Archiv der Kategorie: Musik

ARTY – SO GOOD TO ME

ARTY INTERPRETIERT CHRIS MALINCHAKS HIT VON 2013 NEU: ‚SO GOOD TO ME’ 

ARTY – SO GOOD TO ME
ARTY – SO GOOD TO ME

ARTY ist ein Produzent, dem es gelungen ist, die Essenz der Dance-Musik genau zu erfassen. Mit jeder Veröffentlichung schafft er mühelos eingängige Melodien, die bei allen Zuhörern euphorische Gefühle hervorrufen. „So Good To Me„, seine persönliche Version von Chris Malinchaks gleichnamiger Hit-Single aus dem Jahr 2013, ist seine zweite Veröffentlichung im Jahr 2022 und untermauert einmal mehr seinen Platz in der Elite der internationalen DJs!

ARTY hat der Liebeshymne ein erhebendes Remodeling verpasst und einen Song geschaffen, der sich für den Club ebenso eignet wie für eine Fahrt in den Sonnenuntergang mit dem Partner oder der Partnerin. „So Good To Me“ strotzt nur so vor aufrichtigen Emotionen, tiefer Hingabe, inbrünstigen Akkorden und bewegenden Melodien und ist sowohl der Sündenbock eines hoffnungslosen Romantikers als auch die Flucht eines Clubgängers. Inspiriert von der Progressive-House-Ära der 2010er Jahre, kreiert ARTY eine euphorische Festival-Platte und bleibt dabei der Essenz des Originals treu. Die mit Spannung erwartete Single ist im Kern eine authentische Liebesballade, die die Herzen der ARTY-Fans schon beim ersten Hören erobern wird.

Ann Wilson “Love Of My Life”

Ann Wilson veröffentlicht Stratospheric Version von Queen’s “Love Of My Life” im Duet mit Vince Gill – das neue Album “Fierce Bliss” erscheint am 29. April via Silver Lining Music

Ann Wilson veröffentlicht eine atemberaubende Interpretation von Queens „Love of My Life“ featuring the voice of Vince Gill. Der Track stammt ebenfalls von Wilsons bevorstehendem Album “Fierce Bliss”, das am 29. April 2022 über Silver Lining Music erscheint.

“‘Love of My Life’ is a beautiful song about endless love. It was my honor to duet with Vince Gill on this song; an unforgettable experience for which I’m grateful!”Ann Wilson

Wilson hat es immer genossen, klassischen Songs neues Leben und Elan zu verleihen, und mit Queens „Love of My Life“ hat sie dazu beigetragen, eine endgültige Version zu schaffen, die dem Original in nichts nachsteht.

“I had the idea for the Queen song ‘Love of My Lifeas a duet, so I just tried to picture who would be ‘the male angel’ that would sing the other part of it,” explains Wilson. “I thought how great the song would be if it was stripped down and just sung with soul, and it had to be Vince Gill because he’s got that voice, that soul.”

DRAGGED UNDER Musikvideo “CROOKED HALOS”

Als Vorgeschmack zum neuen Album UPRIGHT ANIMALS, welches am 10. Juni erscheint, präsentieren Dragged Under ihr neues Musikvideo zum Song „Crooked Halos“.

Offizielles Video “CROOKED HALOS”:

Sänger Tony Cappocchi über den Song: „‚Crooked Halos‘ ist eine Geschichte, die wahrscheinlich jedem von uns bekannt ist. Beziehungen sind komplex und herausfordernd. Was sich hinter verschlossenen Türen abspielt, ist oft viel weniger perfekt, als wir es anderen zugestehen. Wenn Du wie ich aus einer geschiedenen Familie stammst, weißt du das wahrscheinlich besser als die meisten anderen, und deshalb kommen viele der „Mama und Papa haben sich nicht mehr lieb“-Gespräche wie aus dem Nichts. Manchmal sollten zwei Menschen nicht zusammen sein, und jeder weiß das, aber aus irgendeinem Grund wollen sie nicht loslassen. Genau darum geht es in ‚Crooked Halos‘.“

Das Album UPRIGHT ANINALS wird auf CD, einer orangefarbenen transparenten LP und digital erhältlich sein.

