TERRORGRUPPE – „Gestorben auf dem Weg zur Arbeit“

Der vierte(?) Videoclip zum Live-Doppelalbum SUPERBLECHDOSE wurde gleichzeitig auch ein Trailer für die Konzertreise „TERRORGRUPPE spielt BlechdoseN TOUR 2018“ (sic!) im Februar, mit einer bunten Setlist aus den besten Songs der Bandgeschichte von 1993 bis 2017 – ein verstörender Mix aus Punk, Trash, Politik, Pop, Schrägness, Subversion, Entertainment und Pietätlosigkeit…

Wie bei fast allen Liedern der Terrorgruppe kommt auch „Gestorben auf dem Weg zur Arbeit“ als eine eher doppelbödige Angelegenheit auf mindestens zwei (widersprüchlichen) Ebenen daher: Einerseits hören wir hier DIE Hymne für Entschleunigung und genussvolle Faulheit und gegen Stress oder hündische Hast – andererseits ist der Track einer der Schnellsten der ganzen Bandgeschichte überhaupt, in den Strophen überschlägt sich MC Motherfucker mit dem Herausspucken der Silben und die Instrumente erreichen eine Fliessband-Geschwindigkeit von mindestens 120 AWpM („Akkordwechsel pro Minute“).

Terrorgruppe – Gestorben auf dem Weg zur Arbeit (hochoffizielles Live-Video)

TERRORGRUPPE – „spielt BlechdoseN“ TOUR 2018
Präsentiert von: kein Bock auf Nazis, Noisey, Ox-Fanzine & livegigs.de, Plastic Bomb, Stageload
02.02.2018 Rostock, Peter Weiß Haus + 03.02.2018 Husum, Speicher + 08.02.2018 Hannover, Faust + 09.02.2018 Stuttgart, Club Cann + 10.02.2018 Basel (CH), Sommercasino + 11.02.2018 Augsburg, Kantine + 13.02.2018 Wien (AT), Flex + 15.02.2018 Fürth, Stadthalle + 16.02.2018 Dortmund, FZW Club + 17.02.2018 Bremen, Tower + 22.02.2018 Frankfurt, Zoom + 23.02.2018 Köln, Jungle/Werkstatt + 02.03.2018 Leipzig, Conne Island + 03.03.2018 Berlin, Lido

Terrorgruppe – Live im SO36 2017 (hochoffizielle ganze Show)

„KLASSENFAHRT DER SITZENBLEIBER 2018“ (mit MONTREAL)
27.04.2018 Magdeburg, Factory + 28.04.2018 Düsseldorf, Zakk + 29.04.2018 Bielefeld, Forum + 30.04.2018 Coesfeld, Fabrik

Video-Credits:
Regie, Mix & Edit: Uli Sailor und Archi Alert
Tournee Sound-Recording: Rainer Noll
Tournee Licht: Robert Friedrichs