Schlagwort-Archive: Dance

„Kontor Top Of The Clubs“ Volume 91

„Kontor Top Of The Clubs“ Volume 91

Die „Kontor Top Of The Clubs“, Deutschlands #1 DJ-Mix Compilation, versorgt auch mit der Volume 91 alle Fans elektronischer Musik mit den besten Club, Dance, House & Mainstage Tunes.

„Kontor Top Of The Clubs“ Volume 91
„Kontor Top Of The Clubs“ Volume 91
Abgemischt in drei exklusiven DJ-Mixen von JEROME, MARKUS GARDEWEG & NEPTUNICA, ist das Ergebnis über dreieinhalb Stunden Sound zum Aufdrehen & Abgehen, den es so auf keiner anderen Compilation zu hören gibt.

Mit dabei sind Tracks von TINLICKER & HELSLOOT + JOEL CORRY X JAX JONES + CALVIN HARRIS + LOST FREQUENCIES + CLEAN BANDIT X TOPIC + GALANTIS & DAVID GUETTA + ALAN WALKER & ALOK FEAT. IMANBEK + ARMIN VAN BUUREN & TIMMY TRUMPET + MIKE WILLIAMS & FELIX JAEHN + DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE + JEROME & ANGEMI + ATB + HBz + YOUNOTUS X LIZOT + HARRIS & FORD + LOUD LUXURY und vielen mehr!

Auf einer vierten Extra-CD finden sich außerdem ausgewählte Einzeltracks von CD 1-3, ungemixt und in voller Spiellänge.

Mit dem Minimix in die Compilation reinhören:

AVAION & Why So Sad – „Fallin'“

Nachdem sowohl AVAION als auch Why So Sad kürzlich mit ihren eigenen Releases durch die Decke gegangen sind, markiert die erste gemeinsame Single „Fallin`“ nun für beide Künstler einen wichtigen Punkt in ihrer Zusammenarbeit.

Während sie ihre jeweils ganz eigenen Trademark-Sounds entwickelt und sich eine loyale Fanbase aufgebaut haben, feiert die neue Single ihre Gemeinsamkeiten und ihre gemeinsame Botschaft.

Mit „Fallin’“ legen AVAION und Why So Sad nun eine beeindruckende Single vor, die den Karrieren der beiden Künstler nochmal einen riesigen Extra-Schub verleihen
wird.

Mit „Fallin’“ knüpfen sowohl AVAION als auch Why So Sad nahtlos an ihre jüngsten Einzelerfolge an. Why So Sad konnten 17 Millionen Gesamtstreams ihrer Single „Out Of Time“ sowie über 3,5 Millionen Views des begleitenden Clips generieren (5,1 Millionen auf dem Tastemaker-Kanal Elect Music).

Der Track steht in Südafrika momentan kurz vor dem Gold-Status. Und auch AVAION konnte mit seiner Single „Pieces“ einen enormen Popularitätsschub verbuchen. Alleine auf Spotify knackte er die 32-Millionen-Stream-Marke und wurde kürzlich in Südafrika mit Platin ausgezeichnet.

ARMAND VAN HELDEN X MECK FEAT. LEO SAYER THUNDER IN MY HEART AGAIN VÖ: 08.10.2021

ARMAND VAN HELDEN X MECK FEAT. LEO SAYER – THUNDER IN MY HEART AGAIN

Endlich ist es wieder soweit: Eine brandneue Single des legendären Armand Van Helden, der den ehemals britischen Nr.1-Hit „Thunder In My Heart Again“ sampelt und neu interpretiert.

<strong>ARMAND VAN HELDEN X MECK FEAT. LEO SAYER <em>THUNDER IN MY HEART AGAIN</strong> VÖ: 08.10.2021</em>
ARMAND VAN HELDEN X MECK FEAT. LEO SAYER THUNDER IN MY HEART AGAIN
VÖ: 08.10.2021

An seiner Seite hatte er hierbei den britischen DJ/Produzenten Meck und verwendete die erstklassigen Original-Vocals von Gesang-Legende Leo Sayer.

Nachdem er in seiner drei Jahrzehnte andauernden Karriere immer wieder die Charts auf der ganzen Welt anführte, ist Armand zweifellos einer der bekanntesten Namen in der Dance-Szene, der mittlerweile allein auf Spotify über 350 Millionen Streams aufweisen kann.

Mit „Thunder In My Heart Again“ präsentiert er uns nun ein weiteres musikalisches Meisterwerk aus der Welt der House-Music!