Albumvorbestellungen: https://lnk.to/DraggedUnder

Vor kurzem wurde als erster Track der Song „All Of Us“ veröffentlicht, zu dem ebenfalls ein Video veröffentlicht wurde:

MOTEZ – SUBMISSION

MOTEZ nimmt dich bei seinem neuen Track „Submission“ auf eine Reise in die Tiefe

Der legendäre Motez begibt sich mit seiner neuen Single ,,Submission“ auf ganz neue Ebenen. Motez lädt dich in eine Klanglandschaft zum ,,Loslassen“ ein und beherrscht mit seinen Sounds die Tanzfläche. Die tiefe und dunkle Bassline, gepaart mit der Kick, reichen, um in das Innerste jedes Ravers vorzudringen. Dazu kommen Streicher, die sich schnell wieder auflösen und dich nach mehr verlangen lassen.

Währenddessen dienen die eingebetteten Synthesizer- und Vocal Ad-libs als konstante Energiequelle, die dich im Groove hält und in den Tiefen schwelgen lässt. Das ist Motez Spezialität, der hier einmal mehr seine Fähigkeit unter Beweis stellt, musikalische Momente zu schaffen, die Raum und Zeit überwinden.

Motez sagt zu seiner neuen Single: „‘Submission‘ handelt davon, sich gehen zu lassen und sich im Moment zu verlieren, wenn man versucht, sich einzureden, dass (im Großen und Ganzen) nichts davon real ist und man sich der Musik einfach hingeben muss.“

Colt Live, Enny One & Chris Wayfarer "The Fuck I Love You"

Colt Live, Enny One & Chris Wayfarer „The Fuck I Love You“

Die Gewissheit, einen Weg gemeinsam zu beschreiten, scheint oft in Stein gemeißelt. Vor allem am Anfang. Dass dieser irgendwann auseinander gehen könnte, fühlt sich undenkbar an.

Colt Live, Enny One & Chris Wayfarer "The Fuck I Love You"
Colt Live, Enny One & Chris Wayfarer „The Fuck I Love You“

So bleiben die feinen Risse, die die Zweisamkeit schleichend durchziehen, zunächst häufig unbemerkt. Bis sie dann irgendwann zutage treten, sich zu Gräben vertiefen und im schlimmsten Fall die Beziehung auseinanderbricht. Scherbenhaufen.

Zurück bleibt der rebellische aber unerfüllbare Wunsch des Verlassenen, alte Gewissheiten wiederherzustellen, orchestriert vom tiefen Gefühl: „The Fuck I Love You“ Und so macht der gleichnamige Track von Colt Live, Enny One und Chris Wayfarer auch keine halben Sachen und nimmt den Dancefloor direkt für sich ein.

Funky, rough und zunächst auch recht minimalistisch. Einzelne Leadfetzen und angedeutete Chords unterbrechen nur kurz die bassgewaltige Monotonie. Erst mit dem zweiten Break gesellt
sich ein Pad hinzu, der den einzelnen Sounds zunehmend Halt gibt und gegen Ende des Tracks musikalisch neue Lichtblicke aufzeigt.

Auf Spotify anhören.

Stores & Streaming:
https://sonokraft.lnk.to/fZE3oDWE

Links Colt Live
https://www.facebook.com/coltpaintingandmusic
https://www.instagram.com/coltpainting/

Timmy Trumpet „Just In Case“

Timmy Trumpet „Just In Case“

Intime Gefühle und mächtige Beats: Timmy Trumpet veröffentlicht seine neue Single „Just In Case“.  Der Australier ist frisch bestätigt für das Lollapalooza Berlin am 25. September

Timmy Trumpet „Just In Case“
Timmy Trumpet „Just In Case“

Dass Timmy Trumpet große Festival-Beats beherrscht, ist bekannt. Ebenso stark ist er jedoch, wenn es um intime Zwischentöne geht, wie seine neue Single „Just In Case“ eindrucksvoll zeigt. Der Song paart emotionale Hooks mit unerschütterlichen Beats und warmen Basslines – perfekte Klänge für endlose Sommer-Sonnenuntergänge, die uns hoffentlich schon bald erwarten. Alle mit gebrochenem Herzen können sich schon jetzt Heilung holen, denn „Just In Case“ ist ab sofort über Spinnin’ Records erhältlich.

Das offizielle Musikvideo ansehen:

Ob live auf der Bühne oder im Studio – Timmy Trumpet ist eines der größten Phänomene der Dance Music und hat sich zu einem der gefragtesten Acts des Genres entwickelt. Der australische DJ/Produzent/Live-Instrumentalist landete schon früh zahlreiche Hits, darunter gewaltige Festival-Favoriten wie „Freaks“, „Party Till We Die“ zusammen mit MAKJ und Andrew W.K., „Oracle“, „Punjabi“, „Rockstar“ und „PSY or DIE“ mit Carnage.

