Archiv der Kategorie: Musik

Pirra

Pirra – Under the Skyline

Die australische Band Pirra veröffentlicht jetzt ihre Single „Under the Skyline“, welche der Vorreiter einer Reihe weiterer vielversprechender Releases ist.

Pirra – Under the Skyline
Pirra – Under the Skyline
Dabei arbeiten sie unter anderem mit den Produzenten Roy Kerr (produzierte für London Grammar und Aurora) und Constantin Kersting (produzierte den Welthit „Tones and I – Dance Monkey“) sowie dem Mastering Engineer Greg Calbi, der an dem Erfolgsalbum „Little Dark Age“ von MGMT mitwirkte und Platz #2 der US Billboard Rock Charts erlangte.

Der Bandname Pirra stammt von Frontsängerin Jess Beck. Jess wuchs auf einer Farm im Süden Australiens auf, wo man Luritja spricht. Luritja nennt man verschiedene Dialekte der Sprachgruppe „Western Desert“, die sich auf den Stamm der Aborigines und deren traditionelles Land beziehen. Pirrabedeutet „Mond“ auf Luritja.

Pirra
Pirra
Neben Frontsängerin Jess sind James (Gitarre), Curtis (Bass) und Jeffrey (Schlagzeug) Teil der Band. Sie veröffentlichten selbstständig bereits zwei Alben und sind nun bereit den nächsten Schritt zu gehen. Des Weiteren stand Pirra bereits bei Festivals wie dem Surry Hills, Sydney Festival oder dem Newton Festival auf der Bühne und zählt zu den beliebtesten Newcomer Bands Australiens.

KASIMIR EFFEKT – Debüt Album „KFX“

Genug geschraubt, gebastelt und getüftelt: Das Trio KASIMIR EFFEKT lüftet durch und lädt endlich zur eindrucksvollen Werkschau direkt aus dem Klanglabor.

Die hannoverschen Band präsentiert mit ihrem Debut Album „KFX“ eine Aufforderung zur musikalischen Expedition in die düsteren Sphären des Synthesizerkosmos – und zieht dem verschrobenen Frickelforschungsansatz im verkannten Kellerdasein munter den Stecker. Sag mal, ist das noch Jazz?!

Couragiert statt introvertiert breiten die hannoverschen Musiker irgendwo zwischen ironischem Captain Future-Abenteuer und faktisch unendlichen Weiten den Zuhörenden freundlich zugewandt einen weichen Tanzteppich aus. Gewebt aus technoiden Improvisationen, elektronischen Exzessen und Klangminiaturen aus den heiteren Ecken der dunklen Loungebar entwickelt Kasimir Effekt aus dem Nichts einen Mikrokosmos fluktuierender Beats. Ey, Ekstase darf auch Spaß machen! Kontrabass, Schlagzeug und Fender Rhodes sorgen für den handgespielten Analogsound, der den Raum zum Leben erweckt. Ja klar, so klingt der Soundtrack für ravende Musikwissenschaftler*innen. Stark!

AIRBEAT ONE Festival 2020 – First Artist Announcement

AIRBEAT ONE Festival 2020 – Mit Armin van Buuren, erstmals David Guetta, Dimitri Vegas & Like Mike und Marshmello kommen vier der aktuellen Top 5 DJs of the World nach Neustadt-Glewe.

AIRBEAT ONE Festival 2020 - First Artist Announcement
AIRBEAT ONE Festival 2020 – First Artist Announcement
In knapp sechs Monaten steigt die 19. Ausgabe des AIRBEAT ONE, Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival. Jeder EDM-Fan sollte sich die Tage vom 08. bis 12. Juli rot in seinem Kalender markieren, denn dort bahnt sich ein historisches Musikspektakel an. Nachdem mit Dimitri Vegas & Like Mike, die aktuellen Nummer 1 DJs der Top 100 zugesagt haben, werden jetzt mit Armin van Buuren, Marshmello und zum allerersten Mal DJ-Ikone David Guetta drei weitere Superstars der aktuellen DJ Mag Top 5 verkündet!