ARMAND VAN HELDEN X MECK FEAT. LEO SAYER
THUNDER IN MY HEART AGAIN

VÖ: 08.10.2021

CLEEZ & R.I.O. – EVERYBODY CRIES

CLEEZ & R.I.O. – EVERYBODY CRIES

Deutschlands Hit-Produzent Manuel Reuter (u.a. Cascada, twoloud), der auch hinter dem vielfach mit Gold & Platin ausgezeichnetem Dance-Projekt R.I.O. steht, schlägt ein neues Kapitel auf.

CLEEZ & R.I.O. – EVERYBODY CRIES
CLEEZ & R.I.O. – EVERYBODY CRIES
Hin und wieder arbeitet er mit Newcomer-Producern in der Dance- & Electro-Szene zusammen und begleitet sie auf ihrem Weg.

So gehört zum Beispiel Shooting-Star KYANU mittlerweile zum Inner Circle seines Produzenten-Teams. Nun hat er sich mit Cleez, einem weiteren jungen Produzenten-Talent aus Deutschland zusammengetan, um an einem gemeinsamen Track zu arbeiten.

Die Studio-Session trug direkt Früchte und mit „Everybody Cries“ entstand ein moderner und zeitgemäßer Dance-Track, zu dem Singer-Songwriter und damaliger X-Factor-Gewinner David Pfeffer noch eine eingängige Topline beisteuerte.

„Everybody Cries“ von Cleez & R.I.O. ist ab sofort überall als Stream und Download erhältlich.

Linkfire:
https://ktr.lnk.to/EverybodyCries

Youtube Music Link:
https://music.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_lOsYskML-ohnw0zmVSV1G6wK6IxntK7rk&feature=share

CLEEZ & R.I.O.
EVERYBODY CRIES

VÖ: 01.10.2021

LIQUIDFIVE – WE’RE JUST PEOPLE

Mit „We’re Just People“ liefert liquidfive den perfekten Song für den Spätsommer, eine Mischung aus Dance, Pop und Electro, der dich zum Tanzen bringt Es ist bereits die achte Single in diesem Jahr und da wird noch mehr kommen.

LIQUIDFIVE - WE’RE JUST PEOPLE
LIQUIDFIVE – WE’RE JUST PEOPLE
Hinter liquidfive steht in erster Linie Musikenthusiast Martin Maximilian Kotzur, der die Marke bereits 2011 als Bandprojekt gegründet hat. Es stellte sich in der Folge jedoch heraus, dass dieser seine musikalischen Ideen viel besser als Produzent und DJ verwirklichen kann.

Nach diesem Entschluss ergab sich die Zusammenarbeit mit dem deutschen Musikproduzenten und Songwriter Jaxon Bellina, die gemeinsam unter anderem das Musiklabel 5L-Records gründeten. Nach erfolgreichen Nummern wie „Feel Alright“, „Head Full Of Summer“, „Bright“, „Bongo Cha Cha Cha (Summer Beat)“, „Promise & Promise Acoustic“, „Baby, its alright“, „WHOM!“, „Thinking About You“, „Stars“, „Dance Away“, „One Chance“, „Alive“, “Depth Of Your Love” und “Sweater Weather” uva., mit der Single “No Sugar” konnte man sich beispielweise wochenlang in den englischen Pop Club Commercial Charts halten, was auch an der Unterstützung zahlreicher DJs wie Tom Novy lag.

Mike Candys & Jerome feat. EVIE - Lonely Again

Mike Candys & Jerome feat. EVIE – Lonely Again

Mike Candys ist schon seit langem kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Dance-, House- und Electro Branche.

Mike Candys & Jerome feat. EVIE - Lonely Again
Mike Candys & Jerome feat. EVIE – Lonely Again
Jerome
Jerome

Dank seiner musikalischen Präzision überzeugt der in Zürich aufgewachsene Produzent sowohl die Elektro-Fans als auch die Club-Liebhaber auf ganzer Linie. Durch seine mit Platin und Gold ausgezeichneten Singles „If The World Would End“ und „One Night In Ibiza“ bringt er seit Jahren die Tanzflächen dieser Welt zum Beben!

Für die neueste Club-Granate nahm sich Mike Candys keinen geringeren als Jerome an die Seite, der bereits neben DJ-Legenden wie David Guetta, Armin van Buuren und Tiesto auflegte. Seit vielen Jahren steht er nun schon hinter den Decks und begeistert die Fans mit seinen mitreißenden Tracks wie „Light“ oder „Take My Hand“ und den zahlreichen Remixes für Elektro-Größen wie Cascada, DJ Antoine, Flo Rida und vielen mehr.

