THE BAD – Diamond Age

THE BAD – Diamond Age

Schon mutig, was The Bad da auf ihrem aktuellen (und ersten?) Album raushauen. Irgendwo zwischen Nico, Velvet Underground und Postrock ist das, was sie da munter treiben, angesiedelt.

THE BAD – Diamond Age
THE BAD – Diamond Age

Und während der ein oder andere Hörer hier aufgrund extrem minimalistischer Tendenzen und vermeintlich fehlender musikalischer Präzision die Nase rümpfen könnte, freut sich der andere über eine Musik, die zweifelsohne „back to the rooths“ geht und ohne Schnörkel, orchestrales Tralala und die inzwischen übliche „Überproduktion“ auskommt.

Und klar ist allemal: The Bad haben etwas, was hinhören lässt, gewöhnungsbedürftig, freilich, aber sollte Musik nicht immer möglichst einfach und gerade heraus sein. Wer dieser Meinung ist, wird an dieser Band Freude finden.

Produkte von Amazon.de