OPEN BEATZ Festival 2022

Das große Electronic Dance Music Festival in Süddeutschland kehrt zurück.

OPEN BEATZ, Süddeutschlands großes elektronische Musik Festival ist nach zwei Jahren Pause wieder zurück. Nachdem am letzten Sonntag die neuesten Bestimmungen des Bayerischen Kabinetts zur Corona-Lage erlassen und damit alle Regeln aufgehoben wurden, sind somit weder Maske noch Abstandsregelungen oder Impf-, Genesen- oder Testnachweis mehr notwendig. Damit erstrahlt 2022 das Festivalgelände in Herzogenaurach bei Nürnberg wieder in bunten Farben und bis zu 20.000 Besucher werden vor den fünf Bühnen ausgelassen das Comeback des Festivals feiern, das jedes Jahr ein Highlight der EDM, Techno und Hardstyle Szene ist.

Vom 28. bis 31. Juli 2022 findet das diesjährige OPEN BEATZ Festival in Herzogenaurach statt. Endlich können die Besucher wieder an ganzen vier Tagen ausgelassen feiern, tanzen und Spaß haben. DJ’s aus allen Genres der elektronischen Musik sind mit dabei. Von Deep House, Minimal, Techno, Tech-House, EDM, Progressive-House, Trance, Dubstep, Hardstyle bis Hardcore erwartet die Freunde feinster elektronischer Musik bei einem der größten Electronic Dance Music Festivals in Süddeutschland.

Gilbert O’Sullivan „Take Love”

Gilbert O’Sullivan – einer der meist verehrten Singer-/ Songwriter seiner Generation gibt Details zu seinem neuen Album „Driven“ (VÖ 22.07.2022) bekannt

Erste Single/ Video „Take Love” veröffentlicht – ein Duett mit KT Tunstall

„Driven“ – produziert von Andy Wright (Simply Red, Massive Attack, Simple Minds) und mit einer Live-Band in den legendären RAK Studios aufgenommen – Feature-Künstler KT Tunstall und Mick Hucknall

„Alone Again (Naturally) and Nothing Rhymed are two of my favourite songs. Great lyrics, great tunes.” – Paul Weller

„The ever brilliant…” – Tim Burgess (The Charlatans / Listening Party)

„Thank YOU for your beautiful music.” – Kim Wilde

„I am a massive fan.” – Chris Difford (Squeeze)

„If we’ve got to live by the charts alone, then let’s have Gilbert O’Sullivan in them.”
– John Peel

„Songs [that] are artfully constructed, lyrically original with a fine sense of filigree detail.”
– Lenny Kaye

Running Wild ‘READY FOR BOARDING’ & ‘THE FIRST YEARS OF PIRACY’

Running Wild – Wiederveröffentlichung ihrer zwei Classic-Alben aus den Noise Records Jahren

‘READY FOR BOARDING’ & ‘THE FIRST YEARS OF PIRACY’ / VÖ: 27. Mai 2022 /BMG

Die deutsche Heavy Metal Legende Running Wild, angeführt vom schillernden Frontmann Rock ‘N Rolf Kasparek, der seinerzeit fast einmännisch das Piraten Metal Genre mit dem 1987er Durchbruch- Album „Under Jolly Roger“ entdeckte, veröffentlicht zwei Classic-Alben aus den Noise Records Jahren wieder neu.

Nach „Under Jolly Roger“ kam „Port Royal“ und dann der Nachfolger „Death Or Glory“ des Hamburger Quartetts, mit dem man direkt in die Herzen und Köpfe der globalen Metal Community schoss.

Der kometenhafte Aufstieg fand vor fanatischen Publikum in ganz Europa statt und beide Touren der Alben wurden mit dem Klassik-Live-Album „Ready For Boarding“ veröffentlicht und ebenso ein VHS Video einer Show der Death Or Glory Tour.

Diese beiden wurden nun zusammengefügt zu einer erweiterten Edition des fundamentalen Live Albums. Mit der CD Version, die den Konzertfilm auf DVD unterstützt, gibt es erstmalig eine farbige Doppel-LP mit beiden Aufnahmen.