Mit „Lonely Again“ präsentieren sie uns jetzt ein weiteres Meisterwerk mit einprägsamer Melodie und erfrischenden Vocals von Singer-Songwriterin EVIE. Hier zieht es definitiv auch den größten Tanzmuffel auf die Tanzfläche.

MikeCandys
MikeCandys

Linkfire:
https://ktr.lnk.to/LonelyAgain

Timmy Trumpets „Cardio“

Der australische DJ/Produzent Timmy Trumpet sorgt für ein rasantes Workout. Timmy Trumpet bringt seine „Cardio“ heraus.

Timmy Trumpets „Cardio“
Timmy Trumpets „Cardio“
Es ist an der Zeit, hart zu arbeiten und zu spielen, denn der internationale Mann des Chaos, Timmy Trumpet, bringt sein durchschlagendes „Cardio“ auf den Spinnin‘ Records Äther. Angetrieben von stimmungsvollen Beats, mitreißenden Vocals und natürlich einer Reihe von erhebenden Bläsern ist „Cardio“ eine Platte, die wie geschaffen ist, um die Party-Vibes wieder ins Rollen zu bringen. Wenn nicht auf einem Festival, dann bei einem Power-Stunden-Workout-Kurs, denn Timmy Trumpet will mit diesem sofortigen Wohlfühl-Juwel, das jetzt bei Spinnin‘ Records erschienen ist, die Stimmung heben.

Als eines der größten Phänomene der Dance-Musik, sowohl live auf der Bühne als auch im Studio, hat Timmy Trumpet in den letzten Jahren einen astronomischen Aufstieg erlebt. Der australische DJ/Produzent/Live-Instrumentalist landete zahlreiche Hits, darunter massive Festival-Tunes wie „Freaks“, „Party Till We Die“ zusammen mit MAKJ und Andrew W.K., „Oracle“, „Punjabi“, „Rockstar“ und „PSY or DIE“ mit Carnage.

DJ ANTOINE FEAT. JOHN STANTINO HEAVEN SEND ME A DJ VÖ: 24.09.21

DJ ANTOINE FEAT. JOHN STANTINO – HEAVEN SEND ME A DJ

Perfekt zum Herbststart präsentieren DJ Antoine und sein Studiopartner Mad Mark „Heaven Send Me A DJ“, einen weiteren Dance-Meilenstein, made in Switzerland.

DJ ANTOINE FEAT. JOHN STANTINO HEAVEN SEND ME A DJ  VÖ: 24.09.21
DJ ANTOINE FEAT. JOHN STANTINO HEAVEN SEND ME A DJ VÖ: 24.09.21
Der talentierte Nachwuchssänger Sänger John Stantino verleiht dem Song mit seiner außergewöhnlichen Stimme obendrauf das gewisse Etwas. Somit steht „Heaven Send Me A DJ“ Antoines vorigen Hits in nichts nach.

„DJ Antoine feat. John Stantino – Heaven Send Me A DJ“ erscheint am 24. September.

DJ ANTOINE FEAT. JOHN STANTINO
HEAVEN SEND ME A DJ

VÖ: 24.09.21

DYMD – ARMOR UP

Dymd – dahinter verbirgt sich ein junges Produzenten- und DJ Duo aus Deutschland. Angefangen haben sie mit einfachen Remixen und Bearbeitungen anderer Songs. Nach einiger Zeit versuchten sie dann, ihre ersten eigenen Kreationen im Melodic-Genre zu produzieren und konnten damit schon erste kleinere Erfolge feiern.

DYMD - ARMOR UP
DYMD – ARMOR UP
Mittlerweile können sie mehr als 65.000 Streams vorweisen und dass, obwohl sie erst am Anfang ihrer Karriere stehen. Dymd hat kein festes Genre, auf das sie ihre Musik beschränken wollen. Von melodischem Deep House, bis hin zu Radio- und House-Musik, setzten sie sich keinerlei Grenzen.

Mit ihrer neuen Single „Armor Up“ zeigen Dymd aka. die Brüder Julian und Oliver Fabi, dass sie genau wissen, wie man den Nerv der Zeit trifft. Die Single handelt von dem Ende einer Beziehung und wie man wieder zu Kräften kommt und positiv in die Zukunft blickt. Armor back up!

