Schlagwort-Archive: Featured

Hamilton, Staffel 2

In der allgemein als wenig skandalös eingestuften jüngsten Geschichte Schwedens gibt es dennoch einige brisante Ereignisse – und Bestsellerautor Jan Guillou war mindestens an zweien von ihnen direkt beteiligt.

Hamilton, Staffel 2
Hamilton, Staffel 2

Einmal wurde der 1944 geborene Schwede wegen Spionage verurteilt, nachdem er als Journalist die viel diskutierte Enthüllung eines schwedischen Spezial-Geheimdienstes veröffentlicht hatte. 2009 warf ihm zudem die Boulevard-Zeitung Expressen vor, für den KGB zu spionieren. Guillou gab zu Protokoll, er habe mit dem russischen KGB zusammengearbeitet, um an Informationen über selbigen zu kommen. Seine Eindrücke und Einblicke in die Welt der Spionage lieferten Guillou detaillierte Kenntnisse, die er bis dato in dreizehn Romanen um den schwedischen Top-Agenten Carl Hamilton, alias Coq Rouge, verarbeitet hat.

Clever vermischt Jan Guillou sein verbürgtes Insiderwissen mit realistischer Fiktion und gehört zu einem der meistgelesenen Autoren und seine Figur des Geheimagenten Carl Hamilton zu einer der beliebtesten Schwedens.

Basierend auf der Coq-Rouge-Buchreihe entstanden mehrere Kinofilme, und nach der horizontal erzählten ersten Staffel veröffentlicht Edel Motion nun am 13.01.2023 auf Blu-ray und DVD bereits Staffel 2 der actionreichen Serie mit vier in sich abgeschlossenen Missionen über die gefährlichen Aufträge des waghalsigen Top-Agenten Hamilton in Spielfilmlänge (deutsche TV-Premiere im Rahmen des ZDF-Montagskinos: 12.12.2022 bis 09.01.2023).

Ähnlich wie Der junge Wallander lässt auch die Serie Hamilton seinen Titelhelden als junge Version seiner selbst in der Jetztzeit agieren.

Das macht auch den besonderen Reiz dieser zweiten Staffel des Spionagethrillers aus.

Ebenso wie sich Hamilton mit der derzeit vieldiskutierten „Work-Life-Balance“ konfrontiert sieht, steht auch die Welt der Moderne vor völlig neuen Herausforderungen, die in den vier hochbrisanten, packenden Folgen Mord am Mittelmeer, Das Kiruna-Projekt, Lykke darf nicht sterben und Der zerbrechliche Planet thematisiert werden: Demokratien sollen unterwandert werden, Waffen werden zynischerweise auch in sogenannten Ländern des Friedens hergestellt, das Weltklima ist bedroht und die Kluft zwischen Klimaleugnern und -schützern wird immer größer.

Nicht zuletzt ist die Herstellung und Anwendung von ABC-Waffen selbst im Krieg ein absolutes Tabu – und doch wird auch dieses gebrochen.

Niemals sicher, wem er eigentlich vertrauen kann, immer auf den Spuren von Verschwörungen, die manchmal bis in die allerhöchsten Machtebenen reichen, deckt Commander Carl Hamilton unvorstellbare Machenschaften auf, die nicht nur Schweden, sondern die ganze Welt bedrohen: So gilt es unter anderem, einen nuklearen Anschlag und den Einsatz hochpotenter Bio-Waffen abzuwenden. Als sein alter Navy-Seal-Kamerad während eines streng geheimen NATO-Einsatzes getötet wird, offenbaren sich die Pläne eines Rechtsextremisten für einen Angriff auf die französische Demokratie. Als Hamiltons Verlobte Lykke von Erpressern bedroht wird, steht er vor der schwersten Entscheidung seines Lebens. Lässt sich seine Berufung als Geheimagent überhaupt noch mit seinem Privatleben vereinbaren?

In bester bondesker und bournesker Manier spielt Hamilton natürlich wieder an internationalen Schauplätzen wie Belgien, Finnland, Frankreich, Kroatien, Polen, Weißrussland und natürlich Schweden…

Die Rolle des mental und physisch auf höchstem Niveau agierenden Geheimagenten wird wie schon in Staffel 1 vom mehrsprachigen, 1986 in Oslo geborenen TV-, Theater- und Filmschauspieler Jakob Oftebro verkörpert.

Man sah ihn unter anderem in Die Todeswelle, den Krimiserien Varg Veum – Der Wolf, Die Brücke – Transit in den Tod und im Thor-Heyerdahl-Biopic Kon-Tiki, das als bester fremdsprachiger Film für den Oscar nominiert war. Oftebro gehörte zum Hauptcast der Spielfilme Die Hüterin der Wahrheit 1 + 2, Erlösung und Tom of Finland und spielte 2017 eine der männlichen Hauptrollen in der dänisch-deutschen Thrillerserie Countdown Copenhagen.

Mitwirkende bei Hamilton 2 sind weiterhin Nina Zanjani (Mankells Wallander), Félice Jankell (Schnelles Geld, Hidden Agenda), Xavier Lemaître (Candice Renoir, Mr Selfridge), Grégory Fitoussi (Mr Selfridge), Annika Hallin (Millennium-Trilogie, Modus – Der Mörder in uns), Jörgen Thorsson (Die Brücke – Transit in den Tod), Krister Henriksson (Mankells Wallander) als Carls Chef „DG“ – und der vielseitige deutsche Schauspieler und Synchronsprecher Götz Otto (Schindlers Liste, James Bond: Der Morgen schläft nie, Urmel aus dem Eis, Iron Sky).

 Hamilton, als du seinerzeit diesen Job angenommen hast, hast du das nicht getan, um die Welt zu retten, du hast es getan, weil du unsere Befehle befolgen wolltest.“ (Admiral Astrid Bofors) – „Zu der Zeit waren das auch noch nicht zwei verschiedene Dinge…“ (Commander Carl Hamilton)

Internationale Actionserie Hamilton, Staffel 2 (OT: Hamilton) – nach Motiven der erfolgreichen Romane und Figuren der Coq-Rouge-Reihe des schwedischen Bestsellerautors Jan Guillou

(BD-/DVD-VÖ: 13.01.2023; vier Folgen à 90 Minuten;
Sprachen: Deutsch/mehrsprachige OV; Edel Motion)

Bryan Ferry veröffentlicht limitierte Auflage ‚Taxi‘ auf gelbem Vinyl & CD

Bryan Ferry veröffentlicht limitierte Auflage ‚Taxi‘ auf gelbem Vinyl & CD am 25. November 2022

Bryan Ferry veröffentlicht limitierte Auflage 'Taxi' auf gelbem Vinyl & CD
Bryan Ferry veröffentlicht limitierte Auflage ‚Taxi‘ auf gelbem Vinyl & CD

Die Ankündigung folgt genau auf den 50. Geburtstag von Roxy Music, den die Band mit einer Tournee durch Nordamerika und Großbritannien feierte, die von Kritikern und Fans weithin als triumphaler Karrierehöhepunkt mit atemberaubenden Live-Auftritten einiger der beliebtesten und erfolgreichsten Songs.

Neben seinem unvergleichlichen Songwriting als Frontmann und Bandleader von Roxy Music und als produktiver Solokünstler bleibt Bryan Ferry ein Meister der Cover-Versionen. Von der Veröffentlichung seiner ersten Solo-LP „These Foolish Things“ im Jahr 1973 – eine Sammlung von Doo-Wop-, Rock’n’Roll- und R&B-Songs, die für seine musikalische Entwicklung so wichtig waren – bis hin zur „Love Letters“ EP von 2022, auf der vier klassische Liebeslieder neu interpretiert wurden. Das ist ein Stephen Sondheim bis Noel Coward, Holland, Dozier & Holland, Lennon und McCartney bis Al Green, Bryans Cover von Klassikern wie „Jealous Guy“ (eine britische Nummer 1 Single), „Let’s Stick Together“ und „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ gelten als die definierenden Versionen, die maßgeblich waren.

Während sich „Taxi“ seinem 30. Jubiläum im März 2023 nähert, werden wir erneut an Bryan Ferrys lange Tradition erinnert, Songs aus der gesamten Musikgeschichte frei von Genre- und Zeitgrenzen neu zu erfinden. Das “Taxi”-Album enthält seine raffinierten, inspirierten Interpretationen von Jay Hawkins’ (Screamin) “I Put A Spell On You”, Carole King und Gerald Coffins “Will You Love Me Tomorrow” und Lou Reeds “All Tomorrow’s Parties”.