Doch damit hat das First Artist Announcement gerade erst begonnen. US-Star Steve Aoki stand ja bereits fest und ist damit der fünfte DJ im Line Up aus der DJ Mag Top 10. Auch der berühmteste Trompeter der elektronischen Musikwelt wird nach seinem Closing-Set 2019 wieder in Neustadt-Glewe einfliegen: Timmy Trumpet.

SCOOTER – WHICH LIGHT SWITCH IS WHICH?

SCOOTER – WHICH LIGHT SWITCH IS WHICH?

Kurz vor Jahresende drehen SCOOTER noch einmal richtig auf und stellen eine wichtige Frage: WHICH LIGHT SWITCH IS WHICH?

SCOOTER – WHICH LIGHT SWITCH IS WHICH?
SCOOTER – WHICH LIGHT SWITCH IS WHICH?
Die neue Single ist ein Vorgeschmack auf die 2020 anstehende Europatour von Deutschlands erfolgreichster Band!
WHICH LIGHT SWITCH IS WHICH? ist 100% SCOOTER! Back to the roots and moving forward!

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=EOk0kpTkRys

SCOOTER LIVE 2020:

12.03.20 RU – St. Petersburg // A2 Green Concert
14.03.20 RU – Moscow // Megasport Stadium
27.03.20 PL – Hala Stulecia // Wrocalw
28.03.20 PL – Spodek // Katowice
03.04.20 PL – Torwar // Warsaw
02.05.20 CZ – Zimni Stadion // Pilsen
08.05.20 CZ – Enteria Arena // Pardubice
15.05.20 CZ – Zimni Stadion // Usti Nad Labem
22.05.20 UK – Glasgow // o2 Academy (Sold Out!)
23.05.20 UK – Manchester // o2 Victoria Warehouse (Sold Out!)
24.05.20 UK – London // 02 Academy Brixton
11.06.20 AT – Nova Rock Festival // Pannonia Fields / Nickelsdorf
13.06.20 HU – Budapest Park // Budapest
10.07.20 EST – Tallinn Songs Festival Grounds // Tallinn
14.08.20 DE – Halle (Saale) // Freilichtbühne Peissnitz
15.08.20 DE – Hamburg // Trabrennbahn
21.08.20 DE – Berlin // Zitadelle Spandau
22.08.20 DE – Lingen // Open Air an der Emsland Arena

WINTER SESSIONS 2020 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

WINTER SESSIONS 2020 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

Die letzten Sonnenstrahlen des Spätherbstes haben sich verabschiedet. Ab sofort haben enthusiastische Clubabende wieder Hochkonjunktur, und die langen Nächte verlangen nach Musik, die wärmt und Freude spendet.

WINTER SESSIONS 2020 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
WINTER SESSIONS 2020 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Mit der neuen Ausgabe der „Winter Sessions“ vergehen die kalten Wintermonate wie im Flug, denn auf zwei CDs gibt es mit „House Nation“ und „Love Nation“ bewegende Sounds aus den Tiefen des Clubgeschehens von den Meistern ihres Fachs. Mit dabei sind unter anderem Full Intention, Kraak & Smaak, Dario D’Attis und Sebb Junior sowie Andhim, DJ T, Emmanuel Jal und Oliver Schories. Auch die langjährigen Initiatoren des Projekts, Milk & Sugar, steuern einen Wärme spendenden Track bei und sorgen mit dem Qubiko Remix ihres Klassikers „Love Is In The Air“ für euphorisierende Momente.

Winter Sessions 2020 erschien am 29.11.2019 als limitierte Doppel-CD- und Download-Edition!