„Armor Up“ erscheint am 24.09.21 als Stream und Download.

DYMD
ARMOR UP

VÖ: 24.09.21

Tamara Banez „Mayday“

Singer-Songwriterin Tamara Banez veröffentlicht deutschsprachigen Electropop Track „Mayday“

Tamara Banez ist Singer-Songwriterin* aus München und Entdeckung Konstantin Weckers. Mit ihrer Single „Mayday“ veröffentlicht die Synthesizer-affine Liedermacherin* einen deutschsprachigen Electropop Track als Vorboten zu ihrem Mini-Album, das im Februar 2022 auf Weckers Label „Sturm und Klang“ erscheinen wird.

„Mayday“ – Song + Musikvideo:

In Zusammenarbeit mit Techno-DJ und Produzent Tobias Petz entstand eine ebenso facettenreiche wie ungewöhnliche Melange: Da trifft elektronische Coolness auf energetischen Gesang, da mischen sich technoide Klänge mit Protestlyrik.

Überhaupt kann sich der eigens für Fridays for Future komponierte Track auch textlich sehen lassen: Thematisiert wird ein misslungener Dialog zwischen Erde und Menschheit, der eine erst ungläubige, dann zornige und schließlich völlig erschöpfte Erde zurücklässt.

Alles zusammen genommen ist „Mayday“ von Tamara Banez ein aufrüttelnder Titel, der mitreißt und doch tief nachdenklich stimmt.

Websites + Social Media
http://tamara-banez.de
https://www.hanikastraubbanez.de
https://facebook.com/tamarabanez
https://instagram.com/tamarabanez
https://twitter.com/tamarabanez

TOM GREGORY - FOOTPRINTS

TOM GREGORY – FOOTPRINTS

Nach zweifacher Pole Position in den deutschen Airplaycharts (River, Fingertips), insgesamt mehr als 400 Mio. weltweiten Streams, sowie zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen u.a. in Deutschland, Frankreich, Kanada, Polen, Österreich und der Schweiz, hat sich Tom Gregory definitiv seinen festen Platz in der Musikszene erarbeitet.

Jetzt veröffentlicht der junge Brite seine neue Single „Footprints“ und zeigt damit einmal mehr wie facettenreich seine musikalischen Fähigkeiten sind.

„Ich habe den Song schon Anfang des Jahres geschrieben und wollte etwas erschaffen, was sich nicht nach dem typischen Tom Gregory-Sound anhört und die Leute überrascht. Und so entstand dann Footprints“. Mit den schnellen Beats erinnert er fast ein wenig an den Platin-Hit „Never Let Me Down“, den er mit dem internationalen DJ & Producer Duo VIZE im Frühjahr 2020 releaste.

TOM GREGORY - FOOTPRINTS
TOM GREGORY – FOOTPRINTS
Beim Hören ist es definitiv unmöglich die Füße still zu halten. Und das, obwohl der Song eigentlich eine bedrückendere Story hat. Es geht darum, von Menschen verlassen zu werden und wie diese Menschen auch Jahre später immer noch einen Einfluss auf einen haben können.

BEACHBAG – ON MY MIND

BEACHBAG – ON MY MIND

Das deutsche Dj & Producer Duo Beachbag kombiniert eingängige Vocals mit pulsierenden Basslines.

BEACHBAG – ON MY MIND
BEACHBAG – ON MY MIND
Genau der richtige Sound für jedes Sommerfestival. Die beiden gebürtigen Rosenheimer legen seit etlichen Jahren gemeinsam auf und starteten im Jahre 2013 mit ihren ersten Produktionen.

Der Beginn der langjährigen Partnerschaft mit dem bekannten Plattenlabel „Kontor Records“ ist der nächste Schritt in die Welt von BEACHBAG. In den letzten Jahren genossen viele Fans ihre Sets als Resident DJ Act auf der Therme Poolparty Event Serie.

Nun erscheint mit „On My MInd“ ihre mittlerweile 10. Veröffentlichung auf Kontor Records. Am 10.09. gibt es den Track überall als Stream & Download.

BEACHBAG – ON MY MIND
VÖ: 10.09.2021

Moonbootica „Frustrated“

Moonbootica muss man nicht mehr extra vorstellen. Mit unzähligen Tourneen rund um den Globus, fünf veröffentlichten Alben seit ’98 und mehrfachen Top 100 Platzierungen von Alben und Singles in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind sie einer der renommiertesten elektronischen Acts in Deutschland.

