie es 79/80 für uns und Motörhead war als die musikalische Revolution der 80iger begann“, sagt Biff Byford.

Video ‘They Played Rock And Roll’ watch here:

Thunderbolt Track Listing:

Olympus Rising
Thunderbolt
The Secret of Flight
Nosferatu (The Vampires Waltz)
They Played Rock and Roll
Predator
Sons of Odin
Sniper
A Wizard’s Tale
Speed Merchants
Roadie’sSong
Nosferatu(RawVersion)

Thunderbolt 2018 European Tour – Part 1:
Mittwoch, Februar 28 – Germany, Saarbruecken Garage
Donnerstag, März 1 – Germany, Hannover Capitol
Freitag,März 2 – Germany, Frankfurt Batschkapp
Samstag, März 3 – Germany, Dresden Schlachthof

www.saxon747.com

Produkte von Amazon.de

Die legendäre Londoner Proto-Punk-Formation The Damned kündigt ein neues Studioalbum für den 13. April 2018 an. "Evil Spirits" erscheint via Spinefarm Records und ist das erste Studioalbum der Punk-Pioniere seit knapp zehn Jahren.

Die Punk-Legende „The Damned“ kündigen ein neues Studioalbum an

The Damned waren nicht nur eine der ersten Punk-Bands in London, sie sind auch eine der wegweisendsten und einflussreichsten.

Die legendäre Londoner Proto-Punk-Formation The Damned kündigt ein neues Studioalbum für den 13. April 2018 an. "Evil Spirits" erscheint via Spinefarm Records und ist das erste Studioalbum der Punk-Pioniere seit knapp zehn Jahren.
Die legendäre Londoner Proto-Punk-Formation The Damned kündigt ein neues Studioalbum für den 13. April 2018 an. „Evil Spirits“ erscheint via Spinefarm Records und ist das erste Studioalbum der Punk-Pioniere seit knapp zehn Jahren.
Gegründet 1976 waren The Damned einer der Vorreiter der Londoner Punk-Szene. Das letzte Studioalbum „So, Who’s Paranoid?“ erschien im Jahr 2008. Nun veröffentlichen The Damned mit „Evil Spirits“ am 13. April ein neues Studioalbum.

Aufgenommen wurde das neue Album in den Atomic Sound Studios in Brooklyn, New York von Produzenten-Legende Tony Visconti (David Bowie, Morrissey, T. Rex etc.). „Evil Spirits“ markiert außerdem die Rückkehr von Bassist Paul Gray in die Band-Besetzung.

„Wir nahmen das Album sehr retro auf“, erläutert Gitarrist Captain Sensible. „Ungefähr so wie unser Debütalbum. Diese ganzen Sounds aus den 1970er Jahren klingen einfach wundervoll. Die ganzen Glam, Rock und Punk-Platten aus dieser Zeit klingen großartig“. Förderlich für diesen Sound mit Sicherheit Tony Visconti. Er ließ die Band um Sänger Dave Vanian das Album live einspielen. Als erste Single aus „Evil Spirits“ veröffentlichen The Damned den Song „Standing On The Edge Of Tomorrow“.

A.R. & MACHINES „The Art Of German Psychedelic“ – Konzertreise eines Kunstprojekts im Frühjahr!

Achim Reichel präsentiert die Wiederauferstehung seines innovativen Kunstprojekts auf einer Konzertreise im April und Juni mit Stationen in Lübeck, Berlin, Hannover, Köln, Dortmund, Bremen und Hamburg

Ist ja nicht so, dass Achim Reichel nicht ganz gern mal redet. Wer den Hamburger allerdings nach dem 15. September des letzten Jahres traf, durfte gern auch fast wortlos mal eine knappe Stunde staunen. Offenbar hatte Achim Adrenalin gefrühstückt. War am Ende doch alles ein bisschen anders, denn Reichel zehrte noch vom Abend besagten Datums, an dem er in der ausverkauften Elbphilharmonieaufgetreten war. Und zwar mit einem Projekt, welches er vor 47 Jahren begonnen und vor 43 beendet und noch vor 20 Jahren zur Jugendsünde ohne Rang und nennenswerte Bedeutung erklärt hatte. Doch dann kam dieses Internet und mit ihm unerwartete Meldungen auf Reichels Desktop.