Bryan Ferry
Bryan Ferry

„Taxi“ schoss bei seiner Veröffentlichung auf Platz 2 der britischen Album-Charts, fünf Jahre nach dem von der Kritik gefeierten Album „Bête Noire“ von 1997. Produziert wurde „Taxi“ von Bryan Ferry und dem britischen Gitarristen Robin Trower.

Bryan Ferry ‚Taxi‘ Tracklisting

  1. I Put A Spell On You
  2. Will You Love Me Tomorrow
  3. Answer Me
  4. Just One Look
  5. Rescue Me
  6. All Tomorrow’s Parties
  7. Girl of My Best Friend
  8. Amazing Grace
  9. Taxi
  10. Because You’re Mine

BRYAN FERRY – Taxi
CD (neues Artwork), LP (limitierte Edition in gelbem Vinyl), Digitale Formate

Zebrahead veröffentlichen neuen Song “Licking On A Knife For Fun”

Zebrahead veröffentlichen neuen Song “Licking On A Knife For Fun” – von der neuen EP “II” (VÖ 03. Februar 2023)

Die aus Orange County, Kalifornien stammende Punk-inspirierte Band Zebrahead ist gefragter denn je. Gerade sind sie auf dem Weg nach Japan und Australien für eine große Tour und der neue Sänger und Gitarrist, Adrian Estrella, gab der Band noch einmal einen richtigen Kick nach vorn.

Ende 2021 brachten sie die CD III heraus, eine Serie von EPs. Mit “No Tomorrow” wurde Ende Oktober der erste Track aus der kommenden EP “II” veröffentlicht, die am 03. Februar 2023 komplett veröffentlicht wird. Nun erscheint mit “Licking On A Knife For Fun” der nächste Track inkl. Video…

“Licking On A Knife For Fun” gibt es hier: https://lnk.to/LickingAKnife

Ben Osmundsen: „Klar, sind wir stolz und aufgeregt, der Welt den neuen Song “Licking On A Knife For Fun” präsentieren zu können. Ein bisschen spastisch und aggressiv hinsichtlich Selbstzweifeln und über Freunde, die dich vergiften… alle haben das schon einmal mitgemacht oder erlebt… leider mehr, als uns lieb ist.“  Und Tabatabaee sagt: “Licking On A Knife For Fun” ist ein Song darüber, dass man in einer toxischen Beziehung mit jemandem ist, der dich an den Rand eines Abgrundes bringt und du dabei dein eigenes Selbstwertgefühl verlierst“

Hear “No Tomorrow” here:

Wie alle Bands, so haben auch Zebrahead ihre Höhen und Tiefen gehabt, haben bis zum heutigen Tage bereits über 2,5 Millionen Alben verkauft und erreichten gerade bei Spotify 1 Million Hörer jeden Monat. Sie erhielten bereits eine Grammy Nominierung und touren den Globus Non Stop.

Zebrahead sind: Ali Tabatabaee – Sänger /Rapper, Adrian Estrella  – Sänger, Gitarre, Ben Osmundson – Bass, Ed Udhus – Drums, Dan Palmer – Gitarre

Mehr Infos unter:
https://zebrahead.com/tour-dates/
www.zebrahead.com

Uriah Heep “CHAOS & COLOUR”

Uriah Heep kündigen ihr 25. Studioalbum “CHAOS & COLOUR” für den 27. Januar 2023 an – erste Single “SAVE ME TONIGHT” jetzt online!

Uriah Heep “CHAOS & COLOUR”
Uriah Heep “CHAOS & COLOUR”

Die britischen Hardrocker und Prog-Rock Vorreiter Uriah Heep kündigen ihr 25. Studioalbum “Chaos & Colour” an, welches am 27. Januar 2023 über Silver Lining Music veröffentlicht wird.

ABUM PRE-ORDER: https://lnk.to/ChaosandColour

Dazu gibt es auch gleich auch ein Video mit der Single “Save Me Tonight”, hier zu sehen und zu hören:

Für das Video zeichnet Natalia Jonderko Śmiechowicz verantwortlich.

“Save Me Tonight” ist an ein kraftvoller, melodischer, rockiger Track, den wir als erste Single gewählt haben und der auch gleichzeitig der Opener des Albums ist,” sagt  Mick Box, Uriah Heeps ehrwürdiges und energetisches Gründungsmitglied. “Es ist ein Song für Rock Radio und wird sicher in unserer Setlist 2023 sein.”

“Save Me Tonight beschäftigt sich mit Frustration und Hilflosigkeit“, fügt Bassist Rimmer hinzu, der das Stück mit geschrieben hat. “Es war ziemlich schwer, sich in diesen beispiellosen, harten letzten Jahren gut zu halten, aber der Wunsch, dass wir uns alle bald wiedersehen, war überaus präsent. Auch diesmal haben wir wieder mit Jeff Scott Soto zusammengearbeitet, eine sehr natürliche und kreative Erfahrung und die perfekte Plattform, unsere Gefühle auszudrücken und das Vermächtnis von Uriah Heep zu erhalten“.

Chaos & Colour ist ein Album, dass nur so strotzt von explosiven Gitarren, starken Harmonien und das Heep bekannte Keyboard Spiel.

“Der Album Titel reflektiert die chaotischen Lockdown Zeiten. In den die Touren gecancelt wurden, Business brach auseinander und alles das, was Chaos auslöste“, erklärt Mick Box …“und das einzig Bunte, was man hatte, war die Musik, die vielen Menschen durch diese schwierige Zeit geholfen hat“.

“One Nation, One Sun” ist eine Reise einer Ballade, “Fly Like An Eagle” nimmt den Zuhörer mit auf eine Meditations-Reise, während “Closer To Your Dreams” ein Schlachtruf für alle Rocker ist – geht raus und tut etwas mit Shaws flehendem Gesang: “So many have tried but slipped away/Now it’s time for you to have your say.”

Produziert von Jay Ruston und engineered von Pieter Rietkerk,  ist Chaos & Colour ein spitzenmäßiges Qualitäts-Hardrock- Album von den Pionieren des Genres, die immer noch erstklassige Songs abliefern.

Chaos & Colour  ist verfügbar in schwarzem und farbigem Vinyl , Standard CD Digipak, und Deluxe CD verpackt in einem Hardcover Buch mit Uriah Heeps Chaos & Colour Signature Patch und in allen digitalen Formaten.

Chaos & Colour Tracklist:

Save Me Tonight
Silver Sunlight
Hail the Sunrise
Age of Changes*
Hurricane
One Nation, One Sun
Golden Light
You’ll Never Be Alone
Fly Like an Eagle
Freedom to Be Free
Closer to Your Dreams*
Save Me Tonight (Demo)**

*CD and Digital only
**Deluxe CD only

MICK BOX – Lead Guitar / Vocals
PHIL LANZON – Keyboards / Vocals
BERNIE SHAW – Lead Vocals
DAVE RIMMER – Bass Guitar / Vocals
RUSSELL GILBROOK – Drums & Percussion

Produced by Jay Ruston
Engineered by Pieter Rietkerk
Recorded at Chapel Studios UK
Mixed by Jay Ruston at TRS West, Sherman Oaks, California
Additional Engineering by John Douglass
Mastered by Paul Logus

Tour Daten:

12 November – Nürnberg, Germany – Löwensaal
07 December – Stuttgart, Germany – Liederhalle*
08 December – Dresden, Germany – Culture Palace*
09 December – Suhl, Germany – Congress Centrum Suhl*

*Celebrating 50 years of Uriah Heep

Follow Uriah Heep on:

Website: www.uriah-heep.com
Facebook: facebook.com/uriahheepofficial
Instagram: instagram.com/uriahheepofficial/
YouTube: youtube.com/UriahHeepOfficial
Spotify: spotify.com/uriahheep
Twitter: twitter.com/uriah_heep

Zebrahead Video Premiere zu “No Tomorrow”

Zebrahead veröffentlichen neuen Song und die Video Premiere zu “No Tomorrow” – von der neuen EP “II” (VÖ 03. Februar 2023)

Die aus Orange County, Kalifornien stammende Punk-inspirierte Band Zebrahead ist gefragter denn je. Gerade sind sie auf dem Weg nach Japan und Australien für eine große Tour und der neue Sänger und Gitarrist, Adrian Estrella, gab der Band noch einmal einen richtigen Kick nach vorn.

Ende 2021 brachten sie die CD III heraus, eine Serie von EPs. Mit “No Tomorrow” wird das fortgesetzt mit einem neuen Song jeden Monat, und das wiederum endet in der Veröffentlichung ihrer EP II am 3. Februar 2023.