Minimix:

http://bit.ly/MSSpotify
http://facebook.com/milksugarrecordings
http://instagram.com/milkandsugarrec
http://youtube.com/milksugarrecordings
http://soundcloud.com/milkandsugarrecordings

Tribute to Motörhead mit Leader Of Down & Nitrogods am 28. Dezember 2019 in Berlin

Tribute to Motörhead mit Leader Of Down & Nitrogods

Am 28. Dezember 2015 ist Lemmy Kilmister, Frontmann der Heavy-Metal Band Motörhead, gestorben. Die restlichen Bandmitglieder fordern: „Spielt Motörhead laut, spielt Hawkwind laut, spielt Lemmys Musik LAUT. Hebt einen auf ihn, oder mehrere. Erzählt euch Geschichten. Feiert das Leben, wie es dieser liebenswerte, wundervolle Mann selbst so heftig gefeiert hat. Er hätte es genau so gewollt.“

Tribute to Motörhead mit Leader Of Down & Nitrogods am 28. Dezember 2019 in Berlin
Tribute to Motörhead mit Leader Of Down & Nitrogods am 28. Dezember 2019 in Berlin
Und das machen wir am 28.12. in der Kulturbrauerei.

Kesselhaus in der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, 10435 Berlin
Eintritt: VVK: 23 Euro (zzgl. Gebühr) / AK: 28 Euro
Beginn: 20 Uhr
Präsentiert von Star FM, Berlin

Leader Of Down ist das geistige Kind des ehemaligen Motörhead-Gitarristen Würzel und des Bassisten Tim Atkinson, das im Jahr 2008 aus der Taufe gehoben wurde. Die beiden rekrutierten den Schlagzeuger Steve Clarke (Ex-Fastaway) und verzogen sich bald in ein Londoner Studio, wo sie Dutzende neuer Songs für ein erstes Album schrieben. (wp.rocktimes.de)

LESLIE ODOM JR. veröffentlicht sein neues Album “Mr” am 07. Februar 2020 – Song Pre-Listening zu “Go Crazy” jetzt online!

LESLIE ODOM JR. veröffentlicht Album “Mr”

LESLIE ODOM JR. veröffentlicht sein neues Album “Mr” am 07. Februar 2020 – Song Pre-Listening zu “Go Crazy” jetzt online!

Preisgekrönter Sänger, scharfsinniger Songwriter, gefeierter Autor und Showman…

LESLIE ODOM JR. veröffentlicht sein neues Album “Mr” am 07. Februar 2020 – Song Pre-Listening zu “Go Crazy” jetzt online!
LESLIE ODOM JR. veröffentlicht sein neues Album “Mr” am 07. Februar 2020 – Song Pre-Listening zu “Go Crazy” jetzt online!
(Los Angeles, CA) – Der mit dem Grammy und Tony Award ausgezeichnete Sänger, Songwriter, Autor und Schauspieler Leslie Odom Jr. kündigt sein mit Spannung erwartetes erstes Album “Mr” mit komplett eigenem Material an. Es erscheint am 07. Februar 2020 bei S-Curve / BMG und ist ab sofort vorbestellbar.

Das aktuelle Lyric Video zu “Go Crazy” ist hier zu sehen:

Die erste Single „Under Pressure“ ist bereits am 13. September erschienen und das offizielle Video zum Song ist hier zu sehen:

Leslie schuf die Songs seines neues Albums in den letzten zwei Jahren in aller Stille. Seine Vision kristallisierte sich während eines Songwriter-Camps heraus, das er auf der weltberühmten Skywalker Ranch von George Lucas veranstaltet hatte. Vor Ort fanden sich erfahrende Songwriter aller Genres ein und so beschloss er, die Elemente aus Soul, R&B, Jazz und Pop miteinander zu vereinen. Das Ergebnis ist ein einzigartiger Stil, der sowohl kraftvoll und leidenschaftlich, als auch persönlich ist.

JACK SLAUGHTER –Tochter des Lichts Hörspielbox III – Folgen 21 -24

Folge 21–24 der Horror-Hörspiel-Sitcom-Serie in einer mp3-Box!