Hier kannst du das neue Video ‘PRISONER OF OUR TIME’ sehen:

ICONS Live, 4./5. Juni 2022 Stadion Het Kasteel Rotterdam

Am 4. und 5. Juni verwandelt sich das Rotterdamer Fußballstadion Het Kasteel in das musikalische Epizentrum Europas.

Mit der soeben verkündeten Konzertreihe ICONS Live werden mehr als fünfzehn nationale und internationale Top-Acts in den Niederlanden auftreten. Einige davon waren noch nie live in den Niederlanden zu erleben, andere sind schon lange nicht mehr dort gewesen oder haben noch nie gemeinsam auf einer Bühne gestanden.

So werden die weltberühmten amerikanischen Superstars Ja Rule & Ashanti am Sonntag, den 5. Juni, eine exklusive gemeinsame Performance im Rahmen der R&B-Konzertreihe geben. Armand van Helden, eine der absoluten Housemusic-Ikonen, der schon seit über sieben Jahren nicht mehr in Holland aufgelegt hat, wird am Samstag, den 4. Juni, neben Roger Sanchez, Martin Solveig und anderen als Headliner bei ICONS Live mit dabei sein.

Die Ticketregistrierung ist ab sofort über icons-live.events möglich.

ICONS Live zeichnet sich dadurch aus, dass es mehrere Konzerte zusammen als ein Showpaket anbietet. Das Stadion Het Kasteel in Rotterdam fungiert als einzigartiger Veranstaltungsort, der noch nie ein so großes Musikkonzept beherbergt hat. Unter dem Motto „eine Ode an…“ konzentrieren sich die einzelnen Tage jeweils auf ein anderes Genre, meist mit Acts aus den 90er und 00er Jahren. Wir alle kennen die Songs auswendig, jetzt können wir sie live erleben.

FOZZY Release Anthemic Single „I Still Burn“

FOZZY sind ein unbestreitbares Rock-Kraftpaket und haben noch nie den Fuß vom Gaspedal genommen. Letztes Jahr tourte die Band mit der ersten Welle ihrer „Save The World Tour“ durch die USA, Großbritannien und Irland, während ihre letzte Single „Sane“ in die Top 10 der US-Rockcharts kletterte.

Heute veröffentlichen Fozzy die nächste Single aus ihrem kommenden Studioalbum. Der neue Song „I Still Burn“ ist eine mitreißende Hymne, die von dem unerschütterlichen Willen zeugt, der die Band seit über zwei Jahrzehnten zum Rocken bringt!

Fans können „I Still Burn“ über den Link anhören: https://lnk.to/Fozzy

New Album „Boombox“ via Mascot Records / Mascot Label Group (ex-NA) –  Pre-order here: https://lnk.to/Fozzy

Frontmann Chris Jericho über die neue Single: „I Still Burn ist die Geschichte der Träume, der Leidenschaft und des Feuers, das in jedem von uns steckt, um das absolut Beste zu sein, was wir sein können… und um ALLES zu tun, was nötig ist, um die Ziele zu erreichen, die unsere Träume wahr werden lassen! Die Opfer, die Verluste und die Triumphe, die wir alle erlebt haben, bilden die lyrische DNA dieses Songs. I Still Burn ist das Leitbild von Fozzy, unser Lebenswerk und unsere Bestimmung… und wir sind so stolz darauf, diese Botschaft des Sieges mit unserer Fozzy-Familie zu teilen! Außerdem ist das Gitarrensolo von Rich verdammt gut!!!“

Ann Wilson “A Moment in Heaven”

Ann Wilson veröffentlicht mit “A Moment in Heaven” eine neue Single/ Video aus ihrem neuen Album “Fierce Bliss” (VÖ 29. April via Silver Lining Music)

Ann Wilson “Fierce Bliss”
Ann Wilson “Fierce Bliss”

“’A Moment in Heaven erzählt die Geschichte eines One-Hit -Wonder in der Hollywood Maschinerie: die Grausamkeit des flüchtigen Ruhms“Ann Wilson