Ben Osmundsen kommentiert “No Tomorrow”„Wir alle sind total aufgeregt, die Reaktionen der Fans zu “No Tomorrow” zu hören. Wir hatten eine paar harte Jahre, aber nun ist es Zeit, die Dinge mal wieder etwas lockerer zu sehen und Spaß zu haben. Dies ist ein Song, der darüber erzählt das Hier und Jetzt zu genießen und alles im Leben wert zu schätzen – ob es am Ende gut oder schlecht für uns ist“

Und  Estrella fügt hinzu: “Habt Spaß, bleibt jung, werdet älter aber nehmt euch niemals zu ernst und vergesst niemals: das Leben ist viel zu kurz, als das man nicht das Beste daraus machen sollte. Dieser Song beschreibt es“.

Das Video zeigt die Pro Skater Eric Dressen and Brian “yodaaabomb” Upapongatch…

Watch it here:

Hear “No Tomorrow” here:

Wie alle Bands, so haben auch Zebrahead ihre Höhen und Tiefen gehabt, haben bis zum heutigen Tage bereits über 2,5 Millionen Alben verkauft und erreichten gerade bei Spotify 1 Million Hörer jeden Monat. Sie erhielten bereits eine Grammy Nominierung und touren den Globus Non Stop.

Zebrahead sind: Ali Tabatabaee – Sänger /Rapper, Adrian Estrella  – Sänger, Gitarre, Ben Osmundson – Bass, Ed Udhus – Drums, Dan Palmer – Gitarre

Mehr Infos unter:
https://zebrahead.com/tour-dates/
www.zebrahead.com

Lufthaus with Robbie Williams – Soul Seekers

LUFTHAUS VERÖFFENTLICHEN IHRE DRITTE SINGLE ,,SOUL SEEKERS“ UND ENTHÜLLEN DIE IDENTITÄT DES BISHER NOCH UNBEKANNTEN SÄNGERS

Lufthaus with Robbie Williams - Soul Seekers
Lufthaus with Robbie Williams – Soul Seekers

Oktober 2022 – Viele Monate gab es nur kryptischen Botschaften, mysteriösen Silhouetten und anonyme, ausverkaufte Ibiza-Shows, bis Lufthaus jetzt aus dem Schatten treten und die drei Masterminds hinter dem Projekt enthüllen. Das Trio, bestehend aus Sänger Robbie Williams und seinen langjährigen Partnern Tim Metcalfe und Flynn Francis, veröffentlicht nun seine dritte Single ,,Soul Seekers“, kurz vor der Arena-Tour als Support von Robbie Williams in Großbritannien.

Aufbauend auf ihren ersten beiden Hits („Sway“ und „To The Light“) bietet „Soul Seekers“ eine düstere aber bezaubernde Atmosphäre, die einen von Anfang an in ihren Bann zieht. In Verbindung mit nachdenklichen Lyrics, zartem Flüstern und sanften Synthesizer-Sounds, läutet die dritte Veröffentlichung des Trios den nächsten Teil der Reise von Lufthaus, ein und ist, laut Robbie Williams, „für diejenigen, die wissen, dass es mehr Wertvolles zu wissen gibt“.

Gegründet in 2020, erlebten Lufthaus einige Turbulenzen mit ihren Produktionen in der Lockdown-Zeit. Das ließ sie sich aber nur noch mehr für die Identität und Details ihrer Musik begeistern und sensibilisieren, die im Mittelpunkt ihrer kommenden Live-Shows stehen sollen. „Wir sind begeistert, dass wir in diesem Winter als Support von Robbie Williams unsere Live-Show in Arenen in Großbritannien und Europa präsentieren können“, so Lufthaus. „Unseren unverkennbaren Sound und Robbies einzigartige stimmliche Wirkung mit Live-Elementen zu kombinieren, war immer ein Ziel von uns. Deshalb freuen wir uns darauf, weiter voranzukommen. Bei den kommenden Shows wird es einige Überraschungen und eine Reihe neuer Songs geben, an denen wir in letzter Zeit gearbeitet haben.

Lufthaus with Robbie Williams - Soul Seekers
Lufthaus with Robbie Williams – Soul Seekers

Schon bei der Veröffentlichung der Debütsingle „Sway“ Anfang des Jahres wurde deutlich, dass der Sound von Lufthaus stark an den berüchtigten Berliner Sound angelehnt ist. Geprägt von melodischen Synthesizern und düsteren Basslines, verbindet jeder bisherige Release des Trios diesen Sound mit Robbie Williams‘ packenden Vocals und kreiert mystische und hypnotische elektronische Balladen. In den Wochen nach der Veröffentlichung von „Soul Seekers“ werden Lufthaus als Support von Robbie Williams dreizehn Shows an verschiedenen Orten in Großbritannien spielen, darunter The O2 in London, die AO Arena in Manchester, OVO Hydro in Glasgow und The 3Arena in Dublin. Anfang 2023 wird das Trio Robbie Williams auch bei seiner ,,XXV“-Tour durch Europa unterstützen und insgesamt 26 Shows in Städten wie Paris, Amsterdam, Berlin und Barcelona spielen.

„Soul Seekers“ von Lufthaus erscheint am 07.10.22 als Stream & Download.

LIVE ON TOUR IN DEUTSCHLAND 2023

Feb 1 Supporting Act für Robbie Williams @ Barclays Arena, Hamburg
Feb 2 Supporting Act für Robbie Williams @ Barclays Arena, Hamburg
Feb 5 Supporting Act für Robbie Williams @ Lanxess Arena, Cologne
Feb 6 Supporting Act für Robbie Williams @ Lanxess Arena, Cologne
Feb 15 Supporting Act für Robbie Williams @ Festhalle, Frankfurt
Feb 16 Supporting Act für Robbie Williams @ Festhalle, Frankfurt
Feb 20 Supporting Act für Robbie Williams @ Mercedes-Benz Arena, Berlin
Feb 21 Supporting Act für Robbie Williams @ Mercedes-Benz Arena, Berlin

Buylink:        https://ktr.lnk.to/SoulSeekers

MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS (VÖ 04. November 2022)

MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS

DAS MONTREUX JAZZ FESTIVAL & BMG KÜNDIGEN DEN NÄCHSTEN RELEASE DER ‚THE MONTREUX YEARS’-REIHE AN

INKLUSIVE DER AUFTRITTE DES LEGENDÄREN JAZZ PIANISTEN MONTY ALEXANDER  IN MONTREUX IN DEN JAHREN 1993 – 2016

Mit „Monty Alexander: The Montreux Years“ kündigen das Montreux Jazz Festival und BMG die nächste Veröffentlichung aus der Reihe ‚The Montreux Years‘ an. Das Album wird ab Freitag, dem 4. November 2022, in verschiedenen Formaten erhältlich sein – darunter auf hochwertig klingender, schwergewichtiger Doppel-Vinyl, CD und in erstklassigem HD MQA-Audio bei den Streaming-Diensten.

MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS (VÖ 04. November 2022)
MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS (VÖ 04. November 2022)

Einen ersten musikalischen Vorgeschmack liefert der exklusive Track „Linstead Market“, der ab dem 11. Oktober gestreamt werden kann. Mit „The Serpent“, zu dem es auch ein neues Video geben wird, begleitet ein weiterer Track den Album-Release.

PRE-ORDER „MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS“: https://montreuxyears.lnk.to/montyalexanderPR

„Monty Alexander: The Montreux Years“ ist eine die drei Jahrzehnte seiner beeindruckenden Karriere von 1993 bis 2016 umfassende Zusammenstellung der legendären Live-Auftritte des Jazz-Piano-Virtuosen Monty Alexander beim Montreux Jazz Festival. Der für einen Grammy® nominierte Pianist spielte ein paar seiner besten Konzerte in der Schweizer Stadt, so dass diese Veröffentlichung nicht nur einige seiner absoluten Karriere-Highlights präsentiert, sondern den Künstler mit den für ihn charakteristischen, entspannten karibischen Vibes zeigt, die er am Ufer des Genfer Sees eindrucksvoll dargeboten hat.

In seiner insgesamt nunmehr sechs Jahrzehnte umspannenden Karriere hat sich Monty Alexander einen ganz hervorragenden Ruf erarbeitet, indem er sowohl in die Welten des amerikanischen Jazz, als auch populärer wie der Musik seines Heimatlandes Jamaika eingetaucht ist, auf höchst kreative Weise Brücken zwischen diesen geschlagen und doch jedem dieser Welten auch seinen eigenen Raum für einen zutiefst authentischen musikalischen Ausdruck gegeben hat. Seit jeher stolz auf seine Wurzeln verbindet Monty mühelos sein legendäres Klavierspiel mit anderen musikalischen Einflüssen, einschließlich dem seines Landsmannes Bob Marley zu hören auf dem großartigen „No Woman No Cry“, dessen Live-Version mit dieser Veröffentlichung erscheint.

