Archiv der Kategorie: News

65.000 Menschen erleben ein friedliches #wirsindmehr-Konzert

Am heutigen Montag sind rund 65.000 Menschen dem Aufruf der Musiker Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet, Kraftklub, K.I.Z, Nura, Marteria & Casper sowie Trettmann gefolgt und versammelten sich in der Chemnitzer Innenstadt, um sich laut und friedlich gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Faschismus bemerkbar zu machen. Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle.

„Wir sind mehr – Aufstehen gegen rechte Hetze“ mit 65.000 Menschen am 03.09.18 in Chemnitz. Foto: Ernesto Uhlmann
Erst am Dienstagabend ist die Idee zum Konzert #wirsindmehr entstanden. Auf Initiative der Chemnitzer Gruppe Kraftklub telefonierten sich innerhalb von wenigen Stunden mehrere Bands zusammen. Am Freitagnachmittag und Abend standen sie zusammen mit 65.000 Menschen mitten in der Chemnitzer Innenstadt. Wir sind mehr – das war das Motto. Und sie waren mehr: Die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet, Kraftklub, K.I.Z, Nura, Marteria & Casper, der ebenfalls aus Chemnitz stammende Künstler Trettmann sowie 65.000 Menschen zeigten Haltung. Gegen Rechts, gegen Neonazis, gegen Faschismus und Rassismus. Aus Solidarität mit Opfern rechter Gewalt und allen, die Tag für Tag gegen Fremdenfeindlichkeit arbeiten und viel investieren.

Dirndl, Maß & Rock & Roll beim 13. Münsteraner Oktoberfest

Der „nüchterne“ Münsteraner und eine zünftige Gaudi? Dass das funktioniert, beweist das Münsteraner Oktoberfest jetzt bereits im 13. Jahr.

Nicht umsonst gilt die hiesige Wiesn am Albersloher Weg als eine der beliebtesten bajuwarischen Party-Enklaven nördlich des Weißwurst-Äquators. Im vergangenen Jahr übertraf im riesigen Festzelt der pro Kopf Verbrauch an Hellem sogar knapp den Wert des Originals in München! Und auch diesmal wird Münsters Oberbürgermeister vor tausenden zünftigen Buam und Madels den Holzhammer auf den Zapfhahn wemsen und ausrufen: „O’zapft is!!“

Genauso lautet auch ein Festzelt-Kracher der „Partyvögel“ aus Würzburg, die schon einige Münsteraner Oktoberfeste gerockt haben und auch diesmal wieder dabei sind. Vom traditionellen Fassanstich über den Gipfelsturm zur Halbzeit bis zur Auswiesung mit dem obligatorischen Fackellauf wird die Stimmung auch in diesem Jahr überschäumen bis die Lederhose kracht! Und natürlich bekommen auch Münsters Studis mit der Uni-Wiesn wieder ihr eigenes Event.

Musiker formieren sich am Montag unter dem Motto „Wir sind mehr“ in Chemnitz gegen rechts

Als Reaktion auf die besorgniserregenden Entwicklungen in der Stadt Chemnitz in den vergangenen Tagen haben sich mehrere Musikkünstler auf Initiative der Band Kraftklub zusammengeschlossen und für Montag, den 03. September 2018 um 17:00 Uhr ein Konzert gegen Fremdenfeindlichkeit und für Menschlichkeit unter dem Motto „Wir sind mehr“ angekündigt.

Die Toten Hosen, Marteria & Casper, K.I.Z, Feine Sahne Fischfilet sowie die Chemnitzer Künstler Kraftklub und Trettmann schließen sich zusammen und kündigen für Montag, den 03. September 2018 ein Konzert in der Chemnitzer Innenstadt gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Gewalt an.

Seit einigen Tagen demonstrieren Neonazis, Rassisten, Faschisten und Rechtsnationale durch die sächsische Stadt Chemnitz, nehmen die Stadt für sich ein, jagen Menschen und scheuen auch vor Gewalt nicht zurück. Dagegen möchten mehrere befreundete Musiker unter dem Motto „Wir sind mehr“ gemeinsam mit möglichst vielen Menschen aus Chemnitz, Sachsen und Deutschland am Montag ein Zeichen setzen. Und zwar mit einem kostenlosen Open Air-Konzert in der Chemnitzer Innenstadt vor dem Karl-Marx-Denkmal.