“A Moment in Heaven” birgt für Wilson einen spezifischen Referenzpunkt, es kann aber jeder sein, der sich plötzlich im hellen Schein des Ruhms entdeckt und dann schnell aus dem Spotlight entfernt wird. “Es ist eine dieser Anti-Hollywood Tiraden” sagt Wilson, “es ist der Fleischwolf der Musikindustrie, durch den man gedreht wird und wie es sich anfühlt, das zu erleben. Plötzlich passiert alles wie mit einer Schubdüse, du hast ein Nummer 1 Album, Champagner wird über dir ausgeschüttet und jeder erzählt dir, wie sehr du diesen Erfolg ‘verdient‘ hast. Du bist im 7. Himmel! Und dann schlägt es mit voller, grausamer Wucht zu… was kommt als Nächstes? Kannst du so erfolgreich weitermachen? Es geht um den kurzen, glamourösen Ruhm und die Ekstase wenn du im Rock Geschäft erfolgreich bist.“

Joshwa & Freeform Five

JOSHWA „NO MORE CONVERSATIONS“

JOSHWA LIEFERT EINEN BEEINDRUCKENDEN REWORK DES KLASSIKERS „NO MORE CONVERSATIONS“ VON FREEFORM FIVE

Der in London lebende Produzent Joshwa verleiht dem Freeform Five-Klassiker „No More Conversations“ einen Hauch von frischer Club-Energie. Mit seinen Produktionsskills, bringt Joshwa das Original ganz elegant in das Land des klassischen House-Grooves. Die nostalgischen Vocals schweben über einer satten, pumpenden Bassline und lassen es direkt zu einem typischen Joshwa Sound werden.

Pulsierende Synthesizer fliegen ein und aus, in einer Anspielung auf die Klangpalette von Freeform Five Mitte der 2000er Jahre, die an Intensität zunehmen, wenn der Hörer in den letzten Drop hineingezogen wird. Hier wird für ein kurzen Moment Raum für die verlockenden Stimmverzerrungen gelassen, bevor es wieder in die Tiefe geht, wo dieser Track auf dem Dancefloor sicher ordentlich scheppern wird.

Joshwa & Freeform Five
Joshwa & Freeform Five

Joshwa sagt über seine Begeisterung, an dem Track zu arbeiten: „Ich erinnere mich, dass ich 12 Jahre alt war, als ich zum ersten Mal den Mylo-Remix dieses Songs hörte und mich immer mehr mit Dance-Musik beschäftigt habe. Ich bin also super aufgeregt, dass ich die Möglichkeit habe, diesen kultigen Tune mit meinem eigenen, einzigartigen Spin ins Jahr 2022 zu bringen – ich hoffe, ihr liebt ihn so sehr wie ich!“

NORA EN PURE – TRIBE OF KINDNESS

Nora En Pure präsentiert ihr zweites Original im Jahr 2022: eine magische Instrumental-Produktion mit dem Titel ‚Tribe Of Kindness‘!

In einer bezaubernden Klanglandschaft mit komplexer Instrumentation und Natursamples, trifft eine sanfte Bassline auf die einzigartige Fähigkeit von Nora En Pure, klassische und euphorische Emotionen nahtlos miteinander zu verbinden. Mit fesselnden Melodien und bewegenden Arrangements wird dieser Track bei ihren Fans auf der ganzen Welt Begeisterung finden.

Die Single erscheint am 25.03.2022 als Stream und Download.

NORA EN PURE – TRIBE OF KINDNESS
VÖ: 25.03.2022

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Las Vegas Edition 2022

Sie ist die Welthauptstadt des Entertainments: Las Vegas. Und er ist „der größte Club der Welt“: der BigCityBeats WORLD CLUB DOME.

Was passiert, wenn das Flair der blinkenden und leuchtenden Show-Metropole am 3., 4. und 5. Juni 2022 nach Frankfurt exportiert wird? Was geschieht, wenn die erfolgreichsten Superstars aus allen Bereichen der Clubmusik auf 30 Bühnen spielen?

Was ereignet sich, wenn mehr als 300 DJs, Acts und Artists mit rund 200.000 World Clubbern indoor und open Air zusammen feiern? Dann entsteht zum bereits achten Mal der für drei Tage größte Club der Welt mit dem längsten roten Teppich der Welt.

Und zu diesem Happening der Superlative wurde nun eine neue Phase des Line-ups bekanntgegeben. Nebst den bisher bestätigten Künstlern wie David Guetta, DJ Snake, Robin Schulz, Scooter, Steve Aoki, Sven Väth und Le Shuuk wird das Line-up nun um 40 weitere hochkarätige Top-Acts verstärkt.

Das einzige elektronische Festival in Deutschland mit zwei Mainstages