Im Laufe seiner langen und bedeutenden Karriere hat Monty mit Künstlern aus allen möglichen Bereichen der Musik und des Entertainments zusammengearbeitet – hat mit ihnen gemeinsam im Studio oder auf der Bühne gestanden. Zu diesen Größen zählen Frank Sinatra, Tony Bennett, Dizzy Gillespie, Sonny Rollins, Quincy Jones, Barbara Hendricks, Bobby McFerrin, Sly Dunbar oder auch Robbie Shakespeare, um nur einige zu nennen.

MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS (VÖ 04. November 2022)
MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS (VÖ 04. November 2022)

Als Monty im Jahr 1976 zum ersten Mal in Montreux auftrat, war er bereits ein unglaublich erfolgreicher Künstler – und doch war der Auftritt beim Montreux Jazz Festival ein ebenso bedeutender wie großer Karrieresprung. „Montreux war wie eine Olympiade. Bis dahin war ich als Jazzmusiker unterwegs und spielte in den USA in ganz gewöhnlichen Clubs. Die Leute dort waren nicht sonderlich an intellektuellen Inhalten interessiert, sie wollten nur, dass die Musik swingt. Nach Montreux und damit an diesen wunderschönen Ort, umgeben von Bergen, und mit einem so intelligenten, leidenschaftlichen Publikum zu gehen und dort und mit all diesen unglaublichen Musikern zu spielen… ich war einfach begeistert. Tatsächlich musste ich mein Ego ziemlich in Schach halten. Es war ein sehr weiter Weg – seit meiner Kindheit in Kingston, Jamaika, die eine vollkommen andere Welt ist.“

Die Tonaufnahmen wurden fachmännisch restauriert und in hervorragendem HD-Audio neu gemastert; „The Montreux Years“ erscheint auf hochwertig klingendem, schwergewichtigem Vinyl, auf CD in MQA-Qualität und in HD-Digital.

Die Veröffentlichung wird brandneue und auf einem Interview mit Monty basierende Linernotes, rare Fotos und Erinnerungen an seine Konzerte in Montreux enthalten.

Darüber hinaus hat Monty gerade erst sein neues Album „Love Notes“ veröffentlicht – sein allererstes Album, auf dem erst selbst auch als Sänger in Erscheinung tritt. Die elf mit Bedacht ausgewählten Titel auf „Love Notes“ sind einige von Montys absoluten Lieblingssongs, die er nun in einem sehr einzigartigen, romantischen Rahmen neu arrangiert hat. Mit Ausnahme von „These Love Notes“ – eine Eigenkomposition von Monty mit Texten von Brian Jobson – haben alle Songs eine direkte Verbindung zu seiner Kindheit, sind es doch die ersten Lieder, die er je gehört und innig geliebt hat. Sie bringen

den Duft und die Romantik der Jasminblüten zurück, die Monty als Kind in Montego Bay gerochen hat. Zu den Gastkünstlern auf dem Album gehören George Benson, der verstorbene Roy Hargrove, Ramsey Lewis, Joe Sample, Arturo Sandoval und viele mehr.

„Monty Alexander: The Montreux Years“ Vinyl Tracklisting:
A1) The Serpent (Live – Montreux Jazz Festival 1995) 05:48
A2) The Work Song (Live – Montreux Jazz Festival 2016) 07:53
A3) Hurricane Come and Gone (Live – Montreux Jazz Festival 2016) 09:49
B1) Night Mist Blues (Live – Montreux Jazz Festival 2014) 08:14
B2) Linstead Market (Live – Montreux Jazz Festival 1993) 08:34
B3) Crying (Live – Montreux Jazz Festival 1995) 07:45
C1) No Woman No Cry / Get Up Stand Up (Medley) (Live-Montreux Jazz Festival 2014) 08:14
C2) Renewal (Live – Montreux Jazz Festival 1993) 09:46
D1) Pawnbroker (Live – Montreux Jazz Festival 1993)* 07:13
D2) A Nod to Bob (Live – Montreux Jazz Festival 1995) 11:58

*exklusiv auf LP & digital

CD Tracklisting:

  1. The Serpent (Live – Montreux Jazz Festival 1995) 05:48
  2. The Work Song (Live – Montreux Jazz Festival 2016) 07:53
  3. Hurricane Come and Gone (Live – Montreux Jazz Festival 2016) 09:49
  4. Night Mist Blues (Live – Montreux Jazz Festival 2014) 08:14
  5. Linstead Market (Live – Montreux Jazz Festival 1993) 08:34
  6. Crying (Live – Montreux Jazz Festival 1995) 07:45
  7. No Woman No Cry / Get Up Stand Up (Medley) (Live-Montreux Jazz Festival 2014) 08:14
  8. Renewal (Live – Montreux Jazz Festival 1993) 09:46
  9. A Nod to Bob (Live – Montreux Jazz Festival 1995) 11:58

ÜBER DAS MONTREUX JAZZ FESTIVAL

Das Montreux Jazz Festival ist ein renommiertes Musikfestival, das von Claude Nobs ins Leben gerufen wurde und jedes Jahr im Juli zwei Wochen lang im malerischen Montreux, in der Schweiz, stattfindet. Das mittlerweile zum 55. Mal stattfindende Festival zieht jährlich 250.000 Musikliebhaber aus der ganzen Welt an die Ufer des Genfer Sees. Es will einerseits die großen Musiklegenden ehren, aber gleichermaßen auch die aufstrebenden und zeitgenössischen Künstler der Musikindustrie feiern. Ursprünglich 1967 als ein reines Jazzfestival ins Leben gerufen, hat Montreux seine Tore im Laufe der Jahrzehnte auch anderen Musikstilrichtungen geöffnet und präsentiert heute Künstler aus allen erdenklichen Genres. Zu den Musikern, die sich bis dato die Ehre auf der Festival-Bühne von Montreux gegeben haben, gehören keine Geringeren als Etta James, Bob Dylan, Elton John, Ms. Lauren Hill, Aretha Franklin, David Bowie, James Brown, Kendrick Lamar, Leonard Cohen, Marvin Gaye, Miles Davis, Nina Simone und viele mehr. Mathieu Jaton fungiert als CEO von Montreux Jazz.

ÜBER BMG

BMG repräsentiert das neue, zeitgemäße Modell eines Musikunternehmens, das im Jahr 2008 von Bertelsmann als direkte Antwort auf die Herausforderungen des digitalen Wandels in der Musikbranche gegründet wurde. Zentraler innovativer Grundgedanke dahinter ist, die traditionell voneinander getrennten Musikverlags- und Tonträgerrechte international auf einer einzigen hochmodernen Plattform zu vereinen und zu vertreten. BMG ist mittlerweile der viertgrößte Musikverlag der Welt, seit Jahrzehnten erster neuer Global Player im Tonträgergeschäft und verfolgt ein einzigartiges Konzept: Es setzt konsequent den Fokus auf Fairness, Transparenz und Service für seine Künstler und Songwriter. Die 19 BMG-Niederlassungen in 12 Hauptmärkten repräsentieren heute mehr als drei Millionen Songs und Aufnahmen, darunter die Kataloge von Chrysalis, Bug, Virgin, Mute, Sanctuary, Primary Wave und Talpa Music, sowie buchstäblich Tausende von Künstlern und Songwritern, die von der neuen Herangehensweise begeistert sind. BMG gehört zum internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen Bertelsmann, zu dem auch die RTL Group, der Fachbuchverlag Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group und Bertelsmann Investments – ein internationales Netzwerk von Fonds – gehören. Mit seiner Multiplattform-Perspektive, seiner integrierten Technologieplattform und seinem Engagement, den Künstlern dabei zu helfen, ihre Einnahmen zu maximieren, will die BMG das attraktivste und beste Unternehmen werden, mit dem man in der Musikbranche Geschäfte macht. (www.bmg.com)

ÜBER MQA

Sich die neuesten, bahnbrechenden wissenschaftlichen Forschungsergebnisse über das menschliche Gehör zu Nutze machend, fängt MQA vollumfänglich den Sound von Original-Aufnahmen ein. Die MQA-Datei ist vollständig verifiziert, abwärtskompatibel und so komprimiert, so dass es sowohl für das Streaming funktioniert, also auch auf jedem Gerät abspielbar ist. MQA unterstützt ausgezeichnete Produkte und Dienste weltweit mit unübertroffener Effizienz, was es gleichzeitig zur nachhaltigsten Lösung für die Unterhaltungsbranche macht. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf die Bereiche Musikaufnahmen, Video, Radio, Rundfunk und Livestreaming. Wo immer es Audio gibt, liefert MQA den besten Klang. MQA ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Großbritannien.