Das Statement der teilnehmenden Künstler:

Wettportal Super7+ startet zur Bundesliga-Saison

Jetzt gibt es Sportwette, Tippspiel und Klassenlotterie in einem: Neues Wettportal Super7+ startet zur Bundesliga-Saison 2018/19

Mit Hochspannung wird die neue Saison der Fußball Bundesliga erwartet. Gleich am ersten Spieltag stehen mit FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund gegen RB Leipzig echte Spitzenspiele auf dem Spielplan. Auch Fans der Sportwetten und Tippspieler dürften der neuen Spielzeit entgegenfiebern: das neue innovative Wettportal Super7+ startet zeitgleich. Es bietet mit einer extrem einfachen Art ein völlig neues Erlebnis im Bereich der Sportwetten und maximale Gewinne! Das noch nie dagewesene Spielsystem wird nicht nur Sportenthusiasten begeistern, sondern auch Lottospieler.

Super7+ ist eine Kombination aus Sportwette, Tippspiel und Elementen der Klassenlotterie. Mit 7 Tipps auf freiwählbare Fussballpartien hat man die Möglichkeit, den Jackpot zu knacken. Dabei können pro Spiel beliebig viele Tipps abgegeben (z. B. 1:0, 2:0, 3:1) und der Einsatz bis zu einem Euro pro Tipp nach unten skaliert werden. Somit bietet Super7+ auch bei kleinen Einsätzen ab 1,00 Euro hohe Gewinne! Und wie beim klassischen Lotto gehört man bereits mit drei Richtigen zu den Gewinnern. Besonders attraktiv für die Mitspieler dürfte das neuartige Spielsystem dank seines offenen und unlimitierten Jackpots sein.

13.000 elektronische Musikfans feiern das DOCKLANDS FESTIVAL 2018

Am vergangenen Samstag wurde Münster zum neunten Mal zur bundesweiten Hauptstadt ehrlicher elektronischer Musik.

Das einzigartige DOCKLANDS FESTIVAL öffnete um 12.00 Uhr seine Pforten und bot 13.000 enthusiastischen Gästen ein 24-stündiges Day & Night Festival Erlebnis. Über 100 großartige Acts spielten auf drei Open Air Bühnen und im Anschluss in den Clubs rund um den Stadthafen 2/Hawerkamp bis zum Mittag des nächsten Tages.

Das Line Up des Docklands Festival 2018 ließ mit fetten Namen wie Modeselektor (DJ), Pan-Pot, Stephan Bodzin LIVE, Andhim, AKA AKA feat. Thalstroem, Charlotte de Witte, Claptone, DJ Tennis, Dominik Eulberg, Format: B, Kollektiv Turmstrasse, Oliver Koletzki und Westbam keine Wünsche offen. Und auch das Wetter versprühte perfektes Festivalfeeling bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius. Erst kurz nach 22.00 Uhr ergoss sich der Himmel, doch da waren die Besucher schon auf dem Weg in die Clubs.

Der Abschluss und das epochale Soundgewitter von Stephan Bodzin und das darauf niedergehende Unwetter dürften in der Dramaturgie nicht zu überbieten sein und sind jetzt schon legendär in der Geschichte des Docklands Festivals. Der Himmel komplett in Schwarz gehüllt, der letzte Track klingt an und das entfernte Donnergrollen stimmt ein, nicht nur für die Fans dürfte das ein wahnsinniges Schauspiel gewesen sein.

40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag

40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag

40 Jahre voller Unruhe, Bewegung und Begegnung – das SO36 in Berlin feiert Jubiläum. Vier Dekaden Geschichte werden bei der großen Jubiläumsgala am 11.08.2018 sowie der Veranstaltungsreihe „40 Jahre Kontrovers“ durch den ganzen Sommer gefeiert.