Im Verborgenen tobt seit Jahrtausenden ein blutiger Krieg zwischen Gut und Böse. Die Menschheit allein ist zu schwach, die entseelte Dunkelheit zu besiegen. Doch in Zeiten größter Verzweiflung wird eine Kämpferin geboren, die sich tapfer den Dämonen und Mächten der Finsternis entgegen stellt. Jene Kriegerin ist die Tochter des Lichts, die mit ihrer Kraft gegen die erbarmungslosen Bestien der Hölle antreten muss. Sie nimmt sich selbst nicht ganz so ernst, aber ihre Feinde sollten dies besser tun. Begleiten wir die Tochter des Lichts auf seinem Weg. Ihr Name ist …

Jack Slaughter.Folge 21: Dr. Darkness sagt Hallo
Track 01 bis 55
Spieldauer: ca. 78 Minuten

Die Welt scheint in Ordnung zu sein. Doch dann passiert etwas Furchtbares. Zombies, Geister, Vampire und Werwölfe tauchen gleichzeitig an alle Ecken und Enden der kalifornischen Kleinstadt Jacksonville auf. Doch Dämonenjäger Jack Slaughter ist sofort zur Stelle. Der Kampf geht los! Dämonenköpfe fliegen, und Pfähle tauchen tief in kalte Herzen. Doch woher kommt die Bedrohung? Welcher Bösewicht steckt hinter der Invasion der Monster? Ein grausamer Doktor der Dunkelheit scheint neu in der Stadt zu sein. Doch wie soll Jack Slaughter ihn nur aufhalten?

LOVRA_Pressebild_Press Pic by Rico Zartner

LOVRA – STRAIGHT LOVIN‘

Die Suche nach Individualität, einer berauschenden Mischung aus lässigen Tunes und einer Brise der vergangenen Jahrzehnte führt uns direkt zur Musik einer talentierten, jungen deutschen Künstlerin – LOVRA. Bürgerlich Laura.

LOVRA - STRAIGHT LOVIN'
LOVRA – STRAIGHT LOVIN‘
Schon in früher Kindheit entdeckte Laura ihre Liebe zur Musik und es machte sich bald ein ausgeprägtes Rhythmusgefühl sowie die Affinität zur Kreativität bemerkbar. Daher entschied sich die gebürtige Hessin für ein Designstudium. Nach ihrem Studium zog sie nach Berlin. Den Umzug bezeichnet sie selbst als eine der besten Entscheidungen ihres Lebens. Im Epizentrum künstlerischer Freiheit fand sie neue Impulse und Ideen für ihre Musik.

Ihre Musik fasziniert heute durch die Kombination aus 80er und 90er Jahre-Einflüssen mit modernen Melodien sowie groovigen House Tunes, markanten Vocals und tanzbaren Beats, wodurch LOVRA einen eigenen unverwechselbaren Sound kreiert. LOVRAs DJ Sets sind weltweit sehr gefragt. Seit mehr als drei Jahren ist sie Resident-DJ bei den Ministry of Sound Tours und legt für diese in trendigen Städten rund um die Welt auf.

PINK FLOYD – THE BEST OF THE LATER YEARS 1987-2019 – neue Videos

Am 29. November 2019 veröffentlichen Pink Floyd Records das Album “Pink Floyd The Best Of The Later Years 1987 – 2019”, mit 12 Highlights aus der umfangreichen Box Pink Floyd The Later Years, die am 13. Dezember erscheinen wird.

Pink Floyd Records veröffentlichen mit "Pink Floyd The Later Years" DIE ultimative Sammlung mit unveröffentlichtem Material seit 1987 - VÖ ist der 29. November 2019!
Pink Floyd Records veröffentlichen mit „Pink Floyd The Later Years“ DIE ultimative Sammlung mit unveröffentlichtem Material seit 1987 – VÖ ist der 29. November 2019!
Das Doppel-Vinyl-/1 CD-Set enthält drei neue Mixe aus ‘A Momentary Lapse Of Reason’ (aktualisiert und remixt von David Gilmour und Andy Jackson mit zusätzlichen Drums und Keyboards von Nick Mason und Richard Wright), die hier zum ersten Mal erscheinen, außerdem drei neue Mixe aus dem Live-Album ‘Delicate Sound Of Thunder’ (1988 auf Long Island, New York, aufgenommen) und zwei bisher unveröffentlichte Studioaufnahmen aus den ‘Division Bell’-Sessions.