Weitere Informationen unter: www.mqa.co.uk

Social Media: Facebook, Twitter, YouTube, Instagram & LinkedIn

MONTY ALEXANDER: THE MONTREUX YEARS
1CD, 2LP, Digitale Formate
VÖ: 4.11.2022

THE BREW (UK) „10 (+2) Years ‚A Million Dead Stars‘ Anniversary – European Tour 2022“

Im Jahr 2010 veröffentlichten THE BREW ihr erstes Label-Album, mit dem das Trio exakt den Impact erzielte, den sich jede Newcomer Band erhofft: Chart-Erfolge und eine unmittelbare Positionierung der Band an vorderster Front der europäischen Musikszene. Der Name dieses Albums war „A Million Dead Stars“. Das Trio erspielte sich in der Folge einen Ruf als eine der aufregendsten, dynamischsten und energiegeladensten Live- und Studio Rockbands Europas.

THE BREW (UK) "10 (+2) Years 'A Million Dead Stars' Anniversary – European Tour 2022"
THE BREW (UK) „10 (+2) Years ‚A Million Dead Stars‘ Anniversary – European Tour 2022“

Über ein Jahrzehnt später (auf Grund der Coronakrise musste das Jubiläum, das eigentlich im Herbst 2020 geplant mehrfach geschoben werden), haben sich THE BREW dazu entschlossen das Jubiläum ihres legendären Albums im Rahmen einer Europa-Tournee zu feiern. Um einerseits die zentralen Schlüsselrolle zu würdigen, die das Werk für ihre Karriere einnahm, ebenso sehr aber auch, um dem Dank an ihre Fans Ausdruck zu verleihen, die – wie The Brew stets betonen – der Hauptgrund dafür sind, dass die Band auch 10 Jahre später noch immer zu den heiß gehandelten Rock Acts gehört.
Speziell für diese Tour haben The Brew sogar einen ihrer All-Time-Hits einen zeitgemäßeren Mix verpasst, ohne das Vintage – Feeling zu zerstören. Seht und hört hier:

The Brew – Every Gig Has A Neighbour *10 Year Anniversary Remix* (Official Video)

Jeder, der bereits ein Konzert von The Brew erlebt hat, wird bezeugen können, dass jede Live-Performance eines Studiosongs hier stets mit einer eigenen Überraschung aufwartet: Diese Tour wird hier keine Ausnahme sein! Die Band hat viele ihrer Klassiker eigens für die Tour überarbeitet und wird neben den Titeln des Jubiläumsalbums auch diverse Lieblingsstücke der Fans aus den Folgealben im Gepäck haben.

Diese Tour wird – für die Band als auch für die Fans – ein einmaliges Erlebnis sein. Eine Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte. Ob man nun bereits ein eingefleischter „Brewligan“ ist, oder seinen musikalischen Horizont um einen britischen Meilenstein erweitern möchte!

Als Special Guest werden die BLACK MIRRORS am Start sein. Die belgische Rockformation um Frontfrau Marcella Di Troia (wie The Brew ebenfalls auf Napalm Records vertreten) liefert einen Sound zwischen Garage-, Blues-, Hard-, Psychedelic- und Stoner-Rock, der einen durchaus würdigen und kurzweiligen Einstieg in den Abend garantiert.

Tourdaten : Rocks & Musix proudly present
THE BREW (UK)
10 (+2) Years – `A Million Dead Stars` – Anniversary Tour 2022
special guest : Black Mirrors (BE) *

05.10 DE-Karlsruhe, Substage *
06.10 DE-Jena, F-Haus
07.10 DE-Berlin, Columbia Theater *
09.10 DE-Konstanz, Kulturladen
10.10 DE-Regensburg, Airport Eventhall *
11.10 DE-Bensheim, Musiktheater Rex *
12.10 DE-München, Backstage *
13.10 DE-Aschaffenburg, Colos Saal*
14.10 DE-Köln, Kantine *
16.10 DE-Münster, Jovel *
18.10 DE-Hamburg, Markthalle*

Clip `Funky Queen`

The Brew – Every Gig Has A Neighbour *10 Year Anniversary Remix* (Official Video)

Live WDR Rockpalast Vintage Clip (2012) `Every Gig has a Neighbour`from the album `A Million Dead Stars`

Informationen/Links :

THE BREW (UK)
https://www.jazzhausartists.com/tourdaten/the-brew-105
BLACK MIRRORS (BE)http://www.blackmirrors.net/

Destination Anywhere Single „Erkennst du mich denn wieder?“

Destination Anywhere sind zurück! Die neue Single „Erkennst du mich denn wieder?“ ab jetzt veröffentlicht – neues Album im Mai 2023

Ok, alles klar – Sofa, Netflix & TikTok dürfen wieder eingetauscht werden gegen Konfetti, Adrenalin & Bassdrum! Nach 13 Jahren Bandkarriere hatten sich Destination Anywhere 2019 auf unbestimmte Zeit von der Bühne und allen Netzwerken verabschiedet, ausverkaufte Clubshows in Deutschland & Europa, fette und euphorische Festivalsshows bis hoch zum legendären Rock am Ring und jede Menge Platten & Tourneen im Rückspiegel.

Einfach mal Luft schnappen, Durchatmen, Schauen was sonst noch so ist – kann ja keiner ahnen, dass die Welt direkt vor die Hunde geht! Pandemie, Krieg & ein neues Album von Culcha Candela scheinen aber Beweis genug: eine Welt ohne Destination Anywhere ist keine schöne. Auch die endlos steigenden Streaming-Zahlen bei Spotify & co sprechen eine deutliche Sprache: kommt zurück jetzt! ZACK! Wieviel Millionen Mal sollen wir „How you feel“ noch streamen bis endlich Nachschub kommt?!

Also hat man sich still & heimlich zusammengesetzt um mit frisch entstaubten Instrumenten wieder Hits zu basteln. Knarrender Bass, fette Gitarrenwände, treibende Drums, Texte zwischen melancholischer Verzweiflung & strahlender Hoffnung, vollendet mit Trompete, Saxofon & Posaune. Geht doch! Die Frage die nach gefühlt endloser Pandemie und kultureller Enthaltsamkeit im Mittelpunkt steht – Erkennst du mich denn überhaupt wieder? – dürfte dabei nach den ersten Takten beantwortet sein!

Video Premiere „Erkennst du mich denn wieder?“:

Ab jetzt hier zu haben: https://linktr.ee/destinationanywhere

Endlich wieder zurück! Endlich wieder Attacke! Party, Konfetti & Adrenalin! Schließt die Klubs wieder auf – die Konfettikanonen sind geladen! Macht ein paar Kniebeugen – die Circle Pits wollen gefüllt werden! Sing dich schon mal warm – es wird wieder live & echt!

Das neue Album „Mehr davon“ erscheint übrigens am 19.05.2023!

Mehr Infos unter:
www.destinationanywhere.de
https://www.facebook.com/OfficialDA/
https://twitter.com/OfficialDA/
https://www.youtube.com/user/OfficialDeAnTV/

MOTÖRHEAD “IRON FIST” – verlorener Film

MOTÖRHEAD “IRON FIST” – verlorener Film wurde aufgearbeitet und wird nun veröffentlicht

Ein instrumentales Demo ‘RIPSAW TEARDOWN’, WATCH HERE:

Die spezielle 40th Anniversary Edition “IRON FIST” wird am 23. September 2022 über BMG veröffentlicht…

Preorder & exklusives Merch here: https://motorhead.lnk.to/ironfist40thPR

Es ist lange her, dass das lauteste Speed-Freak-Trio – die großartigen Jungs von  Motörhead – meinten, sie brauchten einen Intro Film bevor sie auf die Bühne gingen.

Was sie damals produzierten, verschwand für viele Jahre im Nirgendwo; irgendwo lag ein VHS Bootleg, ein Kurzfilm, den Nick Mead gemacht hat.
Aufgenommen in einem Waldstück in Hertfordshire zeigt es eine mittelalterliche Truppe, die kämpfend durch das Gelände zieht, seltsame Helme auf dem Kopf hat, mit der eisernen Faust imaginäre Feinde bekämpft und reichlich Wodka intus hat.

Man stelle sich einen ungesunden, verwirrten und sicherheitsgefährdenden Albtraum vor- das Ganze natürlich Low Budget- vermische es mit dem Holy Grail von Monty Python – und irgendwo dazwischen liegt dieser Film.