40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag
40 Jahre Kontrovers – Das SO36 feiert seinen 40. Geburtstag
Kaum ein Berliner Club hat national und international einen so stabilen Ruf und gleichbleibenden Sog wie das legendäre SO36. Seit Eröffnung als Veranstaltungsort im Jahre 1978, ist das SO36 in der Oranienstraße Schauplatz unzähliger Konzerte, Ausstellungen, Begegnungen und Parties. In seiner bewegten 40-jährigen Geschichte als oft kontroverser Beobachter und kultureller Eckpfeiler eines Kreuzbergs in stetem Wandel, war und ist das SO36 außerdem stets Zeitzeuge, Unterschlupf und Hauptquartier linkspolitischer Protest- und Stadtkultur.

Viel hat sich getan in dieser Zeit, in Berlin, im Stadtteil, im SO36. Selten ohne Reibereien oder echte Kämpfe. Die Rede ist von Punk und Queer, von Feminismus und Hausbesetzung und Antifa, von Gentrifizierung und Konsumterror, Befriedung oder Myfest, der Stadt von Unten, Refugees Welcome, Mauerfall und -bau. Man erinnert sich an wändeeinreißende Neubauten, tote Präsidenten, angehende Mediziner bei Bierdosenschlachten vor improvisierten Theken, an eingestürzte Tanzparketts und verschollene Kippenberger, an Straßenschlachten nach dem Konzert und Demos vor der Party, an die trashigsten Tuntenshows, die wildesten Kiezparties und die ausuferndsten Montagnächte.

Big City Beats Vol. 28 – WORLD CLUB DOME Edition feiert Charteinstieg als höchster Neueinstieg

Zum 28. Mal in die Top 10 – Big City Beats Vol. 28 – WORLD CLUB DOME Edition feiert Charteinstieg als höchster Neueinstieg

BIG CITY BEATS 28 WORLD CLUB DOME 2018 EDITION
BIG CITY BEATS 28 WORLD CLUB DOME 2018 EDITION
Am 20. April ist die Big City Beats Volume 28 erschienen und direkt als höchster Neueinsteiger in die offiziellen deutschen Musik Charts (Compilations) gestürmt. Von Null auf Platz 7 ging es für die Labelcompilation, die damit nunmehr schon zum 28. Mal die Top Ten der deutschen Hitliste erklomm. Mit 60 Tracks verpackt liefert die aktuelle CD-Box 4 Stunden lang BigCityBeats Summer Dance-Feeling! Damit bedanken sich die BigCityBeats bei ihrer großen, treuen Anhängerschaft, die BigCityBeats Familie (WorldClubber), als eine der größten Clubmusic-Communities Europas.

Die offizielle Compilation des „größten Club der Welt“ erschien in einer aufwendig gestalteten CD Box und stimmt mit exklusiven DJ Mixen angesagter DJs wie Zonderling, Le Shuuk und ASK:ME auf das Wochenende des Jahres ein. Mit dabei Tracks und Chartbreaker von Martin Garrix, Axwell Λ Ingrosso, Robin Schulz, Hardwell, David Guetta, Tiësto, Steve Aoki, Marshmello, Solomun und vielen mehr!

Loreena McKennitt verlässt Facebook trotz ihrer 547.000 Follower…

Loreena McKennitt verlässt Facebook trotz ihrer 547.000 Follower…

… einen Preis, den sie bereit ist zu zahlen

Als Antwort der letzten und anhaltenden Enthüllungen über den ausgedehnten Missbrauch persönlicher Daten der Nutzer in Verbindung mit Facebook, hat die mehrfach ausgezeichnete kanadische Sängerin/Komponistin LM und ihr unabhängiges Label Quinlan Road entschieden, Facebook aus ihrem Operationsbereich zu elimieren. Trotz der 547.000 Nutzer ist sie bereit, die unvermeidlichen „‚Kosten“ zu tragen, die diese Entscheidung mit sich bringt.