Zu den weiteren Aufnahmen gehört die unlängst entdeckte Aufnahme von ‘Lost For Words‘, die während der Proben zur Division Bell-Tour 1994 entstand, abgerundet wird das Ganze mit drei Tracks aus dem legendären Silver Clef Winners Concert in Knebworth (‘Wish You Were Here‘, ‘Shine On You Crazy Diamond, Pts. 1-5‘ und ‘Comfortably Numb‘), auf dem PINK FLOYD neben Acts wie Genesis, Elton John, Dire Straits, Eric Clapton, Cliff Richard und Paul McCartney auftraten.

Quarterhead

Quarterhead „Candy Shop“

„Wir sind Quarterhead. Wir sind 25 und stammen aus einer kleinen Stadt mitten im Nirgendwo”. So liest sich das hochsympathische Entrée des seit 2010 aktiven Songwriting/Produktions-Duos, bestehend aus Josh Tapen und Janik Riegert, das mit der Single „Candy Shop“ seinen Einstand beim Sony Music/SDM-Labels Famouz feiert.

Quarterhead "Candy Shop"
Quarterhead „Candy Shop“
Doch was sich bis hierhin wie ein klassischer Newcomer-Release liest, entpuppt sich bereits bei einem kurzen Blick auf die Vita der beiden als absolutes Hochkaräter-Signing – die Liste der bisherigen Erfolge liest sich mehr als beeindruckend. „Wir haben die vergangenen sieben Jahre damit zugebracht, für andere zu schreiben und zu produzieren“, erklärt Josh. „Viele unserer Artists erreichten Platz eins der Charts und wurden mit Gold und Platin ausgezeichnet.“ U.a. wirkten die beiden entscheidend an der Entstehung des Lochis-Debütalbums „#Zwilling“ (Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts) mit, schrieben (und produzierten) die Songs „365 Tage“ für Wincent Weiss, „Paradise“ für Ofenbach & Benjamin Ingrosso, „Dreamcatcher“ für Schiller & Jhyve, „Kartenhaus“ für Kayef & PrinzPi und „Different For Us“ für Alle Farben & Jordan Powers. Außerdem remixten sie Grammy-nominierte bzw. -preisgekrönte Songs von Robin Schulz, den Backstreet Boys und Dan & Shay.

BigCityBeats Vol. 31 - WORLD CLUB DOME 2020 WINTER EDITION

BigCityBeats Vol. 31 – WORLD CLUB DOME 2020 WINTER EDITION

Was für ein Jahr! 2019 ist das erfolgreichste in der Geschichte von BigCityBeats. Los ging es im März, mit dem Flug in die Schwerelosigkeit. 50 Prominente – darunter die erfolgreichste deutsche Hip-Hop-Formation Die Fantastischen Vier, TV-Starkoch Tim Mälzer, Olympiasieger Fabian Hambüchen und Influencer-Superstar Amanda Cerny – erlebten insgesamt sechs Minuten Zero Gravity, in einem zum Club umgebauten Airbus, in dem die Europäische Weltraumorganisation sonst Astronautentrainings durchführt.

BigCityBeats Vol. 31 - WORLD CLUB DOME 2020 WINTER EDITION
BigCityBeats Vol. 31 – WORLD CLUB DOME 2020 WINTER EDITION
Mediale Reichweite: Mehr als eine Milliarde Menschen verfolgten das Spektakel weltweit. Im Juni dann der bisher größte BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Frankfurt: 180.000 Besucher aus mehr als 60 Nationen an drei Tagen, die bei der „Space Edition“ in der Frankfurter Commerzbank-Arena plus dem umliegenden Wald-, Wiesen- und Schwimmbadgelände feierten.

Allein 50.000 waren live die ersten Zeitzeugen bei der Grand Opening-Show am Freitag vor dem originalgetreuen Nachbau der Ariane-5-Rakete, als Visionär und BigCityBeats-CEO Bernd Breiter mit seiner Frau Carina und den beiden ESA-Astronauten Matthias Maurer und André Kuipers verkündete: „Wir wollen den 1. Club im Weltall bauen, in dem das 1. DJ-Set aus dem Weltall gespielt wird“. Aus dem Clubvorhaben wurde Realität.