TERRORGRUPPE – „Gestorben auf dem Weg zur Arbeit“

Der vierte(?) Videoclip zum Live-Doppelalbum SUPERBLECHDOSE wurde gleichzeitig auch ein Trailer für die Konzertreise „TERRORGRUPPE spielt BlechdoseN TOUR 2018“ (sic!) im Februar, mit einer bunten Setlist aus den besten Songs der Bandgeschichte von 1993 bis 2017 – ein verstörender Mix aus Punk, Trash, Politik, Pop, Schrägness, Subversion, Entertainment und Pietätlosigkeit…

Wie bei fast allen Liedern der Terrorgruppe kommt auch „Gestorben auf dem Weg zur Arbeit“ als eine eher doppelbödige Angelegenheit auf mindestens zwei (widersprüchlichen) Ebenen daher: Einerseits hören wir hier DIE Hymne für Entschleunigung und genussvolle Faulheit und gegen Stress oder hündische Hast – andererseits ist der Track einer der Schnellsten der ganzen Bandgeschichte überhaupt, in den Strophen überschlägt sich MC Motherfucker mit dem Herausspucken der Silben und die Instrumente erreichen eine Fliessband-Geschwindigkeit von mindestens 120 AWpM („Akkordwechsel pro Minute“).

Terrorgruppe – Gestorben auf dem Weg zur Arbeit (hochoffizielles Live-Video)

The Wake Woods „Blow Up Your Radio“

Der zweite Platz beim Deutschen Rockpreis, Support für Deep Purple und ein Konzert beim 40-jährigen Jubiläum des WDR Rockpalast!

The Wake Woods "Blow Up Your Radio"
The Wake Woods „Blow Up Your Radio“

Nach den begeisterten Reviews auf das Debutalbum von 2015 ist klar, wohin die Reise geht! Diese Band wird sich ihren Weg bahnen – das hört man von der ersten Minute an! Ein wildes Rock-Feuerwerk an Retro-, Blues-, Indie – und Garage-Elementen kommt so ungeschliffen und kraftvoll daher, dass man einfach nicht anders kann als „Motor an und Abfeiern!“

Mit „Blow Up Your Radio“ veröffentlichen The Wake Woods im Februar 2018 ihr zweites Album und gehen erneut auf Tour. Da erwartet den Zuhörer nichts anderes, als „ein adrenalingeschwängerter Hammer nach dem anderen“ – so die Presse! Und zwar mit ehrlicher, handgemachter Rockmusik. „Don´t look at me, I´ve heard enough of stupid shows and boring ads – Blow Up Your Radio!“ heißt es passend in ihrem Titelsong.

Video Premiere „Blow Up Your Radio“ (official Video):

Kaskade veröffentlicht Weihnachtsalbum

Kaskade veröffentlicht Weihnachtsalbum

Los Angeles – 24. November 2017 –  Der bereits sechs Mal für den Grammy® nominierte Sänger, Songwriter und Produzent Kaskade veröffentlicht heute ein Weihnachtsalbum.

Kaskade veröffentlicht Weihnachtsalbum
Kaskade veröffentlicht Weihnachtsalbum
Erscheinen wird das Album auf seinem eigenen Label Arkade und in Zusammenarbeit mit Sony Music International | Columbia Deutschland.

Schon im Vorfeld der Albumveröffentlichung konnten seine Fans hier den Track „Deck The Halls“ (feat. Erika) hören. Für die Titel „Cold December“ und „Winter Wonderland“ steuerte Kaskade seine eigene Stimme bei.

„Weihnachtsmusik hat mir schon immer sehr gefallen. Angefangen hat das bereits in meiner Kindheit, als ich mit meiner Familie regelmäßig in die Kirche gegangen bin,“ sagt Kaskade. „Nach all den Jahren habe ich jetzt meine eigene Sammlung von Weihnachtsliedern zusammengestellt und bin sehr froh diese für die kommende Weihnachtszeit zu veröffentlichen. Ich liebe die Herausforderung Musik mit der ich aufgewachsen bin auf neue und moderne Art und Weise zu produzieren.“

Das Album umfasst 13 Songs und bietet einzigartige Interpretationen von Klassikern wie „Deck The Halls“, „Silent Night“ und „The First Noel“. Aber auch neue, eigene Stücke, sowie Kollaborationen mit Late Night Alumni, Erika, Debra Fotheringham, Skylar Grey, Ilsey, Gabrielle Current, Kayrae, Jane XØ und Dia Frampton sind auf dem Tonträger zu hören.

