40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag

40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag

40 Jahre voller Unruhe, Bewegung und Begegnung – das SO36 in Berlin feiert Jubiläum. Vier Dekaden Geschichte werden bei der großen Jubiläumsgala am 11.08.2018 sowie der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Kontrovers“ durch den ganzen Sommer gefeiert.

40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag
40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag
Kaum ein Berliner Club hat national und international einen so stabilen Ruf und gleichbleibenden Sog wie das legendäre SO36. Seit Eröffnung als Veranstaltungsort im Jahre 1978, ist das SO36 in der Oranienstraße Schauplatz unzähliger Konzerte, Ausstellungen, Begegnungen und Parties. In seiner bewegten 40-jährigen Geschichte als oft kontroverser Beobachter und kultureller Eckpfeiler eines Kreuzbergs in stetem Wandel, war und ist das SO36 außerdem stets Zeitzeuge, Unterschlupf und Hauptquartier linkspolitischer Protest- und Stadtkultur.

Viel hat sich getan in dieser Zeit, in Berlin, im Stadtteil, im SO36. Selten ohne Reibereien oder echte Kämpfe. Die Rede ist von Punk und Queer, von Feminismus und Hausbesetzung und Antifa, von Gentrifizierung und Konsumterror, Befriedung oder Myfest, der Stadt von Unten, Refugees Welcome, Mauerfall und -bau. Man erinnert sich an wändeeinreißende Neubauten, tote Präsidenten, angehende Mediziner bei Bierdosenschlachten vor improvisierten Theken, an eingestürzte Tanzparketts und verschollene Kippenberger, an Straßenschlachten nach dem Konzert und Demos vor der Party, an die trashigsten Tuntenshows, die wildesten Kiezparties und die ausuferndsten Montagnächte.

Um all diesen Geschichten, Menschen, Ereignissen und Kontroversen im und ums SO36 annähernd gerecht zu werden, dauern die Jubiläumsfeierlichkeiten den halben Sommer lang. Als besonderes Geburtstags-Highlight sind am 18.07.2018 und am 16.08.2018 Geheimkonzerte geplant, über das Line Up wird sich noch ausgeschwiegen. Mit der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Kontrovers“ wird den ganzen Juli und August hindurch die Historie des SO36 zelebriert .

Den Auftakt bietet die Ausstellung „Transit-Räume“, welche in Kooperation mit Kreuzberg Hilft entstanden ist. Es folgen Konzerte, Parties und ein sorgfältig kuratiertes Summer School-Programm zu verschiedenen politischen und kulturellen Themen. Auf den Tag genau 40 Jahre nach Eröffnung findet die große Jubiläumsgala am 11.08.2018 statt.

Das SO36 „40 Jahre Kontrovers“ Programm

Auftakt:
12.05.2018 The Members – 40 Jahre später zurück in Berlin

Die Jubiläumsmonate Juli / August
01.07.2018 Eröffnungsveranstaltung 60m2 Kunst im Klub mit „Transit-Räume“
06.07.2018 Sick Of It All Konzert – seit 1992 auf unserer Bühne

10.07.2018 Summer School- Wieviel Raum braucht Kunst?

13.07.2018 All we need is Love Festival mit SO36 internen Bands

17.07.2018 Summer School – Der NSU – Der Staat – Die Gesellschaft 

18.07.2018 Geheimkonzert
20.07.2018 Dancing with Tears in your Eyes – Geburtstagsdoppel

21.07.2018 Dancing with Tears in your Eyes – Geburtstagsdoppel
24.07.2018 Summer School
26.07.2018 Bonecrusher Konzert
31.07.2018 Summer School
01.08.2018 The Briefs Konzert

03.08.2018 Helmet Konzert
10.08.2018 10 Jahre „Ich bin ein Berliner „– 40 Jahre SO36 Spezial
11.08.2018 Die Große Jubiläumsgala – 40 Jahre SO36
16.08.2018 Geheimkonzert
19.08.2018 Agnostic Front Konzert
21.08.2018 Lagwagon Konzert

24.08.2018 Kon–Fett–i Konzert+Party
25.08.2018 Gayhane – 40 Jahre SO36 Special
26.08.2018 Prong Konzert

31.08.2018 MyUglyX Party mit Auftaktparade


Produkte von Amazon.de