Loreena McKennitt verlässt Facebook trotz ihrer 547.000 Follower…
Loreena McKennitt verlässt Facebook trotz ihrer 547.000 Follower…
„Keine Frage, es wird uns sehr treffen, sagt McKennitt, aber ich bin sehr beunruhigt über den negativen Einfluss von diesem Missbrauch, dem Einfluss und dem Eingriff in unsere Privatsphäre, unsere Demokratie und die Gesellschaft im Allgemeinen. Ich gebe meine volle Unterstützung den Gesetzgebern, die nun daran arbeiten müssen, diese invasiven, räuberischen und manipulativen Praktiken zu verhindern. Für mich ist die Zeit gekommen.“

SCHLOSSGARTEN OPEN AIR 2018 – DROPKICK MURPHYS + DONOTS 10.08.2018

Lange war es ein Geheimnis, doch jetzt wird es endlich gelüftet: Neben den legendären DROPKICK MURPHYS aus Boston/ USA steht nun auch die zweite von drei Bands fest… und das ist niemand geringeres als die DONOTS!

Für die fünf Jungs aus Ibbenbüren ist es ein absolutes Heimspiel! Wer seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Do-It-Yourself-Arbeitsethos im Dienste von Punkrock, Sportgitarre, positiver Message, Bodenständigkeit und Weiterentwicklung unterwegs ist und sich dabei mit jeder neuen Show und jedem Album noch zu steigern weiß, der hat mehr als nur ein anerkennendes Schulterklopfen verdient.

Dass die DONOTS zuletzt die größten Shows ihrer Laufbahn spielen durften, haben sie aber nicht allein ihrem Ruf als eine der besten Live-Bands (mindestens) dieser Galaxis zu verdanken. Seit über einem Jahrzehnt sind ihre Jahresabschlusskonzerte im Rosenhof innerhalb weniger Minuten ausverkauft und die Band legt immer wieder nach.

Mit ihrem zehnten Studioalbum „Karacho“ ist den fünf Westfalen so eindrucksvoll der Wechsel von der englischen zur deutschen Sprache gelungen, als hätten sie nie zuvor etwas anderes gemacht.
„Lauter als Bomben“ heißt das aktuelle 11. Album, welches im Januar 2018 Platz 4 der Deutschen Albumcharts erreichte und ist auch das Motto der DONOTS für den 10.08.2018 auf dem Schlossgarten
Open Air!

Kinostars zocken im Casino

Am heutigen Tag ist Gaming-Bereich unter allen Menschen beliebt, so dass nationale und internationale Schauspieler Casino-Spiele bevorzugen.

Sie zocken entweder live oder online. In diesem Beitrag erfahren Sie die Namen der Kinostars, welche von Online Casinos begeistert sind. Außerdem geben viele Experten und Casino-Fans typische Tipps & Tricks, mit deren Hilfe man erfolgreich jedes Spiel beenden kann.

Als Casino-Player muss man Grundkenntnisse regelmäßig erweitern und vertiefen. Auf diese Weise erhöht man seine Chancen auf einen Erfolg. In der ganzen Welt haben volljährige Interessierte viele Möglichkeiten, in Online Casinos zu spielen und hohe Summen zu gewinnen. Trotzdem gelingt es nicht immer, das Casino als Gewinner zu verlassen. Vor dem Zocken fangen Kinostars mit dem grundsätzlichen Erlernen der grundlegenden Spielregeln an. Dadurch reduziert sich die Anzahl der möglichen Niederlagen beim Spielen online.

Stars gewinnen Geld in Casinos online

Effektive Spielstrategien helfen jedem Casino-Spieler zu gewinnen. In letzter Zeit ziehen Casinos mit Bonus mehr die Spieler an, als Spielhäuser ohne Bonus Angebote . Heutzutage bieten immer mehr international bekannte Casinos gigantische Bonis an. Unerfahrene Spieler bekommen eine coole Gelegenheit, schon bei dem ersten Live-Spiel Bonis auf das eigene Spielerkonto einzuzahlen. Das aktuelle Bonussystem einzelner Spielhäuser kann sich von den anderen unterscheiden. Höhere Bonus Einzahlungen werden von den neuen Online-Casinos angeboten. Auf solche Weise wollen die Casino-Betreiber die Kundenanzahl erhöhen.