Nach langem Suchen, aber pünktlich zum Iron Fist 40th Anniversary wurde dieser Trailer wieder entdeckt und zur Erheiterung der Fans veröffentlicht.

Wir zelebrieren das 40. Jubiläum dieses wegweisenden Albums mit den bekannten Motörhead Waffen, verpackt in neuen Deluxe Ausgaben. Es gibt ein Hardcover Pack mit 2 CDs und 3 LPs, das Original Album wurde neu gemastert, es gibt bisher unveröffentlichte Demo Bonus Tracks und ein komplettes Konzert, welches am 18. März 1982 von Radio Clyde übertragen wurde. Und natürlich die Story des Albums und viele bisher ungesehene Fotos. Darüber hinaus ist eine Limited Edition, blaue & schwarze Swirl LPs des Original Albums erhältlich.

Weiter aktuell…

„Iron Fist – Jacksons Studio Demo“ – eine bisher unveröffentlichte Demo Version von ‘IRON FIST’https://motorhead.lnk.to/IronFist40thPR

LP und CD TRACKLISTING

Original Iron Fist album
Iron Fist
Heart of Stone
I’m the Doctor
Go to Hell
Loser
Sex and Outrage
America
Shut It Down
Speedfreak
(Don’t Need) Religion
Bang to Rights

Jackson’s Studio Demos October 1981
Remember Me, I’m Gone
The Doctor
Young & Crazy
Loser
Iron Fist
Go To Hell

CD & Digital Bonus Tracks

Lemmy Goes to the Pub
Some Old Song, I’m Gone
(Don’t Let ‘Em) Grind Ya Down (Alternate Version)
Shut It Down
Sponge Cake (Instrumental)
Ripsaw Teardown (Instrumental)
Peter Gunn (Instrumental)
Live at Glasgow Apollo 18/3/82

(Previously unreleased)
Iron First
Heart of Stone
Shoot You In The Back
The Hammer
Loser
Jailbait
America
White Line
(Don’t Need) Religion
Go to Hell
Capricorn
(Don’t Let ‘Em) Grind Ya Down
(We Are The) Road Crew
Ace of Spades
Bite The Bullet
The Chase Is Better Than the Catch
Overkill
Bomber
Motörhead

Update und News auf: www.iMotorhead.com

DIO: DREAMERS NEVER DIE

BMG & TRAFALGAR präsentieren: ‘DIO: DREAMERS NEVER DIE’ – Im Kino weltweit am 28. September und 02. Oktober 2022

Nur 2 Tage gibt es dieses unglaubliche Film Event mit Interviews berühmter Wegbegleiter und Künstler, Footage, was zuvor niemand gesehen, persönlichen Fotos und vieles mehr

Die allererste karriereumspannende Dokumentation über das Leben und Wirken der legendären Metal Ikone Ronnie James Dio wird in Kinos weltweit präsentiert, allerdings nur an 2 Tagen nämlich am 28. September und am 2. Oktober.  “DIO: Dreamers Never Die” gräbt sich in die Tiefen seines Lebens angefangen in den 50igern, als er als Doo-Wop Schmalzsänger begann bis hin zu Ritchie Blackmore’s Rainbow, der Ersatz als für Ozzy Osbourne als Sänger in Black Sabbath bis zu dem Punkt, als er seinen Rockstatus für immer festigte mit DIO. Der Film enthält Material, dass bis jetzt nie gezeigt wurde , ganz persönliche Fotos , intime Szenen mit seinen Freunden, Bandkollegen und Familie wie zum Beispiel: Wendy DioTony IommiGeezer ButlerBill WardVinny AppiceLita FordRob HalfordSebastian BachEddie Trunk und  Jack Black. Darüber hinaus gibt es handverlesene Szenenausschnitte, die dem Fan ein Gefühl des ‘Dabeiseins’ geben.

Clip von ‘DIO: DREAMERS NEVER DIE’HERE:


TICKETS ON SALE ab 24. August:
 WWW.DIODREAMERSNEVERDIE.COM

In Deutschland kann man den Film sehen:

  • Cineplex, Schloßtheater, Münster
  • Cineplex/Cinemaxx, Mannheim
  • Cineplex, Bruchsal
  • Atelier Kino im Savoy, Düsseldorf
  • Cinecetta Cinema, Nürnberg
  • Lilion Cinema, Augsburg

Dio regiert noch immer als einer der einflussreichsten Rock Künstler aller Zeiten und einer der größten Sänger überhaupt. Seine Plattenkarriere umspannt die 1950iger, 1960iger, 1970iger, 1980iger, 1990iger, und 2000er, er war der Frontmann der Rock-Elite schlechthin:  Elf, Rainbow, Black Sabbath, Dio und Heaven & Hell. Berühmt für das Zeichen der  ‘Metal Horns’, welches für Hard Rock und Metal Musik steht, wurde er mit Auszeichnungen überschüttet: Classic Rock Magazin Awards “Metal Guru Award”, „Revolver Golden God Awards “Best Metal Singer” und ist Mitglied des Guitar Center’s Rock Walk of Fame in Hollywood, CA.

“DIO: Dreamers Never Die” wurde von BMG finanziert, als Direktor zeichnen Don Argott und Demian Fenton (Framing John DeLoreanBelieverLast Days Here), produziert von Don Argott und Sheena Joyce für 9.14 Pictures, und als Executive Producer zeichnen Wendy Dio / Niji Productions und Kathy Rivkin Daum für BMG.

Über TRAFALGAR RELEASING:

Trafalgar Releasing ist der weltweite Führer im Kino / Filmvertrieb. Die Firma stellt Produktion, Akquise, Marketing und den Vertrieb für mehr als 8000 Kinos in mehr als 120 Ländern. www.trafalgar-releasing.com

Über BMG:

BMG – 2008 gegründet – ist die viertgrößte Musikfirma der  Welt,  Label und Publisher zugleich.  BMG hat  20 Büros in 12 wichtigen Musikmärkten und repräsentiert über 3 Millionen Songs inklusive vieler Backkataloge weltberühmter Künstler  www.bmg.com

Und noch mehr DIO:

Am 23. September erscheint die legendäre Live Performance DIO AT DONNINGTON über Niji Entertainment/ BMG. DIO AT DONINGTON ‘83 hat das Original Line Up der HOLY DIVER TOUR und zeigt eine junge, hungrige Band – genau 3 Monate nach ihrem Debut Album. Das Set beinhaltet die Klassiker von Ronnie‘s unglaublicher Karriere als Sänger für Rainbow und Black Sabbath, und kommt natürlich mit den Klassikern “Holy Diver”, “Rainbow In The Dark”, und “Stand Up And Shout”.

Mit bereits immens erfolgreichen Studio Alben und Silber, Gold und Platin Awards weltweit erscheint DIO AT DONINGTON ’87 mit dem DREAM EVIL Line Up, und beinhaltet Klassiker wie “The Last In Line”, “Rock ‘n’ Roll Children,” und “All The Fools Sailed Away”.

Beide Alben enthalten auch die Performance von RAINBOW und BLACK SABBATH Klassikern wie  “Man On The Silver Mountain”, “Neon Knights”, “Stargazer”, und “Heaven and Hell”.

Pre-Order DIO AT DONINGTON ’83 & ’87: https://dio.bio.to/donington

Motörhead – ‘IRON FIST’ die Jubiläums Edition

Motörhead – ‘IRON FIST’ bekommt die Jubiläums Edition, die dem Album zusteht – eine spezielle 40th Anniversary Edition “IRON FIST” wird am 23. September 2022 über BMG veröffentlicht

Und hier das neue Video „Iron Fist – Jacksons Studio Demo“ – eine bisher unveröffentlichte Demo Version von ‘IRON FIST’https://motorhead.lnk.to/IronFist40thPR oder

Vorbestellungen und exklusive Merchandise Artikel hier: https://motorhead.lnk.to/IronFist40thPR

Die der Zeit geschuldete Phrase “Weiter so!” schallte ohrenbetäubend als Motörhead eine neue Platte aufnahmen, die dem Rock-Meilenstein „Ace Of Spades“ und dem Nr. 1 Album „No Sleep `til Hammersmith“ folgen sollte, dazu noch ihr Bomber – das spektakulärste Teil, dass zu dem Zeitpunkt auf der Bühne bzw. über der Bühne schwebend zu sehen war.  Als das 3- Amigos Line-Up, bestehend aus Lemmy, Fast Eddie Clarke und Phil ‘Philthy Animal’ Taylor dann mit „Iron Fist“ kam, wurde es von den Großmäuler grob zurückgewiesen mit der Aussage, dass man nicht mal einen Pfenning für die Platte ausgeben würde. Wie immer eine idiotische Verachtung, die jeder Grundlage entbehrte.