Konstantin Wecker - „Poesie und Widerstand – live“ – Neue DVD über ein ganz besonderes Geburtstagsfest am 16.02.2018

Konstantin Wecker – „Poesie und Widerstand – live“ – DVD

München. Im Juni 2017 startete Konstantin Wecker seine Jubiläumstour „Poesie und Widerstand“ mit fünf fulminanten Auftritten im jeweils restlos ausverkauften Circus Krone.

Konstantin Wecker - „Poesie und Widerstand – live“ – Neue DVD über ein ganz besonderes Geburtstagsfest am 16.02.2018
Konstantin Wecker – „Poesie und Widerstand – live“ – Neue DVD über ein ganz besonderes Geburtstagsfest am 16.02.2018

Jetzt kann man mit der gleichnamigen Live-DVD (VÖ 16.02.2018) diese fast dreistündigen Konzerterlebnisse anlässlich Konstantin Weckers 70. Geburtstag auch zuhause genießen. Hochkarätige Ehrengäste machen die Aufnahmen, zu der der Bayerische Rundfunk den brillanten Ton beisteuerte, zu einem wahren Juwel für Augen und Ohren.

Unter anderem gaben sich an dem Abend das Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie unter der Leitung von Mark Mast, der sizilianische Cantautore Pippo Pollina, der Liedermacher Dominik Plangger aus Südtirol sowie das österreichische Spring String Quartett die Ehre.

Konstantin Wecker „Empört euch“:

Zu hören und sehen sind auf der DVD, die mit dem exklusiven Bonusmaterial eine Laufzeit von nahezu fünf Stunden hat, auch Konstantin Weckers langjährige Bühnenpartner Jo Barnikel am Klavier und Fany Kammerlander am Cello. Mit dabei sind auch die Gitarristen Jens Fischer und Severin Trogbacher sowie der Perkussionist Wolfgang Gleixner.

25 JAHRE SCOOTER – UND DAS LAUTER ALS JEMALS ZUVOR!

25 JAHRE SCOOTER – UND DAS LAUTER ALS JEMALS ZUVOR!

Ein Vierteljahrhundert der Superlative! Unzählige Platin- und Gold-Schallplatten, gefolgt von hochkarätigen Musikpreisen sowie ausverkauften Tourneen und Stadionshows weltweit.

 25 JAHRE SCOOTER – UND DAS LAUTER ALS JEMALS ZUVOR!

25 JAHRE SCOOTER – UND DAS LAUTER ALS JEMALS ZUVOR!
On top machen 23 Top Ten Platzierungen SCOOTER zur erfolgreichsten deutschen Band seit Einführung der Charts! Dass lediglich die Beatles und Depeche Mode mehr Top 10 Platzierungen in den deutschen Charts erreichten, zeigt einmal mehr, um welches Schwergewicht es sich bei Deutschlands Ausnahme-Act SCOOTER handelt!

Anlässlich dieses besonderen Jubiläums erscheint am 15. Dezember 2017 auf drei randvoll gepackten CDs das brandneue Best Of „100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED!“ Mit 63 Tracks inklusive sämtlicher Hit-Singles sowie einem brandneuen Track bietet diese Zusammenstellung einen fantastischen Überblick über die einzigartige Karriere Deutschlands erfolgreichstem Techno Act.

Für die Fans haben sich SCOOTER etwas ganz Besonderes ausgedacht, denn das Album wird es in drei verschiedenen physischen Varianten geben. Neben der 3CD Version wird auch eine auf 1.000 Einheiten streng limitierte, nummerierte Limited Deluxe Box erscheinen. Die Limited Deluxe Box kommt mit einer hochwertigen Collectors-Box und enthält für alle SCOOTER Fans die ultimativen Items für dieses einmalige Jubiläum:

Lauter Als Bomben – DONOTS

Müssen Bands sich weiterentwickeln? Ist es wirklich wichtig, spannend und innovativ zu sein, neue Dinge auszuprobieren und mit alten Gewohnheiten abzuschließen?

Oder fährt man nicht im Grunde viel besser, wenn man sich bequem einrichtet in seinen vier Wänden, allenfalls hier mal ein Sofa verrückt und dort mal die Wand beige statt weiß streicht? Da weiß man, was man hat – mit dieser Einstellung sind Bands wie Bad Religion oder die Ramones jahrzehntelang mehr als gut gefahren.