"AUF DIE PRESSE" - KONZERT MIT MESSAGE AM BRANDENBURGER TOR

„AUF DIE PRESSE“ – KONZERT MIT MESSAGE AM BRANDENBURGER TOR

Auf die Presse! 

Zahlreiche Künstler unterstützen großes Konzert mit Message, organisiert von der Initiative Freundeskreis #FreeDeniz mit Unterstützung von Amnesty International, Reporter ohne Grenzen, KulturForum TürkeiDeutschland und den Medienpartnern Welt, taz, Bild, Jungle World und Flux FM am Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai am Brandenburger Tor.

"AUF DIE PRESSE" - KONZERT MIT MESSAGE AM BRANDENBURGER TOR
„AUF DIE PRESSE“ – KONZERT MIT MESSAGE AM BRANDENBURGER TOR

Berlin, den 27. April. – Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 3. Mai lädt die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz ab 17:30 Uhr zu einem großen Konzert mit Message und Kundgebung am Brandenburger Tor ein unter dem Motto: „Auf die Presse!“

Seit Februar 2017 protestiert die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz mit vielfältigen Aktionen gegen die Inhaftierung des Türkei-Korrespondenten der Welt und ehemaligen taz- und Jungle-World-Redakteurs Deniz Yücel und anderer inhaftierter Journalisten in der Türkei. So fanden in verschiedenen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Autokorsos und Kulturveranstaltungen statt.

Blöde – Stephan Sulke

Die Blödiane von Staatsakt („Das aufregendste Plattenlabel Berlins“ Die Tageszeitung) schreiben immer so tolle, inspirierte Newsletter, so dass wir einfach nicht anders können als diese direkt online zu stellen. Los gehts:

Es gesehen immer noch Zeichen und Wunder. Nee, sie geschehen. Und erst dann werden sie gesehen. Das sind biblische Worte, liebe Autokorrektur.

Noch lange vor Deiner Zeit. Wunderwaffe Zufall schlägt mal wieder zu wie der Blitz vor die Füße eines tumben Erdenbewohners. Ja, dort wo gestern noch trockene Dürre ist heute urplötzlich fruchtbares Land. Immer ein guter Grund den Göttern zu danken, wenn mal wieder was an den Bäumen wächst.

Auch hier im Hause staatsakt hat sich über den Winter ein fruchtbarer Zufall eingeschlichen. Nein, wir sind nicht schwanger. Aber fast. Es ist nur so: Der von uns verehrte Musiker Stephan Sulke fragte uns, ob wir nicht Lust hätten sein neues Album herauszubringen. Da sind wir natürlich gleich alle ausgeflippt vor lauter Freude.

Denn ich – also die Person, die hier diesen Newsletter immer schreiben muss – habe dank meiner Eltern schon immer viel Sulke gehört.

Ben Affleck begeistert in Filmen und beim Pokern

Es gibt eine ganze Reihe von Stars aus Film, Fernsehen oder dem Musikgeschäft, die schon einmal einen Trip nach Las Vegas unternommen haben.

In der Regel geht es dabei einzig und allein um die persönliche Unterhaltung, manche Stars treten von Zeit zu Zeit außerdem in den Hotels und Casinos der Spielermetropole auf. Solche lukrativen Auftritte lassen sich dann in Einsätze an den Spieltischen verwandeln, mit ein wenig Glück sogar in den einen oder anderen Gewinn. Es ist jedoch sehr selten, dass Stars aus dem Showbusiness es schaffen, sich allein mit ihren Gewinnen aus dem Casino ein eigenes Einkommen zu erspielen.