Acht Eimer Hühnerherzen – „Tränengas“

Die Hühnerherzen reisen zurück in die Vergangenheit.

Kindheit, Pubertät, Heranwachsen und sowas. Mit der ersten Hobby-Kamera wird gefilmt was das Zeug hält. Alles und jeden. Urlaub am Mittelmeer. In den Bergen. Zuhause. Mit Mama & Papa. Mit den Nachbarn auf Tante Katis Polterabend. Was für eine ausgelassene Party. Was für eine endlostraurige Trostlosigkeit. Erwachsenwerden.

Acht Eimer Hühnerherzen by Veruschka Bohn
Acht Eimer Hühnerherzen by Veruschka Bohn
Die Entdeckung von Absurditäten menschlichen Verhaltens. Tiere verhalten sich ähnlich. Idyllen zerbrechen, wenn die unfreiwillig zur Schau gestellte Spießigkeit ins Lächerliche kippt. Klar, nicht nur dann. Man kann auch einfach zerstören.  „Blutende Fresse, dann Kurzzeittherapie.“

Midi Bitch "Kosmischer Reiter" erscheint am 10.12.2019 via Bandcamp

MiDi BiTCH „Kosmischer Reiter“

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und kurz vor 2020 erscheint das Album „Kosmischer Reiter“ von Frza aka M!D!B!TCH. Weiter geht die kosmische Reise, gestartet im Orbit weiter in die Tiefen des Universums.

Midi Bitch "Kosmischer Reiter" erscheint am 10.12.2019 via Bandcamp
Midi Bitch „Kosmischer Reiter“ erscheint am 10.12.2019 via Bandcamp

Das Jahr 2019 dürfte für Midi Bitch eines der produktivsten bis dato sein.

Mit „Kosmischer Reiter“ erscheint nun innerhalb der letzten 12 Monate das 7 Teil in dem kosmischen Puzzle des deutschen Elektronik-Tüftlers .

Irgendwo in den Untiefen zwischen der Berliner-Schule im Sinne von Klaus Schulze und Tangerine Dream und Retro-Synthwave bewegt sich das kosmische Kraut Projekt und laviert stilsicher durch Galaxien, Milchstrassen und Asteroidenfelder der menschlichen Psyche.

Der Mikrokosmos wird zum Makrokosmos und die Reise ins Universum ist auch immer die Reise in unser eigenes Ich, an die inneren Abgründe und in die Nebelfelder der menschlichen Existenz.

Reden ist Schweigen und Silber ist Gold!

Hier können die insgesamt 10 Tracks des im Dezember auf Bandcamp erscheinenden Albums „Kosmischer Reiter“ vorab gehört werden:

FORS „before“

FORS „before“

FORS kommen aus der schönen Schweiz, und man darf die Band hierzulande wohl noch als „Newcomer“ bezeichnen, Newcomer, die allerdings gerade ziemlich durchstarten.

FORS „before“
FORS „before“
Zum einen sind sie bereits in diesem Jahr auf dem „Night Of The Prog“-Billing gelandet und wussten zu überzeugen; zum anderen sind sie dann auch gleich mal mit keinem geringeren als „Mystery“ tourenderweise durch Deutschland gezogen – beides ein echtes Qualitätssiegel. Und so ist es nicht verwunderlich, dass dem Vierer um den brandfrischen Keyboarder Jannik Jungck, Drummer Felix Waldispühl, Basser Harry Schärer und Gitarrist Roland Hegi, mit „before“ ein ausgesprochen stimmiges musikalisches Portrait gelungen ist. Irgendwo zwischen Progrock, Artrock und ihrem „Instrumental Sphere-Rock » (Info), zeigen die Eidgenossen, dass instrumentale Musik nicht nur künstlerisch wertvoll sein kann, sondern auch ausgesprochen Spaß macht. Was da wohl noch kommen mag?

FORS – „before“
(OnStage-Records/Timezone)