Doch trotz aller Bewunderung für die musikalische Kontinuität, die man gerade im Punkrock oft findet: Für die DONOTS war das Festhalten am Status Quo nie eine Option. Nicht, als sie 2008 mit „Coma Chameleon“ den Reset-Knopf gedrückt und sich sowohl musikalisch als auch als geschäftlich-organisatorisch neu aufgestellt haben. Und auch nicht 2015, als sie einen der größtmöglichen Schritte gegangen sind, den man als Band machen kann: den Wechsel der Sprache. Denn seit „Karacho“ singen die DONOTS deutsch. Und die Frage, wie das wohl ankommt, hat die Band garantiert einige zerkaute Fingernägel gekostet. Wenn man in seiner Muttersprache singt, ist es nun mal deutlich schwerer, sich hinter gut klingenden, aber wenig ausdrückenden Floskeln zu verstecken. Wer besser verstanden wird, muss auch mehr zu sagen haben.

Joe-Bonnamassa (by Marty Moffatt)

JOE BONAMASSA – THE GUITAR EVENT OF THE YEAR 2018

“Niemand in der Bluesrock-Szene spielt mit so viel Leidenschaft und Talent und gleichzeitig mit so viel Ehrerbietung vor denen, die vor ihm auf der Bühne standen. Niemand hat so viel Hingabe für sein Handwerk wie Joe Bonamassa!“ schreibt das Classic Rock Magazin UK

Joe-Bonnamassa (by Marty Moffatt)
Joe-Bonnamassa (by Marty Moffatt)
Sein einzigartiger Triumphzug geht weiter. Mit der nächsten Auflage seiner Konzertreihe ‚The Guitar Event Of The Year‘ kommt der Blues Rock Star im März/April 2018 erneut nach Deutschland. Der Vorverkauf startet am 12.07.2017.

Spaß und Leidenschaft, Professionalität und Visionen, dies alles bringt der Grammy-nominierte Superstar des zeitgenössischen Bluesrocks scheinbar mühelos unter einen Hut. Live in Concert sowie auf CD oder Vinyl begeistert Bonamassas charismatische Stimme, sein feuriges Gitarrenspiel und sein facettenreiches Songwriting.

Joe Bonamassas letztes Studioalbum ‚Blues Of Desperation‘ erschien bereits am 25. März 2016. Sein größter Erfolg bis dato, stieg das Album doch auf Platz 3 der deutschen Albumcharts. Zum 16. mal erreichte er die Spitze der Billboard Blues Charts, öfter als jeder andere Künstler vor ihm.
Seine letzte Deutschland Tournee im Mai 2017 geriet erneut zu einem Triumphzug des Bluesrock.
Seine deutschen Fans dürfen sich freuen, daß der New Yorker für insgesamt 8 Shows wieder nach Deutschland kommt. Neben zwei Shows in Frankfurt und Berlin, wird Joe in Chemnitz, Nürnberg, Köln und Kiel auftreten.

ROCKIN' THE BLUES - DAS BLUES FESTIVAL EREIGNIS 2018 - MIT ERIC GALES, QUINN SULLIVAN, GARY HOEY & SPECIAL GUEST: LANCE LOPES

ROCKIN’ THE BLUES – DAS BLUES FESTIVAL EREIGNIS 2018

„Der Blues ist der Urahn der heutigen Unterhaltungsmusik, dessen musikalische DNA auf die ein oder andere Weise in praktisch jedem modernen Musikgenre zu finden ist.“ (Milestones Music Guide: Blues)

ROCKIN' THE BLUES - DAS BLUES FESTIVAL EREIGNIS 2018 - MIT ERIC GALES, QUINN SULLIVAN, GARY HOEY & SPECIAL GUEST: LANCE LOPES
ROCKIN‘ THE BLUES – DAS BLUES FESTIVAL EREIGNIS 2018 – MIT ERIC GALES, QUINN SULLIVAN, GARY HOEY & SPECIAL GUEST: LANCE LOPES
Die Mascot Label Group beherbergt einige der weltbesten modernen Blues-Künstler und das Label freut sich seine erste Rockin ‚The Blues Tour bekannt zu geben. Mit dabei sind die außergewöhnlichen Talente Eric Gales, Quinn Sullivan und Gary Hoey. Den Fan erwartet also eine Guitar Hero Extravaganza. Als Special Guest konnte der texanische Gitarrist Lance Lopes (Supersonic Blues Machine) gewonnen werden. Lopes wird jeden Konzertabend abschließen, der in einer Jam Session mit allen 4 Gitarristen münden soll. In Deutschland macht das Festival Station in Hamburg, Berlin, Dortmund, München und Frankfurt am Main. Neben Auftritten aller drei Künstler wird es am Ende jeden Abends eine Jam Session aller beteiligten geben.