Und ganz sicher zeigt diese Veröffentlichung, dass es kompletter Unsinn war. „Iron Fist“ ist ein lebendiger Schnappschuss einer entscheidenden Entwicklung der Band, die sich in einem Tornado wiederfand – einerseits großer Erfolg, und ganz wahrer Motörhead Stil auf dem Weg in eine andere Etappe, aber mit solch‘ einer Geschwindigkeit, dass es logische und vernünftige Grenzen überschritt und in einem Kamikaze- Joyride endete.

Jetzt sind wir 40 Jahre später und „Iron Fist“ hört sich an wie die frühen Motörhead noch mit Handschuhen und Sicherheitsgurten an. Aufgrund der sagenhaften Geschwindigkeit der Songs könnte es sogar das schnellste ‚außer Kontrolle‘ Album sein.  Man kann „Iron Fist“ auch rücksichtslose Erziehung nennen.

Wir zelebrieren das 40. Jubiläum dieses wegweisenden Albums mit den bekannten Motörhead Waffen, verpackt in neuen Deluxe Ausgaben. Es gibt ein Hardcover Pack mit 2 CDs und 3 LPs, das Original Album wurde neu gemastert, es gibt bisher unveröffentlichte Demo Bonus Tracks und ein komplettes Konzert, welches am 18. März 1982 von Radio Clyde übertragen wurde. Und natürlich die Story des Albums und viele bisher ungesehene Fotos. Darüber hinaus ist eine Limited Edition, blaue & schwarze Swirl LPs des Original Albums erhältlich.

LP und CD TRACKLISTING

Original Iron Fist album
Iron Fist
Heart of Stone
I’m the Doctor
Go to Hell
Loser
Sex and Outrage
America
Shut It Down
Speedfreak
(Don’t Need) Religion
Bang to Rights

Jackson’s Studio Demos October 1981
Remember Me, I’m Gone
The Doctor
Young & Crazy
Loser
Iron Fist
Go To Hell

CD & Digital Bonus Tracks
Lemmy Goes to the Pub
Some Old Song, I’m Gone
(Don’t Let ‘Em) Grind Ya Down (Alternate Version)
Shut It Down
Sponge Cake (Instrumental)
Ripsaw Teardown (Instrumental)
Peter Gunn (Instrumental)

Live at Glasgow Apollo 18/3/82
(Previously unreleased)
Iron First
Heart of Stone
Shoot You In The Back
The Hammer
Loser
Jailbait
America
White Line
(Don’t Need) Religion
Go to Hell
Capricorn
(Don’t Let ‘Em) Grind Ya Down
(We Are The) Road Crew
Ace of Spades
Bite The Bullet
The Chase Is Better Than the Catch
Overkill
Bomber
Motörhead

Update und News auf: www.iMotorhead.com

Romano „Schrei der Wildnis“ Single

Nach der harten Realität in seinen Hits wie „Brenn die Bank ab“, lebensnahen Partyknallern wie „Metalkutte“ oder „Klaps auf den Po“ und Reflexionen der eigenen Herkunft auf dem Album „Copyshop“, widmet sich der Köpenicker Ausnahmekünstler Romano den wahrsten Gefühlen und der echtesten Musik: Schlagereskem Pop.

Romano „Schrei der Wildnis“ Single
Romano „Schrei der Wildnis“ Single

Aber keine Angst! Es wird nicht unangenehm – es handelt sich schließlich um Romano, einen der authentischsten  Künstler, die Deutschland zu bieten hat. Und er ist gut drauf, kann man sagen. Mit Querflöte und Harfe, aber immer noch Bummsbeats und Bratzbreaks hat er es sich bequem gemacht.

Mit der Single „Schrei der Wildnis“ kehrt Romano nun zurück. Wild, frei, wie die Natur ihn schuf. Was viele sich erträumen, hat er einfach gemacht. Romano – der moderne Aussteiger! Raus aus den Zwängen der Wohlstandsgesellschaft, hinein in die Wildnis. Auf der Suche nach dem Ort, wo man sich selbst wieder spüren kann.

Ein Experiment!  Dem „Schrei der Wildnis“ folgend und den Gefahren des Waldes trotzend, begibt er sich auf eine wilde Odyssee, eine Heldenreise, um sich schlussendlich auf einer tieferen Ebene selbst zu begegnen. Hinter der Angst offenbart sich die Befreiung. Romano sagt: „Was ich in diesen Wochen und Monaten über mich gelernt habe, blieb mir in der Großstadt jahrzehntelang verborgen. Ein nächtlicher Sturm am Bergsee – unendlicher Frieden.“

Romano wird zum Bindeglied zwischen der Natur und den Menschen. Doch er fordert auch uns heraus, selbst dieses Wagnis einzugehen und dem „Schrei der Wildnis“ zu folgen. Neues Album und Tour sind für Herbst 2022 angekündigt.

Single Facts:
VÖ: 29.07.2022
Artist: Romano
Single: Schrei der Wildnis
Label: Nonstoppop
Musik und Text: Roman Geike & Moritz Friedrich
Gesang: Roman Geike
Produziert von Moritz Friedrich

Tobias Sammet’s Avantasia Veröffentlichen neue Single “The Moonflower Society”

Tobias Sammet’s AVANTASIA lädt euch zu einer verwunschenen Reise ein.

Der Vorverkauf für das neunte AVANTASIA Studioalbum  „A Paranormal Evening with the Moonflower Society“  startet heute, die Veröffentlichung  des Albums erfolgt am 21. Oktober über Nuclear Blast.

Das Album könnt ihr ab sofort hier vorbestellen: https://avantasia.bfan.link/APEWTMS

Mit dem Start des Vorverkaufs ab 13. Juli 2022 wird auch die Single mit dem Video ‘The Moonflower Society‘ feat. Bob Catley veröffentlicht. Eine verwunschene Reise in eine Mondnacht, die ihr hier auf Youtube verfolgen könnt:https://youtu.be/pLZ_za4a-88

„The Moonflower Society“ ist ein Song voller Magie, die den Hörer mit einer Mischung aus Metal, Classic Rock und allen Zutaten, die AVANTASIA zu AVANTASIA machen, fesselt – ein Song, der vor allem vom Herzblut lebt, welches Tobias Sammet in seine Arbeiten legt.

Tobias Sammet: „The Moonflower Society“ – Eine Mondblume ist ein Geschöpf der Nacht, das erblüht, wenn die Welt schläft. Für mich steht sie einerseits für die schrägen Charaktere, mit denen ich meine Songs bevölkere und andererseits ebenso für die schrägen Charaktere, mit denen ich mich bei AVANTASIA umgebe. Lasst euch einfach fallen und mitnehmen auf eine wunderschöne, geheimnisvolle Reise.“

Auf “A Paranormal Evening with the Moonflower Society”, werden elf magische Songs präsentiert, veredelt von hochkarätigen Gastmusikern, die den Zuhörer mit einer unglaublichen Frische und Ausgereiftheit verzaubern.

Produziert wurde das Album von Tobias Sammet gemeinsam mit dem AVANTASIA Gitarristen Sascha Paeth. Das wundervolle Artwork wurde vom schwedischen Illustrator Alexander Jansson gezeichnet.

Tobias Sammet’s Avantasia Veröffentlichen neue Single “The Moonflower Society”

Start Preorder für „A Paranormal Evening with the Moonflower Society“/ VÖ:  21. Oktober 2022 / Nuclear Blast

‘A Paranormal Evening with the Moonflower Society”

Tracklist:

  1. Welcome to the Shadows
  2. The Wicked Rule the Night
  3. Kill the Pain Away
  4. The Inmost Light
  5. Misplaced among the Angels
  6. I Tame the Storm
  7. Paper Plane
  8. The Moonflower Society
  9. Rhyme and Reason
  10. Scars
  11. Arabesque

Playing time: 53:58min

‘A Paranormal Evening with the Moonflower Society” erscheint in den folgenden Formaten:

Jewelcase CD
CD-Digibook
Earbook (limitiert auf 5000 Stück)
2LP – Black Vinyl
2 Picture- LP (limitiert auf 2000 Stück)
Vinyl Box (Mailorder Edition, limitiert auf 1800 Stück)
2 LP – Moonstone Vinyl (limitiert auf 3500 Stück)
2 LP – Fluorescent Green Vinyl (limitiert auf 500 Stück)
2 LP – Baltic Blue/Ocean Green Cloudy Vinyl (limitiert auf 300 Stück)
2 LP – Inca Gold Vinyl  (US only, limitiert auf 700 Stück)
2 LP – Marine Blue Vinyl Band exklusiv (limitiert auf 300 Stück)
2 LP – Cardinal Red/Graphite Splatter Vinyl (Band exklusiv, limitiert auf 500 Stück)
2 LP – Fluorescent Orange Vinyl (EMP exklusiv, limitiert auf 300 Stück)
2 LP – Silver Vinyl (FNAC exklusiv, limitiert auf 300 Stück)