Ben Affleck 2008
By Gene Bromberg (benaffleck7-2-1) [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons
Es gibt allerdings eine sehr bekannte Ausnahme von dieser Regel. Der Schauspieler Ben Affleck hat es im Laufe der vergangenen Jahre geschafft, sein Geld nicht allein mit Gagen für seine Filme zu verdienen. Darüber hinaus hat Affleck schon bei einigen hochdotierten Pokerturnieren mitgemacht und dabei viel Geld gewonnen. Darüber hinaus begeistert sich der Schauspieler, der mit seinen Rollen in Hollywoodfilmen wie „Good Will Hunting“ oder „Pearl Harbor“ auf der ganzen Welt bekannt geworden ist, auch für eine ganze Reihe von anderen Glücksspielen. In erster Linie zählen dazu Kartenspiele, die unter anderem in den Casinos von Las Vegas angeboten werden.

Sleaford Mods neues Album "English Tapas"

Sleaford Mods neues Album „English Tapas“

Ihr dachtet 2016 war schon schlimm und jetzt kündigen die Sleaford Mods auch noch ihr neues Album „English Tapas“ für den 3. März 2017 an!

Sleaford Mods neues Album "English Tapas"
Sleaford Mods neues Album „English Tapas“

Das Musikjahr 2016 neigt sich vor lauter Spekulatius, Glühwein und allerorts vorherrschenden George Michel-Care-Playlisten dem Ende zu und der ein oder andere hat schon damit abgeschlossen, da kommt das britische Duo Sleaford Mods direkt mit einer weiteren Hiobsbotschaft ums Eck denn am 3. März 2017 erscheint ihr neues Album „English Tapas“ auf Rough Trade Records! Wir wünschen euch daher ein frohes Weihnachtsfest, einen Sack voller Geschenke und einen guten Start in ein hoffentlich schöneres Jahr 2017 mit weniger Krieg, Populismus und Hass – dafür mit mehr Nächstenliebe und Frieden! Um es mit Savages zu sagen: „Don´t let the fuckers get you down“! Und auch die hier lassen sich ganz sicher nicht den Mund verbieten: die Sleaford Mods.

“undoubtedly, absolutely, definitely the worlds greatest rock n roll band……Sleaford Mods”
Iggy Pop

Jewels - von Carmelo Naranjo García

„Juwelen der Tutu-Kunst“ – Kostümausstellung im Bikini

Das Staatsballett Berlin präsentiert ab dem 23. Mai 2016 die Kostüm-Ausstellung „Juwelen der Tutu-Kunst“, kuratiert von Lorenzo Caprile und Dorothea Katzer im Bikini Berlin.

Rubies - Skizzen Designer Lorenzo Caprile
Rubies – Skizzen Designer Lorenzo Caprile
Gemeinsam haben die beiden Kuratoren die schönsten Kostüme aus zwölf Jahren Staatsballett Berlin ausgewählt. Vom klassischen Teller-Tutu bis zu den knappen Korsetten von Jean-Paul Gaultier wird anhand von zwanzig Modellen die Handwerkskunst sowie die Vielfältigkeit dieses Bühnenkostüms vorgeführt. Vom 23. bis 31. Mai 2016 ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Mall zu besichtigen.

Lorenzo Caprile wurde im Rahmen seiner Zusammenarbeit für „Jewels“ beim Staatsballett Berlin für die Kuration der Ausstellung beauftragt. Er ist einer der namhaftesten Modeschöpfer Spaniens. Seine Kreationen sind auf dem roten Teppich, auf Titelblättern und Laufstegen zu finden. Für das Staatsballett Berlin entwarf er die Kostüme für „Jewels“ von George Balanchine, das am 21. Mai 2016 in der Deutschen Oper Berlin Premiere feiert.

Jewels - von Carmelo Naranjo García
Jewels – von Carmelo Naranjo García
Unterstützt wird Lorenzo Caprile von Dorothea Katzer, seit 2001 Kostümdirektorin der Deutschen Oper Berlin. Als Expertin für die aufwendige und detailreiche Herstellung dieses Ballett-Kostüms und Kennerin der Bestände des Staatsballetts Berlin gewährt sie Zugang zu den bemerkenswertesten Modellen. Am 23. Mai 2016 um 14.00 Uhr laden sie zur Eröffnung ins Bikini Berlin ein.