Null Positiv – Europatour + Neues Album 2018

66 Tage / 57 Shows in 26 Ländern! Gemeinsam mit Therion (Schweden) und Imperial Age (Russland) geht es für Null Positiv ab Februar 2018 auf grosse Europatour.

Die Band die erst 2017 mit ihrem Debütalbum „Koma“ großes Aufsehen erregte kündigt gleichzeitig für Juni ihr zweites Album an.

In Deutschland hält die Band in Essen, Bremen, Berlin, Köln, Flensburg, München und Jena.

Alle Live Termine und weitere Infos unter: www.nullpositiv.com

Produkte von Amazon.de

RONNIE JAMES DIO HOLOGRAMM TOUR - ‘DIO Returns: The Tour’ ab Dezember 2017

RONNIE JAMES DIO HOLOGRAMM TOUR – ‘DIO Returns: The Tour’ ab Dezember 2017

Die Hologramm Produktions Firma Eyellusion startet die “DIO Returns: The Tour” mit Ronnie James Dio als Hologramm, wiedervereint mit seinen Bandkollegen der DIO Band.

RONNIE JAMES DIO HOLOGRAMM TOUR - ‘DIO Returns: The Tour’ ab Dezember 2017
RONNIE JAMES DIO HOLOGRAMM TOUR – ‘DIO Returns: The Tour’ ab Dezember 2017

Die Tour beginnt in Bochum am 6. Dezember 2017. Es wird die allererste Tour dieser Art sein, ein bahnbrechendes Ereignis, genauso wie es DIO war, der mit seiner Stimme und seinem Auftreten eine unglaubliche Karriere hatte – als Sänger und Songschreiber in weltberühmten Bands: Rainbow, Black Sabbath, Heaven & Hell und DIO.

Zum ersten Mal wurde ein kurzer Abriss dieser Show auf dem Wacken Open Air 2016 gezeigt, seitdem wurde das Hologramm noch einmal spektakulär überarbeitet und bekam noch mehr fine Tuning. Die “DIO Returns” Tour besticht mit Ronnies eigener Stimme und seine DIO Band spielt live dazu. Craig Goldy (Gitarre), Simon Wright (Schlagzeug) Scott Warren (Keyboard) und Bjorn Englen (Bass). Tim Ripper Owens wird mit Oni Logan einige Lieder singen, die von Show zu Show variieren. Vorrangig wird das Ronnie James Dio Hologram performen mit einer Setlist, die ganz sicher Rainbow In The Dark, We Rock, Neon Nights, King of Rock & Roll, Man On The Silver Mountain, Heaven & Hell, Holy Diver und vieles mehr beinhalten wird.

Terrorgruppe Opa

Video „Opa“ von Terrorgruppe

Gute, schlechte, bunte und trübe Erfahrungen mit allerlei Substanzen versus Grossvaters Lebensentwurf vom Nazi- und Kriegsverbrecher-Dasein – diese beiden eher konträren Biografien wurden 1996 zu einem Songtext verquirrlt und heraus kam ein Klassiker des deutschsprachigen Punkrocks namens „Opa“.

Terrorgruppe Opa
Terrorgruppe Opa
Bleibt nur noch die Frage: Wie steht diese Partei „AfD“ eigentlich zum Thema Drogen? Die Wehrmacht und der GröFaZ waren ja schließlich auch bloss ein Haufen vergammelter Koks-, Amphetamin- und Crystal Meth Junkies.

Terrorgruppe – Opa (Hochoffizielles Live-Video)

Ein Fanclip des langjährigen TG-Wegbegleiters und Autodidakten Alfred After und viertes Video zum kommenden Live-Doppelalbum „SUPERBLECHDOSE“