Tourdaten:

13.07. Gävle, Schweden – Geefle Metal Festival
21.07. Fulda, Deutschland – Domplatz
23.07. Pratteln, Schweiz – Z7 Summer Nights
03.08. Wacken, Deutschland – W:O:A
04.08. Ludwigsburg, Deutschland – Schlossplatz
19.08. Moravsky Krumlov, Tschechei – Rock Castle
26.08. Coburg, Deutschland – Schloßplatz
03.09. Gelsenkirchen, Deutschland – Amphitheater

ÜBER AVANTASIA:

AVANTASIA, das All-Star-Rock-Outlet unter der Leitung von Sänger, Songwriter und Produzent Tobias Sammet, veröffentlichte am 1. Februar 2019 das achte Album Moonglow über Nuclear Blast Records, welches in Deutschland auf Platz eins der Albumcharts landete und in 17 Ländern in Europa, Asien und Amerika in die Charts stürmte.
Seit den Anfängen im Jahr 1999 waren auf den vergangenen AVANTASIA-Veröffentlichungen  internationale Stars wie Alice CooperKlaus Meine und Rudolf Schenker (SCORPIONS), Sharon Den Adel (Within Temptation)Bruce Kulick und Eric Singer (KISS), Eric Martin (MR BIG), SAXONBiff Byford, Ex-TWISTED SISTER-Frontmann Dee Snider und viele mehr vertreten und weit mehr als 3 Millionen verkaufter Tonträger sprechen für sich .

Mehr Infos unter:
https://avantasia.com

Walter Trout – Single “Waiting For The Dawn”

Walter Trout – mit seiner neuen Single “Waiting For The Dawn” fordert sich und seine Fans auf, stark zu bleiben – vom kommenden Album ‘RIDE’/ VÖ 19. August 2022

Listening ‘Waiting For The Dawn’:

Stream Link und Album Pre-order: https://lnk.to/WalterTrout

Auf seiner neuesten Single „Waiting For The Dawn“, die aktuell über Provogue/Mascot Label Group veröffentlicht wird, fordert der kultige Blues-Rock-Gitarrist Walter Trout seine Fans – und sich selbst – auf, angesichts all der Herausforderungen, denen wir in den letzten Jahren ausgesetzt waren, stark zu bleiben. „Es gab Zeiten in dieser Pandemie, in denen ich in ziemlich tiefe Depressionen versunken bin und mich gefragt habe, ob das Leben einen Sinn hat“, erinnert sich Trout. Es ist die neueste Single aus Trouts neuem Studioalbum ‚Ride‘, das am 19. August erscheint. Das Album wurde in seinem geliebten ehemaligen Zuhause in Huntington Beach, Kalifornien, geschrieben und ist voller pointierter Reflexionen von Trout, die von seinem jahrzehntelangen Ruhm in der Welt des Blues geprägt sind.

Photo taken in Los Angeles on 02/21/20.

Wie eingefleischte Trout-Fans wissen, war der Golden State 47 Jahre lang die Heimat des Bluesman. Trout schloss sich ’85 John Mayalls legendärer Bluesbreakers-Besetzung an, bevor er ab ’89 eine gefeierte Solokarriere startete. Davor jedoch folgten chaotische, selbstzerstörerische Jahre als jobbender Lead-Gitarrist, sei es für verehrte, aber schwierige Blues-Pioniere wie John Lee Hooker und Big Mama Thornton, oder in den 80er Jahren in einer von den Hell’s Angels kontrollierten Canned Heat-Formation.

Trouts gut dokumentierte Exzesse in dieser Zeit waren düsterer als die eines jungen Rockstars. Er erklärt, dass das alles auf seine schwierige Kindheit in New Jersey zurückgeht, wo ein instabiler Stiefvater – selbst Opfer schockierender Grausamkeiten als Kriegsgefangener – eine furchterregende Präsenz war. Als Ride Gestalt annahm, konnten diese Erinnerungen nicht umhin, die Musik zu beeinflussen. „Dieses Album ist offensichtlich das, was ich geistig und emotional durchgemacht habe“, meint er. „Alles, was ich tat, war, es auszudrücken. Ich habe viel Zeit damit verbracht, zu weinen, weil ich mich in meinem emotionalen Kern vergraben habe. Ich möchte, dass meine Songs eine Art von Wahrheit enthalten.“

Photo taken in Los Angeles on 02/21/20.

Einige der Erinnerungen, die Trout auf „Ride“ verarbeitet, liegen weit zurück und sind sehr ergreifend. Der Titelsong ist ein weiterer Song, der als Gedicht begann und von der Lokomotive erzählt, die jede Nacht an seinem Elternhaus vorbeiratterte und ihn dazu verleitete, in die Freiheit zu fliehen. „Der Song handelt davon, wie es sich anfühlte, im Bett zu liegen und davon zu träumen, mit diesem Zug zu entkommen.”

Das stürmische “Hey Mama” ist von der gleichen Zeit inspiriert, wobei Trout darüber debattiert, ob sein Trauma hätte abgewendet werden können. „Ich bin nicht sauer auf meine Mutter und ich liebe die Erinnerung an sie“, sagt er, „aber meine Frau sagt: ‚Deine Mutter hätte wahrscheinlich mehr tun können, um dich vor deinem Stiefvater zu schützen‘. Ja, vielleicht hätte sie das tun können. Aber im Nachhinein ist es leicht, das zu sagen.”

Walter Trout ist das schlagende Herz der modernen Bluesrock-Szene. Von der alten Garde respektiert. Verehrt von den jungen Wilden. Angebetet von den Fans, die ihm jeden Abend nach der Show die Hand schütteln, ist Trout auch nach fünf Jahrzehnten in der Szene immer noch eine schillernde Figur.

Doch egal, wie schnell oder weit ein Mann reist, er kann seiner Vergangenheit nie wirklich entkommen. Auf seinem neuen Album blickte er auf den Horizont und die grünen Triebe seiner triumphalen Spätkarriere. Es gab einen neuen Plattenvertrag mit Mascot/Provogue. Ein Umzug von Kalifornien nach Dänemark mit seiner geliebten Familie. Selbst jetzt, im Alter von 70 Jahren, schreibt Trout immer noch neue Kapitel seiner Lebensgeschichte.

Inzwischen weiß Trout, dass niemand sein altes Ich jemals wirklich hinter sich lassen kann. Aber mit „Ride“ als emotionalem Ventil – sowohl für seinen Schöpfer als auch für seine treuen Zuhörer – kann sich der altgediente Künstler vielleicht mit seiner Vergangenheit versöhnen, seine Zukunft akzeptieren und in der Gegenwart leben, während sie sich entfaltet. „Ich denke, man kann den Albumtitel auf verschiedene Weise interpretieren“, sagt er abschließend. „Ich meine, dieses Album ist definitiv ein musikalischer Ritt und ich habe sicherlich versucht, eine Menge an Themen abzudecken. Aber eigentlich ist das Leben auch eine Art Fahrt, nicht wahr? Und ich möchte mein Leben in vollen Zügen genießen.“

Tour Daten
08.07. Torgau, Bastion Festival
23.07. Winterbach, Zeltspektakel – Magic Blues Night
18.08. Leverkusen, Schloß Morsbroich
20.08. Waffenrod, Woodstock Forever Festival
05.10. Hamburg-Schenfeld, Jucks
06.10. Hannover-Isernhagen, Bluesgarage
07.10. Dillingen/Saar, Lokschuppen
08.10. Köln, Stollwerck, Blues Alive Festival 2
11.10. Aschaffenburg, Colos Saal
13.10. Münster, Jovel
14.10. Erfurt, Gewerkschaftshaus
15.10. Kaiserslautern, International Kammgarn Bluesfestival
16.10. Berlin, Kesselhaus
19.10. Karlsruhe, Tollhaus
20.10. Worpswede, Musichall
24.10. Bochum, Zeche

Offizielles Video „Ride“:

First Single “Ghost”:

Pre-order Link „Ride“https://lnk.to/WalterTrout

Walter Trout Online:
http://www.waltertrout.com/
www.facebook.com/waltertroutband/
www.twitter.com/waltertrout
www.instagram.com/walter_trout