Im Laufe der Jahre haben Moonbootica immer wieder Grenzen und Genres überschritten, spielten DJ-Sets vor Tausenden auf großen Festivals, kehrten aber auch immer wieder in kleinere Underground-Clubs zurück, um dort für wenige Auserwählte zu spielen.

Diese Bandbreite spiegelt alle Aspekte der Arbeit von Moonbootica wider und genau das macht das Duo so einzigartig.

„Frustrated“ ist die Auftaktsingle ihres neuen Mini-Album-Konzepts „Off-Pop“, auf dem sie verschiedene musikalische Interpretationen innerhalb des Themas/Genres „Off-Pop“ erkunden.

„Frustrated“ ist ein Dance-Pop-Song über das Verliebtsein und den frustrierenden Teil nicht aufhören zu können, an diese Person zu denken.

Linkfire:https://BigTopAmsterdam.lnk.to/Frustrated

Moonbootica
Frustrated
VÖ: 03.09.2021
Label: Big Top Amsterdam

https://www.moonbootica.com/
https://www.facebook.com/Moonbootica
https://www.instagram.com/moonbootica_official/
https://www.youtube.com/user/MoonbooticaOfficial

5 WEST „ANYTHING CAN HAPPEN (BENNY BENASSI REMIX)“

Das aufstrebende Pop-Quartett 5 WEST hat sich in letzter Zeit nicht nur eine tolle Fan-gemeinde aufgebaut, sondern unterstützte bereits die legendäre irische Boyband „Boyzone“ auf ihrer UK-Tour 2019 und trat auf dem „President’s Ball“ in Kapstadt, „Gran Canaria Pride“ und dem „Unlock Festival“ mit „The Prince’s Trust“ auf.

5 WEST "ANYTHING CAN HAPPEN (BENNY BENASSI REMIX)"
5 WEST „ANYTHING CAN HAPPEN (BENNY BENASSI REMIX)“
Erst kürzlich wurden sie in der AW20-Print Edition des Rollacoaster-Magazins mit einem drei-seitigen Artikel vorgestellt und wollen nun an ihre vergangenen Singles „Last Time“, „Collide“ und „One Shot” anknüpfen.

Passend zu den warmen Sommermonaten releasen 5 WEST ihre neue Single „Anything Can Happen“, in der sie zeitgenössischen Pop-R&B mit sanften, eingänglichen Harmonien verbinden.

Abgerundet wird der Track mit dem unverwechselbaren Benny Benassi Sound, der den Track als einer der weltweit heißbegehrtesten Electro-House DJs in seinem vollen Remix Glanz erscheinen lässt. Eine Gute-Laune-Hymne vom Feinsten!

5 WEST
ANYTHING CAN HAPPEN (BENNY BENASSI REMIX)

BEACH SESSIONS 2021 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

BEACH SESSIONS 2021 Compiled and Mixed by Milk & Sugar

Die Bikini- und Badehosen-Saison ist eröffnet…

Selten wurde ein Sommer sehnlicher erwartet als in diesem Jahr. Nun aber ist es endlich so weit, die Tage sind länger, die Nächte wärmer und die Stimmung ist freudig und voller Erwartung.

BEACH SESSIONS 2021 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
BEACH SESSIONS 2021 Compiled and Mixed by Milk & Sugar
Mit all diesen positiven Entwicklungen steigt die Sehnsucht nach mit Palmen gesäumten Sandstränden, dem Anblick lebensfroher Menschen auf Poolliegen mit einem Cocktail in der Hand und dem Duft von Kokosöl und Sonnenmilch in der Luft.

Mit der aktuellen Ausgabe ihrer „Beach Sessions“-Compilationreihe bieten Milk & Sugar den perfekten Soundtrack dazu, lassen den Hörer eintauchen in das Gefühl von Sonne auf der Haut und Sand zwischen den Zehen.

Aufgeteilt in zwei Mixe, hat das Münchner Duo feinsten elektronischen Sound zusammengestellt, der für Entspannung am „Beach“ und Partystimmung am „Pool“ sorgt. Dort setzen Produzenten wie Purple Disco Machine, Lexer, DJ T. und Finnebassen große Emotionen und rhythmischen Bewegungsdrang frei.

Chilligere Klänge mit einem akustischen Blick aufs Meer gibt es anschließend mit feiner Musik von Chris Coco, Dennis Ferrer, Afterlife, Living Room und James Bright.